Ancient Godly Monarch Chapter 1166

\\ n \\ nKapitel 1166 \\ nKapitel 1166: Stonebell Rampart \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire-Redakteur: LordbluefireQin Wentian verlies das Himmel-Verbindungsreich. Er stand in dieser heiligen Akademie und neigte den Kopf und starrte in die Luft. In seinen tiefen Augen lag ein sanftes Lacheln. Qing\'er befand sich gerade in dieser besonderen heiligen Akademie. Seit sie sich das letzte Mal getroffen haben, ist es uber 30 Jahre her, wie konnte er sich nicht nach ihr sehnen? Selbst als er zu dieser Zeit in der Teilchenwelt steckte und Qing\'er in die unsterblichen Bereiche zuruckkehrte, war die Sehnsucht nicht so gros wie jetzt. Nachdem er sich so lange in der heiligen Akademie kultiviert hatte, fragte er sich, ob es Qing\'er und Qingcheng noch gut geht. Mit einem sanften Lacheln in seinen Augen trat Qin Wentian langsam vor. Seit er wusste, war Qing\'er in dieser besonderen heiligen Akademie. In diesem Fall wollte er naturlich die kurzeste Zeit nutzen, um Qing\'er zu finden. Niemand konnte ihn behindern. Nicht einmal das Unsterbliche Imperium der Neun Kaiser oder das Weise Tigernrennen. Was den alteren Bruder anbelangt, von dem Huang Youdi sprach, dachte Qin Wentian nicht an ihn. Was hat dieser altere Bruder doch mit ihm zu tun? Mit einem Aufblitzen seiner Silhouette flog Qin Wentian in die Luft und flog in die Tiefen dieser heiligen Akademie. Diese heilige Akademie war die gleiche wie die anderen mit Experten, so zahlreich wie Wolken. Es war noch lebhafter im Vergleich zu der Akademie, an der er zuerst eintrat. Mehrere Experten konnten durch die Luft fliegen, es war nicht so einfach, wenn man in dieser heiligen Akademie nach einer bestimmten Person suchen wollte. Mit einem Aufblitzen bemerkte Qin Wentian, dass zwei Experten an einem bestimmten Ort unter ihm kampften. Die Anzahl der dort versammelten Experten war ziemlich hoch. Er stieg langsam aus und stieg auf einen alten Palast hinab. Er trat direkt in die Mitte des Schlachtfeldes, was viele Zuschauer veranlaste, ihn verwirrt anzustarren. Sogar die beiden Kampfer blieben stehen und starrten ihn mit seltsamen Gesichtsausdrucken an. \ n \\ n \ n \ nNoch nannte Qin Wentian keinerlei Unbeholfenheit. Sein ursprunglicher Plan war, die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen, und er wurde sich naturlich nicht um die Blicke aller kummern. In diesem Moment legte er die Hande an und lachelte: "Hallo, ich bin gerade hier angekommen. Weis jemand, wo in dieser besonderen heiligen Akademie der Ort sein wurde, der die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen wurde? \\\" \\ \ "Also ist es jemand, der gerade zu dieser Akademie gekommen ist. Nun, da die vier Akademien so viele Jahre miteinander verbunden sind, zu denken, Sie seien gerade hier eingetreten. Kein Wunder, dass Sie so ungestum sind. \" Jemand kalt gesprochen . \\\ „Aber warum fuhle ich mich, dass Sie so bekannt vor? \\\“ \\\ "Es \\\ \'s der Kerl mit der saint-Grad unsterblichen Grundlage. Obwohl es schon seit Jahren, ich erinnere mich noch sein Gesicht. "Jemand sprach. Jeder hier hatte sofort Interesse an den Gesichtern. Als Qin Wentian vor uber 30 Jahren zum ersten Mal in die heilige Akademie eintrat, sorgte er fur viel Aufregung. Als der Ton dieser Stimme ertonte, erinnerten sich viele an den Vorfall, bei dem Qin Wentian seine unsterbliche Grundlage von Saint-Grade und seine schwarzgoldene Astralseele zeigte. "Haha, heilige unsterbliche Stiftung? Trotzdem hast du so lange gebraucht, um zur heiligen Akademie zu kommen?" "Jemand spottete. Wie glanzend war Qin Wentian damals mit seiner perfekten, unsterblichen Stiftung von heiligem Grade? Es gab naturlich Leute, die sich mit dem langsamen Tempo, mit dem Qin Wentian heute diese heilige Akademie betrat, zufrieden fuhlen. Qin Wentian konnte sich auch nicht die Muhe machen, Dinge zu erklaren. Er starrte alle mit einem Lacheln auf seinem Gesicht an. \\\ "Mit Ihrer perfekten unsterblichen Grundlage von Saint-Grade fuhlen Sie sich sicher in Ihrem Herzen, da