Ancient Godly Monarch Chapter 1082

\\ n \\ nKapitel 1082 \\ nKapitel 1082: Abfahrt der unsterblichen Kaiser \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire Editor: Lordbluefire \ "" BANG! \\\ " Ying Tengs Korper schlug zu Boden und hustete einen Schluck Blut aus. Die Drachen am Himmel verschwanden, die unsterbliche Fundamentmanifestation kehrte in seinen Korper zuruck, als seine Aura wild schwankte und sein Gesichtsausdruck einer toten Asche ahnelte. Niederlage Er, Ying Teng, wurde besiegt. Zuvor hatte Qin Wentian die Rustung uberzogen und ihn gedemutigt, aber das konnte nicht als wahrer Kampf angesehen werden. Doch jetzt, in einem offenen und fairen Kampf, ohne die Rustung, ohne gottliche Waffen, setzte Qin Wentian seine eigene Starke und Sprungstufe ein, um ihn zu besiegen. Er war ein aus dem uralten Ying-Clan erwahlter Himmel, aber unter den Augen aller Menschen erlitt er tatsachlich eine so elende Niederlage. "Die Kampfkraft von Bruder Ying ist ausergewohnlich. Wenn Ihre Kultivierungsstufe ein wenig hoher ist, konnten Sie eine Chance haben, gegen mich zu gewinnen." Qin Wentian sprach zufallig. Als der Klang seiner Stimme verblasste, zitterte Ying Teng und hustete einen weiteren Schluck Blut aus, der fast von Qin Wentians Worten bis zum Wahnsinn getrieben wurde. Was meint er damit, wenn seine Kultivierungsstufe ein wenig hoher ware und er vielleicht eine Chance hatte, Qin Wentian zu gewinnen? Dies war eindeutig offener Spott. Welches Kultivierungsniveau muss er dann haben, um Qin Wentian zu besiegen? Wenn er und Qin Wentian auf demselben Kultivierungsniveau waren, wurde Qin Wentian nicht nur eine einzige Ohrfeige brauchen, um ihn zu vernichten? Die Augen aller starrten Qin Wentian an. Der Ton dieses Gefahrten hatte keinerlei Anzeichen von Feuer in sich, er hatte nicht die uberwaltigende Arroganz von Ying Teng, aber seine Worte enthielten Spuren von Scharfe innerhalb seines Lachelns und zwangen Ying Teng, nur mit einem Hustenblut zu husten einzelner Satz. Sein Kampfgeist war jedoch wirklich furchterregend, er war im Grunde ein seltenes Damonenlevel. Sein Korperbau war unendlich nahe an Perfektion und ahnelte einem angeborenen Kampfgott. Der unsterbliche Kaiser aus dem Ying-Clan hatte einen unansehnlichen Gesichtsausdruck. Ying Teng wurde besiegt. Anfangs dachte er, dass es keinen Grund fur Ying Teng gibt, besiegt zu werden, aber in Wirklichkeit hatte Ying Teng wirklich verloren. Als unsterblicher Kaiser reprasentierten seine Worte den Willen des Ying-Clans der sudlichen Regionen. Es war ihm unmoglich, seine Worte vor der Menge zu brechen. Dies deutete darauf hin, dass er nur die Experten des Ying-Clans mitbringen und hier verlassen konnte. "ARGH!" Ying Teng stand auf und brullte vor Demutigung. Dies war bereits das zweite Mal, dass er von Qin Wentian gedemutigt wurde. Dieser Verlust war zweifellos eine grose Demutigung. Vor all diesen Grosmachten hatte er jedes Gesicht verloren, und ab diesem Moment wurde er niemals mehr in der Lage sein, seinen Kopf im Ying-Clan hoch zu heben. Die Erniedrigung dieses Kampfes wird ihm fur immer folgen, wahrend die Leute auf ihn zeigen und uber seinen Niedergang in den Handen eines jungen Mannes mit geringerer Kultivierung flusternd flustern. