Ancient Godly Monarch Chapter 1146

\\ n \\ nKapitel 1146 \\ nKapitel 1146: Von allen erkannt \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireIn der heiligen Akademie an einem bestimmten entfernten Ort. Qin Wentian stand vor einem Bergwall in einem antiken Palast, als er es stumm beobachtete. Es schien, als wurden die Silhouetten von zwei Experten in den Kampf eingraviert, aber es war ein wenig verschwommen. Qin Wentians Augen waren geschlossen, er benutzte seinen unsterblichen Sinn und lies ihn in den Wall sinken, wodurch sein Bewusstsein in einer anderen Dimension erschien. In dieser besonderen Dimension war er eine atherische Existenz mit einem Scheinkorper. Und gerade jetzt in dieser Dimension haben zwei herausragende Personlichkeiten einen intensiven Kampf gefuhrt. Diese beiden hochsten Experten stiegen in den Himmel auf und badeten im grenzenlosen astralen Licht. Um sie herum gab es tyrannische Gesetze, und obwohl sie ihre unsterblichen Fundamente nicht freigelassen hatten, waren ihre Korper wie Gesetzeskorper. Es schien, als waren sie selbst die Gesetze, und es gab nicht nur eine einzige Art von Gesetz. Einer der Experten in dieser Dimension trat vor, und sofort schossen Millionen goldener Schwertstrahlen aus. Sein Korper verwandelte sich in ein Gesetz, und er konnte riesige Mengen an Energie zum Kampf abrufen. Sein Gegner ruckte ebenfalls vor, und einen Moment spater begrub eine erdgelbe, grose Welle von Erdattributen den gesamten Raum. Die beiden kollidierten mit ihren Rechtssystemen, Qin Wentian spurte deutlich, wie wirkungsvoll die beiden Kraftquellen waren, aber er war naturlich vor den Nachbeben geschutzt. Dies war der wundervolle und geheimnisvolle Aspekt des Bergwalls im Palast. Man konnte ihren unsterblichen Sinn in sich versenken und die Schlachten der hochsten unsterblichen Konige aus nachster Nahe betrachten. Wenn dies in der Ausenwelt ware, wie wurde er es wagen, einen Kampf zwischen unsterblichen Konigen in einer solchen Entfernung zu sehen? Wenn er dies tat, wurde sein Korper leicht von den Uberresten der Gesetzesenergien der Nachbeben zerquetscht werden. Auf keinen Fall kann er sich auf die Schlacht konzentrieren, geschweige denn versuchen, Einsichten zu verstehen. Dieser Bergwall erlaubt genau dies zu tun, er kann als heiliger Standort fur den Anbau betrachtet werden. Man muss wissen, dass die Menschen in den heiligen Akademien alle auf der Ebene der unsterblichen Stiftungen waren und angesichts des grosen Potenzials nur eine Frage der Zeit waren, um unsterbliche Konige zu werden. Angesichts solcher Bedingungen und einzigartiger heiliger Kultivierungsorte wie diesem Ort, die ihnen helfen, konnen sie naturlich die Zeit, die sie fur den Einstieg in die unsterbliche Konigsebene brauchen, beschleunigen. Die Voraussetzung war naturlich, dass sie die Kraft unsterblicher Konige spuren. Obwohl viele Menschen hier Nachkommen von unsterblichen Konigen und Kaisern waren und ihre Altesten unsterbliche Konigsenergie freisetzen konnten, war dies ein vollig anderer Fall als ein Zeuge wahrer Kampf direkt, da es ihre Eindrucke vertiefen konnte. Nach einer langen Zeit zog sich Qin Wentians unsterblicher Sinn zuruck. Er holte tief Luft und dachte nach, was er gerade sah. Einige Zeit spater ging er zu einem anderen Bergwall und setzte sein Verstandnis fort. Nachdem dies erledigt war, verlies er den Ort und betrat die anderen Palaste in der Umgebung, wobei er die Erkenntnisse innerhalb der Gebirgswalle nach und nach begriff. In den Akademien gab es viele verschiedene Arten heiliger Kultivierungsorte. Wenn Sie beispielsweise im Himmel verbinden, konnen Sie den wahren Terror des Todes erleben. Es gab auch viele geheime