Ancient Godly Monarch Chapter 1248

\\ n \\ nChapter 1248 \\ nChapter 1248: The Black Jiao Devil King \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireNaturally, obwohl Qin Wentian das Gefuhl, dass die Blackstone Devil King Er hatte einige Plane im Kopf und vertraute darauf, was der Konig des Teufels sagte. Die dreizehn Prafekturen des ostlichen Weisen wurden von verschiedenen unsterblichen Konigen regiert, die alle der ostlichen unsterblichen Sage-Sekte unterstellt waren, deren Leiter kein anderer als der ostliche weise unsterbliche Kaiser war. Das Gebiet der gefallenen Teufel der Myriad Devil Islands war das gleiche. Hier gab es so viele Inseln, und ihr Kopf wurde sicherlich ein machtiger Mann sein, der Kaiser des gefallenen Teufels. Teufelskaiser waren die gleichen wie unsterbliche Kaiser. Nur diejenigen, die sich im Kaiserreich befanden, konnten auf dem Gipfel als Experten betrachtet werden. Als Kaiser Yu damals den Schauplatz der Gerichtsschlacht auf den Myriad Devil Islands festlegte, war klar, dass dies keine einfache Schlacht des direkten Totens sein wurde. Es hatte andere Auswirkungen. "Teufelskonig, wofur fahren wir zur Fallen Devil Island?", Fragte Qin Wentian. Da diese Region unter dem Teufelskaiser, den Herrschern der Teufelsinseln in dieser Region, liegt, obwohl wir die Gouverneure sind, tun wir sie eigentlich unter dem Namen des Kaisers. Die Uberschrift dort ist naturlich unsere Respektspflicht Er. Nicht nur fur meine Blackstone Devil Sect werden auch die anderen Teufelkonige von den anderen Inseln dorthin gehen. "", erklarte der Blackstone Devil King. "Wie eine Pilgerreise?", Murmelte Qin Wentian. Du kannst es so sagen. Der Kaiser des gefallenen Teufels ist der oberste Gott hier in der Region des gefallenen Teufels. Wenn du seine Gunst gewinnen kannst, ware es extrem muhelos, nach den zu suchen, die du finden wolltest. \\\ "Der Teufelskonig sprach, seine Worte liesen Qin Wentians Augen leuchten. Dann warf er einen Blick auf die dritte Prinzessin neben ihm. Wenn dies der Fall war ... "Si ..." In diesem Moment spurte Qin Wentian eine schmerzhafte Prise in seiner Taille. Danach sah er nur die teuflische Frau, die ihn anlachelte, als sie sanft fragte: "Wenn Wentian die Gunst des teuflischen Kaisers erlangt, wurden Sie mich dann verlassen?" "Mhm? Die Blackstone Devil King richtete seinen Blick ebenfalls auf Qin Wentian. "Wie sollte ich es wagen?" "Qin Wentian zitterte, als er lachelte. Diese teuflische Frau war zu geschickt. In dem Moment, als er daruber nachdachte wurde von ihr durchgesehen. \ n \\ n \\ n \\ n \\\ "Wentian, Ihr Talent ist ausergewohnlich. Dieser Konig hat grose Hoffnungen fur dich, du solltest dich gut kultivieren und in der Zukunft soll dir diese Teufelinsel regieren. In diesen Tagen sollten Sie einfach in der dritten Residenz wohnen und kommen und mit mir ein wenig plaudern, wenn Sie frei sind. Fur die Angelegenheiten im Teufelspalast sollten Sie sich vorerst keine Sorgen machen. "Der Blackstone Devil King sprach." Devil King. . . "" "Mhm?" Die Stirn des Teufelskonigs begann sich wieder zu furchen. Qin Wentian schluckte die Worte, die er sagen wollte und konnte nur zustimmend nicken. "Wentian, Lass uns gehen . Die teuflische Frau umarmte seine Arme und beide gingen zusammen. Qin Wentian wollte weinen, aber es gab