Ancient Godly Monarch Chapter 1246

\\ n \\ nChapter 1246 \\ nChapter 1246: Eine Prinzessin oder ein teuflisches weiblich \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian ubernahm die Position als erste Devil General, als Wellen der Bewegung die Blackstone Devil Sect erschutterten. Xuan Ting, der erste Teufelgeneral, hat den Sitz zu lange besetzt. Niemand konnte ihn dazu bringen, diesen Platz zu verlassen, aber jetzt war es Qin Wentian tatsachlich gelungen. Von nun an anderte sich das Ranking der Generale. The Blood Butcher war immer noch der zweite General, wahrend der viertplatzierte Teufelgeneral Pang Huang auf Rang drei befordert wurde. Xuan Ting und Juyus Position waren beide in den nachsten Tagen besetzt, so dass es wieder 28 Teufelsgenen waren. Qin Wentian zog in den ersten Teufelspalast von Xuan Ting und der erste Befehl, den er allen Teufel-Generalen erteilte, bestand darin, nach Menschen zu suchen. Dies war kein Geheimnis, auch wenn jeder davon wusste, ware das egal. Er hat bereits entdeckt, dass Starke alles in der Teufelssekte war. Alles andere war nur eine Illusion. Schlieslich, einen Monat spater, brachte Juyu einen Experten zu seinem Wohnsitz. In der Teufelshalle lachelte Qin Wentian, als er diese Person sah. Die Person, die von Juyu hierher gebracht wurde, war auch sehr glucklich. Er verneigte sich und sagte: "Der Heilige Herr sieht gut aus und beruhigt mein Herz." Es stellte sich also heraus, dass diese Person tatsachlich Qi Da war. Er wurde auch auf die gleiche Insel wie Qin Wentian geschickt. "Ich habe nicht erwartet, dass Sie der erste sein wurden, der erscheint." Qin Wentian lachte. Qi Da starrte die majestatische Halle und ihre Umgebung an. Bevor er kam, erfuhr er bereits, dass Qin Wentian bereits der erste Teufelgeneral der Blackstone Devil Sect war. Er konnte nicht anders als still in seinem Herzen zu preisen, wie grosartig der Heilige Lord war. Juyu, die daneben stand, spurte, wie ihr Herz zitterte. Diese Person, die sie mitbrachte, war auch eine auserst machtige Figur, aber er bezeichnete Qin Wentian eigentlich als den Heiligen Lord? Anscheinend hatte Qin Wentian wirklich eine ausergewohnliche Position in den unsterblichen Bereichen. Juyu war jedoch auch eine intelligente Person. Sie wurde nicht die Fragen stellen, die sie nicht stellen sollte. Sie wusste, wie sie sich um ihre eigenen Angelegenheiten kummern musste. Im Moment konnte sie die Teufelskunste und -techniken aus dem ersten Teufelspalast kultivieren. Diese Vorzugsbehandlung ubertraf bereits die Vorteile der anderen Teufelsgenerale. Wie wurde sie nicht zufrieden sein? \\ n \\ n \\ n \\\ "Nach so vielen Tagen Suche wurde nur eine Person gefunden. Neben Huang Hanling und mir gab es nur drei Personen kam hier aus den unsterblichen Reichen. Scheint, als musste ich mich fragen. \ "Qin Wentian murmelte. Danach wandte er sich an Juyu. "Juyu, weist du, wohin die Leute teleportiert wurden, wenn sie die Myriad Devil Islands aus unsterblichen Gefilden betreten?" "Ich habe diese Insel noch nie zuvor verlassen, es tut mir leid aber ich habe keine ahnung. Hochstwahrscheinlich wissen nur die Teufelslords und der Blackstone Devil King davon. Sie konnen versuchen, die dritte Prinzessin zu konsultieren. "Juyu", antwortete Juyu. Im Moment war Qin Wentian bereits der erste Teufelgeneral mit dem ersten Rang und die dritte Prinzessin schien sehr an ihm interessiert zu sein. Wenn er eine Audienz bei ihr suchte, wurde sie hochstwahrscheinlich annehmen. "Mhm." Es scheint so, als ob ich nur so etwas machen kann. Qin