Ancient Godly Monarch Chapter 1256

\\ n \\ nChapter 1256 \\ nChapter 1256: Celestial Teufel Lodge \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian angezogen naturlich viel Aufmerksamkeit. Er stand jedoch ruhig da und wartete auf Qi Da und Ye Zimo. Die beiden waren auch ausergewohnliche Individuen, sie wurden naturlich keine Probleme haben, das Teufelsnest zu passieren. Die Frage ist nur, wie lange sie brauchen wurden. Qi Da verlies das Nest fruher als Ye Zimo. Er stand ruhig neben Qin Wentian und als Ye Zimo ausstieg, warf er einen tiefen Blick auf Qi Da, bevor er sich Qin Wentian zuwandte. Es gibt noch etwas Zeit fur die Geburtstagsfeier des Teufelskaisers Hochstwahrscheinlich wird es hier sehr lebhaft. Wenn Bruder Qin keine Plane hat, konnen Sie zuerst die Insel erkunden, bevor die Geburtstagsfeier beginnt. Bruder Qin, was haben Sie vor? \\ \ "\" Lass uns einen Spaziergang um die Insel machen. \ "\" Qin Wentian lachelte. Ich bin frei, ich kann Bruder Qin begleiten. Auserdem habe ich seit vielen Jahren auf dieser Insel gelebt und bin hier sehr vertraut. Was auch immer Bruder Qin tun will, lass mich einfach Ich weis, und ich werde den Weg weisen. "Ye Zimo sprach herzlich. Qin Wentians Augen glanzten. Dieser Ye Zimo war zu hoflich. Aber unter den Augen der Wahrheit konnte er spuren, dass Ye Zimo keine boswilligen Absichten hatte. Scheint, als wollte er sich mit ihm anfreunden, nur weil er ein herausragendes Talent zeigte. "Da dies der Fall ist, ware es fur Bruder Ye zu viel Arger?", Fragte Qin Wentian. Bruder Qin, bei der Geburtstagsfeier des Teufelskaisers ist es nicht mehr lange her, Sie konnen am vordersten Ehrenplatz sitzen. Zu dieser Zeit wird die Aufmerksamkeit aller auf Sie gerichtet sein, und es ist \\ Es ist nicht bekannt, wie viele machtige Teufelssekten und -clans Bruder Qin einladen mochten, sich ihnen anzuschliesen. Zu dieser Zeit habe ich Angst, dass ich nicht einmal die Gelegenheit hatte, mit Ihnen zu sprechen. Haha. Ye Zimo antwortete direkt und erhielt eine Spur des guten Willens von Qin Wentian. Dieser Ye Zimo war zumindest eine unkomplizierte Person. "Der vorderste Sitz der Ehre?", Murmelte Qin Wentian. Danach fragte er \\\ "Oh ya Bruder Ye, wissen Sie uber die Azureflame Clan? \\\" \\\ "Azureflame Clan? \\\" Ye Zimo \\\ \'s Blick flackerte. Er nickte dann: "Ja, sie konnen immer noch als etwas machtig betrachtet werden, aber sie sind eigentlich nichts fur die gesamte Fallen Devil Island. Warum? Kennt ihr Bruder Qin sie?" "Ich Sie hatten sie schon fruher getroffen und an einigen Genies im Azureflame-Clan teilgenommen. Sie schienen auserst zuversichtlich zu sein und glaubten, dass sie die Gunst des Teufelskaisers erlangen konnten. "Qin Wentian sprach leise. Haha, Bruder Qin, deine Worte sind so witzig. Wer wurde denken, dass sie schwacher sind als die anderen? Wenn man nicht einmal Selbstvertrauen hat, wofur konnen sie kampfen? Fur Teufelszuchter Selbst wenn sie schwacher sind als ihre Gegner, kann die Aura, die sie projizieren, nicht schwach sein. In Wahrheit ist das Zusammentreffen dieser Menschen nichts anderes als eine Front, in der sie sich gegenseitig ruhmen konnen. \\ "\\ n \\ n \ \ nSie Zimo lachte, \ ehrlich gesagt: Wenn sie zusammen mit Bruder Qin das Bankett betreten, wurde ein bloses Zeichen der Dunkelheit Ihr Niveau weit uber sich erheben. Wenn sich Bruder Qin fur diese langweiligen Versammlungen interessiert, kann ich Ihnen eine gute Empfehlung aussprechen Ihnen stehen nur wenige wirklich machtige Menschen zur Verfugung. Sie sind am sichersten Charaktere in der Rangliste des Teufels. \\\ "\\\" Es ist in Ordnung, von