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ "Es ist nur ein Kampf. Geh zuruck und kultiviere dich gut, reinige diese Schande mit deiner eigenen Kraft in der Zukunft." Ying Tengs Augen waren rot. Er starrte den unsterblichen Kaiser an und ballte die Fauste. "Wir werden wiederkommen." Der unsterbliche Kaiser des Ying-Clans sprach langsam. Im nachsten Moment versammelten sich die Experten des Ying-Clans, als sie in die Luft stiegen. Ying Tengs Augen waren kalt auf Qin Wentian gerichtet und strahlten die ganze Zeit uber eine unmaskierte Totungsabsicht aus. "Bruder Ying, pass auf dich auf!" Qin Wentian lachelte. Ying Teng erstarrte in der Luft, bevor er erneut in Wut brullte, bevor er beschleunigte und in den Horizont sturzte und allmahlich in der Vision der Menge verschwand. "Auf alle, worauf wartest du? Warum gehst du noch nicht?" Kaiser Yu sah sich um, als er sprach. "Ich mochte nichts weiter sagen. Der uralte Berg ist direkt vor Ihren Augen. Unabhangig davon, was Sie wollen, sei es Gottes Hand oder Schatze, Sie konnen sich alle frei fuhlen zu betreten, wenn du kannst. Selbst wenn du Qin Wentian alle erobert hast, ware es immer noch nutzlos, den alten Berg zu betreten, ist der Schlussel. \\\ "In diesem Moment hatten die meisten unsterblichen Kaiser bereits die Absicht zu gehen. Sie wussten, dass Kaiser Yu die Wahrheit gesagt hatte, aber trotzdem zogerten sie nicht und wollten wissen, ob es Ideen gibt, bei denen sie von Qin Wentian profitieren konnen. Das war die heimliche Kunst und Schatze, die der alte Kaiser Yi hinterlassen hat! Wer wollte kein Teil davon? Es gab einige, die sich bereits umdrehten und bereit waren zu gehen, aber in diesem Moment fuhr der Violette Kaiser fort: "Ich habe Ihnen nicht versprochen, dass ich es tun wurde." gehen. \\\ "\\\" Violet Kaiser, warum mussen Sie einem Junior das Leben schwer machen? \\\ "Kaiser Yu sprach ruhig. "Wenn Ihr Sohn und Ihr Neffe starben und es eine offensichtliche Verbindung zu ihm gibt, frage ich mich, ob Sie immer noch so ruhig sein konnen, wie Sie jetzt sind." Die Violetten Kaiserneered Ich kann ihn mit der Leichtigkeit toten, meine Handflache zu drehen. Keiner von Ihnen kann mich aufhalten. Dieser Sitz ist jedoch keine barbarische und tyrannische Person. Ich mochte ihn nur wegbringen, um die Wahrheit zu untersuchen Es ist eigentlich nicht notig, dass Sie mich alle behindern. Wenn Sie die Dinge auf diese Weise darstellen wollen, gibt es nichts mehr fur mich zu sagen. \\\ "Kaiser Yu starrte ihn an und trat einen Schritt vor. Dann fuhr er fort: "Lassen Sie mich in diesem Fall auch meine Absichten klarstellen. In der Vergangenheit war ich Kaiser Yi zu Dank verpflichtet und beschloss, seine heimliche Kunst fur ihn zu schutzen. Nun, da Qin Wentian seine Anerkennung erlangt hat und geworden ist Als sein Nachfolger, als Beschutzer dieser geheimen Kunst, werde ich mein Moglichstes tun, um seine Sicherheit zu schutzen. Violet Emperor, Sie konnen ihn naturlich toten. Aber wenn Sie es wagen, mit Ihrem Status als unsterblicher Kaiser zu handeln, um einen Junior zu toten, schlage ich vor. Ich befurchte, dass die Dinge nicht so einfach sein werden, dass Sie nur einen Neffen verlieren zu gehen sah den Konflikt zwischen Kaiser Yu und dem violetten Kaiser und hielt unwillkurlich inne. Ihre Augen glanzten, wollte Kaiser Yu mit diesen Worten dem Violetten Kaiser den Krieg erklaren? Und wie erwartet strahlte ein violettes Licht vom Violetten Kaiser aus, als er diese Worte horte. Seine Aura war extrem erschreckend, er starrte Kaiser Yu kalt an, "bedrohen Sie diesen Sitz?" "" "Das ist richtig.", Antwortete Kaiser Yu herrschsuchtig. Der Violette Kaiser verstummte, aber der Druck in diesem Bereich wurde immer druckender. Die beiden unsterblichen Kaiser der Spitzenklasse standen sich gegenuber. Ihre langen Roben flatterten ohne Wind, Kaiser Yu streichelte ruhig seinen Bart. Dieser zuruckgezogen unsterbliche Kaiser. . . Konnte es sein, dass er wirklich die Kraft hatte, sich gegen Violet Emperor der Spitzenklasse zu stellen? Wenn dies der Fall ist, hat sich dieser Kaiser Yu wirklich zu gut versteckt. Qin Wentian stand an der Seite und beobachtete alles. Da er der Heilige Lord dieser Generation ist, wurde Kaiser Yu ihn definitiv schutzen. Er hatte diesen Punkt noch nie vermutet. Es