Wentian nickte. Juyu, arrangiere Dinge fur Qi Da. Ich werde der dritten Prinzessin einen Besuch abstatten. \\\"\\\"In Ordung . Juyu nickte. Qin Wentian sprach dann mit Qi Da, bevor er zur dritten Residenz der Residenz im zentralen Palast ging. Als erster Teufelgeneral sties Qin Wentian naturlich auf kein Hindernis von anderen und kam reibungslos an die Residenz der Prinzessin. Nicht nur das, er sah sogar den Ex-Teufelgeneral auserhalb ihres Wohnsitzes. Xuan Ting warf jedoch nur einen scharfen Blick auf ihn, bevor er ging. Warum sollte der erste Teufelgeneral so frei sein? um der Prinzessin einen Besuch abzustatten? "Die dritte Prinzessin lachelte, als sie fragte und ein Gefuhl der Anmut und des Adels ausstrahlte." Ich hatte schon fruher enge Beziehungen mit der Prinzessin. Daher ist es nur angemessen, dass ich hierher komme, um Sie zu besuchen. Warum ware das merkwurdig? \ "Qin Wentian lachte. \" Sie sind wirklich sehr schamlos. Glaubst du wirklich, diese Prinzessin wurde dich nicht umbringen? Wenn die Prinzessin mich umbringen wollte, hattest du damals nicht personlich aufgetaucht, um sich diesen Kampf anzuschauen. "Qin Wentian schuttelte den Kopf." Warum suchst du mich? \ "Die Prinzessin schnaubte kalt. \" Ich habe etwas, woruber ich Prinzessin beraten mochte. Qin Wentian ging vorwarts und ging schamlos zur dritten Prinzessin Seite. Der Abstand zwischen ihnen war jetzt extrem gering. Prinzessin, Sie sollten wissen, dass ich aus dem unsterblichen Bereich stammte. Als ich hierher kam, hatte ich mehrere Freunde, aber wir waren alle zerstreut, als wir die Myriad Devil Islands betraten. Daher mochte ich die Prinzessin fragen, wann die Myriad Devi betreten wirdl Inseln aus den unsterblichen Reichen, wohin wurden sie teleportiert werden? \ "Qin Wentian fragte. \" \ "Dies muss der Grund sein, warum Sie allen Teufel-Generalen den Befehl gegeben haben, Ihnen bei der Suche nach Menschen zu helfen, richtig? Sie benutzen Ihre gesetzliche Vollmacht, um Ihre privaten Sachen zu erledigen. Kennen Sie Ihr Verbrechen? "Die dritte Prinzessin schnaubte kalt, als eine Welle der Imposanz von ihr ausstromte. Prinzessin, warum mussen Sie so ernst sein? \\\" Qin Wentian lachte und versuchte, die Situation zu zerstreuen. \ "Ich mochte Sie dies fragen. Wenn ich dir bei der Suche nach diesen Menschen helfe, wurdest du fur immer in unserer Sekte bleiben? Die schonen Augen der dritten Prinzessin sahen Qin Wentian an, als sie fragte. In Zukunft werde ich durchbrechen das unsterbliche konigreich, das dem teufelskonigreich auf den Myriad Devil Islands entspricht. Ich habe keine Grunde, hier in der Blackstone Devil Sect zu bleiben. "Qin Wentian hat nichts versteckt, als er ehrlich antwortete." "Was ist, wenn Ihr Grund ich bin?" Die Augen der dritten Prinzessin wurden sanft und voller Spuren der Erwartung starrte Qin Wentian an. Ein solcher Ausdruck lies Qin Wentians Herz fur einen Moment zittern. Er dachte schweigend daruber nach, wie furchterregend diese Frau war. "Ist Prinzessin von mir geliebt?" trat Qin Wentian heraus, legte seine Hande um ihre Taille und beugte sich vor, um sie zu kussen. Wenn Sie mich im Stich liesen, wird mein Vater Sie auf jeden Fall toten. Die Prinzessin sprach, was Qin Wentian so verangstigt machte, dass er sich schnell zuruckzog. Dann sah er ein Lacheln auf dem Gesicht dieser teuflischen Frau. Qin Wentian konnte nur hilflos seufzen. Er wurde besiegt. \\\ " Warum? Hatten Sie nicht einmal den Mut, mich anzufassen? Ich dachte, du warst sehr mutig? \ "Die teuflische Frau lachte. Prinzessin muss