Ancient Godly Monarch Chapter 1194

\\ n \\ nChapter 1194 \\ nChapter 1194: Supreme Angriff \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireGu Xiao und dass Skymist Immortal Reich \\\ \'s Experte starrte bei den zahlreichen alten Charakteren, die den Himmel ausloschen. Jede dieser Figuren enthielt eine auserst schreckliche Gesetzesenergie, die eine Resonanz mit Himmel und Erde ausstrahlte und mit gottlichem Licht gluhte. "Er ist nur auf der sechsten Ebene, wie kann er eine solche Macht entfesseln. Ist das eine geheime Kunst?" Gu Xiaos Ausdruck war extrem unansehnlich. Fur Genies mit einem Status wie ihm waren die Kultivierungskunste, die sie kultivierten, normalerweise sehr hochgradig, weit uber ihrem derzeitigen Niveau. Die von der Kultivierungskunst abgeleiteten Angriffe waren naturlich unvergleichlich tyrannisch und konnten sie auf ihrem weiteren Kultivierungsweg unterstutzen. Gerade weil ihre Angriffe extrem tyrannisch waren, konnten sie normalerweise nur einen Teil dieser Starke entfesseln. Je hoher der Kultivierungsgrad, desto mehr Potenzial konnten sie entfesseln. Zum Beispiel die Paragon-Schwert-Technik, die er jetzt verwendete, konnte man die Macht davon mit der vergleichen, als er in der Zukunft in das Reich der unsterblichen Konige durchbrach? Selbst wenn sie dieselbe Technik mit der gleichen Starke entfesseln wurden, wurde sich die Leistungsabgabe unterscheiden, da ihre Fahigkeit zum Zirkulieren und Verstehen der Gesetzesenergie eine Stufe hoher ware. Das entfesselte ware dann naturlich anders. In Bezug auf Qin Wentian schien es ihm gelungen zu sein, das volle Potenzial dieser furchterlichen angeborenen Technik und Kultivierungskunst freizusetzen, die er kultivierte. Die antiken Charaktere waren wie ein oberstes Gesetz, das den Himmel ausloscht, angetrieben von den Worten der Wahrheit, die mit der Energie der Himmel und der Erde schwingen. Gu Xiaos Ausdruck wurde ernst. Im Handumdrehen wurden vier Experten auf ihrer Seite getotet. Die Starke, die Qin Wentian gezeigt hatte, fuhrte dazu, dass sie dies ernster als je zuvor nahmen. Schwert Qi strahlte von ihm aus, wollte den Himmel sogar toten, und danach stach Gu Xiao seinen Finger aus, verwandelte sich in ein Schwert-Schwert, erzeugte Flutwellen von Schwertkopfen und formte sich zu einem aufgewuhlten Schwert-Qi-Fluss, der in die Neun sturzte Himmel, die alle Existenz vernichten wollen. Dieser Experte aus dem Skymist Immortal Empire befand sich auch auf der achten Ebene und war unglaublich machtig. Sein gottlicher Elefant wollte die Berge und Flusse unterdrucken, und mit einer Anhebung seiner Handflache konnte die Kraft, die er entfesselte, den Himmel erschuttern. Die tyrannischen Angriffe der beiden prallten gegen die alten Charaktere. Furchterregende Schusse des zerstorerischen Lichts flogen durch den Himmel, wahrend chaotische Stromungen uberall herumwirbelten. Qin Wentians machtiger Korper bewegte sich einfach an diesen chaotischen Stromungen vorbei, als er auf diesen Experten aus dem Skymist Immortal Empire zuging. Seine unsterbliche Grundlage verwandelte sich in ein transparentes groses Roc, das einem Totem ahnelt, das eine furchterregende Gesetzesenergie ausstrahlte. Qin Wentian hob die Hand und zeigte nach unten. In diesem Augenblick drohnte sein unsterbliches Fundament, als grenzenlose Energie in seinen Finger geleitet wurde. Der schrille Schrei der Himmelsrokken war zu horen, als sich zahlreiche Rocs manifestierten und