war jedoch auserst schwierig, mit diesem violetten Kaiser umzugehen. Als unsterblicher Kaiser der Spitzenklasse bestand kein Zweifel, dass seine Starke uberwaltigend stark war. Violettes Qi durchdrang die Atmosphare, als ein violetter Lichtstrahl am Himmel erschien und den Himmel violett farbte. Kaiser Yu brach auch mit seiner Aura aus. In diesem Moment konnte eine von Himmel hochragende Schlacht von Kaiser Yu sprudeln, die eine Spur von uraltem Schlachtheiligen Qi und Wildheit enthielt. Er ahnelte einem hochsten Schlachtkonig. In diesem Augenblick schien sich dieser alte Mann in einen Schlachtgott verwandelt zu haben, und er stand einfach nur beilaufig da und sties einen unvergleichlichen Druck aus. "Battle Saint Art.", Sagte Qin Wentian leise. \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" \\\\\\\\\\\\\ ". Qin Wentian spurte sofort, wie sein Korper ergriffen wurde, als er vom violetten Licht in Richtung des violetten Kaisers durch den Weltraum geschleudert wurde. "BANG!" Der raumliche Talisman, den Qin Wentian in seiner Handflache versteckt hatte, wurde sofort niedergeschlagen. Er war sofort von raumlichen Schwankungen umgeben, das violette Licht konnte ihn nicht mehr "halten", als sich Qin Wentian mit explosiver Geschwindigkeit zuruckzog. "Hmph." Der Violette Kaiser schnaubte kalt. Qin Wentian glaubte wirklich, er konnte solche kleinen Tricks vor sich anwenden? Das violette Licht schoss erneut auf Qin Wentian. Obwohl Qin Wentian jetzt sehr weit entfernt war, erschien sofort das violette Licht vor ihm und packte ihn erneut. Aber in diesem Moment war Kaiser Yu bereits vor dem violetten Kaiser aufgetaucht und schlug mit einer Handflache heraus, die drohte, den Himmel zusammenzubrechen. Mit dem Violetten Kaiser in der Mitte wurde der Raum in der Umgebung vollstandig zerstort. Das violette Licht, das in den Augen des Violetten Kaisers tanzte, wurde noch schrecklicher. Er manifestierte auch eine Handflache, die gegen Kaiser Yu schlug. Durch den Aufprall entstand ein Blitz, der die Oberflache des Bodens traf. Diejenigen mit schwacherer Kultivierung hatten das Gefuhl, dass selbst ihre Seelen vor dem Aufprall zitterten. Die Erde bebte, als Furchen unvorstellbarer Tiefe unter ihren Fusen auftauchten und die Erde in zwei Teile zersplitterte. Beide Korper leuchten in furchtbarem Licht, zum Gluck hielten sie die Energie-Nachbeben unter Kontrolle, oder mehr als die Halfte, die die Menschen in der Umgebung bereits sterben wurden. \\\ "BOOM! \\\" Ein weiterer violetter Rechtsstrahl schoss heraus. Die beiden verschwanden tatsachlich, als der Ort, an dem sie sich gerade befanden, vollig zerstort wurde. In der Luft ertonte ein summendes Gerausch, als das Licht der Zerstorung Himmel und Erde einhullte. Das Licht der Schlacht hier war wie das des Weltuntergangs, und in diesem blendenden Lichtschirm waren die Silhouetten von Kaiser Yu und dem Veilchenkaiser schwach zu sehen. "BOOM!" Ein paar andere Blitze regneten herabom der Himmel. In einem Radius von etwa 1.000 Metern schienen zahlreiche Krater von Blitzen getroffen zu werden. Die Macht unsterblicher Kaiser war zu schrecklich, um sich vorzustellen, geschweige denn die beiden Kampfer waren beide unsterbliche Kaiser auf Spitzenniveau. Fur diese unsterblichen Kaiserfiguren blickten ihre Augen durch das zerstorerische Licht. Ihre Herzen zitterten, wahrend sie zusahen. Kaiser Yu war eigentlich so stark? Er konnte sich gleichermasen gegen den Violetten Kaiser stellen. "RUMBLE!" Plotzlich tauchten die Silhouetten der beiden Kampfer wieder im God Hand Mountain Manor auf, an dem ursprunglichen Ort, an dem sie standen, bevor sie sich im Kampf befanden. Es fuhlte sich tatsachlich so an, als ob sie sich noch nie von diesem Punkt entfernt hatten und der intensive Kampf, den