scherzen. Qin Wentian zeigte ein unbeholfenes Lacheln. Diese teuflische Frau war wirklich rucksichtslos genug. \ "Ich sehe aus, als wurde ich scherzen?" Qin Wentian, komm mit mir jetzt zu meinem Vater. Wie ware es mit einem guten Termin? Wenn Sie diese "wichtigen" Paar-Dinge im Voraus mit mir durchfuhren mochten, wurde ich auch nichts dagegen haben. Die Prinzessin sprach sanft. Qin Wentian faste eilig die Hande. Prinzessin I, Qin, hat noch einige Dinge zu klaren. Ich werde jetzt Abschied nehmen. Nachdem er gesprochen hatte, drehte sich Qin Wentian um und floh direkt. Er wurde von dieser teuflischen Frau gnadenlos gespielt. "Puchi ..." Starrend auf die traurige Gestalt von Qin Wentians Flucht, lachte die dritte Prinzessin Lachen ertonte hinter Qin Wentian, als sie rief: "Feigling!" Qin Wentian rannte noch schneller. Wie beschamend war er der erste Teufelgeneral. Als er in sein Haus zuruckkehrte, fragte Juyu. Sir General, haben Sie Neuigkeiten? \\\ "\\\" Hmph. \ "Qin Wentian schnaubte. \" Ich werde zuerst eine Pause machen. Nachdem er gesprochen hatte, ging er in sein Zimmer, um sich auszuruhen. Juyu hatte ein verblufftes Gesicht, sie wusste nicht, was los war. Nach einigen Tagen schickte die dritte Prinzessin eine Einladung. Qin Wentian lehnte es ab ... und schockierte jeden im ersten Teufelspalast, als sie in ihren Herzen bestaunten, wie herrschsuchtig dieser erste Teufelgeneral war, und er wagte sogar, eine Einladung der Prinzessin abzulehnen sagte, dass es Neuigkeiten in Bezug auf die Angelegenheit gab, uber die er sich interessierte. Qin Wentian konnte nur den Kopf schutteln und ging schlieslich mit dem Dienstmadchen zuruck. Die Leute der Teufelssekte seufzte alle bewundert, die Witze der Prinzessin waren noch immer Immerhin kam Qin Wentian wieder in den zentralen Teufelspalast und folgte der Dienerin, die ihn in einen eleganten Innenhof fuhrte. Als Qin Wentians unsterblicher Sinn ihn durchdrang, drehte er sich um und wollte gehen sofort. \ "Ich habe meinen Vater mit Rucksicht gefragt s zu deinen Angelegenheiten. Wollen Sie die Antwort wissen? \\\ "Die Stimme der teuflischen Frau drinnen klingelte. Qin Wentian blieb stehen und stand drausen. Der Diener zog sich leise zuruck und warf Qin Wentian einen tiefen Blick zu, bevor sie schweigend ging Erstaunt uber das Gluck dieses Kerls, der die Prinzessin veranlassen konnte, ihn in einem anderen Licht zu sehen. Wie wurde sie die Schwierigkeiten verstehen, die Qin Wentian jetzt hatte? \ "Wenn Prinzessin von etwas erfuhr, lass es mich wissen. Qin Wentian stand drausen, als er sprach. Komm rein und rede. "Die Prinzessin sprach." Ich traue mich nicht. Qin Wentian hat geantwortet. Ihr unsterblicher Sinn hat sich schon fruher hier befragt. Was meinen Sie damit, dass Sie es nicht wagen. Was ist der Unterschied? Wenn du die Antwort nicht wissen willst, dann geh einfach. Die teuflische Frauenstimme fuhr fort. Qin Wentian trat muhsam vorwarts und betrat den Hof. Danach sah er nur noch einen zarten Rahmen der Verfuhrung auf einer weichen Matte, dieses Paar schneeweise Beine Mit einem Glanz, der die Begierde in den Herzen aller Manner wachrutteln wurde, lachelte die Prinzessin Qin Wentian mit strahlenden Augen anCharme, als sie ihn anstarrte, wahrend er fragte: \ "Du hast es sogar gewagt, mich vorher anzufassen. Warum? Du wagst es nicht, jetzt zu schauen? \" "Prinzessin, don \\\" Weist du nicht, dass man Manner dazu bringen wurde, die Kontrolle zu verlieren? \ "Qin Wentian hatte ein bitteres Lacheln auf seinem Gesicht. "Ich habe meinen Vater wegen Ihrer