Ancient Godly Monarch Chapter 1153

\\ n \\ nKapitel 1153 \\ nKapitel 1153: Pfad der Unbesiegbarkeit \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ein+ein Stuck klar. Er verstand jedoch auch, dass er nur mit zunehmender Kraft in der Lage sein wurde, das volle Potenzial seiner Blutlinien langsam zu erschliesen. Die Macht seiner Blutlinien war ihm inharent, aber bis jetzt konnte er sie noch nicht nach Belieben nutzen. Dies ahnelte dem Blick, in dem Sie eine ultimative Kunst eines antiken Kaisers kultivieren. Nehmen Sie Gottes Hand zum Beispiel, wie stark war die wahre Gottes Hand? Im Moment ist das im Grunde nichts, was sich Qin Wentian vorstellen kann. Er hatte es offensichtlich verstanden und kultiviert, aber die Kraft, die er entfesseln konnte, war immer noch ein auserst kleiner Teil. Er hatte noch nicht genug Kraft, um das Potenzial dieser Technik voll auszuschopfen. Dies war der gleiche Fall in Bezug auf die Kraft seiner Blutlinie. Im Moment war es fur seine Krafte im Blut genauso, er konnte nur einen kleinen Teil ihres vollen Potenzials nutzen. Das Blutmeer wurde immer schrecklicher. Das aufgewuhlte Meer in ihm formte tatsachlich eine Resonanz mit dem Blutfluss in der Ausenwelt, die auch Qin Wentian verschlang. Der Ring aus blutfarbenem Licht in seinem Blut war immer noch so strahlend wie eh und je wie der Schatten eines hochsten Damonengottes, der sich scheinbar im Inneren manifestierte, die Energie des nach und nach aufsteigenden Blutmeers verschlang, seine Blutlinien mit neuer Energie durchstromte und das Blut in sich aufbaute Energie fur immer ein Teil von ihm. Allmahlich ahnelten die Gesichtszuge des obersten Damonengottes Qin Wentian, die Form, die er brauchte, glich der des hochsten Damons, der sich manifestierte, als der Blutschutz von Qin Wentian eintrat. Der Damonengott stand hoch im blutigen Meer, lies in dieser blutgetrankten Welt donnerndes Gebrull los und wollte die ganze Welt verschlingen. Qin Wentian hatte keine Ahnung, was die anderen erlebten, aber er wusste, dass das, was er erlebte, sich sicherlich von den anderen unterscheiden wurde. Tatsachlich konnte er leicht spuren, dass dieses Blutmeer nichts anderes war als die Bluttropfchen eines extrem machtigen, groseren Damons. Fur wirklich machtige Experten wurde jeder Tropfen Blut und jeder Knochen ihres Korpers oder sogar jeder Zentimeter ihres Fleisches und ihrer Muskeln eine astronomische Menge an Energie enthalten. Unsterbliche Konige waren Korperschaften von Gesetzen. Man kann sich sehr gut vorstellen, wie stark sie waren. Ihr Blut und ihre Knochen stellten bereits die Gesetze dar, die sie beherrschten. Wie steht es mit Experten, die starker sind als unsterbliche Konige? Vielleicht ist dieser Blutstrom nichts weiter als ein Geschenk, das fur diese grosen Damonenkinder der Irak vorbereitet wurde heilige Akademie. Die Damonenstatuen konnten verwendet werden, um ihre Kampfstarke zu mildern und zu verbessern, und dieser Blutstrom konnte seine Blutlinien neu gestalten und ihnen ermoglichen, reiner zu werden. Voraussetzung war naturlich, dass man stark genug sein muss. Wenn nicht, wurden sie alle wie diese Knochenhaufen enden und schlieslich vom Fluss verschluckt werden. Der Schwache stirbt ab, wahrend der Starke noch starker wird. Qin Wentian hat den Fluss