Ancient Godly Monarch Chapter 1242

\\ n \\ nChapter 1242 \\ nChapter 1242: Dritte Prinzessin und First Teufel Allgemein \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian am Necken Lacheln Juyu sah und er sagte unwillkurlich: "Was glaubst du, sucht die dritte Prinzessin mich?" "Woher soll ich das wissen? Vielleicht hat sie dich geliebt?" Ein Lacheln des Interesses erschien auf Juyus Gesicht, wodurch Qin Wentian sie anstarrte. Ich bin der letzte Teufelsgeneral der Vergangenheit, und ich hatte keine Chance, mit dem zentralen Teufelspalast zu interagieren. Die dritte Prinzessin ist naturlich die Tochter des Teufelskonigs. Ihr Status ist nicht etwas, mit dem wir Generale verglichen werden konnen. Es ist nur etwas anderes als der Teufelskonig und die Teufelslords in der Sekte. Alle auseren Angelegenheiten werden von Teufelsgeneralen erledigt Generale, der Zentralpalast mag sich nicht fur sie interessieren, aber sie wurden definitiv auf die obersten Generale achten. \\\ "\\\" Was Sie angeht, da Sie Zong Yan vor nicht allzu langer Zeit ersetzt haben, wurde ich nicht \\\ Ich glaube es nicht, wenn die Leute im Zentralpalast keine Neugier auf dich hegen. "Juyu sprach langsam. Ich habe die dritte Prinzessin noch nie zuvor getroffen, so dass ich keine Kommentare zu ihr abgeben kann. Da sie Sie kennen lernen mochte, konnte dies eine Chance fur Sie sein. Lassen Sie \\\ \' s Kopf jetzt dort. \ "" Welche Gelegenheit? \ ", fragte Qin Wentian. Wollten Sie nicht einige Leute finden? Obwohl Sie unseren Teufelspalast und den Einfluss von Lu Xuejia nutzen konnen, ist dies immer noch nicht ausreichend. Wenn Sie mochten, dass die Dinge reibungslos verlaufen, Es ist am besten, den Einfluss der gesamten Sekte zu nutzen. Juyu sprach. "Das ist auch wahr. Komm mit mir zusammen." Qin Wentian sprach. "Die dritte Prinzessin wollte dich treffen, nicht mich treffen. Ich werde dich zum Eingang bringen, aber du musst alleine eintreten. Ohne ihre Befehle kann ich dort nicht eintreten." \ "Juyu war sich ihres eigenen Status sehr klar. Jetzt war sie nur ein Teufelsbeschutzer. Sie wurde naturlich nicht dort hineingehen konnen. "Richtig." Qin Wentian nickte leicht. Danach stiegen die beiden durch die Luft und flogen mit Juyu in Richtung des zentralen Palastes. "Warum sollte der Diener nur kommen, um ein paar Worte von der Prinzessin weiterzugeben?" Auf dem Weg dorthin fragte Qin Wentian. "Obwohl die Begleiter des Teufelskonigs den Teufelskonig treffen konnen, mussen die Begleitpersonen jedoch standig unter Bewachung stehen, wenn man bedenkt, wie stark der Teufelskonig ist. Die Begleiter sind lediglich eine Identitat, die im zentralen Palast bleiben kann. Es ist nur naturlich, dass sie mit den Prinzen und Prinzessinnen vertraut sind. \ "Juyu sprach. Die beiden gingen weiter und kamen vor dem imposanten zentralen Teufelspalast an. \\ n \\ n \\ n \\\ "Der drittplatzierte Teufelgeneral Qin Wentian ist hier gemas den Anweisungen der dritten Prinzessin. Jemand, bitte, fuhren Sie den Weg. \" Juyu ging auf die Strase zu Wachen, wie sie sagte. Einer der Wachter warf einen Blick auf Qin Wentian, wahrend er sprach: "Sir General, bitte folgen Sie mir." Qin Wentian kam auf ihn zu. Juyu nickte ihm zu und danach folgte Qin Wentian der Wache. Auf der Reise dorthin begegnete er vielen Escortwechseln, bevor er schlieslich am Wohnsitz der dritten Prinzessin