Ancient Godly Monarch Chapter 1157

\\ n \\ nKapitel 1157 \\ nKapitel 1157: Gefuhrte Schlacht in der Heiligen Akademie \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireAus der 35. Jahresschrift war Qin Wentian der auf dem Hauptsitz offnete er schlieslich die Augen. Seine Augen waren extrem ruhig und unermesslich tief und seine Aura wurde zuruckgezogen. Diese Anbauphase dauerte insgesamt elf Jahre. Es gab keine anderen auf den unsterblichen Sitzen, auser fur ihn allein. \\\ "Ist dein Verstandnis endlich abgeschlossen? \\\" Eine atherische Stimme ertonte. Qin Wentian nickte, "Senior, es gibt alle zwolf Jahre eine Dao-Vorlesung. Wenn dies der Fall ist, ist der Termin fur die dritte Vorlesung nahe. Werden wir noch daran teilnehmen konnen? \\\" \\\ "Es gibt keine Vortrage mehr. \" Diese Stimme ertonte, \ "Es ist das Gleiche, wenn man zu weit uber das Limit hinausgeht. Man hat schon zweimal davon profitiert und das gewonnene Wissen reicht aus, um zu helfen Sie sind seit vielen Jahren in Ihrer Kultivierung. Im Moment haben sich die Regeln der heiligen Akademie geandert, und Sie konnen den Berg hinuntergehen, um sich selbst ein Bild zu machen. Wenn es wieder einen Vortrag gibt, werde ich Sie naturlich daruber informieren Wenn es aber keine gibt, lassen wir einfach die Natur ihren Lauf. "Qin Wentian nickte leicht mit dem Kopf und fuhlte sich etwas unglucklich. Haben sich die Regeln der heiligen Akademie geandert? Er stand auf und stieg von seinem Platz ab. Als er die Horizonte anstarrte, sah er drei ahnliche Akademien, die in den Himmel schwebten. Er wusste naturlich, was das bedeutete. Im Moment konnten sich alle vier Akademien bereits sehen, sie mussen bereits verbunden sein. "Als ich das unsterbliche Meer uberquerte, pflegte ich einmal die Kunst der Wahrheit in einem alten Schloss. Kann ich Senior fragen, wo sich dieser Ort befindet?", Fragte Qin Wentian. "In der alten Burg haben Sie vier heilige Akademien gesehen. Diese alte Burg steht naturlich im Zentrum aller vier Akademien." Diese atherische Stimme ertonte. Qin Wentians Augen flackerten, als er den Mittelpunkt aller vier Akademien anstarrte. Dort druben war etwas, das einer Welt ahnelt. Es war das Himmelreichende Reich. \\\ "Das antike Schloss liegt im Sky Connecting Realm? \" \ "Qin Wentian fuhlte sich ein wenig verwirrt. Das schien nicht der Fall zu sein. \\\ "The Sky Connecting Realm ist eine Welt fur sich. Sie konnen jetzt gehen. \\\" Diese Stimme wurde fortgesetzt. Qin Wentian dachte stumm nach, diese Worte nur halb zu verstehen. Danach verneigte er sich tief vor der Statue vor ihm und antwortete: "Junior wird mich verabschieden. \ N" n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nNachdem er gesprochen hatte, ging er die Treppe hinunter und kehrte zur heiligen Akademie zuruck er war in . Eine geheimnisvolle Aura versperrte dann die Treppe. Hochstwahrscheinlich war es unmoglich, wieder zuruckzukehren. Er hob die Fuse und ging mit entschlossenen Schritten vorwarts. Ohne es zu wissen, befand er sich jetzt schon auf der funften Stufe der Unsterblichen-Stiftung, und sein Kampfkampf war um ein Vielfaches groser als zu der Zeit, als er gerade die Akademie betrat. Trotz der zahlreichen Damonen in dieser besonderen heiligen Akademie mit seiner derzeitigen Starke sollte er jetzt genug Kraft haben, um mit den meisten von ihnen zu kampfen. "Die Regeln der Akademie haben sich wirklich geandert." Qin Wentian konnte eine formlose Gesetzesenergie fuhlen, die diese Welt umhullt. Er wusste, dass in der Akademie unsterbliche Schatze und Waffen nicht mehr von Nutzen sein wurden. Die Regeln im Himmel-Verbindungsreich haben sich ebenfalls geandert, man muss dort nicht eintreten, indem man auf dem