der Zeit vollig vergessen. Immer mehr Menschen traten in den Fluss des Blutes und am Ufer waren viele Zuschauer, die diese mutigen Seelen anstarrten, die es wagten, sich in den Fluss zu wagen. Es gab bereits eine grose Anzahl von Experten, die vom Fluss verschlungen wurden. Dies veranlasste diejenigen, die wussten, dass ihre Talente schwach waren, nicht in den Fluss zu wagen. Dies waren die Zuschauer, die die Silhouetten anstarrten, die im blutigen Licht des Flusses versunken waren, sowie die groseren Damonen, die beim Eintreten in ihre wahren Formen zuruckkehrten. Konnte es sein, dass dieser Blutfluss in der Lage war, ihre Blutlinien zu verstarken? Die Blutlinien groserer Damonen konnten allmahlich starker werden, ahnlich wie die unsterblichen Stiftungen. Selbst wenn sie eine konigliche unsterbliche Stiftung im vierten Rang begrunden wurden, wurde sich die Qualitat ihrer unsterblichen Stiftung andern, wenn ihre Kultivierung zunahm. Die Macht der Blutlinien war auch die gleiche. Obwohl das unsterbliche Fundament Stufen und Stufen erreichen kann und dies auch die Blutlinien, muss man naturlich wissen, dass die Blutlinien von Geburt an geboren wurden. Wenn man also die Qualitat ihrer Blutlinie erhohen wollte, ware es im Vergleich zu einer Verbesserung der Qualitat ihrer unsterblichen Stiftungen noch schwieriger. "Diese machtigen groseren Damonen wurden sicherlich noch starker werden, nachdem sie den Blutfluss verlassen haben." Viele Menschen uberlegten lautlos. Das Erscheinen der heiligen Akademie, die in den unsterblichen Bereichen so viel Aufsehen erregte, enttauschte sie nicht. Solange das Talent eines Menschen hoch genug war und einen entschlossenen Willen hatte, unabhangig von Menschen oder Damonen, wurden sie alle diese Gelegenheit ergreifen konnen. Dieses heilige Land fur Damonen wurde im 18. Lebensjahr eroffnet. Jetzt, im 21. Jahr, war Qin Wentian immer noch in den Blutfluss getaucht, als ware er hIch war vollkommen eins damit. Er versuchte immer wieder, diese machtige Macht in der Blutlinie zu kontrollieren, aber egal wie er es versuchte, er wurde immer versagen. Vielleicht konnte er erst, nachdem er sich in eine Reihe von Gesetzen verwandelt und in das Reich der unsterblichen Konige getreten ist, die Macht seiner Blutlinien frei nutzen, wie er will. Im Moment konnte die Taufe, obwohl er keine vollstandige Kontrolle hatte, die Macht seiner Blutlinien erhohen. Qin Wentian uberlegte, wie gut es ware, wenn er endlich die Initiative ergreifen und diese Machtquelle nach seinem Willen lenken konnte. Er versuchte unzahlige Versuche, aber sein Versuch endete gescheitert. Aufgrund der Existenz des Blutflusses konnte er spuren, dass er der letzten Kette sehr nahe war, die seine Blutlinienkraft blockierte. Es fuhlte sich an, als konne er es beruhren, solange er seine Hande ausstreckte. Aber egal wie er sich streckte, er konnte es immer noch nicht erreichen. Ein solches Gefuhl war wirklich unertraglich, aber er gab immer noch nicht auf und beharrte darauf, es zu versuchen. Wenn er unter der Hilfe des Blutflusses immer noch nicht willkurlich seine Blutlinienkraft kontrollieren konnte, wurde dies bedeuten, dass er zuerst seine Kraft erhohen musste. Wenn er jedoch immer starker wurde, wurde die Hilfe, die seine Blutlinienkraft bot, naturlich