Sie es gerade erst geschafft haben, das unsterbliche Meer zu uberqueren und diese heilige Akademie zu betreten. Wenn Sie mochten Beruhmtheit gewinnen, ist der beste Ort, an dem Sie sich aufhalten konnen, der Stonebell Rampart. Die Aufmerksamkeit dieser gesamten heiligen Akademie wurde normalerweise dort konzentriert sein. \ "Jemand lachte, was viele Zuschauer veranlaste, einen scharfen Schimmer in ihren Augen zu haben. In jeder der vier heiligen Akademien hatte jede Akademie einen einzigartigen Kultivierungsort. Fur diese besondere Akademie war das heilige Land kein anderer als der Steinwall-Wall. Wollte er fur jemanden, der erst nach uber dreisig Jahren hier angekommen war, sich selbst missbrauchen, indem er jetzt zum Steinwall-Wall hinuberging? Aber es gab auch einige, die den Verdacht hielten, wie dies moglich sein konnte. Ein Genie mit einer Heiligen-Unsterblichen-Stiftung hat uber dreisig Jahre gebraucht, um das unsterbliche Meer zu durchqueren. Oder vielleicht war er bereits in die heiligen Akademien eingetreten, befand sich anfangs jedoch an einer anderen. Qin Wentian wusste nicht, was die anderen dachten. Er faste nur die Hande zusammen und fragte: "Darf ich fragen, wo sich der Standort dieser Steinbock-Rampart befindet?" "" "Fliegen Sie in einer geraden Linie dorthine und Sie werden eine Gruppe alter Palaste zusammen sehen. Wenn Sie dort angekommen sind, wissen Sie, wo sich der Steinwall-Wall befindet. "Jemand zeigte in eine Richtung. Qin Wentian nickte und lachelte," Danke fur die Anleitung. Abschied . Nach dem Sprechen stieg Qin Wentian direkt durch die Luft. Immer mehr Leute begannen zu lachen, vergasen ihn jedoch bald wieder und richteten ihre Aufmerksamkeit wieder auf die beiden Duelliergenies. Es wurden jeden Tag mehrere Leute auf die Stonebell Rampart gehen Eine Person wie Qin Wentian, die erst nach uber dreisig Jahren die Akademie betrat und uber Nacht beruhmt werden wollte? Er lebte einfach in einem Narrentraum. Die beiden Duell-Genies hatten es auch Ein ausdrucksloses Lacheln auf ihren Gesichtern aufgrund des Auftretens von Qin Wentian, danach kehrten sie in ihre Kampfzustande zuruck. Qin Wentian folgte der Richtung, in die er gezeigt wurde, und wie erwartet, fand er nach einiger Zeit leicht heraus, wo sich der Steinbock Rampart befand Rampart war direkt vor den alten Palasten zu auffallig, da druben ertonte ein Glockenspiel, und es gab viele Genies, die sich auf sie zubewegen liesen. Qin Wentian stieg in einem alten Palast unweit des Walles ab. Er starrte auf diesen strahlenden, unsterblichen Schein von dem vor ihnen liegenden Wall und sah dort unzahlige Runenplane, die dort eingraviert waren. Diese gottlichen Runendiagramme verwoben sich in den Formen komplexer antiker Glocken, die eine intensive unsterbliche Macht ausstrahlten. Die Anzahl der Genies war so gros wie die Wolken. Alle hatten die Augen geschlossen und gingen mit Schwierigkeiten vorwarts. Gelegentlich gab es jemanden, der versuchte, die anderen zu dominieren, indem er die Fuhrung ubernahm, aber diese Leute wurden alle direkt vom Glockenspiel zuruckgeschlagen, als sie frisches Blut ausspuckten. "Welche einzigartigen Punkte hat der Steinwall-Wall" \ ", fragte Qin Wentian eine Person neben ihm. Dieser Ort war sehr gros und es gab auch eine grose Anzahl von Experten, die die Situation beobachteten. Diese Person starrte Qin Wentian verwirrt an. Dieser Mann vor ihm wusste eigentlich nichts uber den heiligen Boden dieser Akademie, den Stonebell Rampart? "Sehen Sie die Fusabdrucke im Inneren des Stonebell Rampart? Wenn Sie diesen Spuren folgen, dem Steinrollchen-Wall wurde eine furchterregende Macht entfesseln, die eine Resonanz mit Ihrem Korper erzeugt, Ihre Knochen und Blutlinie temperiert und sogar Ihr unsterbliches Fundament verfeinert, indem Sie die Macht des Grosen Dao anrufen. Dies ist ein heiliger Anbaupfad dieser Akademie Jeden Tag kultivieren sich mehrere Genies. Der langste, den jemand kultiviert hat, war zwolf Jahre hintereinander. Er brach schlieslich durch und gewann an Kampffahigkeit. \ "Diese Person fuhr fort: \" Es gibt insgesamt 81 Schritte, die Vervielfachung der letzten Zahl, neun auf neun. Einmal innerhalb der letzten dreisig Jahre gab es einen uberragenden Charakter, der sich hier kultivierte und alle 81 Stufen durchlief und an die Vorderseite des Sto gelangte Nebell Rampart. Die gesamte Akademie war davon begeistert, seine Kultivierungsbasis hatte einen Durchbruch und sein unsterbliches Fundament wurde in Perfektion verfeinert. Qin Wentian horte leise zu, als seine Augen vor Scharfe glanzten. Wie zu erwarten, sind die heiligen Akademien alle unterschiedlich und haben jeweils einen einzigartigen Anbaubereich. Dieser Steinwall-Wall war kein anderer als einer der einzigartigen Anbaugebiete dieser Akademie Eine heilige Akademie, in der er sich fruher befand, wo sich die Mehrheit der groseren Damonen versammelte, gab es uberhaupt keinen Kultivierungsort. Qin Wentian warf einen genauen Blick auf die inneren Regionen des Steinernen Ramparts Jeder dieser Pfade enthielt 81 Fusabdrucke, und es gab schon einige, die uber die Halfte der Fusabdrucke zuruckverfolgt hatten. Jeder Schritt, den sie unternahmen, wurde dazu fuhren, dass der Stonebell-Wall ein strahlendes unsterbliches Licht ausstrahlte und die Glocke lautete. "Dieser heilige Boden ist tatsachlich in der Lage, die unsterbliche Grundlage eines jeden Mannes zur Perfektion zu bringen und es bis zur Heiligen Stufe zu verfeinern. Wie wunderbar. Qin Wentian uberlegte leise. Er wusste, wie selten die legendare unsterbliche Stiftung von Saint-Grade war. Er hatte nicht erwartet, dass in der heiligen Akademie tatsachlich jemand die Chance hatte, einen Unsterblichen von Saint-Grade zu grunden -Stiftung: Wie erwartet von dem Ort, an dem ein zukunftiger antiker Kaiser geboren werden konnte. Wenn ich alle 81 Fusabdrucke durchlaufen kann, wurden die Gesetze der Akademie mitschwingen und jeder in dieser Akademie ware dazu in der Lage um es zu spuren? ", fragte Qin Wentian. Sein Ziel war es gerade, hierher zu kommen, indem man die direkteste Methode der Suche nach Qing\'er suchte. \" Hahaha, du bist wirklich ein Angeber. Diese Person warf einen Blick auf Qin Wentian und lachte. Dieser Neuling wollte eigentlich alle 81 Schritte gehen. Wie arrogant war das, hDie Unermesslichkeit der Himmel und der Erde war einfach nicht bekannt. "Ich habe nicht die Absicht, Sie zu verspotten, aber Ihre Worte sind einfach zu lacherlich. Wissen Sie, wie schwierig es ist, alle 81 Schritte zu laufen? Lassen Sie die 81 Schritte allein, solange Sie 63 Schritte ausfuhren konnen. Es reicht bereits aus, um die gesamte heilige Akademie zu betauben. Wenn Sie 72 Schritte vollenden konnen, werden Sie zu einem schillernden Dasein, das allen bekannt ist. Wenn Sie die 81 Schritte wirklich beenden konnen, wird Ihr Name in der Geschichte dieses Heiligen allgegenwartig bleiben Akademie. \\\ "Die Augen dieser Person strahlten vor Sehnsucht und etwas Frustration. Bis heute konnte er sich noch an die Glocken der Glocken erinnern, die der Mann verursacht hatte, der den 81. Schritt vollendet hatte. Von da an wusste niemand in dieser heiligen Akademie diesen hochsten Charakter nicht mehr. Von diesem Moment an war diese Person auch als eine der herausragendsten Eliten dieser gesamten heiligen Akademie bekannt. "Vielen Dank.", Lachelte Qin Wentian. Er spurte, dass diese Person nicht die Absicht hatte, ihn zu beleidigen, er hielt es hochstwahrscheinlich fur lacherlich, wenn ein Neuankommling so arrogant sprechen wurde und direkt fragte, was passieren wurde, wenn man alle 81 Schritte abschliesen konnte. Qin Wentian trat vorwarts in die inneren Bereiche des Stonebell-Wall. Er starrte die 81 Fusabdrucke auf der von ihm gewahlten unsterblichen Strase an und machte seinen ersten Schritt vorwarts. Sofort zeigte der Wall eine Verbindung und es regnete unsterbliches Licht direkt auf ihn. In diesem Moment hatte Qin Wentian ein auserordentlich wunderbares Gefuhl. Es fuhlte sich an, als wurde die gesamte Aura seines Wesens vom Steinwall-Wall festgehalten und es gab Anzeichen