Ancient Godly Monarch Chapter 1132

\\ n \\ nKapitel 1132 \\ nKapitel 1132: Impliziert \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireNight ist angekommen, das Mondlicht fallt auf das Himmel-Verbindungsreich. Dieser traurige Schrei voller Demutigung trieb uber eine grose Entfernung. Qin Wentian anderte seinen Standort und genoss weiterhin sein Barbecue. Dieses Fleisch hatte einen grosen Nahrwert. Kein Wunder, dass viele Leute Damonengeister jagen und sie essen. Qin Wentian hatte schon lange von dieser Tatsache gehort, Fleisch und Blut groserer Damonen waren im Vergleich zu medizinischen Pillen noch nahrhafter und noch seltener. Wenn jemand den richtigen Korperbau hatte, konnte er sogar in der Lage sein, den Korper mit dem Blut groserer Damonen zu taufen und zu verfeinern, ihn starker und starker zu machen, geschweige denn aufzusaugen. Wenn man es schaffen wurde, das Fleisch von Sky Rocs oder weisen Tigern zu essen, ware der Nahrwert sicherlich wahnsinnig hoch. Dies war wahrscheinlich etwas, was viele Menschen tun wollten, aber niemand wagte es, es durchzuziehen. Wenn es einem gelang, einen groseren Damon einzufangen, ware es auch eine gute Idee, sie als Reittiere zu verwenden, da das Potenzial der reinblutigen groseren Damonen ist. Dies war genau so, wie die weisen Tiger menschliche Manner als Sklaven und weibliche Frauen als se*ualwerkzeuge gefangen nahmen. Damonen und Menschen sind eigentlich gleich, sie sind nur auf zwei gegenuberliegenden Seiten. "Hmm, das klang wie die Stimme dieser Frau?" Die Augen von Qin Wentian blitzten. Fruher, obwohl die Handlungen dieser Frau Qin Wentian mit Abscheu erfullt hatten, wollte sie selbst in die Nahe von ihm kommen, nur um seine heimliche Kunst zu stehlen. Doch ihr eigenes Herz brachte boswillige Absichten mit sich, sie wollten gegen ihn vorgehen, und sie sagte sogar, dass sie ihn dazu bringen wollte, ein schlechteres Leben als den Tod zu fuhren. Das Herz dieser Frau war wie ein Skorpion, und Qin Wentian kannte sie uberhaupt nicht. Aber nachdem er sie verletzt hatte und nun daran dachte, war es sehr wahrscheinlich, dass sie auf einen bosen Menschen sties, der ruchlose Absichten gegen sich hatte. Qin Wentian flog blitzschnell durch die Luft in Richtung des Schreiens, den er horte. Sein drittes Auge erschien in der Mitte seiner Brauen und erhohte die Kraft seiner Sinne auf ein Maximum. Er erinnerte sich an die Aura der Frau, als sie zuvor gekampft hatten, und wollte sie verfolgen. Jetzt in einer Hohle eines Berges weit weg. Die beiden jungen Manner hatten Chu Qingyi bereits ausgezogen und auf den Boden gestellt. Sie starrte ihren makellosen Korper an und die Lust in ihren Augen wurde noch starker. Junger des heiligen Kultes von Nibblesky kultivierten unheimliche und bose Techniken, was dazu fuhrte, dass die Personlichkeit vieler Junger verdreht wurde. In Anbetracht der Schonheit von Chu Qingyi, zusatzlich zu der Tatsache, dass sie auch die heilige Jungfrau der Snowdrift Sage Hall war, die sich normalerweise in einer hohen und unubertroffenen Position befand, wie konnten sie diese Chance verpassen, sie zu demutigen? Im Moment, Chu Qingyi war im Grunde den beiden Menschen ausgeliefert. Wie konnten diese beiden Manner keine schandlichen Absichten haben? Wie gut ware es, wenn sie die Reinheit dieser heiligen Jungfrau aus der Schneeverwehungssalve beschmutzen konnten? Chu Qingyi legte sich auf den Boden. Tranen flossen aus ihren Augen, als Kummer und Arger in ihren Augen zu sehen waren. Was fur eine Figur