Himmel-Verbindungsaltar sitzt. Im Moment konnte man mit ihren wahren Korpern einsteigen und das Zentrum des Sky Connecting Realm hat Wege eroffnet, die zu vier verschiedenen Orten fuhrten. Die Angehorigen einer jeden Akademie konnten den Sky Connecting Immortal Rock fur die Rangliste der obersten Machte sehen, wenn sie nach ihrem Eintritt hierher gingen. In diesem Moment befand sich Qin Wentian vor dem unsterblichen Felsen. In der Rangliste der hochsten unsterblichen Macht waren Bilder von uber zehn Experten zu sehen. Diese Leute waren alle auserst machtige Charaktere aus allen Ebenen der unsterblichen Grundung. Nicht nur das, es gab keine einzige Niederlage in ihren Kampfaufzeichnungen, und ihre Bilder wurden alle auf der Rangliste aufgezeichnet. Das Sky Connecting Realm war eine Welt fur sich. Als Qin Wentian sich an diesen Satz erinnerte, verstand er ein paar Dinge. Nach wenigen Augenblicken verlies Qin Wentian die Gegend. Er suchte nach dem Eingang zu einer anderen heiligen Akademie und ging darauf zu. Nach so vielen Jahren vermisste er Qing\'er, Qingcheng und auch seinen jungeren Bruder Jun Mengchen. Qingcheng war nicht in der Akademie, aber Qing\'er, Jun Mengchen, Zi Qingxuan und die anderen kultivierten sich hier. Ihre Verbesserungen sollten hochstwahrscheinlich auch sehr gros sein. Das Sky Connecting Realm und alle vier heiligen Akademien sind sehr gros. Es war nicht leicht, nach einer einzelnen Person zu suchen. Nach seinem Eintritt in seine ausgewahlte Akademie sah Qin Wentian viele Experten, die gegeneinander antraten, und es gab sogar Teamkampfe. Hochstwahrscheinlich enthielten beide Gruppen Individuen mit zu viel Stolz und einFunken entzundete den Konflikt zwischen ihnen. Abgesehen davon stellte er eindeutig fest, dass die Anzahl der Personen in seiner fruheren Akademie im Vergleich zu dieser viel geringer war. \\ n \\ n \\ nNaturlich jetzt sind die heiligen Akademien gleich. Alle vier sind die himmlische Dao Sacred Academy, es gab jetzt keinen Unterschied zwischen ihnen. Qin Wentian hatte keine Ahnung, dass in der Zeit, in der er sich in diesem Zustand befand, viele Dinge geschehen waren. Der Experte vom Sky Roc Race, Jia Gu, weil er nicht zufrieden mit der Tatsache war, dass Qin Wentian damals immer noch den Hauptsitz ubernahm, verursachte er oft Probleme fur Nanfeng Yunxi. Der kleine Gauner und die anderen hatten viele von ihnen verletzt. Das White Tiger Race wusste auch von der engen Beziehung zwischen Qin Wentian und dem Southern Phoenix Clan und fuhrt seit Jahren intensive Schlachten mit dem Southern Phoenix Clan und Experten des Battle Saint Tribe. Abgesehen davon, weil Lei Ba neidisch auf die Tatsache war, dass Chu Qingyi offentlich bekannt gab, dass sie Qin Wentians Frau war, fuhlte er sich gedemutigt und konzentrierte sich auf seine Kultivierung. Nun, da er in die achte Stufe stieg, hatte er eine unvergleichliche Arroganz und verkundete offentlich, er werde die Frau erniedrigen, die Qin Wentian liebt, Prinzessin Qing`er. Er verursachte fur Jun Mengchen sogar viele Probleme, wurde jedoch von diesem Schuler aus dem himmlischen Talisman-Reich aufgehalten. Die beiden haben seitdem mehrmals gegeneinander gekampft. Qing\'er wurde oft belastigt, sie hatte eine eisige Personlichkeit und sprach nicht gern und sprach oft mit den anderen Schulern von Matriarch Ji. Trotzdem gab es immer noch viele uberaus stolze Menschen, die sagten, sie wollten Qing\'er als Frau und wurden eine Reise in das Evergreen Immortal Empire unternehmen, um vom Evergreen Immortal Emperor nach ihrer Hand zu fragen. Abgesehen von diesen Menschen, denen Qin Wentian nahe stand, gab es naturlich auch viele andere Konflikte zwischen den anderen Schulern der heiligen Akademie. Qin