ankam. Der Stil der Residenz der dritten Prinzessin unterschied sich von den teuflischen Palasten. Es strahlte Eleganz und Schonheit aus und ahnelte den Residenzen der unsterblichen Welt. Kleine Brucken, die auf fliesendem Wasser gebaut wurden, fuhren zu schonen Pavillons. Die Umgebung war mit geistiger Energie gefullt. Qin Wentian folgte der Wache. Danach sah er mehrere Leute am Seeufer sitzen, Tee trinken und gemutlich plaudern. Diese Zahlen waren alle ausergewohnlich. Qin Wentian sah hier sogar den ersten und den zweiten Teufel-General. Abgesehen von ihnen war auch der vierte Teufelgeneral hier. Offensichtlich hat die dritte Prinzessin ihn nicht nur eingeladen. Die dritte Prinzessin hat jedoch bereits zuvor die anderen Teufel-Generale getroffen. Dieses Mal war es das Wichtigste, dass sie Qin Wentian traf. Neben den drei Teufelsgeneralen gab es hier auch einige andere junge Manner. Ihre Auren waren den drei Generalen nicht unterlegen. Und der direkte Begleiter, der ihn eingeladen hatte, war auch hier. Qin Wentian richtete seinen Blick auf die Frau auf dem Fuhrersitz. Obwohl sie eine Prinzessin der Teufelssekte war, war sie in reines Weis gekleidet. Obwohl sie nur dort sas, konnte man ihre langen schonen Beine und ihre zarte und schone Figur sehen. Wenn sie aufstand, ware sie definitiv eine Schonheit mit einer auserst verfuhrerischen Figur. Ihre Blicke enthielten Spuren von Anmut und Exquisititat. Abgesehen davon gab es auch eine teuflische Aura von Experten auf dem Pfad des Teufels, wodurch man ein Gefuhl von Distanz spurte. Diese Leute wussten naturlich von Qin Wentians Ankunft. Ihre Blicke anderten sich jedoch nicht, als sie das, was sie taten, fortsetzten. Der Teufelsbegleiter, der Qin Wentian eingeladen hatte, warf einen kuhlen Blick auf seine Richtung als MocEin konigliches Lacheln war auf seinem Gesicht zu sehen. Zuvor hatte er Qin Wentian personlich eingeladen, aber Qin Wentian gab ihm kein Gesicht. Nun wollte er sehen, was Qin Wentian tun wurde. "Darf ich fragen, wer die Prinzessin ist?" Qin Wentian wusste die Antwort eindeutig, aber er fragte trotzdem. Fur eine Prinzessin einer Teufelssekte brauchte er nicht weiter auf sie zu warten. \\ n \\ n \\ n \\\ "Unverschamt. \\\" Der Wachter in der Nahe schimpfte. Er starrte Qin Wentian kalt an. "Haben Sie nicht gesehen, dass die Prinzessin derzeit mit den anderen Generalen uber die Dinge spricht? Warten Sie hier nur, bis Sie an der Reihe sind. Ich, Qin, immer noch." Ich habe etwas zu tun. Wenn Prinzessin beschaftigt ist, werde ich an einem anderen Tag meine Respekt erweisen. Qin Wentian war auch nicht wutend. Seine Stimme war extrem ruhig, als er sich umdrehen wollte, um zu gehen. Durch seine Handlungen fror der Begleiter neben ihm ein. "Was fur ein Mut!" Eine kalte Stimme erklang. Qin Wentian stoppte seine Schritte. Der viertplatzierte Teufelgeneral Pang Huang sprach eisig. Ihre Hoheit lud Sie ein, doch Sie wagten es, so unhoflich zu handeln. Wenn ich mich nicht falsch erinnere, sollten Sie der viertplatzierte General sein? hoflich, wenn er mit mir sprach, der Dritte. Qin Wentians Rucken war Pang Huang zugewandt, als er sprach. "Wenn nicht, wurde ich nichts dagegen haben, Ihrem Teufelspalast einen Besuch abzustatten." Pang Huang erstarrte. In der Realitat fiel es ihm schwer, die dritte Prinzessin zu treffen. Die Chance war heute unglaublich selten