immer kleiner werden. Zum Beispiel konnten die Fiend Transformation Art und das Immortal Vanquishing Swordplay seine Macht noch steigern, aber die Hilfe, die sie lieferten, war nicht mehr so ​​effektiv wie zuvor. Manchmal, wenn Sie uber eine Quelle unkontrollierbarer Kraft verfugen, obwohl dies sehr gefahrlich sein konnte, wurde diese Kraft Ihre Kraft trotzdem enorm steigern. \\ n \\ n \\ nDiese Uberzeugung veranlasste Qin Wentian, weiter hart zu arbeiten, obwohl sein Kopf sich anfuhlt, als wurde er durch die Anstrengung des Versuches, die Macht zu kontrollieren, explodieren. Sein Wille fuhlte sich an, als ware er kurz davor, zusammenzubrechen, aber trotzdem hielt er an seinem Willen fest, wollte die illusorischen Fesseln seiner Blutlinien offnen und sein Geheimnis entschlusseln, obwohl seine Macht in der Blutlinie gefesselt war, um ihn zu schutzen. Bei der 22. Jahreszeit kochte das Blut in Qin Wentians Korper und gluhte rasend, so dass donnernde Rumpelgerausche zu horen waren. Die Macht im Blutfluss beeinflusste Qin Wentian nicht mehr, aber er hat noch nicht aufgegeben. Er war so nahe daran, diese letzte illusorische Fessel zu durchbrechen, er kampfte unermudlich mit seinem Willen, bis er endlich fabelhaft wurde. Der Klang von etwas Zitternem hallte in seinem Kopf wider, als die ganze Kraft seiner Blutlinien schlieslich mit voller Kraft in sein Meer des Bewusstseins stromte alles verschlingen. In diesem Moment schwoll der Korper von Qin Wentian an. Der Blutfluss um ihn herum drehte sich wahnsinnig. Dann erschien eine Damonengottesilhouette, die Qin Wentian einhullte, als er vor Schmerzen schrie. Der Schmerz war jetzt noch hollischer im Vergleich zu der Taufe, die er zuvor erlebt hatte. Im Moment fuhlte es sich so an, als wollte seine Blutlinie seinen ganzen Korper zerstoren. Dieser Ansturm der Kraft der Blutlinien sturzte dann in sein unsterbliches Fundament mit Heiliggrad und lies es heftig zittern, als das blutfarbene Licht in sie eindrang. Unbegrenzte Mengen unsterblicher Energie flammten auf, aber sie wurden alle von dieser Blutenergie verschlungen. Tatsachlich schien sein unsterbliches Fundament an einer Explosion zu stehen. "Es ist vorbei. Ich hatte nicht erwartet, dass er hier sterben wurde. Er ist sicher tot. Nachdem ich so viele Jahre durchgehalten hatte, dachte ich immer noch." es gabe keine Probleme fur ihn. Wer hatte gedacht, dass er das am Ende immer noch nicht ertragen konnte. "Ein leises, drohnendes Gerausch hallte heraus. Die Augen vieler Experten des White Tiger Race glanzten alle vor Kalte, als sie Qin Wentian anstarrten, der im Blutfluss zu kampfen hatte, als wurde er jeden Moment sterben. Nanfeng Yunxi, der sich ebenfalls im Fluss des Blutes befand, wurde von Qin Wentians Schmerzensschrei wachgeruttelt. Sie erlebte die Taufe des Flusses an einem Ort in der Nahe von Qin Wentian. Als sie sah, wie sehr die Schmerzen in ihm waren, versuchte sie, sich auf den Weg dorthin zu begeben, aber es gab eine starke Energiefluktuation, die sie dazu brachte, nicht in die Nahe zu kommen. Das Fegefeuer war anfangs bereits an Land zuruckgekehrt. Es war jedoch, als wurde sie spuren, dass etwas nicht stimmte. Sie trat sofort an der Damonstatue vorbei, mit der sie verbunden war, und eilte zuruck, um wieder in den Blutfluss zu treten. Dann