die Leere aufschlugen. In einem Augenblick griffen zahlreiche Roc-Krallen den Experten des Skymist Immortal Empire an. Er heulte und sties einen gigantischen gottlichen Elefanten aus, der einige der Rocs zerstorte, aber er sah nur noch mehr Rocs, die sich manifestierten, als sie auf ihn zukamen. \\ n \\ n \\ n \\\ "Puchi ... \\\" Ein leises Gerausch ertonte, die Flugel eines Roc durchschnitten ihn. Der Experte aus dem Skymistischen Unsterblichen Reich erstarrte, in der Mitte seiner Augenbrauen war von oben bis unten eine rote Linie zu sehen, die von den Roc-Flugeln durchschnitten wurde. Sein Gesichtsausdruck war aschfahl wie ein heftiger Schrecken in seinem Herzen. Er war eine Charakterfigur des Skymist Immortal Empire, ein hochstes Genie mit einer unendlich hellen Zukunft. Aber heute wurde er hier sterben? Ein roter Lichtstrahl blitzte auf, als sein Korper in zwei Teile gerissen wurde. Ein weiteres Genie ist gefallen. Wahrend Qin Wentian ihn umbrachte, befand sich der Korper von Qin Wentian immer noch in diesem Schwertfluss. Die Intensitat stromte in Qin Wentian und wollte seine Verteidigung zerstoren. Gu Xiao wurde blass, von den sechs Experten war er der einzige, der noch ubrig war. Wahrend seines Angriffs mit der Paragon-Schwert-Technik hatte Qin Wentian es geschafft, einen seiner Verbundeten zu toten. Gu Xiao erlangte jedoch bald seine Ruhe. Er war nicht verargert, sein Herz war einfach gefullt mit der Absicht, Qin Wentian zu toten. Er sang ein paar dunkle Worte, als ein furchterregender Windsturm herabsturzte, Qin Wentian in sich hullte und ihn dort einklemmte. Dieser hoch aufragende Schwertfluss stromte dann mit vollem Schwung auf Qin Wentian zu, um ihn in Stucke zu zerreisen. Qin Wentians Korper glanzte im Licht der Wahrheit, aber seine Verteidigung brach immer noch unter dem machtigen Schwert zusammen. Die Paragon-Schwert-Technik war einfach grenzenlos, Gu Xiao war wahrhaftigim Vergleich zu Lei Ba starker. Qin Wentians perfektes unsterbliches Fundament verwandelt sich wieder in ein strahlendes Licht. Qin Wentian tauchte in dieses Licht ein, als sich sein Wahrheitskorper hinter ihm manifestierte. Das goldene Buddha-Gluhen bedeckte ihn vollstandig, als sich Runen der Macht manifestierten, und es bildeten sich uraltere Charaktere, die als Verteidigungsmittel gegen die gewaltige Schwertstarke fungierten. Die Kraft seines fleischigen Korpers war einfach unergrundlich und auserst schockierend. Er ging Schritt fur Schritt vor und bewegte sich in Richtung Gu Xiao. Gu Xiaos Gesichtsausdruck war ernst, er grunzte und hustete einen Schluck frisches Blut aus, leitete die Kraft seines Blutes in seinen Schwertfluss und verursachte einen weiteren Energiestos. In diesem Moment erschien ein blutfarbenes Paragonschwert hinter ihm, dies war sein Lebensschatz, der vollstandig mit ihm verbunden war. In dem Moment, als dieses Schwert erschien, war es wie der Souveran aller Schwerter, mit der Vollmacht, alle Schwerter zu befehligen. \\ n \\ n \\ nDas Gluhen dieses Schwertes farbte den gesamten Schwertfluss rot und erleuchtete den Raum. "Sie sind sehr stark." Gu Xiao sprach plotzlich. Im Moment empfand er wirklich Bewunderung fur Qin Wentian. Zu denken, dass ein Unsterblicher auf der sechsten Ebene so stark sein konnte. Das hatte er noch nie gesehen. He Gu Xiao war ein angeborener Schwertkonig der Paragon Sword Sect, einer der fuhrenden Charaktere dieser Generation, die beispiellose Kampffahigkeiten hatte, eine