keine Tranen mehr ... Und so begann Qin Wentian mehrere Tage lang grausamer Qual, wahrend wildere und wildere Geruchte aufkamen Es gab Nachrichten, dass eine enge Beziehung zwischen der Prinzessin und Qin Wentian bereits stattgefunden hat und sogar der Blackstone Devil King hat ihrer Beziehung zugestimmt. Anscheinend war Qin Wentian ein sehr guter Kandidat fur die Ubernahme der Blackstone Devil Island in der Zukunft. \\\ "Der erste Teufelgeneral ist wirklich grosartig. Er brach nicht nur die unschlagbare Legende des ehemaligen Ex-Generals Xuan Ting, sondern eroberte sogar das Herz der dritten Prinzessin in so kurzer Zeit. \\\ "\\\" Wofur zahlt das? Er hat es sogar geschafft, den Teufelskonig zu besiedeln, das ist ein wirklich lobenswertes Ereignis. "Die Leute der Teufelssekte waren von Qin Wentian vollig erschrocken. Sogar Juyu im ersten Teufelspalast verfluchte Qin Wentian." "Dieser boswillige Kerl hatte es fruher fruher geleugnet?" Er ist sogar schon in die Residenz der Prinzessin gezogen. Wie schamlos wagt er es, tut es aber nicht, es zuzugeben? "Nachdem Qi Da von Qin Wentians glorreichen Nachrichten gehort hatte, konnte er nur bewundernd seufzen. Sein Heiliger Herr war es wirklich ein ausergewohnliches Individuum: Was Lu Xuejia anbelangt, so stand sie jetzt auf der Treppe, die zu ihrem Palast fuhrte. Damals traf sie Qin Wentian, und als sie die Treppe hinunterblickte, war niemand mehr zu sehen. Nachdem sie daruber nachgedacht hatte, erschien in ihrem Herzen tatsachlich ein Gefuhl der Melancholie. Die Erinnerung daran, wie Qin Wentian den ehemaligen General des ersten Teufels besiegt hat, war so klar und so herrlich. Wie wurde sie das je vergessen? \ N \ n \ nDie Der Mann, dem sie einst gedroht hatte, seine Augen auszureizen, hat jetzt eine Hohe erreicht, die sie nicht erreichen konnte, und es schien, als ob sie sich jetzt auf verschiedenen Ebenen befandJia konnte ihn nicht vergessen. . . . Heute stellte Qin Wentian fest, dass ihn die teuflische Frau nicht mehr argerte. Die Atmosphare um die Teufelssekte wurde ebenfalls angespannt. Sogar innerhalb des zentralen Palastes erschienen mehrere machtige Auren. Qin Wentian hatte das Gefuhl, als wurde etwas passieren. Aber egal was passiert, solange die teuflische Frau ihm nicht sagt, dass er nichts davon wissen wurde. Diese angespannte Atmosphare hielt bis heute an. In diesem Augenblick konnte sich am Himmel ein tyrannischer Teufel auf alles niederdrucken und die riesige Teufelssekte einhullen. Qin Wentian neigte den Kopf und im nachsten Moment sah er eine Gruppe von Experten im Luftraum uber dem Blackstone Devil King Palace. Sie alle kamen hierher, indem sie einen dunklen Jiao reiten und unvergleichliche Majestat ausstrahlen, aber es schien, dass sie mit boswilligen Absichten kamen. Die teuflische Frau kam auch nach drausen und starrte in den Himmel. Sie schnaubte kalt, als eine Spur von Ungluck in ihren Augen zu sehen war. Diese Burschen kamen endlich. "Hahaha, dein alter Freund ist hier. Blackstone, kommst du nicht, um mich zu begrusen?" Eine Stimme ertonte in der Luft, und der Raum rumpelte, als ein teuflischer Astralwind in der Teufelssekte aufstieg , so dass die Herzen vieler zittern. Es scheint so, als sei ein machtiger Teufelexperte gerade in seiner Blackstone Devil Sect angekommen. "Bruder