Bereiche, in denen Menschen erforschen konnten, und sogar Dao-Vortrage werden angeboten. In allen unsterblichen Bereichen gab es hochstwahrscheinlich keine andere Spitzenleistung, die derart gute Bedingungen fur die Kultivierung bieten konnte. Daruber hinaus beherrschte Qin Wentian die Kunst der Wahrheit fruher. Qin Wentian spurte nur bei diesem Wahrheitszeichen im antiken Tempel, dass die tiefsten Geheimnisse in ihm mehrere ultimative Techniken ubertrafen, die er zuvor gesehen hatte. Manchmal fragte er sich, woher die Heavenly Dao Sacred Academy eigentlich stammte. Der immergrune, unsterbliche Kaiser hatte es durch den unendlichen Sternenraum gerufen. Wurde ein uralter Kaiser wirklich in dieser Zeit geboren? Wenn einer wirklich geboren ware, musste er Qin Wentian unbedingt die Gelegenheit ergreifen. Wenn er nicht ein alter Kaiser werden wurde, wie konnte er dann dem Pfad seines Vaters folgen? Das war seine Uberzeugung. "Wie geht es?" Qin Wentian traf Nanfeng Yunxi in einem der alten Palaste, als er lachelte. "Ich habe viele Einsichten gewonnen, diese heilige Akademie ist wirklich zu geheimnisvoll." Nanfeng Yunxi lachelte. "Vielleicht wisse der Phonix der Vorfahren einige Geheimnisse dieser Akademie." Qin Wentian lachte. Der Ahnenphonix des Southern Phoenix Clan war eine extrem alte Figur, sie ist sicherlich sehr kenntnisreich mit weiten Horizonten. "Ich werde sie fragen, ob ich die Chance bekomme." Nanfeng YUnxi lachelte. \\\ "Allerdings haben wir noch keine Ahnung, wie wir uns jetzt mit den anderen heiligen Akademien verbinden konnen. \\\" \\\ "Ja, ich frage mich, wie es Qing`er und Jun Mengchen geht. \\\" Qin Murmelte Wentian und sehnte sich nach Qing\'er. Er glaubte, dass es vier heilige Akademien gibt, und Jun Mengchen und Qing\'er schienen sich auch in verschiedenen Akademien zu befinden. Qin Wentians Vermutung war nicht falsch. In Wirklichkeit gab es tatsachlich vier Akademien. In der Akademie, in der er sich befand, waren die meisten Menschen hier Damonen und diejenigen, die damonische Techniken praktizierten. Daher waren hier Little Rascal, Purgatory und der Southern Phoenix Clan, die die Blutlinie eines Phonix besasen. Abgesehen von diesen gab es auch verschiedene machtige grosere Damonen. In dieser Akademie unterdruckte die damonische Rasse die Menschen, da sie zahlreicher waren. Bei den anderen drei Akademien waren die menschlichen Kultivierenden eindeutig zahlenmasig starker. In der Akademie, in der sich Qing\'er befand, befand sich in den alten Palasten ein ahnlicher Bergwall, von dem aus man den Kampf der hochsten Experten beobachten und bestimmte Erkenntnisse nachvollziehen konnte. Nach der Vorlesung war die Kultivierungsbasis von Qing in die dritte Ebene durchgebrochen. Sie war jedoch uberhaupt nicht glucklich. In dieser Akademie wurde sie oft von einigen Leuten belastigt. In diesem Moment, als sie sich vor dem Bergwall kultivierte, erschien plotzlich eine ausergewohnlich gut aussehende Gestalt neben ihr. Qing\'er drehte sich um, ihr Gesichtsausdruck war kalt, als sie eine eisige Absicht ausstrahlte. An ihren schonen Gesichtszugen war ein Ausdruck von Abscheu zu erkennen. "Kleine Schwester Qing\'er, was fur ein Zufall." Der junge Mann lachelte. Qing\'er kannte die Identitat dieses Mannes, er war kein anderer als ein personlicher Schuler des Veilchenkaisers und war hinsichtlich seiner Kultivierungsbasis auserst machtig. In der heiligen Akademie belastigte er sie oft und folgte ihren Bewegungen heimlich. Wahrend er sprach, neigte sein Korper tatsachlich zu Qing\'er. Qing\'er winkte mit den Handen und plotzlich brach ein intensives Licht aus. Sie wusste, dass sie nicht in der Lage sein wurde, mit ihm umzugehen. Ihre Silhouette