war sie? Sie war die heilige Jungfrau der Snowdrift Sage Hall, ein herausragender Charakter unter den jungeren Generationen. Sie wurde nicht einmal einen Blick auf gewohnliche Manner werfen wollen. Nur der hochste Himmel, der auf dem Gipfel gewahlt wurde, konnte mit ihr ubereinstimmen. \\ n \\ n \\ nEs gab viele, die sie verfolgen wollten, und unter ihnen waren einige ausergewohnliche Charaktere. Zum Beispiel hatte Thundergod Hall, ein hochstes Genie der Spitzenkraft, sie von Anfang an verfolgt. Aber jetzt sollte sie einer solchen ernsten Erniedrigung ausgesetzt werden. Sie wurde lieber den Tod wahlen, wenn sie noch die Macht hatte zu wahlen. "Wie schon." Einer der jungen Manner vom heiligen Kult von Nibblesky leckte sich die Lippen. "Obwohl dieser Ort nicht die wirkliche Welt ist, gibt es fast keinen Unterschied. Chu Qingyi, waren Sie nicht hoch und uberragend? So gehaltvoll wirken und auf uns herabblicken." Haben Sie jemals gedacht, dass so ein Tag passieren wurde? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\,Eeee. Ihre Hande tasteten langsam uber Chu Qingyis Korper. Chu Qingyi schauderte, aber sie hatte keine Kraft, sich zu widersetzen. "Auch wenn wir in der Heavenly Dao Sacred Academy sind, werde ich definitiv sicherstellen, dass ihr beide tot seid." Chu Qingyis Stimme war unvergleichlich kalt. Die beiden lachten laut, "Chu Qingyi, du bist wirklich so arrogant. Zu glauben, du hattest es sogar gewagt, so zu handeln, als in diesem Moment." Chu Qingyi schloss die Augen, als ihr Korper zitterte und sich selbst resignierte zu ihrem Schicksal In diesem Moment wurde die Beschrankung der Hohle durchbrochen, als eine Figur erschien. Qin Wentians Augen blitzten. Als er die Szene vor seinen Augen sah, konnte er sofort ableiten, was passiert war. Chu Qingyi lag nackt mit ihrem Auge das in aller Hilflosigkeit geschlossen. Die Aufregung, die er hervorbrachte, lies sie die Augen offnen, doch als sie ihn anstarrte, gab es nur Demutigung und Hass in sich. "BOOM!" Ein blendendes Licht ging von ihm aus. Qin Wentian trat heraus und ging auf die beiden anderen zu. Gift-Qi stromte aus den beiden heraus, als die furchterregende Kraft der Korrosion diesen Raum umgab. In Wentians Korper schimmerte ein gottliches Licht. Wie konnte er mit seinem furchterregenden Korperbau und der Kraft seiner zweiten Blutlinie dieses Gift furchten? Er hatte eine angeborene Giftresistenz gegen solche Fahigkeiten. Qin Wentian trat vor einen von ihnen. Er aktivierte die Hand Gottes und sprengte sie aus, zerstorte alles. Mit einem donnernden Knall zersplitterte der Korper seines Ziels unmittelbar vor seiner Macht, unfahig einem einzigen Schlag zu widerstehen. Die andere Person schlug Qin Wentians Korper mit der Hand in dem Moment ein, in dem sein Gefahrte umkam. Sein Kultivierungsgrad war jedoch derselbe wie bei Qin Wentian, aber er konnte Qin Wentian nicht einmal einen Zentimeter bewegen. Qin Wentians Augen flackerten und schlugen einen weiteren Handschlag aus, der diese Person in den Tod schickte. \\\ "Bist du hier, um mich zu demutigen? Ich werde dir ein schrecklicheres Leben als den Tod ermoglichen. \" \ "Chu Qingyi sah Qin Wentian auf ihn zukommen. Allerdings winkte Qin Wentian nur mit der Hand, als sich ein Zerstorungsstrahl aus seiner Handflache manifestierte, der Chu Qingyi sofort totete und sie aus dem Himmel-Verbindungsreich schickte. Dies war zweifellos das, was Chu Qingyi am meisten wollte, ein direkter Tod, der sie aus diesem Reich hinausschicken wurde. Obwohl Chu Qingyi