Ancient Godly Monarch Chapter 1156

\\ n \\ nChapter 1156 \\ nChapter 1156: Gleichzeitige Darstellung aller vier Heiligen Academies \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireAt diesem Moment eine Stimme erklang in die Kopfe aller War das, was sie zuvor gesehen hatten, die Konstellationen, mit denen sie ihre astralen Seelen verdichteten? Im unendlichen Sternenhimmel gab es unzahlige Konstellationen, die unvergleichlich weit voneinander entfernt waren. Dennoch konnten sie die astrale Energie immer noch spuren und auf sie zuruckgreifen Konstellationen fur ihren eigenen Gebrauch Nur in diesem Moment begriffen sie, dass die astrale Energie, die sie nutzen konnten, im Vergleich zur wahren Macht der Konstellationen viel schwacher war. Erst wenn ihre Kultivierungsgrundlagen an Starke gewinnen, konnten sie sich naher nahern zu den wahren Kraften der Konstellation selbst. "Haben Menschen den Kosmos erschaffen oder hat der Kosmos Menschen geboren?" "Qin Wentian murmelte." In diesem Fall werden Konstellationen von astralen Seelen geboren oder sind astrale Seelen aus Konstellationen verdichtet? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Zur Wahnsinn damit gemeint. Astralseelen und Konstellationen waren wirklich sehr ahnlich. Astralseelen waren etwas, das aus Konstellationen verdichtet wurde, und da die Astralseelen immer starker wurden, wuchsen auch ihre Ahnlichkeiten mit Konstellationen. Wenn ihre Astralseelen eines Tages so stark wurden wie die Konstellationen, wurde das nicht bedeuten, dass ihre Astralseelen eigene Konstellationen sein wurden? Ein solch mutiger Gedanke lies jeden fuhlen, wie klein und unbedeutend sie waren. Sogar diejenigen, die sich auf dem Hohepunkt des Immortal Foundation Realm befanden, was konnten sie sonst tun, als den Kopf zu neigen, um die Sternbilder am Himmel zu bewundern? Sie waren im Vergleich einfach unbedeutend. \\\ "Eines Tages, wenn ihr Jungs am Gipfel der Kultivierung steht, waren Sie vielleicht genauso strahlend wie diese Konstellationen im Sternenhimmel und strahlen grenzenloses Licht aus, das in die Welt fallt. Sie selbst waren ein Vertreter der Gesetze. \ \\ "Diese atherische Stimme fuhr fort. Alle starrten in den Sternenhimmel. Die scharfsten Konstellationen waren wie hochste Experten, die stolz darauf standen und ihr Licht herunterwerfen. Sie versanken in Kontemplation und wahrend sie sich in diesem Zustand befanden, horte die Stimme der Dao-Vorlesung nicht auf. Sie sasen einfach nur da und horten leise zu. Jeder einzelne Satz konnte sie dazu bringen, in einem tiefen Nachdenkenszustand zu sein, der in den Tiefen ihres Herzens eine Resonanz hervorrief. \ n \ n \ n \ nVon gros bis klein, von Sternbildern zu Astralseelen und von Astralseelen zur Kultivierung. Diese Stimme des Dao versetzte sie in einen vollstandig immersiven Zustand und konnte sich nicht selbst befreien. Ihre Augen waren lange geschlossen, als sie sich in dieser wunderbaren Art zu kultivieren begannen. Aufklarung war extrem selten, es war etwas, wonach alle Kultivierenden gesucht hatten. Ein Moment der Aufklarung ubertraf die jahrelange Kultivierung bei Weitem. Der Dao-Vortrag konnte jedoch bewirken, dass jeder, der es horte, in diesen Zustand versinkt. Ein solch himmlischer Vortrag war in den unsterblichen Bereichen fast unmoglich zu finden. Zumindest hatten die Altesten dieser Grosmachte, aus denen sie stammten, keine derartigen Fahigkeiten. Alle schatzten den Auftritt der heiligen Akademie und schickten ihre Nachwuchsgenerationen dort hin, um sich zu kultivieren. Keine Macht wurde es wagen, die heilige Akademie zu unterschatzen, und daraus konnte man erkennen, wie streng der Status der heiligen Akademie in den unsterblichen