auserst erschreckende Existenz. Allerdings gelang es Qin Wentian tatsachlich, ihn mit einer Kultivierungsbasis auf sechster Ebene zu bekampfen. Man hatte keine andere Wahl, als zuzugeben, dass Qin Wentian wirklich ausergewohnlich stark war. Er hatte noch nie jemanden getroffen, der so machtig war. "Aber heute werden Sie unter meinem Paragon-Schwert sicher hier sterben." Obwohl Gu Xiao von Qin Wentians Starke beeindruckt war, war seine Mordabsicht so stark wie nie zuvor. Tatsachlich wollte er Qin Wentian jetzt noch mehr toten. Wenn Qin Wentian nicht starb und es ihm gelang, zwei weitere Ebenen zu durchbrechen, wie viele Experten der heiligen Akademie wurden in der Lage sein, sich gleichermasen gegen ihn zu stellen? Zu dieser Zeit konnte niemand in seiner Paragon Sword Sect uberleben. Er musste Qin Wentian toten. Auserdem glaubte er wirklich, dass Qin Wentian mit der Kraft dieses Schwertes sicher sterben wurde. "Ich dachte zuerst, dass Sie mich preisen wurden, aber am Ende war es nichts weiter als ein torichter Einfall." Qin Wentian sprach mit kalter Arroganz. Die Hand seines Gottes verstarkte seine Verteidigung. Vielleicht hatte Gu Xiaos Schwert uberhaupt keine Moglichkeit mehr, seine Verteidigung zu zertrummern. \\\ "Dies ist mein Lebensschatzschwert. Wenn ich damit rausschneide, wurden nicht viele Leute in der heiligen Akademie den Streik erhalten konnen, auch Sie eingeschlossen. Fur diese Spitzengenies der neunten Ebene wurden sie alle sterben Sie sicher unter diesem Schwert von mir. "Gu Xiao schwang seinen Schwertfinger, als das blutrote Schwert hinter ihm zu summen begann und Strome von Schwert Qi loste, die weiter gegen Qin Wentian zuschlugen. Qin Wentians Wahrheitskorper begann tatsachlich zu knacken. "Da du mein Feind bist, musst du sterben." Gu Xiao druckte seinen Finger weiter nach vorne. Der Schwertflus wurde noch heftiger, als sich das Schwert in der Gegend moglicherweise verdoppelte. Dieser Ausbruch des Schwerts Qi stromte direkt in Qin Wentians Korper der Wahrheit, was dazu fuhrte, dass er kurz vor dem Zerbrechen stand. Er starrte Gu Xiao an, die Kraft dieses Lebensschatzschwerts hatte wirklich einige Fahigkeiten. Als angeborener Schwertkonig bestand kein Grund, an Gu Xiaos Potenzial und Starke zu zweifeln. Traurigerweise traf er den Strom ihn. Qin Wentians perfekte unsterbliche Basis konnte sich in alle Attribute verwandeln, die er kannte. Derzeit wurden zahlreiche Bilder von groseren Damonen auf seiner unsterblichen Stiftung gebrandmarkt. Qin Wentians lange Haare flatterten im Wind, als ein damonischer Schimmer in seinen Augen zu sehen war. In diesem Moment schien er ein halber Buddha und ein halb Damon zu sein. Das Gebrull der acht ultimativen groseren Damonen konvergierte und zerstorte Flusse und Berge, als eine Kraft reiner Zerstorung manifestierte. Als Qin Wentian die Macht entfesselte, anderte sich der Ausdruck von Gu Xiao. Danach stach sein Finger erneut hervor. "KILL!" Als der Klang seiner Stimme ertonte, verwandelte sie sich in grenzenlose Totungsmacht. Das Paragonschwert schwebte am Himmel entlang und strahlte blutfarbenes grenzenloses Schwert Qi aus, das auf die Wolken zukam. Qin Wentian sties seine Handflache aus und schoss die hochste Zerstorungsenergie heraus. Die acht groseren Damonen verwandelten sich tatsachlich in acht Damonengotter, die sich mit ihren Energien zusammenfanden, als sie ihre Angriffe auf Gu Xiao richteten. In der Luft erschien tatsachlich der Schlund eines