ihn bedrohte, hatte Qin Wentian nie daran gedacht, eine solche Methode zu verwenden, um eine Frau zu entehren und zu demutigen. Er hatte ein Endergebnis, selbst wenn Chu Qingyi ein boser Mensch war, wurde er sie trotzdem direkt toten und nicht auf die gleiche Art und Weise handeln wie die beiden vom Nibblesky Sacred Cult. Was Chu Qingyi dachte, kummerte sich Qin Wentian nicht mehr darum. Selbst wenn sie ihn hasste, gab es keine Schuld in seinem Herzen. Von Anfang an war Chu Qingyi derjenige, der ihn immer wieder in Frage stellte, und seine Tat, hierher zu kommen, um sie zu retten, wurde bereits als auserst freundliche Tat angesehen. . . . In der Heavenly Dao Sacred Academy wurde Chu Qingyi auf einer bestimmten Plattform des Himmels, die den Altar verband, von dort herunter gesprengt und fiel zu Boden. Sie hustete leicht, als Blut herauskam. Sie fuhlte nur ihren ganzen Korper ohne Kraft, als hatte sie gerade eine schwere Verletzung erlitten. Aber der Schaden war mehr fur ihren Herzenszustand als fur ihren Korper. Ihre Augen blitzten mit unvergleichlichem Hass. Ihr Korper zitterte leicht, sie wurde tatsachlich im Sky Connecting Realm so sehr gedemutigt. Ihre Fauste waren fest geballt und sie wollte in Trauer und Wut schreien, doch sie hielt ihre Gefuhle energisch zuruck und sagte nichts. "Heilige Jungfrau!" Von weitem flogen mehrere Gestalten zu Chu Qingyi und starrten sie an. Chu Qingyi stand auf und antwortete: "Ich bin in Ordnung." Qingyi, was ist passiert? Fruher habe ich gesehen, wie dein Korper stark gezittert hat. \ " In diesem Moment flog eine Figur durch die Luft und landete vor Chu Qingyi. Diese Person hatte einen robusten und muskulosen Korper, war in lila Roben gekleidet und seine Augen strahlten vor Geist. Ein Blick genugte, um zu sagen, dass dies ein ausergewohnlicher Charakter mit immenser Starke war. Dieser Mann war kein anderer als ein hochster Himmel, der aus der Thundergod-Halle ausgewahlt wurde. Er erhielt den Titel des Sohnes des Thundergods und erhielt ein Erbe, das mit der Macht des Donners verbunden war. Als er angriff, wurde ein Sprengstoff auf alle seine Techniken angewendet, was extrem erschreckend war. Nur wenige wenige auf dem gleichen Niveau wie er konnten sich gleichermasen gegen ihn stellen. Er hatte bereits einige Zeit im Sky Connecting Realm verbracht und war sogar in die Rangliste der Supreme Might aufgenommen worden. Sein Name war Lei Ba und einer der Verfolger von Chu Qingyi. Aufgrund seines Talents und seiner Starke war er ein wurdiger Partner fur sie. "Nicht viel, ich war im Sky Connecting Realm verwickelt. Es gibt ein paar Leute, die ich toten mochte - zwei Leute vom Nibblesky Sacred Cult und der junge Mann, der die Tatsache enthullt hat, dass er eine dunkelgoldene Astralseele und unsterbliche Grundlage von Saint-Grade wahrend des Admissionstests. Ich mochte, dass alle sterben ... "Chu Qingyis Stimme war unvergleichlich kalt, als wurde sie aus den Tiefen der Holle kommen. Alle neben ihr spurten, wie kaltes Qi von ihr ausging. \\\ "Sie haben Sie im Sky Connecting Realm getroffen, aber sie befinden sich nicht an diesem Himmel, der den Altar verbindet. Davor habe ich bereits vermutet, dass es nicht nur eine einzige heilige Akademie gibt. Die Leute, die sich mit Ihnen zusammengetan haben Ich bin nicht in dieser Akademie. Aber wenn Sie mochten, dass sie sterben, betrete ich das Himmel-Verbindungsreich und tote sie. \ "Lei Ba sprach mit seiner Tyrannei. Es war, als wurde er es tun, solange es etwas war, was er