Ancient Godly Monarch Chapter 1159

\\ n \\ nChapter 1159 \\ nChapter 1159: Die Arroganz von Huang Youdi \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireAlthough Lei Ba didn \\\ \'t denken, dass Qin Wentian hatte die Qualifikation, sein Gegner zu sein, es gab immer noch Dinge, fur die Qin Wentian den Preis bezahlen musste. Die Aktionen von Qin Wentian waren damals einfach zu rucksichtslos. Welchen Status hatte das heilige Madchen Chu Qingyi? Obwohl Chu Qingyi nicht mit der Tochter des Evergreen Immortal Imperators, Prinzessin Qing\'er, verglichen werden konnte, war sie immer noch eine seltene Schonheit. Daruber hinaus wusste jeder, dass er diesen Chu Qingyi umwarb, doch Qin Wentian verlies sie tatsachlich, nachdem er mit ihr gespielt hatte. Wurden ihn nicht alle, Lei Ba, als Witz behandeln? In diesem Fall hat Lei Ba naturlich Grund zu der Annahme, dass Qin Wentian sich vor ihm versteckt und sich nicht gewagt hat, sich ihm zu stellen. Wenn nicht, warum erschien Qin Wentian nicht so viele Jahre nach dem Anschluss der vier heiligen Akademien? Obwohl die vier Akademien sehr gros sind, sollte es nicht gros genug sein, dass Qin Wentian seine Ankundigung von Lei Ba \ uber die Sky Connecting Pillars ubersehen wurde. Da dies der Fall war, konnte Qin Wentian ihn finden, wenn er wollte. Aber Qin Wentian hat es nicht getan. Nun, da Qin Wentian endlich herauskam, war seine Verbesserung definitiv nicht gering. Nachdem er gesehen hatte, dass sein jungerer Bruder so sehr erniedrigt wurde, hatte er keine andere Wahl, als herauszutreten. Qin Wentian sah zu Lei Ba. Seine unermesslichen tiefen Augen schienen in der Lage zu sein, durch den Raum zu dringen und Lei Ba auseinander zu reisen. Damals, als Chu Qingyi Jun Mengchen verwickelt hatte, konnte er immer noch einen Grund fur ihre Handlungen finden. Die Person, die gehandelt hat, war jedoch keine andere als Lei Ba, und der Grund, warum er gehandelt hat, war einfach, dass er Chu Qingyi liebte und fur sie etwas unternehmen wollte. In seinen Augen hat es nie Qin Wentian gegeben. Huang Youdi hatte offensichtlich auch keine Gruse fur ihn. Deshalb wagten sowohl Lei Ba als auch Huang Youdi so arrogant zu handeln. Qin Wentians Augen drehten sich dann um und landeten auf Jun Mengchen, als er sprach. Der altere Bruder hat Sie verwickelt. \ "Jun Mengchen lachte sorglos und kummerte sich uberhaupt nicht darum. Sein Wesen war so, er wurde naturlich nicht davon ausgehen, dass der Grund, warum er anvisiert wurde, darin lag, dass sein alterer Bruder ihn verwickelt hatte. Ein solches Denken war wirklich schandlich. \\ n \\ n \\ n \\\ "Senior Bruder es \\\ \'s gut, dass Sie \\\\' kommen ve. Einige Leute wirklich zu arrogant sind. \\\" Juni Mengchen sprach, die ganze Sache zusammenfassend einfach fur Qin Wentian. Huang Youdi und Lei Ba warteten geduldig und beobachteten an der Seite. Niemand hinderte Jun Mengchen am Reden, weil er sicherstellen wollte, dass Qin Wentian davon wusste. Wenn Qin Wentian nichts wusste, wie wurden sie ihn demutigen? Nachdem er Jun Mengchen beendet hatte, sah Huang Youdi tatsachlich, dass Qin Wentian immer noch lachelte. Dann fuhr er ruhig fort: "Da Sie bereits wissen, was passiert ist und wissen, dass mein alterer Bruder an Prinzessin Qing\'er interessiert ist, konnen Sie jetzt jedem mitteilen, dass es keine Beziehung zwischen Ihnen und Prinzessin Qing gibt." Die Stimme von Huang Youdi war so ruhig wie immer, so ruhig, dass es sich anfuhlte, als waren seine Worte die Wahrheit, eine unbestreitbare Wahrheit. Weil er Huang Youdi