sie zuvor hatten, ist nie passiert. "Nun, ich nehme an, Sie nehmen meine Worte ernst." Kaiser Yu starrte den Violetten Kaiser an, wahrend er ruhig sprach. "Welche angeborene Kultivierungskunst hast du kultiviert?", Fragte der Veilchenkaiser. Der Ton der beiden war jetzt auserst ruhig, im Gegensatz zu Gegnern, die diese schreckliche Schlacht zuvor gekampft hatten. "Dieselbe Kunst, die der alte Kaiser Yi vor all den Jahren kultiviert hat.", Antwortete Kaiser Yu. Die beruhmteste Technik des alten Kaisers Yi war Gottes Hand. Wie auch fur seine anderen Kunste und Techniken waren ihre Namen alle im langen Fluss der Zeit verloren gegangen. Wer wurde noch von ihnen wissen? Aber was Kaiser Yu benutzte, war naturlich die Battle Saint Art. Die Nutzer dieser Kunst konnten gegen Himmel und Erde Krieg fuhren, alles zerstoren und je langer die Schlacht dauern, desto starker und starker. "Ihr Gluck scheint wirklich gut zu sein." Der Violette Kaiser richtete seinen Blick auf Qin Wentian. Das erste Mal weigerte sich der Evergreen Immortal Imperator, Qin Wentian zu ubergeben. Zum zweiten Mal weigerte sich der Southern Phoenix Clan, Qin Wentian zu ubergeben. Und zum dritten Mal kam er personlich herunter, aber es gab einen Kaiser Yu, der sich unermudlich fur den Schutz von Qin Wentian einsetzte. Er, der Veilchenkaiser, hatte noch nie zuvor solche Kopfschmerzen und wollte einen Junior gefangen nehmen. "Senior Violet Emperor ist zu hoflich.", Antwortete Qin Wentian. "Lass uns hoffen, dass dein Gluck fur immer so gut bleibt." Der Violette Kaiser sprach. Als er mit den Armeln schnippte, sties ein Druck aus Qam Wentian heraus und zwang ihn zuruck, als er in ein Gebaude gestosen wurde. Sein Korper zitterte, als er Blut ausspuckte. Vor unsterblichen Kaisern hatten unsterbliche Charaktere nicht einmal die Kraft, sich zu wehren. Es wurde nur einen Gedanken brauchen, um ihn zu toten. Dies lies Qin Wentian glauben, dass seine fruhere Vorsicht richtig war. Der violette Kaiser und der ostliche Weise unsterbliche Kaiser hatten immer noch keine Ahnung, dass Zi Yunwu und Dongsheng Ting beide von ihm getotet wurden. "Ich hoffe auch, dass das Gluck alterer Leute nicht fur immer so schlecht sein wurde." Qin Wentian neigte seinen Kopf und starrte den Violetten Kaiser an. Blut sickerte aus seinem Mundwinkel, als ein damonisches Lacheln auf seinem Gesicht erschien. Er hat den Violetten Kaiser bereits mit Zi Daoyangs Tod beleidigt. Nun wurde auch der Tod von Zi Yunwu hinzugefugt. Die Augen des violetten Imperators blitzten auf und toteten Absichten in seinen Augen, als er Qin Wentian anstarrte, wodurch Qin Wentian eine durchbohrende Kalte spurte. "Violet Emperor, pass auf deinen Status auf." Nanfeng Guhong erschien neben Qin Wentian und erinnerte daran. "Vergiss meine Worte nicht. Wenn du ihn toten kannst, kann ich auch deine Nachkommen toten." Kaiser Yu \ \'s Ausdruck wurde schwer. Der Violette Kaiser stampfte schwer auf dem Boden und lies seinen Arger zu, als er seinen Untergebenen einen Befehl erteilte. Ihr wartet hier, bis der mysteriose Mann mit der Bronzemaske austritt. Danach muss nichts mehr getotet werden. \\\ "\\\" Roger. \\\ "Die Leute der Violet Emperor Sect verneigten sich und antworteten. Glucklicherweise hatte der violette Kaiser beschlossen, sie zu schonen. Der ostliche Weise unsterbliche Kaiser, Xuan und Xiao unsterbliche Kaiser waren alle auserst unansehnlich. Selbst der Violette Kaiser musste gehen, sie hatten keine Hoffnung mehr. Das Leben von Qin Wentian war in der Tat wirklich hart, wer hatte gedacht, dass es so viele unsterbliche Kaiser geben wurde, die bereit sind, fur ihn als Unterstutzer zu fungieren! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1082

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1082