wolltegemacht egal was. Die Person mit der dunkelgoldenen Astralseele, von der Sie gesprochen haben, ich glaube, ich habe kurzlich einen Mann gesehen, der ihm nahe stand. Dieser Mann hatte ebenfalls eine unsterbliche Grundlage von heiligem Grad, und daher habe ich einen tiefen Eindruck. Er sollte in der gleichen Akademie sein wie wir. "Eine Frau aus der Snowdrift Sage Hall sprach plotzlich. "Wo hast du ihn gesehen?", Fragte Chu Qingyi. "Bring mich dorthin." "Ich weis nicht, ob er noch da sein wird, aber wir konnen es prufen." Die andere Partei antwortete. Danach blitzte ihre Silhouette auf, als sie nach vorne trat. Es gab eine Bergkette innerhalb dieser heiligen Akademie, die mit zahlreichen mystischen angeborenen Techniken gefullt war. Es gab einige, die es verstanden haben, sie zu verstehen und tyrannische Angriffsstarke zu erhalten. In diesem Moment befand sich Jun Mengchen derzeit in einem Teil dieser Gebirgskette und kultivierte. Er war derselbe wie Qin Wentian. Er wusste, dass seine Kultivierungsbasis schwacher war und es fur ihn extrem schwierig war, die anderen Genies der Spitzenkrafte mit seinem aktuellen Level herauszufordern. Daher konnte er nur versuchen, harter an Durchbruchen zu arbeiten und seine Kultivierung zu verbessern, bevor er ohne Sorgen die heilige Akademie durchstreifen kann. In diesem Moment erschien eine Gruppe von Figuren, deren tyrannische und machtige Aura alle auf Jun Mengchen gesperrt war. \\\ "Wach auf! \\\" Ein Jun Mengchen erschrak. Jun Mengchen offnete die Augen und starrte die Gruppe der Gestalten in der Luft an. Er hatte keine Ahnung, wer diese Leute waren. Aber von den kalten Absichten, die fur sie ausstrahlten, hatten sie wahrscheinlich unermesslichen tiefen Groll bei sich. "Was meinst du damit? Ich bin sicher, ich habe noch nie einen von euch beleidigt." Jun Mengchen sprach. "Lass mich dich das fragen. Welche Beziehung hast du zu dem jungen Mann, der eine unsterbliche Grundlage von Saint-Grade hatte und diese Astralseele mit einem Schwarz-Gold-Glanz?" ", Fragte Chu Qingyi kalt. "Er ist mein alterer Lehrlingsbruder. Was hat das mit dir zu tun?" Jun Mengchen war direkt und klar und versteckte nichts. Seine Personlichkeit war immer so gewesen, er wurde die Beziehung zwischen ihm und Qin Wentian nicht absichtlich verbergen. "Das reicht dann.", Sprach Chu Qingyi kalt. Lei Ba stieg hinunter und sofort stromte eine tyrannische Aura aus ihm heraus. Dieser gesamte Raum war mit Donnerreihen gefullt, die Donnerblitze vom Himmel heraufbeschworen. Das Rumpeln war extrem furchterregend, und sofort war das gesamte Gebiet von einem Gewitter bedeckt. Die Zuschauer aus der Ferne schauten von der Hektik heruber, wahrend sich ihre Gesichtszuge drastisch veranderten. Jun Mengchen \'Gesicht drehte sich unansehnlich. Die Kultivierungsbasis dieser Person war im Vergleich zu ihm viel hoher. Es war im Grunde unmoglich fur ihn zu gewinnen. Seine Silhouette blitzte auf, als er sich zuruckzog. Lei Ba trat heraus und schoss einen Handflachenabdruck hervor, wodurch zehntausend Drachen den Himmel ausloschten. Sein Handflachenabdruck prallte gegen Jun Mengchen. Der Aufprall lies Jun Mengchen \'Korper heftig zittern, als der Donner in seinen Korper eindrang. Sein ganzes Wesen wurde durch einen Stromschlag getotet und einen Moment spater wurde er gegen eine Bergwand geschlagen, als er Blut ausspuckte. -Lei Ba steht fur Thunder Tyrant. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1132

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1132