Bereichen war. Und obwohl die Heavenly Dao Sacred Academy nicht so lange in den unsterblichen Bereichen aufgetaucht war, war ihr Ruf und ihr Einfluss ebenso furchterregend. Ein solcher Einfluss blieb naturlich vom angesammelten Prestige aus der Zeit der antiken Kaiser ubrig. Alle zwolf Jahre haben diese Dao-Vorlesungen jeden, der sie angehort hat, in diesen seltenen meditativen Zustand versetzt. Die Stimme der atherischen Figur war mit der Stimme des Grosen Dao vergleichbar, die in ihrem Herzen und ihrem Verstand erklang und die Turen auf dem Weg der Kultivierung offnete, den sie bisher nicht gesehen hatten. Dies ermoglichte es ihnen, weiter zu sehen, und half ihnen, ihren Kultivierungsweg in der Zukunft fortzusetzen. Unter dem astralen Licht treten Transformationen auf. Wenn man hier auf dem hochsten Gipfel stand, konnten sie drei weitere ahnliche heilige Akademien von einem Aussichtspunkt aus sehen. Diese vier heiligen Akademien waren einander sehr ahnlich und schwebten am Himmel mit einer Treppe, die sie miteinander verband, wahrend sie ein atherisches und heiliges Gefuhl ausstrahlten. Wenn man diese vier Akademien miteinander verbindet, konnte man eine Welt sehen, die in und aus der Welt flimmert. Diese Welt war keine andere als das Sky Connecting Realm. In diesem Moment hatten die Menschen, die sich in den vier heiligen Akademien kultivierten, keine Ahnung, dass alle vier Akademien erschienen. Sie waren immer noch in diese wunderbaren s eingetauchttate. In der heiligen Akademie, in der sich Qin Wentian befand, begannen im 27. Jahr mehrere Menschen, aus diesem Staat zu erwachen. Der goldene Flugel Ria Jia Nantian, ein Konig der Sky Roc Race, durchbrach plotzlich die neunte Ebene der Unsterblichen. Als er durchbrach, erfullte goldenes Licht den Himmel und die Projektion eines gigantischen goldenen Rokk war in der Luft zu sehen. Die Augen derer, die erwachten, drehten sich alle zu ihm, jetzt wo Jia Nantian auf der neunten Ebene war, gab es wahrscheinlich keinen anderen in dieser Akademie, der ihm standhalten konnte. Selbst wenn alle vier Akademien kombiniert wurden, konnten nur wenige wenige gegen ihn kampfen. \\ n \\ n \\ nJia Nantian, der gerade erst durchgebrochen ist, war immer noch in diesen Zustand eingetaucht und ist nicht aufgewacht. Im selben Jahr brach auch der damonische Lowe durch und betrat die neunte Ebene der unsterblichen Grundung. Naturlich auser ihnen gab es uber hundert Experten, die ebenfalls durchbrachen, aber der Aufruhr, den sie beim Aufstieg verursachten, war nicht so intensiv wie bei beiden. Denn laut Sitzreihen sasen sie in der zweiten Sitzreihe. Ihre Durchbruche waren auch von der achten Ebene der unsterblichen Grundung bis zur neunten Ebene. Ein Durchbruch war naturlich einfacher, wenn man auf einem niedrigeren Niveau war. Ohne die passende Gelegenheit war es sehr gewohnlich, dass man Tausende von Jahren auf der achten Stufe stecken blieb. Jeder wusste, dass die Gelegenheit, die der heilige Dao-Vortrag ist, die seltene Begegnung war, die sie durchbrechen mussten. Diejenigen, die den ersten Vortrag verpasst hatten, konnten nur bedauern. Sie verstanden schlieslich, wie selten diese Gelegenheit eines Dao-Vortrags war. Nach 28 Jahren wussten viele Experten, dass sie sich nicht weiter verbessern konnten. Diese Experten stiegen von ihren Platzen ab, und als sie in die Horizonte starrten, waren sie geschockt, als sie sahen, dass es drei andere ahnliche heilige Akademien in der Ferne gab. Nach 30 Jahren durchbrach Qin Wentian die funfte Ebene der unsterblichen Stiftung. Er stieg in beiden Dao-Vorlesungen auf und ursprunglich aufgrund seiner niedrigeren Kultivierungsbasis hatte sein Durchbruch nicht viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Aber