war. Und auch, weil sein alterer Bruder an Prinzessin Qing\'er interessiert war. Qin Wentian kniff die Augen zusammen und starrte Huang Youdi an, er strahlte keinen Arger aus, aber das bedeutete nicht, dass er nicht wutend war. Nur weil er seinen Arger auf ein anderes Niveau druckte. Es machte ihm nichts aus, dass andere in Qing\'er verliebt waren. Dies war eine Bestatigung der Schonheit von Qing`er. Selbst wenn die andere Partei Qing\'er umwerben wollte, hatte er sich auch nicht die Muhe gemacht, weil er wusste, dass es nutzlos war. Der junge Mann vor ihm wollte jedoch tatsachlich, dass er personlich der Welt mitteilt, dass es keine Beziehung zwischen ihm und Qing\'er gibt. Dies konnte bereits nicht mit den Worten "Arroganz" und "egoistisch" beschrieben werden. Aber da Huang Youdi bei dieser Forderung ein so klares Gesicht behalten konnte, konnte man sehen, wie seine Personlichkeit aussah. Qin Wentian bemerkte auch Huang Wudi. Damals hatte er im Sky Connecting Realm die Schlacht zwischen Jia Nantian, dem Golden Winged Roc und Huang Wudi, personlich miterlebt. Naturlich wurde er nicht vergessen, wer dieser Mann war. Als Teil des Neun-Kaiser-Unsterblichen Imperiums, einer Spitzenmacht in den Zentralregionen der Unsterblichen, waren die Mitglieder des koniglichen Clans naturlich auserst arrogant. "Einige Dinge konnen Sie ihnen nicht entkommen, auch wenn Sie still sind.", Fugte Huang Youdi hinzu, als er Qin Wentian nicht sprechen sah. "Ich schweige nicht, es ist nur, dass ich das Gefuhl habe, dass dies ein wenig unerwartet ist." Schlieslich sprach Qin Wentian. Alle in der Umgebung starrten Qi Wentian mit Interesse an. Diese Zuschauer hatten an viele Moglichkeiten gedacht. Vielleicht wurde Qin Wentian wutend werden und anfangen zu kampfenrucksichtslos, oder vielleicht wurde er seine todlichen Absichten in seinem Herzen begraben und seinen Kopf neigen. Im Moment sagte er jedoch tatsachlich, dass dies in einem so ruhigen Ton etwas unerwartet war. Doch in diesem Moment, Qin Wentian fuhr dann fort: \\\ „Ein Furst der Neun-Kaiser Immortal Reich tatsachlich zuruckgeblieben ist? \\\“ \\ n \\ n \\ nAls der Klang seiner Stimme versagte, die Gesichter Jeder wurde trage. Dieser Satz war wirklich interessant, ist der Prinz des Unsterblichen Reiches der Neunkaiser, Huang Youdi, ein Verzogerer? Naturlich ist er nicht der Fall. Wahrscheinlich wurde sich niemand trauen, ihn als einen zu sehen. Huang Youdi war jemand mit einem herausragenden Talent, der im Vergleich zu Huang Wudi in hoheren Ehren gehalten wurde. Wie konnte er nur zuruckgeblieben sein? "" Interessant. "Nachdem Huang Youdi fur einen Moment verblufft war, lachte er plotzlich. Seine Augen gaben jedoch ein Gefuhl ab, das andere in ihren Herzen frosteln lies. "Interessant? Ist es?", Fuhr Qin Wentian fort, "Jeder in den ostlichen Regionen weis uber die Beziehung zwischen mir und Qing\'er Bescheid. Ich habe sogar einmal Qing\'er in den Handen gehalten." in der Offentlichkeit und verkundete unsere Beziehung zur ganzen Welt. Sie ist die Frau, die ich liebe, und Qing\'er ist naturlich auch in mich verliebt. Doch Sie, ein Prinz aus dem Unsterblichen Reich der Neunkaiser, mochten, dass ich das auch ankundige es gibt keine Beziehung zwischen mir und Qing\'er? Abgesehen davon, dass ich zuruckgeblieben bin, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, warum Sie so dumme Worte sagen wurden. "Huang Youdi beginnt lachhaft zu lachen, und Lei Ba auch. Ihre Worte haben etwas Logik, aber fur Dinge wie Logik konnen sie nur gesprochen werden, wenn man