dem, was Bruder Ye gesagt hat, diese Zusammenkunfte sind wirklich langweilig. \\\ " Qin Wentian lachte. Die beiden machten sich langsam auf den Weg, denn die Teilnehmer der Gerichtsschlacht wurden, wenn sie sich auf dieser Insel befinden, alle zweifellos versuchen, an dem Festbankett des Teufelskaisers teilzunehmen. Es sollte keine Probleme fur sie geben. Es war nur unbekannt, wie viele da sein wurden. "Naturlich. Anstatt diesen langweiligen Versammlungen beizuwohnen, warum trinken wir nicht in der Celestial Devil Lodge etwas Wein. Dieser Ort ist der schonste Ort auf der gesamten Fallen Devil Island. \" Ihr Zimo lachte. "Himmlische Teufel-Hutte?" Qin Wentians Augen blitzten. Er starrte auf das strahlende Lacheln auf Ye Zimos Gesicht und konnte nicht anders, als sich zu fragen, was fur ein Ort das war. "Was gibt es da?", Fragte Qin Wentian neugierig. "Das ist der Ort, an dem Spitzengenies auf der Fallen Devil Island haufig vorkommen. Auserdem bietet dieser Ort nur ausergewohnliche Charaktere an, wie die Menschen in der Rangliste des Teufels und des Teufelskonigs." Ye Zimo lachte. Qin Wentian erstarrte einen Moment, die Einreisebestimmungen waren eigentlich so streng. \\\ "Sind Sie daran interessiert, dort einen Blick zu werfen? \\\" Ye Zimo lachelte. "Sicher." Qin Wentian nickte. Danach fuhrte Ye Zimo den Weg in Richtung der Celestial Devil Lodge. Die Celestial Devil Lodge war nicht so majestatisch wie viele andere Teufelspalaste. Hier war ein Hauch von Schonheit, der eine neblige und transzendente Aura mit sich brachte. Noch vor enteriDrausen gab es wunderschone Frauen, die die Besucher begrusten. "Junger Meister Ye." Eine Frau verneigte sich. Offensichtlich Sie wusste, wer Ye Zimo war. \\\ "Diese beiden sind meine guten Freunde, beide sind ausergewohnliche Charaktere. Konnen sie mit mir kommen? \\\" Ye Zimo sprach. "Da es sich um von Sir Ye empfohlene Personen handelt, konnen sie naturlich hereinkommen. Sirs, bitte kommen Sie mit mir." Drei Frauen fuhrten den Weg. Die Celestial Devil Lodge war extrem ruhig und die Atmosphare war von einem leichten, faszinierenden Duft erfullt. In der Celestial Devil Lodge befand sich ein See, und im Herzen des Sees befanden sich kleine Inseln mit Pavillons am Ufer. Viele Leute sasen ruhig in den Pavillons und genossen ihren Tee. Auserdem war jeder Pavillon ein eigenstandiges Gebaude, das in der Luft schwebte und hinter jedem der Pavillons ein exquisites Gebaude war, in dem der unsterbliche Sinn nicht durchdringen konnte. \\ n \\ n \\ n \\\ "Welcher Sir mochte der Erste sein? \\\" Eine Frau fragte Ye Zimo. "Bringen Sie zuerst Bruder Qin auf einen guten Platz." Ye Zimo warf einen Blick auf die Frau. Die Frau nickte leicht, Sir Qin, bitte folgen Sie mir. \ "Als sie sprach, blitzte ihre Silhouette auf und ging auf einen Pavillon zu. Qin Wentian folgte ihr und betrat einen Pavillon am See. \ "" Herr Qin, bitte nehmen Sie Platz. \ "Diese Frau sprach. Qin Wentian kam herein und setzte sich, und die Frau verabschiedete sich und verlies die Gegend. Qin Wentian wandte sich an Ye Zimo, nur um zu sehen, wie Ye Zimo ihm ein geheimnisvolles Lacheln schenkte. Dies fuhrte dazu, dass Qin Wentian ein komisches Gefuhl hatte. Dieser Ort schien zu sein ... Sein Blick richtete sich auf die anderen Gestalten in den anderen Pavillons. Er entdeckte, dass auser zwei Menschen alle anderen hier extrem kon***e Auren hatten, sie waren auf dem Hohepunkt der Teufelsgrundung. Obwohl sie einfach nur dort sasen, konnte Qin Wentian ihre Starke spuren. Diese Leute waren hochstwahrscheinlich Leute wie Ye Zimo, ausergewohnliche Charaktere sowie Ranglisten der