und er musste naturlich eine gute Leistung zeigen, weshalb er das fruher gesagt hat. Wer hatte gedacht, dass die Antwort von Qin Wentian so herrschsuchtig ware. Als viertplatzierter General war seine Starke dem vorherigen Drittplatzierten Zong Yan deutlich unterlegen. Und fur diesen Mann vor ihm war es ein Experte, der Zong Yan toten konnte. "Wie arrogant." Der zweite General Blood Butcher lachte. Die dritte Prinzessin drehte ihren Blick zu und lachelte: "General Qin, es ist nicht notig, sich zu argern. Ich war derjenige, der Sie eingeladen hat, sich hier zu treffen. Kommen Sie vorbei, um einen Platz zu bekommen. \" "Erst dann drehte sich Qin Wentian um. Die dritte Prinzessin blinzelte in einem hellen Licht. Qin Wentian hatte schon viele Madchen in der Blackstone Devil Sect getroffen, und Lu Xuejia war die Schonste mit einer ausergewohnlichen Atmosphare. Aber wenn es nur auf den blosen Look basiert, war diese dritte Prinzessin sogar noch herausragender als sie. Auch die Kalte, die von ihr ausging, war keine gewohnliche, aber stolz. "Vielen Dank, Prinzessin." Qin Wentian nickte und ging hinuber. Neben der Prinzessin stand ein offener Sitz. Sie lachelte dann. "General Qin, bitte setzen Sie sich." Als der Klang ihrer Stimme ertonte, schimmerten die Augen aller Menschen. Qin Wentian sas neben der Prinzessin? Qin Wentian konnte naturlich die Blicke aller sehen. Er runzelte die Stirn. Eine solche Vorzugsbehandlung war keine gute Sache. Ich habe mich schon lange mit allen hier vertraut gemacht. Dieses Mal ist mein Hauptanliegen, Sie hier einzuladen, zu sehen, wie der neue, drittklassige Teufelgeneral ist. Ich bin sicher, alle wurden es nicht tun Es macht nichts aus, oder? «Die dritte Prinzessin sah die Leute hier an, in ihrem Lacheln war eine Spur von Unnachgiebigkeit vermischt. Ihr Status war extrem hoch, selbst wenn die Leute hier unglucklich waren, wurden sie es nicht laut sagen. Da die Prinzessin schon gesprochen hat, konnte sie nur kalt in ihren Herzen seufzen und starrte Qin Wentian an, der direkt neben der Prinzessin sas. "Ich habe gehort, dass Sie, Qin Wentian, ein Kultivierender aus den unsterblichen Reichen sind. Ist das wahr?" Die dritte Prinzessin hob eine Teekanne und goss personlich Tee fur Qin Wentian ein. Auf die Prinzessin antwortend, kam ich, Qin, aus den unsterblichen Bereichen. \'Qin Wentian nahm eilig die Teetasse, die die Prinzessin uberging. Als er ihre schonen Augen anstarrte, blitzten plotzlich seine eigenen Augen auf, als wollte er sehen, was die dritte Prinzessin dachte. Die Augen der Wahrheit konnten alle Illusionen durchschauen. In diesen schonen Augen sah Qin Wentian keine bosartigen Absichten. Es schien, dass es wahr war, dass diese Prinzessin nur neugierig auf ihn war, und sie schien auch einige Fragen an ihn zu haben. "Was ist der Unterschied zwischen den unsterblichen Reichen und den Myriad Devil Islands?" "Praktisch gleich", antwortete Qin Wentian. "Was ist mit der Kultivierung?", Fragte die Prinzessin. Die Teufelskunste sind dominanter und tyrannischer. Unter den Teufelskultivierungskunsten, die ich im drittplatzierten Generalpalast gesehen habe, sind die Kultivierungsmethoden im Vergleich zu denen im unsterblichen Bereich harter Man kann die Teufelskunste erfolgreich auf einem hohen Niveau kultivieren, die entfesselte Kraft ware gewalttatiger und uberwaltigend. Qin Wentian, wenn