Damonengottes, der alles verschlingen wollte. Dieser grenzenlose Schwertfluss verschwand allmahlich, vom Maul des Damonengottes verschluckt, selbst das blutfarbene Paragonschwert wurde ebenfalls verschlungen. Gu Xiao heulte vor Wahnsinn, Venen stachen auf seiner Stirn hervor, als er sich bemuhte, die Kontrolle zu behalten. Das paragon sDas Wort riss dann einen Weg durch und schoss aus dem Schlund des Damonengottes, der in Richtung Qin Wentian flog. Bald darauf stohnte er jedoch im Elend, als ihm klar wurde, dass die Verbindung zum Paragonschwert verloren ging. Danach wurde die Welt dunkel. Er sah, wie der Schlund mit unergrundlicher Geschwindigkeit auf ihn zukam, und er selbst war tatsachlich schon vom Schlund des Damonengottes verschlungen worden. Als er seine Situation erkannte, konnte sein Gesicht nicht anders als bleich wie Papier werden. Der Angriff von Qin Wentian setzte sich fort und verursachte einen erschreckend tiefen Krater in der Erde. Gu Xiao und dieses Paragonschwert waren bereits verschwunden. Qin Wentian stand in der Luft. Der Raum hier kehrte zu seiner gewohnten Stille zuruck. In diesem Moment wurden alle sechs obersten Experten von ihm getotet, darunter ein Schwertkonig dieser aktuellen Generation aus der Paragon Sword Sect. Allerdings war Qin Wentian wegen dieser Schlacht nicht begeistert. Er war so ruhig wie immer und flog weiter in die Ferne. Qing\'er und Qingcheng versteckten sich irgendwo in der Akademie und er wusste nicht, ob sie noch lebten oder bereits tot waren. Es gibt auch Jun Mengchen, Little Rascal, Purgatory und Nanfeng Yunxi. Wie konnte sich sein Herz beruhigen? Wenn etwas mit ihnen passierte, was ware, wenn er alle Grosmachte vernichtete, die daran beteiligt waren? Das wurde sie nicht zuruckbringen. Einige Zeit nachdem Qin Wentian gegangen war, erschien hier eine weitere Gruppe von Figuren. Als sie diese bleibende Aura von Qin Wentian spurten und den riesigen Krater und die zahlreichen Risse auf dem Boden sahen, anderten sich ihre Gesichtszuge. Eine solch gewaltige zerstorerische Macht war hochstwahrscheinlich das Ergebnis eines extrem tyrannischen Angriffs. Ein paar Augenblicke spater wurden ihre Mienen aschfahl, als sie eine Leiche auf dem Boden sahen. Wenn diejenigen, die Qin Wentian verfolgten, die Macht hatten, ihn zu toten, sollten sie alle in diesem Moment noch am Leben und an diesem Ort sein. Alle sechs waren verschwunden. Konnte es sein, dass Qin Wentian der Sieger dieses Kampfes war? Wenn dies der Fall war, muss die Kampfstarke von Qin Wentian unbedingt neu bewertet werden. Oder konnte es sein, dass er bereits bis zur siebten Stufe der unsterblichen Grundung durchgebrochen ist. Wenn dies wirklich der Fall ware, konnten hochstwahrscheinlich nur Unsterbliche der neunten Stufe gegen ihn bestehen. Sie tauschten sich gegenseitig aus und wussten nicht, ob sie nach Qin Wentian weiter verfolgen sollten oder nicht. An einem extrem weit entfernten Ort gab es tatsachlich eine Gruppe von Experten, die ihren Weg zuruckverfolgten. Diese Leute waren kein anderer als Jun Mengchen und die anderen. Er wusste, dass Qin Wentian definitiv versuchen wurde, sie zu finden, und jetzt sollten sie sich zusammenfinden und ihre Starke steigern. Nur dann konnten sie gegen die feindlichen Gruppen kampfen, die sie verfolgten und nicht hoffnungslos weiterfliehen mussten. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1194

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1194