Angelegenheit befragt." Die Prinzessin setzte sich auf, ihre Haltung war nicht mehr so ​​verlockend wie zuvor, aber ihre Schonheit war immer noch offensichtlich. Sie mussen mir jedoch eine Bedingung versprechen. Nach einiger Zeit wurden andere Experten aus dem Teufelsweg kommen, um meine Blackstone Devil Sect zu besuchen. Zu dieser Zeit waren Sie neben mir, mit der Identitat meines Gemahls. Die Prinzessin lachelte und fuhr fort: General Qin, Sie haben wirklich Gluck. Prinzessin, ich brauche kein solches Gluck. Sie Vielleicht mochten Sie das "Gluck" jemand anderem gewahren, vielleicht hat der ehemalige Ex-Teufel General Xuan Ting. "Qin Wentian hat es nicht gewagt, dem zuzustimmen." Diese teuflische Frau war unvergleichlich listig, er wollte nicht getauscht werden. "Was nehmen Sie diese Prinzessin?" Die Prinzessin wurde sofort kalt, als sie Qin Wentian anstarrte. "In deinen Augen, denkst du wirklich, dass du von mir so niedrig bist?" "" Ich traue mich nicht, davon auszugehen. "" Qin Wentian senkte seinen Kopf und dachte stumm daruber nach wie schnell sich das Gesicht dieser teuflischen Frau zu andern schien. Sie war im Vergleich zu ihrem ersten Teufelgeneral Xuan Ting so viel schwieriger zu bewaltigen. \\\ "Du wagst es sogar, mich so zu beleidigen, wozu bist du sonst nicht mutig genug? \\\" Die Prinzessin schnaubte kalt. Aber danach wurden ihre Augen weicher und starrten Qin Wentian an. Warum konnen Sie meine Gefuhle nicht einfach verstehen. Wenn die Prinzessin nichts anderes hat, werde ich mich verabschieden zuerst. \ "Qin Wentian verneigte sich. "Mochten Sie nicht die Antwort auf Ihre Frage wissen?" Das Gesicht der Prinzessin anderte sich. "Ich werde wiederkommen und Prinzessin an einem anderen Tag noch einmal fragen." Qin Wentian sprach, als er sich umdrehte und wegeilte. "Du ..." Die dritte Prinzessin war sprachlos, als sie auf Qin Wentians Rucken zeigte. Qin Wentian floh extrem schnell. Die Prinzessin stand auf und raumte ihre Kleider auf, ihr verlockender Korper ging auf einen uralten Spiegel zu, als sie sich darin ansah. Ein schwaches Gefuhl von Arger konnte in ihren schonen Augen gesehen werden: "Habe ich meinen Charme verloren? Ich werde Sie fruher oder spater fur mich hereinfallen lassen. Sehen Sie sich an, wie diese Prinzessin Sie bestrafen wurde. Selbst wenn Sie Ich mochte, dass ich Sie einfach ablehnen wurde. Aiyoyo, warum ist meine schone Tochter so voller Wut? Seufz, Ihre Schonheitsfalle ist gescheitert. Dieser Kerl ist einfach zu abscheulich. Eine Stimme aus dem Nichts gelautet. Das Gesicht der dritten Prinzessin anderte sich, als sie wutend erklarte: "Vater, wie kannst du das tun, indem du dich in den Schatten schleichst und mich ausspionierst." "Hahaha, das ist ein Unfall. \\\ "Diese Stimme wurde gelacht. "Aber Tochter, Sie sollten sich die Zeit merken, diese Burschen wurden bald auf unserer Insel eintreffen und es ware nicht so leicht, damit umzugehen. Sie sollten verstehen, dass unsere Blackstone Devil Sect der Souveran ist Insel, wir sind nicht viel in der Perspektive der gesamten Myriad Devil Islands. \ "\\\" "Mhm, mach dir keine Sorgen Vater. Deine Tochter wird ihn sicherlich unterwerfen. \", sagte diese teuflische Frau entschlossen Wie wurde Qin Wentian wissen, dass diese dritte Prinzessin wirklich an ihm interessiert war und ihn um jeden Preis bekommen wollte? Es war auch unbekannt, ob er sich dem teuflischen Griff dieser dritten Prinzessin entziehen konnte! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1246

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1246