Ancient Godly Monarch Chapter 1063

\\ n \\ nKapitel 1063 \\ n

Die im God Hand Mountain Manor versammelten Experten nahmen an Zahl zu. Die anwesenden unsterblichen Kaiser versuchten viele Male und erkannten, dass Experten der unsterblichen Stiftung die beste Wahl waren, um es auszuprobieren. Nur sie hatten die Chance, in die Tiefen des alten Berges einzudringen und die gottliche Essenz von Gottes Hand zu erfassen, um die vollstandige Version zu erhalten. Daher haben sie viele unsterbliche Stiftungsleute aus ihren Sekten und Clans gerufen.

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Tatsachlich. Im Augenblick waren schon unsterbliche Stiftungse*perten auf den alten Berg gekommen. Aber diese Leute konnten nur in der Nahe der Eingangsgrenze laufen und hatten keine Moglichkeit tiefer einzudringen. Nur wenige seltene Genies unter ihnen waren aus der Wahrnehmung und Vision der Menge verschwunden und schafften es, in die Tiefen des Berges vorzudringen.

Qin Wentian hatte keine Eile. Er sas im Schneidersitz und starrte auf das Diagramm von Gottes Hand, das Kaiser Yu gebildet hatte, als er schweigend weiter wahrnahm und verstand.

Abgesehen von unsterblichen Kaisern und unsterblichen Konigen, die auserordentliches Verstandnis hatten, glaubte Qin Wentian auf der Ebene der unsterblichen Grundlage, dass niemand hier, der ein tieferes Verstandnis von Gottes Hand hatte, im Vergleich dazu glaubte zu ihm . Immerhin war er der einzige, der die rudimentare Form dieser geheimen Kunst zuvor kultiviert hatte und bereits seine Kraft entfesseln konnte. Sein Verstandnis fur die vollstandige Hand des Gottes wurde tiefer und tiefer, als er von mehr Prinzipien hinter den Transformationen erfuhr und wie man sie manifestiert

Kaiser Yu war so sorglos wie immer und sas in einem Pavillon und genoss das Bankett . Egal wie viele Leute auf dem Berghof ankamen, es schien ihm egal zu sein, was sie erlaubten, zu tun, was sie wollten. Es war, als hatte das alles nichts mit ihm zu tun.

\ "Ziyu, treten Sie nicht ein? \" Der unsterbliche Kaiser aus dem Jiang Clan fragte Jiang Ziyu, der gerade im Schneidersitz sas. Es gab bereits viele, die den alten Berg betraten, darunter auch Menschen aus dem Ying-Clan. Allerdings schien Jiang Ziyu zufrieden zu warten.

\ "Es gibt keine Eile, ich mochte zuerst die Energie von Gottes Hand besser verstehen. Je vertrauter ich bin, desto vorteilhafter ware es, wenn es darum geht, das Gottliche zu begreifen Auserdem warte ich auf eine Person, die zuerst eintritt. \ "Jiang Ziyu sprach leise, wahrend er Qin Wentian ansah. Qin Wentian war jemand, der schon einmal Gottes Hand kultiviert hatte. Da Qin Wentian keine Eile hatte, warum sollte er es eilig haben?

\ "In diesem Fall werde ich die anderen Mitglieder unseres Jiang Clan dazu bringen, mit Ihnen zu warten. \" Der unsterbliche Kaiser aus dem Jiang Clan sprach. Obwohl es noch andere Genies des Jiang Clan gab, war das Talent von Jiang Ziyu das hochste und sein Status unter diesen Leuten auch das hochste. Wenn jemand Gottes Hand verstehen konnte, ware Jiang Ziyu derjenige, der die groste Hoffnung hatte. Die anderen Genies des Jiang Clan waren nur hier, um ihm zu helfen.

Nanfeng Guhong war auch nicht in Eile. Sie starrte Qin Wentian und Nanfeng Yunxi an und plante, die Mitglieder des Southern Phoenix Clan zu bitten, sie beide zu begleiten, als sie eintraten.