Sie Ihren Weg zum Teufelspfad andern wollen, gibt es dann Schwierigkeiten? \ "\\\" Nein, ich, Qin \ \'s Fundament ist extrem solide. Selbst wenn Teufelskunste unvergleichlich tyrannisch sind,es wurde mich nicht beeinflussen. "Qin Wentian sprach vertraulich." Sie sagten, Teufelskunste seien eher tyrannisch. Zong Yan war jedoch eine Figur auf dem Hohepunkt der Teufelsgrundung, wahrend Sie nur auf der siebten Stufe sind. Wie hast du ihn dann getotet? \\\ "Die Prinzessin lachelte ihn an. Dies war der Grund, warum sie so neugierig auf ihn war. Ein Kultivator aus den unsterblichen Reichen konnte tatsachlich zwei Ebenen springen, um Zong Yan zu toten. In diesem Fall bedeutet, dass Qin Wentian auch eine unbestrittene Personlichkeit des Himmels im Bereich der Unsterblichen sein muss, und sie wusste auch, dass er seinen eigenen Stolz und Selbstvertrauen hatte. Obwohl er neben ihr sas und hoflich wirkte, gab es keine Spuren von Nervositat Panik oder Ehrfurcht in seinen Augen. Ein solcher Blick war, als wurde er auf eine gewohnliche Frau blicken. Das machte sie ein wenig schockiert in ihrem Herzen. Auserdem hatte sie das Gefuhl, dass Qin Wentians Blick fur fahig schien zu sehen durch sie. Sie hat sich noch nie so gefuhlt. Es war, als ob ihre Kleidung fur alle sichtbar entkleidet wurde. "Auch wenn die Ebenen zwischen Teufeln und Unsterblichen ahnlich sind, unterscheidet man immer noch zwischen stark und schwach. Die Kultivierung hangt letztendlich immer noch von dir selbst ab, wer kann mit Sicherheit sagen, dass Teufelszuchter starker sind als unsterbliche Kultivierende? "Qin Wentian sprach." Du sagst, dass du sehr stark bist? "In diesem Moment Eine kalte und scharfe Stimme ertonte. Alle neigten den Kopf, um zu sehen, wie der erste Teufelsgeneral auf dem Hauptplatz unter der Prinzessin sas und Qin Wentian anstarrte. Danach druckte sich in allen ein Ausdruck des Interesses aus. Sie verstanden, dass Qin Wentian Es war vollkommen gelungen, den Hass des ersten Teufelgeneral zu wecken, viele dieser untersten Generale hatten vielleicht keine Ahnung. Aber fur die Leute hier, die die dritte Prinzessin nicht bewunderten, war der erste Teufelgeneral schon immer Qin Wentian starrte den Ausdruck des ersten Teufelsgeneral an, bevor er einen Blick auf die Prinzessin warf. Er verstand sofort einige Dinge. Aber selbst wenn dies der Fall war, warum musste er sich dann um den ersten Teufelgeneral kummern? "Ob man stark ist oder schwach, wird es von anderen beurteilt. Es ist nichts, was du selbst sagst. Qin Wentian antwortete. Wenn ich Zong Yan toten wollte, ware er schon langst gestorben. Ich erhalte lediglich etwas Kraft fur die Teufelssekte. "Der erste Teufelgeneral sprach kalt." Ich glaube es. "Qin Wentian lachte." Aber was soll\'s? Hat das etwas mit ihm zu tun hat? \\\ „\\\“ Wahrscheinlich wurde nicht es \\\ \'t zu schwierig sein, wenn ich eine der Teufel Generale toten will. "Der erste General des Teufels sprach wieder. Qin Wentian war auch einer der Teufelsgenerale. Qin Wentian starrte ihn an und sprach ruhig:" Vorher habe ich keine Ahnung. Aber jetzt darf es nicht so sein. "In der Luft war eine extrem scharfe Absicht zu spuren. Trotzdem hatte es bereits das Gefuhl, dass der erste Teufelgeneral ihn unterdruckte! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1242

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1242