Devil Rankings. "Wer sind die Freunde, die Bruder Ye hierher gebracht hat?", Fragte eine Person. Er war eindeutig mit Ye Zimo vertraut. "Bruder Qin, Qin Wentian sowie Bruder Qi. Die beiden haben alle vier Teufelsnester bestanden und sind beide starker als ich." Ye Zimo lachte, und seine Worte liesen die Augen aller zu Flash, als sie auf Qin Wentian und Qi Da blickten. Ye Zimo sagte, dass diese beiden starker sind als er. Ye Zimo selbst kann als extrem beruhmter Charakter in der Rangliste des Teufels angesehen werden. Wenn dies der Fall war, mussen diese beiden definitiv ausergewohnlich sein. \\\ "Da du so hoch von ihnen denkst, mussen sie wirklich ausergewohnlich sein. Anscheinend gibt es zwei machtigere Feinde, denen wir uns dieses Mal wahrend der Geburtstagsfeier stellen mussen. \\\" Eine Person lachelte. Danach hob er seine Tasse und rostete Qin Wentian und Qi Da, wobei er den Inhalt seiner Tasse in einem einzigen Zug leerte. Qin Wentian lachelte und hob auch seine Tasse und genoss den Wein. Obwohl sie beim Bankett Gegner sein wurden, waren alle hier ziemlich entspannt und behandelten sich gegenseitig als Freunde, wahrend sie sich freundschaftlich unterhielten. In diesem Moment durchflutete plotzlich ein Nebel die Atmosphare im Herzen des Sees und lies nur einen kleinen Freiraum davon. Viele Leute warfen ihren Blick nur um zu sehen, dass neun weis gekleidete Frauen auf der Wasseroberflache standen und den Rucken zum Publikum gerichtet hatten. Es war keine Frage, alle ihre Figuren waren rauchend heis. "Mhm?" Qin Wentian runzelte die Stirn. In diesem Moment spurte er tatsachlich, dass seine Aufmerksamkeit dort hingezogen wurde. Als der Wind wehte, bewegten sich die neun Frauen, ihre Bewegungen waren mit Kompliziertheit und Anmut gefullt. In diesem Moment erschienen im Gesicht von Qin Wentian neun extrem schone Gesichter, die sein Herz plotzlich erschauderten. Das waren alles Top-Schonheiten, jede mit ihrem eigenen Charme und ihrer Anmut sowie zwei verlockenden Augen, die ihn unvergleichlich in Versuchung starren. "Hu ..." Qin Wentian atmete tief ein und stabilisierte seinen Zustand des Herzens. Wahrend die neun Schonheiten tanzten, schwankten ihre perfekten und se*y Korper nach links und rechts. Ihre Willowy-Taille loste in seinem Herzen eine Bewegung aus. Jede einzelne ihrer Handlungen war auserst verlockend. Diese Augenpaare waren von tiefen Emotionen erfullt, als sie das Publikum anstarrten und das Blut aller Manner anschwellen lies. Was Qin Wentian schockierte, war auch, dass in seinen Gedanken nur noch die Silhouetten der neun schonen Tanzer ubrig blieben. Sein Blut wogte wild, als er von einem wilden Impuls erfullt war. "Devil Art." Ein Gedanke tauchte plotzlich in Qin Wentians Geist auf. Auf der Ebene der unsterblichen Stiftung oder der Teufel-Stiftung hatte man naturlich einen starken Willen. Wenn man nicht willens ist, war es fur einen sehr schwierig, vollstandig von auseren Dingen eingetaucht und fasziniert zu sein. Es gab nur eine Moglichkeit - die andere Partei musste eine extrem machtige Teufelkunst gepflegt haben, die Charme ausstrahlte. Jeder und jeder oEine ihrer Bewegungen wurde die Herzen der beobachtenden Menschen vor Verlangen brennen lassen. Je mehr er beobachtete, desto heftiger schlug sein Herz. War dies der Ort, von dem Ye Zimo gesagt hat, dass es der lustigste Ort war ...? Er wurde von Ye Zimo betrogen. Gerade als Qin Wentian seinen Verstand beruhigte, um den schonen Tanz zu schatzen, ohne bezaubert zu werden, zitterte plotzlich sein ganzer Korper, als ein Blutstrom in seinem Korper floss. Hinter ihm stand eine unglaublich zarte