Wentian wanderte langsam durch die Akademie, traf aber nicht auf Jun Mengchen oder sonst jemanden. Stattdessen traf er jemanden, den er schon einmal getroffen hatte, alles wegen des Monchs Bujie. Dieses Weibchen war kein anderes als das Madchen aus dem verfolgenden Reich der Unsterblichen Sonne. Im Moment trug sie ein rauchend heises Kleid, das die Kurven ihrer Figur betonte. Obwohl sie heis war, war der Ausdruck in ihren Augen extrem kalt, sodass sie die Herzen der Menschen erschuttern konnte. "Der Vorfall von vorhin ist nur ein Missverstandnis." Qin Wentian starrte die Frau an, wahrend er sprach. In diesem Jahr wurden er und die Feen des Jadestage Immortal Palace alle von Bujie ausgetrickst. Dieser verdammte Monch benutzte ihn als Mittel zur Flucht, weil er unbekannte Dinge getan hatte, die er dieser Jungfrau angetan hatte. "Ich kenne dich. Als wir die Akademie betraten, bist du derjenige, der die perfekte unsterbliche Basis von Saint-Grade hat. Du bist mit diesem lusternen Monch eng befreundet und hast sogar etwas mit Chu Qingyi getan, nachdem er dich weggeworfen hat Ihr Spas mit ihr, richtig? Ich kann sagen, welche Art von Charakter Sie sind. Diese Frau sprach kalt, ihre Worte liesen Qin Wentian den Kopf schutteln, wahrend er bitter lachelte. Dieser einzige Satz von Chu Qingyi damals schadigte nicht nur ihren eigenen Ruf, sie hatte ihn auch mit in den Schlamm gezogen. Manchmal ist das, was Sie sehen oder horen, moglicherweise nicht die Wahrheit. In Wahrheit mochte ich auch, dass dieser Monch ihn hart schlagen lasst. Wenn Sie ihn gefangen nehmen, denken Sie daran, rucksichtsloser zu sein, wenn Sie ihn geben Was Chu Qingyi angeht, habe ich ihr weder etwas Unangemessenes getan noch ihre Ehre als Madchen missbraucht. Ich habe bereits jemanden, in den ich mich verliebt habe, und diese Person befindet sich derzeit auch in der heiligen Akademie. Qin Wentian erklarte. \\\ "Beziehen Sie sich auf Prinzessin Qing`er aus dem Evergreen Immortal Empire? \\\", fragte diese Frau, wodurch Qin Wentian anfing. Anscheinend hat dieses Weibchen ihn grundlich untersucht. "Da Sie uber Qing\'er Bescheid wissen, sollten Sie wissen, dass ich nicht luge." Qin Wentian sprach. Er spurte, dass es in den Augen dieser Frau Kalte gab, aber es gab keine bosartigen Absichten oder Gedanken, ihn zu toten. Hochstwahrscheinlich wollte sie ihm nur eine Lektion erteilen. Wenn dieser Monch Bujie ihr wirklich unvorstellbare Dinge angetan hat, war diese Reaktion nur naturlich. Daher war Qin Wentian immer noch sehr hoflich. "Wer weis, was Sie Manner denken." Der Ton der Frau war etwas nicht uberzeugt, anscheinend dachte sie auch an diesen verdammten Monch. "Lass mich dich aus gutem Willen warnen, obwohl die Person, die du magst, Prinzessin Qing\'er sein konnte, sie konnte nicht deine Frau werden." Diese Frau sprach, ihre Worte verursachten Qin Wentian \ \'s Augen flackern. Er lachelte dann: "Ich bin schon in das Evergreen Immortal Empire gegangen, ich glaube, da sollte es keine Probleme geben." Sie sind wirklich selbstbewusst, aber du solltest so lange wissenDa sich der Staub erst noch absetzen muss, gibt es zwangslaufig immer Anderungen. "Diese Frau fuhr fort," Es gibt nicht viele uberragende Schonheiten in den unsterblichen Bereichen, und von diesen sind die mit herausragenden Talenten und Hintergrunden noch weniger. Zufalligerweise gibt es in der heiligen Akademie einige dieser uberragenden Schonheiten, und die Manner hier sind auch die Elite der Unsterblichen. Sie sollten wissen, dass es fur Qing\'er, einen Schuler von Matriarch Ji und eine Prinzessin eines unsterblichen Imperiums, naturlich viele gibt, die in sie verliebt sind. \\\ "\\\" Es ist ganz normal, sich in Qing`er zu verlieben. Mein