von Gesetzesenergie, die ihn durchdrang. "Wie mystisch." Qin Wentian ging kontinuierlich 9 Schritte. Dieses Gefuhl der Erstaunen wurde noch intensiver, als die Glocken der Glocke in seinem Korper hallten. "Dieses Gefuhl fuhlt sich auserst angenehm an." Qin Wentian lachelte als er weiter vorruckte. Jeder einzelne seiner Schritte war unvergleichlich stabil, als er langsam vorwarts ging. Das summende Gerausch in seinem Korper wurde ebenfalls lauter und schwang mit den Glockenspielen mit. Tatsachlich fuhlte es sich an, als ware sein Korper wie eine Glocke, die Gesetzesenergie des Walles verwandelte sich in unsterbliche Runen, die sich in sein Fleisch und Blut einpragten. Als Qin Wentian den 36. Schritt erreichte, wurden die Glockenspiele in seinem Korper ununterbrochen fortgesetzt, da er sich aus der Gesetzesenergie des Stonebell Rampart einer Taufe unterzog. Als er die 45. Stufe betrat, spurte er, wie sich eine intensive Attributsenergie in ihn bohrte. Das war eine Eigenschaftsenergie, die er beherrschte und mit furchterregender Kraft in ihn eindrang. "BOOM!" Bei der 46. Stufe strahlten sechs Glocken auf der Steinfelsen-Rampart direkt auf ihn. Eine furchterregende Energie uberschwemmte sich und druckte sich rucksichtslos nieder. Qin Wentian fuhlte sich, als wurde sein Korper kurz vor dem Zusammenbruch stehen. In Anbetracht dessen, wie erschreckend hoch die Verteidigung seines fleischigen Korpers war, war er bereits einem solchen Gefuhl ausgesetzt. Es war wirklich nicht notig, uber die anderen zu sprechen, die dies versuchten. Beim 50. Schritt fuhlte sich der Druck auf seinen Korper wie ein tobender Windsturm an, der genug Kraft hatte, um seinen Korper jeden Moment zu erschuttern. "Ist dieser Kerl verruckt geworden?" Der Experte, der zuvor mit Qin Wentian gesprochen hatte, hatte jetzt Scharfe in seinen Augen. Qin Wentian ging kontinuierlich 50 Schritte, es war nicht gut, so kraftvoll zu sein, da sich der Korper eines Menschen noch nicht an den Druck gewohnt hat. Er konnte sogar an dem Druckausbruch sterben, wenn er nicht vorsichtig ist, da dies bereits geschehen ist. Es gab einmal ein Genie mit furchterregendem Talent, das ununterbrochen uber 60 Stufen stieg und sich eine Zeitlang in Ruhm braunte. Viele Leute dachten sogar, dass dieser Mann die Chance hatte, 72 Schritte oder mehr zu erreichen, aber letztendlich geriet er unter Druck. Dieser Steinwall-Wall war ein heiliger Boden, der eine Person verfeinern oder sogar toten konnte. Mehrere Experten begannen, einen Blick in Qin Wentians Richtung zu werfen. Neben ihm gab es auch ein Genie, das mit grosen Schwierigkeiten vorankam. Er offnete seine Augen und warf Qin Wentian einen kurzen Blick zu, bevor er kuhl kommentierte: "Sie sind genau wie dieser Experte in der Vergangenheit, der sich in Ruhm sonnen wollte. Wenn Sie fortfahren, wissen Sie nicht, wie Sie gestorben sind "Qin Wentian sah diese Person an, es war eigentlich kein anderer als Ying Teng, mit dem er im God Hand Mountain Manor einen Konflikt hatte. Dieser Mann war damals unvergleichlich arrogant und wurde schlieslich von ihm, einem Menschen aus dem alten Ying-Clan der sudlichen Regionen, schwer misshandelt. Qin Wentians Augen waren ausdruckslos, er warf einen Blick auf Ying Teng, bevor er seinen Blick nach vorne richtete, und sah ihn nicht an, wahrend er in einem beilaufigen Tonfall sprach: "Wer bist du? \\\" \\ "Kacha!" Ying Tengs Fauste waren fest geballt, als er unglaubig starrte, als Qin Wentian Unwissenheit vortauschte. Wie konnte er diesen Missbrauch vergessen, den er leidetd unter Qin Wentian damals? Obwohl er auserlich ruhig aussah, war sein Herz von einer brennenden Wut erfullt. Dieser Satz von Qin Wentian hatte ihn vollig auser Acht gelassen und wurde zum Funken, der die Zundschnur entzundete. Qin Wentian fragte tatsachlich, wer er war. Dies sagte ihm, dass es in Qin Wentians Augen noch nie zuvor eine Person namens Ying Teng gegeben hatte. \ N \ n \ n \ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1166

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1166