weil er derjenige war, der auf dem Hauptsitz sas, war alles, was mit ihm zu tun hatte, besonders auffallig. In diesem Jahr wurden jedoch die Menschen auf den unsterblichen Platzen drastisch reduziert. Eine Mehrheit der Schuler ist bereits aufgewacht, aber Jia Nantian und der damonische Lowe sind nicht gegangen und haben sich auch noch kultiviert. Abgesehen von ihnen befanden sich noch ungefahr ein paar Hundert in diesem wunderbaren Zustand. Zum 32. Jahrestag befand sich nur noch Qin Wentian auf dem unsterblichen Sitz. Gleichzeitig entdeckten viele Menschen, dass sich die heilige Akademie verandert hat. Nun waren alle vier heiligen Akademien endlich miteinander verbunden und das Sky Connecting Realm war keine Scheinwelt mehr. Nun, man konnte es mit seinem eigenen Korper betreten, es war eine Welt, die fur den Kampf bestimmt war, aber trotzdem war das Himmel-Verbindungsreich immer noch strengen Regeln unterworfen. Diejenigen, die es betraten, konnen sich nicht auf andere ausere Schatze oder Machte verlassen, und eines bleibt unverandert. Diejenigen, die im Innern gestorben sind, werden immer noch aus dem Sky Connecting Realm ausgesandt. Hochstwahrscheinlich wollte selbst die heilige Akademie nicht, dass zu viele Elite-Genies durch den intensiven Wettbewerb umkamen, wenn sie sich hier kultivierten. Ansonsten entdeckten sie auch, dass an den vier Standorten der Dao-Vorlesungen in jeder Akademie die alten Treppen, die dorthin fuhrten, tatsachlich eine formlose Energie ausstrahlten, die den Wiedereintritt nach einem Austritt verwehrte. Als Little Rascal and Purgatory zuruckgehen und nach Qin Wentian suchen wollte, stellten sie fest, dass sie keine Moglichkeit mehr hatten, die Treppe hinaufzugehen. Viele spekulierten, dass es nur zwei Dao-Vortrage geben konnte, und es wurde daruber informiert, dass es nicht nur ein Level zum Sky Connecting Realm gibt. Es gab auch andere tiefere Ebenen. Einige haben personlich gesehen, wie die machtigen Experten des Supreme Might Rankings vor dem Sky Connecting Immortal Rock verschwunden sind. Es gab jetzt uber zehntausend Eliten in den heiligen Akademien, wobei menschliche Kultivierende die Mehrheit bildeten. Damonen waren in der Minderheit, denn schlieslich waren die groseren Damonen, die aus den westlichen Regionen und aus dem Zehntausend-Gebirge aus dem Land der Verwustung kamen, einfach zu klein. Das unsterbliche Reich war eine von Menschen dominierte Welt. Nur wenige machtige grosere Damonenrennen konnten in den unsterblichen Reichen hochhalten. Im Moment war die heilige Akademie noch lebhafter als zuvor. Yet Qin Wentian kultivierte sich ruhig auf seinem unsterblichen Sitz. Im Moment war die gesamte Akademie auserst ruhig, er war die einzige Person, die noch vor dieser Statue stand, und obwohl viele Jahre vergangen waren, befand er sich immer noch in diesem besonderen Zustand. Zum 33. Jahr der Marke hatte die Ausenwelt viele Veranderungen, auser fur diese grosenMachte, die auf dem Gipfel standen, die Dinge waren immer noch dieselben wie zuvor. Denn an ihrem Aussichtspunkt hatten die Todesopfer grenzenloser Leben und der Konflikt zwischen Kleinmachten sie nicht im geringsten beruhrt. Es war, als wurden Regentropfen auf die Oberflache des Flusses fallen. Obwohl es Krauselungen geben wurde, betrugen die Krauselungen letztendlich nichts. Die Aufmerksamkeit der unsterblichen Reiche war immer noch auf die heilige Akademie gerichtet. Schlieslich konnte das Erscheinen der himmlischen Dao Sacred Academy die Zukunft der unsterblichen Bereiche verandern. Heute stand auserhalb der heiligen Akademie eine makellos schone Figur auf der Plattform, auf der das Talent einer Person getestet wurde. Dieses