Qin Wentian verbrachte einige Tage mit Verstandnis. Sein Korper schimmerte schwach mit unsterblichem Licht, aber in seinem Korper gab es eine grose Veranderung. Zahlreiche komplexe Runen erschienen auf seinem unsterblichen Fundament, als sie sich in verschiedene Arten von Runendiagrammen verwandelten, die ihn mit extremer Energie fullten und die gesamte Gegend durchdringen wurden, wenn er sie nicht unterdrucken wurde. Es schien ihm jedoch an einem einzigen Schritt zu fehlen. Dies war zu der Zeit, als er mit Xiao Lengyue in den unterirdischen Palast ging. Nur die Form von Gottes Hand war da, erst als er den Orakalgesang erfuhr und die gottliche Essenz von den blutfarbenen Runen erfasste, entdeckte er schlieslich, wie er die rudimentare Form von Gottes Hand aktivieren konnte.

Das Geheimnis sollte wirklich im alten Berg liegen.

\\ n \\ n \\ n

Heute erschien eine mysteriose Figur im God Hand Mountain Manor. Es gab einen gigantischen riesigen schwarzen Hund, der eine schreckliche Boshaftigkeit ausstrahlte, die zusammen mit dieser Person hierher kam. Die Augen des Jagdhundes strahlten mit einem furchterregenden, phantomartigen Licht und verursachten bei jedem Blick ein Frosteln in den Herzen aller Menschen.

Die Person neben diesem schwarzen Hund trug einfache lange Roben und strahlte eine geheimnisvolle Aura aus. Seine Gesichtszuge und sein Alter waren nicht zu sehen, da eine mysteriose Bronzemaske sein Gesicht verdeckte. Seine offenbarten Augen waren jedoch unermesslich tief und kalt, man spurte ein Gefuhl hochster Scharfe von ihnen. Trotzdem konnte man auch sagen, dass diese Person nicht alt sein sollte und ein junger Mann sein sollte. Seine Kultivierungsbasis war nur auf der Ebene der unsterblichen Stiftung.

Jiang Ziyu warf einen Blick auf diesen mysteriosen Neuankommling. Seine Augen wurden unvergleichlich furchterregend,er strahlte mit hellem Licht, als wollte er an allen Geheimnissen vor diesem Neuankommling vorbei sehen. Zur gleichen Zeit spurte der maskierte junge Mann Jiang Ziyus Blick, als auch er zu ihm hinuberblickte. Jiang Ziyi sah nur ein Paar Augen mit einer formlosen Schildenergie, die seine Wahrnehmung vollstandig blockierte. Er konnte diesen maskierten jungen Mann nicht durchschauen.

Jiang Ziyus Augen flackerten, er hatte nicht erwartet, dass es jemanden wie diesen hier geben wurde. Die Dinge wurden immer interessanter.

Der mysteriose maskierte junge Mann sah alle an, bevor er in Meditation die Augen schloss. Jeder sah, dass er allein war und sich nicht wirklich mit ihm beschaftigte. Tatsachlich gab es sogar Leute, die stumm lachelten und glaubten, dieser junge Mann hatte nichts Besseres zu tun, weil er sich geheimnisvoll verhalten wollte. Was fur eine Zeitverschwendung .

In diesem Moment stand Qin Wentian auf. Mehrere Leute richteten ihren Blick nur auf ihn, nur um zu sehen, wie er den Kaiser der Tausend Transformationen und Bai Wuya nickte.

\ "Sie scheinen sehr gut im Southern Phoenix Clan zu leben." Der Kaiser der Tausend Transformationen lachelte, als er die vielen Schonheiten neben Qin Wentian sah.

\ "Nicht so schlimm. Der Southern Phoenix Clan kummert sich wirklich gut um mich. \" Qin Wentian lachelte.

\ "Mhm, es scheint, als ware Ihre Ernte nicht lang. Diese Reise ist nicht klein. Auf jeden Fall ist es an der Zeit, dass Sie eintreten. \" Der Tausend Transformation-Imperator-Lord sprach.

"" Okay. "Qin Wentian nickte, als sich sein Blick zu dem alten Berg wandte. Er trat heraus und bewegte sich in diese Richtung.

\\ n \\ n \\ n

Nanfeng Yunxi und die anderen aus dem Southern Phoenix Clan folgten. Die Gruppe junger Genies neben den Tausend Transformationen, Kaiser Lord und Bai Wuya, trat ebenfalls heraus und bereitete sich darauf vor, den alten Berg zu betreten.

Jiang Ziyu stand auf, als er befahl: "Lass uns gehen."