Figur, ihre Haut war sehr weich, ihre Schonheit wie die von Seerosen. "Sir, darf ich Ihren Becher fur Sie fullen?" Eine Stimme voller Verlockung ertonte. Danach ging die Frau an seine Seite, goss Wein ein und reichte ihm die Tasse. Als Qin Wentian in ihre Augen sah, zitterte sein Herz heftig. Dies waren extrem schone Augen, rein wie Jade und mit einem Hauch von Scheu. Vor allem, als er ihr Gesicht sah, machte ihn seine Schonheit etwas unfahig, sich selbst zuruckzuhalten. Diese Augen schienen eine magische Kraft zu enthalten, weshalb er seinen Blick nicht abwenden konnte. "Femme fatale". Das Herz von Qin Wentian bebte. Er stabilisierte seinen Geisteszustand und erhielt die Tasse, wahrend er lachelte. "Danke." Es ist Xin Yu \ \'s Aufgabe, Sir zu dienen. Es braucht keinen Dank. \ "Die Stimme der Frau war sanft und sanft, ihre Augen waren mit unvergleichlichem Charme erfullt. Sie umarmte Qin Wentians Arm leicht und legte sich sanft gegen seine Brust. Qin Wentian konnte die Weichheit fuhlen und den Duft ihres Korpers riechen. "Du musst eine Teufelskunst richtig gepflegt haben" ", fragte Qin Wentian mit leiser Stimme. Es gab zwar keine offensichtlichen Anzeichen, aber Qin Wentian konnte immer noch etwas spuren. Die Aura der Versuchung war zu beangstigend. "Mhm, die Mercury Lady Devil Art." Die Frau sprach sanft und versteckte nichts. "Sir, ist dies Ihr erstes Mal in der Celestial Devil Lodge?" Die Frau neigte ihren Kopf und starrte Qin Wentian mit ihren schonen Augen an, die makellos und extrem rein waren. Qin Wentian nickte leicht und wandte seinen Blick dem Tanz auf der Insel des Herzens der Seeherzen zu. Er dachte stumm daruber nach, wie eindrucksvoll diese himmlische Teufel-Lodge war. "In diesem Fall, Sir, haben Sie viel zu geniesen. Fur diejenigen, die zum ersten Mal in der Celestial Devil Lodge sind, werden alle von ihnen so grose Schmerzen haben, dass sie sich wunschen, tot zu sein." Die Frau lachelte sanft und ruhrte die Herzen und Seelen der Menschen. "Aber was ware, wenn ..." Qin Wentian die schone Frau anstarrte und seinen Satz nicht fortsetzte. Die Frau verstand naturlich, was er meinte. Wenn die Kunden hier die schonen Frauen unter solchen landschaftlichen Sehenswurdigkeiten lieben konnen, ware das nicht eine wundervolle Sache auf der Welt? "" Sir, bitte nicht missverstehen. " Die Frau lachelte, ohne ihre Verfuhrungstechnik zu beenden. Qin Wentian verstand plotzlich. Hier gab es nur Versuchungen, aber die Kunden durften die Damen nicht beruhren, was dazu fuhrte, dass ihr Herz vor unerfulltem Wunsch brannte. Die Herzen dieser geilen Manner wirklich so leiden zu lassen, dass sie sich wunschten, stattdessen tot zu sein. "Was ist der Zweck davon?", Fragte Qin Wentian neugierig. Fur diejenigen, die die Mercury Lady Devil Art kultivieren, werden unsere jahrelangen Kultivierungen in dem Moment, in dem unsere Jungfraulichkeit verschwunden ist, vollstandig ausgeloscht und auf die mannliche Partei ubertragen. Daher kommen viele Spitzengenies gerne hierher. "Xin Yus Herz war so sanft und schon wie eh und je, doch ihre Worte liesen Qin Wentians Herz zittern. Diese Teufelkunst war eigentlich so tyrannisch und zerstorte sich selbst, um anderen zu helfen. War das nicht auch ein bisschen. . . "Wenn wir also nicht wirklich jemanden treffen, in den wir uns wirklich verlieben, das Schicksal unserer Schwestern hier in der Celestial Devil Lodge ... Sir, sollten Sie unser Schicksal kennen lernen. \" \ "Ich verstehe das nicht. \ "Qin Wentian schuttelte den Kopf. \ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1256

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1256