Madchen war wirklich eine uberragende Schonheit, aber als sie ihre Astralseelen freigab, waren viele enttauscht. Ihre unsterbliche Stiftung war jedoch nicht schlecht, es war eine konigliche unsterbliche Stiftung im vierten Rang. Solche Errungenschaften wurden sie bereits bei vielen Leuten zu den Genies zahlen, aber im Vergleich zu den Eliten, die sich derzeit in der heiligen Akademie befinden, war sie bei weitem nicht ausreichend. Aufgrund ihres Aussehens ist dieses Madchen wirklich so schon wie eine Fee aus den neun Himmeln. Ihre Kultivierungsbasis befindet sich jedoch nur auf der ersten Ebene der unsterblichen Grundung und obwohl ihr Talent als gut gilt, ist es nicht \ "Es ist nicht hervorragend. Sie fehlt immer noch, wenn sie die heilige Akademie betreten mochte." Jemand seufzte. Und wie erwartet, schuttelte die illusionare Figur auf der Plattform den Kopf. \\\ "Sie sollten wissen, dass Sie angesichts Ihres Talentniveaus nicht die Qualifikation hatten, in die Akademie einzutreten. \\\" \\ \ "Junior versteht es. Junior hofft jedoch immer noch, dass Senior mir eine Chance geben kann. \" Dieses Madchen kniete nieder und neigte ihren Kopf, ihr schones Gesicht war aufrichtig geatzt. Ihr angeborenes Talent ist nicht sehr hoch, Sie sollten postnatal eine Art Umbau erhalten haben oder einige seltene Begegnungen gehabt haben, die Ihr Potenzial erhoht haben. Vielleicht konnten Sie in der Zukunft einige Erfolge erzielen Aber trotzdem sind Sie nicht qualifiziert, die heilige Akademie zu betreten. Sie konnen jetzt gehen. Diese atherische Figur sprach. Dieses wunderschone Madchen war wie der Liebling der Welt. Egal wer es war, sie waren alle mit einem unwillkurlichen Wunsch erfullt, ihr zu helfen. Sogar der Experte, der fur die Einstiegskriterien verantwortlich war, sagte ein paar Satze mehr und lehnte sie nicht sofort ab, obwohl ihr Talent nicht hoch genug war. "Senior, bitte gib mir das." Dieses Madchen kniete immer noch und verneigte sich so tief, dass ihr Kopf den Boden beruhrte. Ihre Augen waren mit einer unvergleichlich intensiven Auflosung gefullt. Warum mussen Sie so entschlossen sein? Es gibt noch einen Test, auch wenn Sie jetzt eintreten. Wenn Sie den Prozess gegen das unsterbliche Meer nicht bestehen konnen, wurden Sie viele Jahre dort stecken bleiben. Dieser Experte fortgesetzt. Der Ehemann von Junior ist seit uber dreisig Jahren in die heilige Akademie eingetreten. Ich weis sehr gut, dass mein Talent im Vergleich zu meinem Mann weit unterlegen ist, und deshalb muss ich als ich besonders hart in meiner Kultivierung arbeiten Ich bin nicht gewillt, eine so grose Ungleichheit zwischen uns zu haben. Alles, was ich tun mochte, ist, an seiner Seite zu sein, und die Heavenly Dao Sacred Academy ist angeblich ein heiliger Boden fur die Kultivierung Ich kann meinen Mann begleiten, und zweitens kann ich meine eigene Kraft aufbauen. Nachdem ich in unsterbliches Fundament eingedrungen war und meine Kraft stabilisiert hatte, sturzte ich sofort zu diesem Ort. Ich weis, dass noch Tests bevorstehen, aber der Junior ist bereit, sie alle zu nehmen. Selbst wenn ich am Ende versagen wurde, hatte ich es nicht bereut. "Wer ist Ihr Mann?" fragte diese illusorische Figur. Der unsterbliche Sinn des Madchens regte sich, als ein Portrat in der Luft erschien. Als diese illusionare Figur den Mann im Portrat sah, zitterten seine Hande unwillkurlich. Nach einiger Zeit nickte er dann: \ "Wenn dies der Fall ist, zogern Sie nicht, dann einzutreten. \" \ "\" Vielen Dank an Senior! \ "Dieses Madchen verbeugte sich wieder und trat auf den Eingang zu der heiligen Akademie! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1156

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1156