Jiao, deine Anwesenheit bringt Licht in meine bescheidene Wohnung." Die Stimme des Blackstone Devil King ertonte ebenso wie eine kraftvolle Energie, die den astralen Wind zerstreute. "Er ist der Konig einer anderen teuflischen Insel, nichts als ein abscheuliches Damonenwesen und unter ihm sind ein paar widerliche Kerle." Die teuflische Frau runzelte die Stirn, als sie nach oben blickte, mit einem Ausdruck von Abscheu auf ihrem Gesicht . Dies war das erste Mal, dass Qin Wentian einen solchen Ausdruck sah. Anscheinend gab es auch Dinge, mit denen diese teuflische Frau nicht umgehen konnte. "Damon?", Fragte Qin Wentian. Yup, ein damonischer Jiao, der sich selbst Black Jiao Devil King nennt. Er ist von einer Nachbarinsel, und diese Insel steht vollstandig unter ihrer Kontrolle. Ihre Herrschaft ist brutal und erbarmungslos. Ich war schon vorher dort und ihre Handlungen verabscheuen mich Tod. Die teuflische Frau sprach. Auf der Ruckseite des Jiao war die Luft mit einem schweren damonischen Qi bedeckt. Der Black Jiao Devil King stand arrogant da und neben ihm stand ein junger Mann, der eine bose Luft ausstrahlte. Nur ein Blick genugte, um zu sagen, dass der junge Mann kein freundlicher Charakter war. Was Qin Wentian jedoch beachtete, war eigentlich ein Experte, der hinter dem teuflischen jungen Mann stand. Dieser Experte hatte eine "Konigsmarke" auf seiner Stirn und war eigentlich kein geringerer als ein weiser Tigerkonig der Weisen Tigerrasse! Dieser Mann war einer von zweihundert Teilnehmern an der Entscheidungsschlacht. Sein Blick schimmerte furchterregend, als er auch Qin Wentian sah. Seine Kultivierungsbasis befand sich auf dem Hohepunkt der unsterblichen Grundung. "Wie erwartet, haben alle, die die Myriad Devil Islands betraten, den gleichen Gedanken wie ich. Sie werden sich zuerst der starksten Macht ihrer Insel anschliesen, um Hilfe zu suchen.", Uberlegte Qin Wentian leise. Im Moment hatte er bereits einen Status in der Blackstone Devil Sect. Was den weisen Tiger-Experten angeht, gelang es ihm auch, die Reihen der anderen Insel zu erklimmen. In diesem Moment warf der teuflisch aussehende junge Mann neben dem Black Jiao Devil King in der Luft einen Blick nach unten und sein Blick wanderte durch die Teufelssekte. Schlieslich richtete er den Blick auf die dritte Residenz der Prinzessin. Obwohl sie weit voneinander entfernt waren, waren seine teuflischen Augen auf die dritte Prinzessin gerichtet. "Yuruo, es ist schon so lange her, seit wir uns das letzte Mal getroffen haben, aber du bist immer noch so schon. Ich habe mich immer nach dir gesehnt und wollte dich so schnell wie moglich zu meiner Black Jiao Devil Island zuruckbringen." Der teuflische junge Mann lachelte bose und lies Qin Wentians Augen leuchten. Es stellt sich also heraus, dass es wegen dieses jungen Mannes war, dass sie ihn als Schild brauchte. "Kennen wir uns sehr gut?" Yuruo war kein anderer als der Name der dritten Prinzessin. Ihr voller Name war Yan Yuruo. "Haha, Yuruo, du bist immer noch so humorvoll." Dieser teuflisch aussehende junge Mann lachte und seine Stimme drohnte wie Donner. Der weise Tigerexperte hinter ihm richtete seinen Blick tatsachlich auf Qin Wentian, wahrend seine Augen scharf schimmerten. Wer hatte gedacht, dass der Feind seiner Rasse, Qin Wentian, tatsachlich auf dieser