Als der Klang seiner Stimme verblasste, bewegten sich auch die Experten des Jiang Clan in Richtung alter Berg

Dongsheng Ting starrte Qin Wentians Silhouette an, wahrend seine Augen vor Kalte glanzten. Danach zogen er und die anderen Experten der unsterblichen Kaisermachte gleichzeitig aus. Es war wie wegen der Handlungen von Qin Wentian, es hat jeden dazu gebracht, auch zu handeln.

Nachdem alle unsterblichen Grundfiguren den uralten Berg betraten. Dieser geheimnisvolle maskierte junge Mann streichelte sanft das Fell des schwarzen Jagdhundes, bevor er es zusammen mit ihm fuhrte, als er auf den alten Berg zuging.

Sehr schnell verblieben hier nur unsterbliche Konige und Kaiser sowie einige, die keinen Zugang zum Berg hatten.

\ "Mit so vielen Genies, die hierher gekommen sind, um Gluck zu suchen, wurden sicherlich einige gestorben sein. Auserdem gibt es auch Nachkommen von vielen von Ihnen, die dorthin gehen Sie sterben leider hier drinnen, machen Sie nicht diesen alten Mann dafur verantwortlich. Dies ist der Weg, den Sie alle gewahlt haben. «Kaiser Yu sprach, sein Tonfall war von Gleichgultigkeit erfullt.

"Hmph." Der violette Kaiser schnaubte kalt. Unter seinen Nachkommen war Zi Daoyang der jungste mit der niedrigsten Anbaubasis. Seine anderen Sohne und Tochter waren nicht mehr im Bereich der unsterblichen Stiftungen. Diesmal schickte er einen Neffen mit hervorragendem Talent in den uralten Berg.

\ "Naturlich. Es wurde sicherlich einige geben, die drinnen sterben." Der ostliche Weise unsterbliche Kaiser sprach kalt, als er seinen Blick zu dem Kaiser der Tausend Transformationen wandte.

\ "Eastern Sage. Wen glaubst du, wurde sterben, wenn Qin Wentian dort allein auf Dongsheng Ting stost?" Der Kaiser der Tausend Transformationen lachte, als er den ostlichen Sage Immortal Imperator anstarrte. Der ostliche Weise unsterbliche Kaiser flackerte vor Kalte. "Qin Wentian wurde sterben."

\ "Ist das so? Aber ich habe gehort, dass Ihr wertvoller Sohn Dongsheng Ting nicht einmal hatte der Mut, gegen Qin Wentian eins zu eins zu kampfen. \ "Der Kaiser der Tausend Transformationen verspottete sich. \ "Bai Wuya erzahlte mir, dass Qin Wentian, als Sie in seine Partikelwelt zur Rekrutierung von Schulern gegangen sind, lediglich ein aufgehender Aszendent war, wahrend Ihr Sohn Dongsheng Ting bereits ein hochrangiger und unsterblicher Stiftungse*perte war. Ihr Sohn ist wirklich Mull Er wagt es nicht einmal zu kampfen. Solch ein Feigling, hoffen wir, dass er lebend aus dem alten Berg herauskommen kann. \ "

Der Ausdruck auf Eastern Sages Gesicht wurde extrem kalt wie ein Tyrannei konnte von ihm ausgehen. Der Kaiser der Tausend Transformationen lachte kalt und sagte: "Was? Sie wollen jetzt gegen mich kampfen?"

\ "Tausend Transformationen, hoffen wir, dass Sie so arrogant bleiben konnen." Der unsterbliche Kaiser des Ostens Wage drohte. Dann wandte er sich an Bai Wuya, seine Augen glanzten vor Kalte. Damals wahrend des Krieges in der Teilchenwelt, wenn Bai Wuya sich nicht einmischte, ware seine ostliche Weise unsterbliche SekteDie Experten der Tausend Transformationen Unsterbliche Sekte haben bereits dezimiert.

Im Moment traten Qin Wentian und die anderen erfolgreich durch den Eingang und befanden sich bereits auf dem alten Berg. Es schien eine wunderbare Energie in der Atmosphare im Berg zu sein.

Doch jetzt ertonte plotzlich ein rauschendes Gerausch, als ein atherischer gigantischer Handflachenabdruck aus dem Nichts auftauchte und heftig auf sie zukam.

Qin Wentians unsterbliche Stiftung sprudelte machtig aus, als er Gottes Hand aktivierte und einen Handschlag auf diesen gigantischen, atherischen Handflachenabdruck richtete.