blitzte auf und sie erschien auserhalb des Palastes. Danach nahm sie einen machtigen Raumschatz und verschwand augenblicklich. Der junge Mann stand mit verschrankten Handen hinter dem Rucken und machte sich nicht die Muhe, danach zu streben. Er lachelte nur, als er die Gegend anstarrte, in der Qing\'er verschwand. "Gibt es uberhaupt einen Sinn fur deine Handlungen?" Eine Silhouette mit dem Rucken zum jungen Mann gerichtet, fragte in einem ruhigen Ton. Mit einer so schonen Frau zu necken, warum nicht fur meinen eigenen Genuss? Der Evergreen Immortal Emperor wusste nicht, wie man Gefalligkeiten zu schatzen weis, und weigerte sich, meinem Meister ein Gesicht zu geben, was dazu fuhrte, dass mein Herr es tat etwas unglucklich. \ "Dieser junge Mann lachelte. Danach versenkte er seinen unsterblichen Sinn in den Bergwall und begann seine Kultivierung. Qin Wentian hatte naturlich keine Ahnung von den Dingen, die in dieser besonderen heiligen Akademie geschahen. Nach mehrmonatiger Kultivierung kam er erneut zum Sky Connecting Altar. Um Angriffe der weisen Tiger zu verhindern, aktivierte Qin Wentian die Rustungen fur Nanfeng Yunxi, Nanfeng Shengge, Purgatory und andere. Dies machte es so, dass die heiligen Jungfrauen stark genug sein werden, um alleine zu wandern, um die Dinge zu tun, die sie wollten, und es war nicht notig, dass alle zusammenhalten mussten. Im Sky Connecting Realm erschien plotzlich Qin Wentians Figur. Er starrte die Umgebung an. Vor drei Jahren hatten Lei Ba aus der Thundergod Hall und Chu Qingyi aus der Snowdrift Sacred Hall Jun Mengchen hier gequalt. Obwohl er mit Chu Qingyi gedroht hatte, Jun Mengchen nicht im Innern zu verwickeln, oder er wurde ihren Ruf zerstoren, hatte er uberhaupt keine Moglichkeit, die aktuelle Situation von Jun Mengchen zu kennen. Er wusste auch nicht, ob Chu Qingyi seine Warnung befolgte, seinen jungeren Bruder nicht zu verwickeln. Die Silhouette von Qin Wentian flackerte, als er mit vielen Damonengeistern in Richtung Verzweiflung sturzte und sich darauf vorbereitete, im Kampf gegen sie zu kampfen, wahrend er sie jagte, um darauf zu schlemmen. Auf dem Weg dorthin sties Qin Wentian auf Leute, die ebenfalls Damonengeister jagten. Einer von ihnen lachte: Diese Damonen-Spirituosen sind wirklich nahrhaft und lecker. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ gearbeitet jedoch das Fleisch auf dem Fleisch Sorge dafur, dass die Damonengeister nicht selbst Nahrung werden. \\\ "Der andere warnte. Diese Person fugte hinzu: "Es gibt so viele grosere Damonen in den unsterblichen Reichen, wie lecker wurde ihr Fleisch im Vergleich zu diesen Damonengeistern schmecken? Ich kann mir das uberhaupt nicht vorstellen." \ "Ubrigens, haben Sie diese Nachricht gehort? In einer bestimmten Akademie gab es tatsachlich jemanden, der sich an weisem Tigerfleisch schmeckte. Das arrogante White Tiger Race hatte vor ihren eigenen Augen ein eigenes Essen. Was fur eine tolle Sache Demutigung. \\\ "\\\" Haha, ich habe von diesem Vorfall gehort. Die verschiedenen Akademien sind nicht verbundenSie konnen sich nur uber das Sky Connecting Realm verbinden. Nun, da sich die Nachricht verbreitet hat, dass sich jemand an dem weisen Tigerfleisch schmeckt, angesichts der Gewaltsamkeit der White Tiger Race, wie wurden sie das ertragen konnen? "" Weise Tiger waren alle auserst arrogant und tyrannisch. Sie behandeln den Menschen als Sklavenhalter und Spielzeuge und ignorieren den Menschen vollig. Qin Wentian ist hier vorbeigegangen und hat zufallig die Gesprache dieser Menschen gehort. Um zu glauben, dass jeder im Sky Connecting Realm bereits wusste, dass er uber die Neuigkeiten von ihm wusste Weises Tigerfleisch. Es wurde jedoch nur