kehrte sie zu ihrer wahren Gestalt zuruck und raste auf Qin Wentian zu. Die Fesseln des Fegefeuers packten Qin Wentian, aber diese furchterregende Damonengott-Silhouette schleuderte sie direkt durch die Luft. Als sie zum Stehen kam, waren ihre Augen voller Sorge, als sie wieder hinaussturzte. Das Ergebnis war jedoch jedes Mal dasselbe, sie konnte auch nicht in die Nahe von Qin Wentian gelangen. Allmahlich wurde das Brullen von Qin Wentian immer leiser, als sich die Energiefluktuationen beruhigten. Qin Wentian fiel in Ohnmacht, als sein Korper in den Fluss sank. Bevor er sich jedoch vollstandig versenken konnte, sturmte Nanfeng Yunxi zu Qin WentianSein Korper bevor er aus dem Fluss rauschte. In diesen Jahren beeinflusste die Kraft des Blutflusses sie nicht mehr so ​​sehr, sodass sie sich frei bewegen konnte. Das Fegefeuer folgte neben ihr, die beiden trugen Qin Wentian zur Halfte zuruck und halfen sie wieder an die Kuste. Im Moment gab es in Qin Wentians Korper nicht den geringsten Hauch von Energie. Er war vollig in Bewusstlosigkeit versunken. "Wie konnte das passieren?" In Nanfeng Yunxis Augen erschien ein verwirrter Ausdruck. "Wirklich, ein harter Bastard. Zu glauben, dass er auch nach all dem noch am Leben ist." Eine Figur ging heruber und sties eine boshafte Luft aus. Es war eigentlich nichts anderes als Weises Auge. Er starrte Qin Wentian an, als die Mordabsicht in seinen Augen aufblitzte. "Die Regeln dieses Ortes haben gezeigt, dass Studenten der Akademie nicht untereinander kampfen konnen." Das Purgatory drehte sich um und sprach kalt und starrte White-eye an. Weises Auge erstarrte. Die Heavenly Dao Sacred Academy war unvergleichlich geheimnisvoll und machtig. Je langer er hier verbrachte, desto mehr Respekt hatte er fur die Akademie. Er warf einen kurzen Blick auf Purgatory und Nanfeng Yunxi, als er kalt lachte: "Die beiden von Ihnen werden die weiblichen Sklaven meiner Rasse." Scram! "Ein Experte aus dem Battle Saint Tribe bewegte sich, als er zu White-eye sprach. White-eye \'s unbarmherzige Energie stromte hervor, als seine todliche Absicht die Gegend durchdrang. Aber nach einer Weile drehte er sich immer noch um und verlies das Gebiet und setzte seine Kultivierung fort. Qin Wentian erwachte erst viele Tage spater. Die schonen Gesichter von Nanfeng Yunxi und Purgatory waren direkt vor ihm, als er seine Augen offnete, und deshalb konnte er nicht anders als zu lacheln, als er sie sah. Als sie sahen, dass Qin Wentian immer noch lacheln konnte, sprach Nanfeng Yunxi kalt: "Was haben Sie genau getan, um zu glauben, dass Sie in diesem Moment immer noch lacheln konnen. \\\" \\\ "Bewundern konnen Die Schonheit Ihrer zwei Jungfrauen in dem Moment, in dem ich meine Augen offne, wie kann ein Lacheln auf meinem Gesicht ausfallen? \ ", witzelte Qin Wentian. "Nachdem man eine grose Katastrophe uberlebt hat, ist man zum Gluck unterwegs, ich habe bereits gedacht, dass es zu einer Gegenverschlingung kommen konnte, es ist nur so, dass ich nicht damit gerechnet habe." sei so intensiv. Scheint, als wurde das Gluck mit einer immensen Gefahr verbunden sein ... Zum Gluck ist mein unsterblicher Korper und mein fleischiger Korper nicht zu schabig, oder ich ware wirklich im Blutfluss gestorben, aber da ich uberlebt habe, ist mein Nutzen naturlich