Urteil war immer gut. Qin Wentian lachte. Sogar Chu Qingyi hatte viele Bewunderer, geschweige denn Qing\'er. Die Frau entdeckte, dass es ihm uberhaupt nichts ausmachte, und stattdessen war sie ein bisschen stolz Sie konnte nicht anders, als diesen jungen Mann vor sich still anzusehen. Was fur eine stolze Person es scheint, dass er sich nicht um die Konkurrenz kummerte, und das brachte sie dazu, dass Chu Qingyi Die Worte waren vielleicht nicht echt. Eine Sache wie Stolz war nicht etwas, das leicht gefalscht werden konnte, besonders wenn sie vor ihren Augen stand. "Wenn Sie wissen, welche Charaktere unter diesen Leuten sind, wurden Sie es vielleicht tun." nicht mehr so ​​arrogant sein. \ "Diese Frau lachte. \" Ich mochte Sie noch einmal aus meinen guten Absichten heraus erinnern. Vor nicht allzu langer Zeit gab es in dieser heiligen Akademie eine arrangierte Schlacht. Sie sollten mit den Hauptfiguren dieser Schlacht vertraut sein. Neben Lei Ba aus der Thundergod Hall gab es auch einen anderen jungen Mann namens Jun Mengchen. "Qin Wentians Augen blitzten auf, als er fragte:" Wo? "" Ich kann dich dorthin bringen. " \ "Diese Frau sprach gleichgultig. Danach blitzte ihre Silhouette auf, als Qin Wentian folgte. \" Warum helfen Sie mir? \ ". Qin Wentian ging zu der Frau und fragte. \\ \ "Denken Sie, ich helfe Ihnen? \" Diese Frau lachelte Qin Wentian an. Als Qin Wentian in ihre Augen starrte, verstand sie etwas, was ihre Absichten waren. Fur diese Schlacht war Jun Mengchen hochstwahrscheinlich dabei Ein Nachteil: Angesichts des Hasses von Lei Ba fur ihn war es fur diese Frau wirklich nicht notig, etwas zu tun. Qin Wentian sagte nichts weiter und folgte der Frau dicht auf sie zu Die arrangierte Schlacht: An einem Ort, an dem sich ein riesiger alter Palast befand, richteten sich die Blicke vieler Genies in eine bestimmte Richtung: Im Luftraum uber dem Palast kampften Experten aus zwei Fraktionen, die derzeit gegeneinander ankampften Sie waren bereits verletzt und deutlich, sie hatten bereits eine Runde Schlachten erlebt. Jun Mengchen kampfte g derzeit auch. Sein perfektes unsterbliches Fundament und sein hervorragendes Kampfgeschick waren allesamt Indikatoren fur sein Talent. Er unterdruckte seinen Gegner herrschsuchtig und strahlte eine Pracht aus, die uber Generationen hinweg bestand. Es wurden mehrere Leute beobachtet. Diese Leute waren alle in luxuriosen Gewandern gekleidet und sollten etwas Hintergrund haben. Einer von ihnen war extrem jung, aber der Glanz, den er ausstrahlte, fuhlte sich unglaublich glanzend an. Als er Jun Mengchen kampfen sah, flackerte eine intensive Kampfabsicht in seinen Augen. Jun Mengchen benutzte Emperorking Force? Er trat heraus und loste seine unsterbliche Stiftung. Sein ganzer Korper strahlte eine furchterregende Kaiserluft aus, als ware diese ganze Welt seine Untertanen. "BOOM!" Jun Mengchen dezimierte den Gegner vor ihm mit einem einzigen Schlag. Danach ging der junge Mann auf Jun Mengchen zu und schlug mit seinem eigenen Angriff zu. Als er angriff, schien das Bild eines antiken Kaisers den gesamten Raum zu bedecken, als ein uberwaltigender Kraftstos direkt auf Jun Mengchen gerichtet war. Jun Mengchen versteifte sich, dann hob er die Handflachen, um zu verteidigen, als die Energie der Welt in Raserei zirkulierte, was ihm half, diesen Kraftstos zu zerstreuen. "Abscheulich!" Ein Experte trat heraus, um Jun Mengchen zu helfen, aber in dem Moment, in dem er ausstieg, stieg Lei Ba aus dem Himmel. Seine tyrannische Figur war wie ein Donnergott, der eine so starke Macht ausstrahlte, dass niemand sie ubertreffen konnte. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1157

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1157