genug Kraft hat. Wenn gewohnliche Leute wie Sie davon sprechen wollen, ist es nichts anderes als eine Dummkopfs Traum. Aber da die Person, die Sie diese Worte sprechen mochte, Huang Youdi ist, ein Prinz aus unserem unsterblichen Imperium, macht seine Starke es so, dass seine Worte logisch sind. Ein Experte hinter Huang Youdi sprach . Wenn einer starker ist als du und in dem Fall, in dem diese Person viel starker ist, egal wie dumm seine Worte fur dich sind, ist dies immer noch eine unbestreitbare Logik. Dies ist nichts anderes als die Wahrheit. "Diese Person fuhr fort, seine Stimme war kraftvoll und hallte. Sogar die Zuschauer, die diese Szene beobachteten, konnten nicht anders als nicken, wenn sie das horten. Wo wurde es in dieser auf Starke ausgerichteten Welt eine Logik geben? Macht einfach richtig. Egal wie dumm die gesprochenen Worte sind, es musste davon abhangen, wer derjenige ist, der sie spricht. \ "" Lassen Sie uns noch ein paar Worte hinzufugen. \ "Huang Youdi starrte Qin Wentian an und sprach. "Ich mochte, dass Sie der Welt mitteilen, dass Sie und Prinzessin Qing\'er keinerlei Beziehungen haben, und nicht nur das. Prinzessin Qing\'er ist die Frau meines alteren Bruders. Seit Ihnen." Sie sind ein Prinz des Neunkaiser-Unsterblichen, ein Altester von Ihnen ist sicherlich ein Kaiser dieses Reiches, und eine solche Figur sollte eine extrem starke Personlichkeit sein, aber er hat der Erziehung seiner Kinder nicht genugend Aufmerksamkeit geschenkt fur jemanden wie dich. Ich bin wirklich traurig fur ihn. Die ruhige Stimme von Qin Wentian enthielt seinen Zorn, jeder konnte sagen, wie er sich fuhlte. Er wagte sogar, einen Kaiser des Unsterblichen Imperiums der Neunkaiser in seinen Worten zu implizieren. Man konnte sich nur vorstellen, wie heftig die Flammen der Wut unter seinem ruhigen Auseren brennen. "RUMBLE!" Gewaltsame Strome eines explosiven Kaisers konnten die Luft durchdringen, doch keiner dieser Strome stammte von Huang Youdi. Diese Kaiserstrome gehorten moglicherweise zu den Experten, die hinter ihm standen. Qin Wentians Worte deuteten nicht nur darauf hin, dass Huang Youdi keine gute Erziehung hatte, er deutete auch die schlechte Fuhrung des unsterblichen Kaisers der neun Kaiser an, die zu einem Sohn fuhrte wie Huang Youdi. Die Eingeweide dieses jungen Mannes waren wirklich nicht alltaglich. Obwohl Huang Youdi nicht mit seiner Aura ausbrach, wurde die Absicht des Todes in seinen Augen noch intensiver. Die Regeln der heiligen Akademie haben eindeutig klargestellt, dass sich die Studenten hier nicht gegenseitig toten konnen, oder er hatte Qin Wentian sicherlich bereits getotet. Ein toter Mann wird niemals in der Lage sein, mit seinem alteren Bruder um Qing\'er zu wetteifern, aber aufgrund dieser Regel der heiligen Akademie, die seine Handlungen einschrankte, musste Qin Wentian sich eingestehen, dass er keine Beziehung zu Qing\'er hatte. Denn wenn Qin Wentian so etwas sagte, wurde Prinzessin Qing\'er ihn sicherlich aufgeben. Es machte Sinn, wie wurden seine, Huang Youdis Worte, toricht sein? \ "Sie sollten wissen, dass die Worte, die Sie vorhin gesprochen haben, mich nicht nur beleidigen, Sie haben sogar meinen ganzen Clan beleidigt . "Huang Youdi sprach. "Sie sollten wissen, dass die Worte, die Sie zuvor gesprochen haben, mich nicht nur beleidigen, Sie haben auch Qing\'er beleidigt. \", Antwortete Qin Wentian. Ihn zugeben zu wollen, dass Qing\'er die Frau des Unsterblichen Imperiums der Neunkaiser war? Dies allein war eine grose Beleidigung fur Qing\'er. In diesem Fall