Auch die anderen hier erlebten den Aufprall, aber als sie sich gegen den atherischen Handflachenabdruck wehrten, war die Abstosungswirkung nicht so stark wie bei Qin Wentian.

\ "Welche Geheimnisse liegen genau in diesem Berg?", uberlegte Qin Wentian. Als er einen weiteren Schritt nach vorne machte, verwoben sich die Motive der wunderbaren Energie hier und bildeten einen weiteren Handflachenabdruck, der mit gottlichem Licht strahlte. Wieder ertonte ein rauschender Gerausch, als die riesige Handflache gegen Qin Wentian schlug. Zum Zeitpunkt des Aufpralls schlug Qin Wentian ein Blitz aus. Das war genau die Energie der riesigen Palme, die ihn zuvor getroffen hatte.

\ "BOOM! \" Qin Wentians Korper zitterte heftig. Er stohnte schwach auf, als sein Gesicht etwas blass wurde.

Dieser unergrundliche alte Berg war einfach furchterregend.

Auch Nanfeng Yunxi und Jun Mengchen sind auf Angriffe gestosen, doch die Kraft dieser Angriffe war nicht so intensiv wie Qin Wentian. Obwohl es unangenehm war, konnten sie es ertragen und es war kein Problem fur sie, den uralten Berg zu betreten. Dies war etwas, was die unsterblichen Kaiser nach vielen Versuchen abgeleitet hatten. Unsterbliche Stiftungsfiguren waren die geeignetsten Personen, um den alten Berg zu betreten.

Jiang Ziyu und seine Gruppe standen hinter Qin Wentian. Er wartete darauf, dass Qin Wentian eintrat, bevor er es selbst tat. Seine Augen strahlten in einem schrecklichen goldenen Licht, als er eine gewaltige Macht ausstrahlte. Ein weiser Tiger manifestierte sich und rauschte mit donnerndem Gebrull, um sich gegen etwas zu verteidigen. Offensichtlich konnten seine Augen etwas sehen, was andere nicht konnten. Er sah Spuren des gottlichen Wesens.

\ "Wie seltsam. Obwohl ich im unsterblichen Stiftungsbereich bin, kann ich bereits einige Spuren des gottlichen Wesens sehen. Wenn unsterbliche Kaiser eintreten konnten, wurden sie dann nicht alles durchschauen konnen? Je mehr Sie sehen konnen, desto starker scheint die Kraft in diesen beschworenen Angriffen gegen Sie zu sein. Unsterbliche Kaiser werden vielleicht nicht einmal in der Lage sein, die Wucht eines voll angetriebenen Angriffs zu ertragen Ruf, sie sind zu furchterregend. “, sagte Jiang Ziyu leise, er wurde viel vorsichtiger als zuvor und wagte nicht, seine himmlische Visionstechnik des buddhistischen Pfades zufallig zu aktivieren.

Dongsheng Ting starrte auf die Ruckansicht von Qin Wentian. Fur ihn war der Hauptzweck, hier einzutreten, Qin Wentian zu toten.

Hinter Dongsheng Ting und seinen Kameraden schloss der mysteriose maskierte junge Mann seine Augen und versiegelte alle sechs Sinne, als er langsam weiterging. Er ist keinem Widerstand begegnet. Der Grund, warum er hier war, war nicht fur Gottes Hand.

\ "Obwohl wir angegriffen wurden, wurde die formlose Absicht dieser Angriffe in unseren Kopf stromen und uns die Wahrnehmung des gottlichen Wesens ermoglichen. In der Tat weist dies auf die Form von Gott hin Hand, die Kaiser Yu uns fruher gezeigt hat. «Nanfeng Shengge sprach leise. Sie fuhr dann fort: "Die Entfernung zwischen der wahren Hand Gottes und diese ist jedoch zu weit auseinander. Ich furchte, dass viele Menschen bei dieser Expedition ihr Leben fur nichts riskieren."

"Das ist in der Tat so." Qin Wentian nickte. "Jeder, es ist besser, vorsichtiger zu sein."

Wahrend sie sprachen, stiegen sie weiter in die Tiefen des alten Berges vor. Vor ihnen standen viele Experten, die auch den Berg betraten. Alle ihre Schritte waren mit Vorsicht gefullt und kamen sehr langsam vorwarts.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1063

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1063