nicht so wenig. Obwohl es moglich war, dass ich gegessen wurde, weis ich, dass ich nicht sterben wurde. "Nanfeng Yunxi starrte diesen Kerl grimmig an. Im Moment konnte er sich trotzdem so entspannt verhalten. Es war, als wurde er in Zukunft noch so gefahrliche Dinge tun, ohne auf sein Leben zu achten. "Obwohl ich nicht weis, was Sie getan haben, konnte ein solches Risiko Sie wirklich zum Tode fuhren. Haben Sie an die Menschen in Ihrer Umgebung gedacht?", Fragte Nanfeng Yunxi. "Wenn ich sterben wurde, ware der heilige Nachfolger Yunxi traurig?", Neckte Qin Wentian. "Wenn Sie sterben wurden, ware mir das naturlich weniger egal. Aber ich furchte, Prinzessin Qing\'er wurde davon sicherlich betrubt werden.", Antwortete Nanfeng Yunxi kalt, was ihre Worte dazu veranlasste Qin Wentian, um seine Augen zu rollen. Dann stand er auf, als wollte er weggehen. "Was? Du willst dich nicht zuerst erholen? Willst du immer noch dein Leben?" "Keine Sorge, meine Genesungsrate ist sehr stark. Starrt auch in die Augen Die Statuen wurden nur dazu fuhren, dass mein Wille gegen sie kampfte. Vor kurzem habe ich jede Schlacht verloren, die ich gegen diese groseren Damonen gefuhrt habe, aber diesmal sollte ich eine Chance auf den Sieg haben. "Qin Wentian lachelte als er auf die Statue des Goldflugels zuging. Danach versank sein unsterblicher Sinn darin, als sein Bewusstsein wieder in diesem illusorischen Raum erschien. Der furchterregende goldene Flugel war wie der Herrscher des Himmels, der mit Verachtung uber alle Existenzen hinwegblickte. Sofort brach ein Kampf zwischen dem Menschen und dem Damon aus. Im Moment wurden Qin Wentians Blutlinienkrafte noch starker, als es schien, als hatte sich auch seine Kontrolle uber die Damonenattribut-Energie enorm verbessert. Daruber hinaus konnte er die angeborenen acht grosen Damonen-Techniken anwenden, die er nun nach Belieben aus dem Schatzkessel gelernt hatte, und sein Kampf mit dem goldgeflugelten grosen Roc erschutterte den gesamten Raum. Er konnte jetzt sogar die Techniken dieses speziellen Roc lernen, gegen den er kampfte, und er setzte die eigenen Techniken des Roc dagegen ein. Leider wurde er schlieslich immer noch besiegt. Obwohl er deprimiert war, war Qin Wentian nicht zu enttauscht. Ihm war sehr klar, was er im Blutfluss gewinnen konnte. Diese Schlacht diente auch nur dazu, sein Verstandnis zu verbessern. Er war sich auch sehr sicher, dass er in dem Moment, in dem er diese Kraft aktiviert hatte, bei allen damonischen Tieren auf der gleichen Ebene wie er selbst wenn es sich um den goldflugeligen grosen Roc handelte, er sie muhelos toten konnte. Zum 23. Mal besiegte Qin Wentian schlieslich den Goldenen Flugeled roc. Sein Verstandnis und seine Fahigkeiten in Bezug auf die angeborenen Techniken der groseren Damonen, die er aus dem Schatzkessel gelernt hatte, hatten den Punkt erreicht, an dem seine Angriffe wie ein echter Deal waren, der grenzenlose Kraft enthielt und von einem wirklich groseren Damon entfesselt wurde. In diesem Jahr fing er an, mit jeder Damonstatue unbesiegbar alle Schlachten zu erobern, und sogar Erkenntnisse von ihnen zu gewinnen, kultivierten sie ihre hochsten angeborenen Techniken! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1153

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1153