erwartet, dass Nachrichten dieser Grosenordnung schnell verbreitet wurden. In diesem Moment schienen die beiden Experten etwas zu spuren. Sie drehten ihre Augen um und bemerkten schnell Qin Wentian sie flackerten, wahrend der andere ihn interessiert anstarrte. Qin Wentian. \ "" Einer von ihnen sprach kalt. \ "Sie wissen von mir? \", Fragte Qin Wentian. \ "Im Sky Connecting Realm wurde es wahrscheinlich niemanden geben, der es nicht getan hat." Ich weis von dir. "Diese Person lachte kalt. Qin Wentian glaubte, sie kannten ihn, weil sie sich an weisem Tigerfleisch schmeckte." "Was haben Sie genau mit Chu Qingyi gemacht? Die Heilige Jungfrau der Schneeweidenhalle verschwendet keine Kosten, um mit Ihnen umzugehen. Wussten Sie, dass Chu Qingyi, solange wir Sie gefangen nehmen und ubergeben, einen sehr hohen Preis zahlen wird. "Einer von ihnen lachelte unheimlich. Qin Wentian war sprachlos. Er dachte, sie hatten ihn wegen des Vorfalls des weisen Tigerfleischs gewusst, er hatte nicht erwartet, dass es wegen Chu Qingyi sein wurde. Qin Wentian \\" Seine Augen schimmerten vor Scharfe. Seine Augen der Wahrheit durchbohrten alle Lugen und Illusionen, und er konnte die Gier in ihren Herzen spuren. Sein ganzer Korper schimmerte, als Schichten von Runenlicht es bedeckten Palm Attacke. Der unsterbliche Fundament-Experte auf der funften Stufe war vollig verblufft, er sah nur einen unvergleichlich tyrannisch grosen Zerstorer der Zerstorung, der sich mit explosiver Geschwindigkeit zuruckzog, aber wie konnte seine Bewegungsgeschwindigkeit mit der des von Qin manifestierten grosen Roc mithalten Wentian? Er war sofort tot. Der Blick des anderen Experten wurde schwer. Chu Qingyi sagte, Qin Wentian befand sich auf der dritten Ebene der unsterblichen Basis. Offensichtlich hatte er jetzt die vierte Ebene und sein Kampfgeschick durchbrochen war extrem erschreckend . Er wollte fliehen, aber unter dem starken Palmenangriff von Qin Wentian hatte er grundsatzlich keine Chance, davonzulaufen. Er wurde auch leicht ausgerottet. Qin Wentian ging weiter und ubernahm ihre Position, als er sich setzte und anfing, das Fleisch der Damonengeister zu geniesen. Obwohl er das Essen jetzt genoss, glanzten seine Augen in einem kalten Licht. Chu Qingyi. Er hatte sie immer noch nicht nach Rache fur die Schuld der Jun Mengchen gesucht, obwohl sie tatsachlich aktiv nach ihm gesucht hatte. "" Der Duft ist uberwaltigend. Sir, Sie wissen wirklich, wie Sie sich amusieren konnen. \\\ "Ein paar Figuren gingen mit einem Lacheln auf ihre Gesichter. Diese Gestalten waren alle weis gekleidet und unglaublich schon. Ihre Blicke warmen die Herzen der Menschen. Qin Wentian neigte seinen Kopf und betrachtete die schonen Jungfrauen, als er lachelte, \\\ „Alle von euch von mir wissen, wie gut? \\\“ \\\ "Holy Maiden Qingyi zog Ihr Bild auf den Himmel Saulen verbinden, indem sie Sendung im ganzen Sky Connecting Realm. Wahrscheinlich werden Sie alle im Sky Connecting Realm wiedererkannt. \\\ "Ein Madchen sprach sanft. Dieses Madchen stand in der Mitte und ihre Blicke gingen nicht an Chu Qingyi. Sie war auch eine seltene Schonheit. "Schonheiten aus dem Jadestage Immortal Palace der nordlichen Regionen. Wie von Ihrem Ruf erwartet, aber es ist nur so, dass ich mich wundere ... haben Sie alle schone Madchen sorgfaltig daruber nachgedacht und mich gefangen nehmen wollen?" Sind Sie alle nicht neugierig auf den Grund, warum Chu Qingyi mich so sehr hasst? \ "Qin Wentian lachte, und seine Augen glitzerten plotzlich in einem lasziven Licht, als sein Blick zu den Korpern dieser schonen Madchen umherstreifte. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1146

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1146