Insel war. Was fur ein Zufall . "Blackstone, laden Sie uns nicht zu einem Sitzplatz ein?" Der schwarze Jiao-Teufelkonig sprach mit einer rumpelnden Stimme, die einem Donnerkeil ahnelt, der vom Himmel herabregnet. "Bereite das Bankett vor." Befahl der Blackstone Devil King. Erst dann stiegen die Experten aus der Luft in die Richtung des Blackstone Devil King Palace. Die dritte Prinzessin Yuruo drehte sich um und schenkte Qin Wentian ein sanftes Lacheln. Dieses Lacheln gab Qin Wentian Gansehaut. Diese teuflische Frau. . . Kichernd wie ScheiseAls wir zu Qin Wentian gingen, umarmte die teuflische Frau seinen Arm und sprach in einem liebevollen Ton: "Wentian, lass uns das Bankett besuchen. \" \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " Wenn nicht, und wenn Sie heute das Gesicht meines Vaters werfen, wird er auf jeden Fall extrem wutend sein. Wahrend die dritte Prinzessin intim handelte, ubertrug sie auch ihre Stimme zu Qin Wentian. Qin Wentian biss die Zahne zusammen. Der Korper dieser teuflischen Frau beugte sich immer naher an ihn heran, bis er die Weichheit jedes Teils ihres Korpers spurte. Als die teuflische Frau Qin Wentian brachte und den Palast des teuflischen Konigs betrat, war das Bankett bereits vorbereitet. Sie setzten sich, und in diesem Augenblick spurte Qin Wentian, dass extrem kalte Blicke auf ihn gerichtet waren. Es gab sogar eine Welle tyrannischen Drucks. "Ich gebe dir eine Chance. Beweg deine Hand weg." Ein teuflischer junger Mann neben dem schwarzen Jiao Devil King sprach kalt mit Qin Wentian. Qin Wentians Augen blitzten. Er starrte die zuversichtlichen Augen dieses jungen Mannes an, dessen Tonfall von Herrschaft erfullt war. In Wahrheit war es das teuflische Madchen, das seinen Arm fest umarmte. Trotzdem bewegte er sich nicht. Er sah den jungen Mann sowie den weisen Tigerexperten neben sich an, als ein Lacheln auf seinem Gesicht erschien. Er streckte den Arm aus, legte ihn um die Taille der dritten Prinzessin und druckte sie liebevoll an sich. Die teuflische Frau erganzte seine Tat, indem sie sus lachelte. Der teuflisch aussehende junge Mann starrte Qin Wentian an und verstummte fur einen Moment, bevor er lachte. "Scheint als ob jemand seine Hand nicht mehr will." Ich weis, dass mein Sohn Yuruo liebt. Yuruo ist fur mich bereits meine Schwiegertochter. Was meinen Sie damit? \\\ "Der schwarze Jiao Devil King starrte den Blackstone Devil King an. Bruder Black Jiao. Wie kann ich verhindern, dass Liebesgefuhle unter diesen Jugendlichen aufbluhen? Junge Menschen ziehen sich gegenseitig an und als Senioren konnen wir ihnen nur das erlauben, was sie wollen. Dies ist der erste Teufel General unter mir. Er und das Madchen Yuruo sind beide ineinander verliebt. Ich werde sie naturlich nicht behindern. ", sagte der Blackstone Devil King. Seit Qin Wentian von der dritten Prinzessin ins Visier genommen wurde, sollte er bereits heute der Schild sein. Doch als er den weisen Tigerexperten sah, war ihm klar, dass er selbst als Schild nicht wertlos war. "Oh, nur ein Teufelsgeneral unter Ihnen?" Der schwarze Jiao-Teufelkonig sprach kalt. \\\ "Da dies der Fall ist, konnte Yuruo meinen Sohn heiraten, wenn er stirbt, richtig? \\\" \\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1248

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1248