wissen Sie, dass Sie, wenn Sie jetzt nicht in der heiligen Akademie waren, diese Worte fruher sprechen wurden, bereits ein toter Mann waren."Huang Youdi war, als hatte er nicht gehort, was Qin Wentian gesagt hatte, als er fortfuhr zu sprechen." Ich weis nur, dass, wenn dieser Ort nicht die heilige Akademie ware, ich nicht wurde. Ich habe nicht einmal die Muhe, diese Worte zu sprechen. In dem Moment, als Sie diese Worte vor mir sagten, sind Sie bereits ein Toter. Qin Wentian antwortete. Danach trat ein langer Moment des Schweigens auf. Obwohl wir in der heiligen Akademie nicht toten konnen, werden Sie letztendlich jene Worte sagen, die ich Ihnen sagen mochte, egal was . Nach dieser Zeit des Schweigens fuhr Huang Youdi fort, seine Stimme klang entschlossen. Allerdings wusste er, dass es fur Qin Wentian unmoglich war, das zu sagen, selbst wenn er es wollte. Die Experten hinter ihm wussten es auch und einen Moment spater Mit einem Signal von Huang Youdi trat einer von ihnen heraus. Wenn ich mich nicht irre, sollte sich Ihre Kultivierungsbasis auf der funften Ebene der unsterblichen Grundlage befinden. Ich mag es nicht, Leute mit einer niedrigeren Kultivierungsbasis zu schikanieren, deshalb werde ich einen meiner Untergebenen aussenden, um sich mit Ihnen zu befassen. \\\ "\\\" Sie sind nicht nur zuruckgeblieben, Sie sind auch schamlos. Konnte es sein, dass derjenige, der meinen jungeren Bruder zuvor verletzt hat, Sie nicht war? Vor jedem konnte man immer noch solche schamlosen Worte sagen. Warum trittst du nicht einfach selbst aus? In jedem Fall mussten Sie fruher oder spater handeln. \\\ "\\\" Wenn Sie mochten, dass ich mich selbst benehme, muss ich zuerst prufen, ob Sie qualifiziert sind oder nicht. Huang Youdi grinste. Von Anfang bis Ende war er so arrogant wie eh und je. Die Experten aus der Thundergod Hall waren nicht in Eile. Lei Ba beobachtete leise, obwohl er nichts anderes wollte mit den grausamsten Methoden, die er kannte, um Qin Wentian zu foltern, konnte er sich immer noch zuruckhalten, weil er wusste, dass Qin Wentian nicht so leicht einen Kompromiss eingehen wurde Lassen Sie Qin Wentian fruher einen schmerzhaften Preis dafur zahlen. Naturlich wurde Huang Youdi Qin Wentian nicht leicht machen. Weil Qing\'er die Frau war, in die sich Qin Wentian verliebt hatte, und Qin Wentian beleidigte ihn und seine Frau sogar Clan zuvor: Egal was, Qin Wentian muss die Worte sagen, die er von ihm wollte: Die Experten des Unsterblichen Imperiums der neun Kaiser haben die Absichten von Huang Youdi verstanden, daher trat einer von ihnen heraus Der Austritt war ein Genie auf der funften Ebene der unsterblichen Grundung, auf derselben Ebene wie Qin Wentian Genauso wie das, was Huang Youdi gesagt hatte: Wenn Qin Wentian wollte, dass er personlich handelt, hangt es davon ab, ob Qin Wentian ausreichend qualifiziert ist oder nicht. Dieser Experte aus dem Unsterblichen Reich der neun Kaiser ware naturlich nicht schwach, wenn man bedenkt, dass es ihm auch gelungen ist, die heilige Akademie zu betreten. Tatsachlich war er auch auserordentlich machtig. Als er aussties, spurte dieser Ausbruch von Kaiser Qi, dass er alles zerreisen konnte. Dieser Kaiser Qi enthielt eine ubergeordnete Absicht und wollte Qin Wentian, der dort stand, zerstoren. Qin Wentian wirkte jedoch so ruhig wie immer und stand einfach so da. Es fuhlte sich an, als hatte er diesen gewalttatigen Schlag nicht gesehen! \ N \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1159

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1159