Ancient Godly Monarch Chapter 126

\\ n \\ nKapitel 126 \\ n

Hauptversammlung 126 - Explosivitat der Kaiser Star Academy

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Gefuhl des Drucks Qin Wentian strahlte aus, die 7. Nacht flatterte mit den Wimpern. Mit einem Lacheln, das auf Qin Wentian gerichtet war, sagte sie: "Wentian gege, wurden Sie es wirklich ertragen, mich anzugreifen?"

7. Bedauernswertes Gesicht der 7. Nacht war auserst bewegend. In diesem Moment fuhlte sich Qin Wentian, als sei die Person, gegen die er sich stellte, nicht die 7. Nacht. \ "Wentian gege \", nur das kleine Madchen Bai Qing wurde auf ihn so verweisen. Nach dem Umzug des Bai-Clans in die konigliche Hauptstadt sah Qin Wentian Bai Qing nie wieder. Jetzt, wo ein Jahr vergangen war, fragte er sich, wie es ihr ging. In diesem Augenblick erschien abrupt eine Welle der Kalte. Qin Wentians Gesicht veranderte sich sofort. Diese Kalte war eine Illusion. Die 7. Nacht war mit der Fahigkeit ausgestattet, Illusionen zu erzeugen. Er starkte seinen Willen, sein Herz wurde hart wie Stein und sein Blick wurde so scharf wie Speere. Die unvergleichliche, unvergleichliche Aura tauchte erneut auf, als er auf die 7. Nacht zuging. 7. Souls ruhrende Augen der 7. Nacht starrten Qin Wentian weiterhin an, aber dieses Mal versank sie in der Tiefe einer Traumlandschaft. Der Traumwille, den Qin Wentians Augen ausstrahlten, war in der Lage, sie in einen Trance-ahnlichen Zustand zu locken, sie wehrlos zu lassen und sich schmerzlos nicht dazu zu bewegen, sich selbst zu retten. Ahnlich wie in der 7. Nacht wurde auch die angeborene Technik von Qin Wentian durch seine Augen ausgelost. Buzz. Die uralte Hellebarde schnitt aus, als Qin Wentian durch die Luft sprang. Der Druck, den Qin Wentian aussties, war vom Himmel herab wie ein wilder Tiger, unvergleichlich tyrannisch. Wentian gege, du bist so rucksichtslos. "7. Nacht murmelte erbarmlich, aber Qin Wentian erwies sich als unverwundbar fur ihre Versuche, ihn zu verfuhren. Die uralte Hellebarde brach zusammen, als die 7. Nacht ihren Gegenangriff begann. Kaltes Eis erstarrte Qin Wentians uralte Hellebarde, und Eislanzen bildeten sich und zerschossen unzahlige Male in der Luft. Mit jedem Zerstoren vervielfachte sich die Anzahl der Eislanzen. Qin Wentian fuhr fort, die uralte Hellebarde in einem ununterbrochenen Tanz zu bewegen. Das Heulen des azurblauen Drachen, das Brullen des weisen Tigers, begleitet von den schrillen Schreien des vermillten Vogels, als die uralte Hellebarde in einem Bogen aufging. Die zahlreichen Eislanzen in der Luft wurden durch die Wucht dieses Durchlaufs zerstort und zerfielen zu nichts, als Qin Wentians dominierender Angriff in Richtung 7. Night andauerte. Die 7. Nacht zog sich rasch zuruck, doch Qin Wentian hatte nicht vor, ihr einen Atemzug zu geben. Die 6. Nacht hatte eine uberwaltigende Macht. wahrend der 7. Nacht beherrschten sie Kontroll- und Illusionstechniken. Da dies der Fall war, wurde er sie mit purer Kraft uberwaltigen. Die 7. Nacht gab ihre Astralseele frei, als sich ein riesiger eisiger Python manifestierte. Seine Augen starrten Qin Wentian unheimlich an und strahlten ein extrem damonisches Gefuhl aus. Gleichzeitig schwankte die Hand der 7. Nacht. Der eisige Python kreischte, als er explosiv nach vorne sturmte und direkt gegen Qin Wentians uralte Hellebarde sties. Wentian gege. 7. Nacht erneut gerufen. Abrupt hullte eine schreckliche Ausstrahlung von Astral Light ihren Korper ein. Aus ihrem Rucken sprossen zwei goldene Flugel. Zur selben Zeit sturmte ein Sturm goldener Schwertklingen auf Qin Wentian zu. All dies geschah augenblicklich, und die plotzliche Explosion machte es fast unmoglich, dass jemand ausweichen konnte.

’’ Dies sollte ihre 2. Astralseele sein. Ihre erste Astral Soul war dieser eisige, gigantische Python, der ihr die Macht verlieh, andere in Illusionen zu verfuhren. "Die Schuler der Menge zogen sich zusammen;Sie waren alle von der 7. Nacht ausgetrickst worden. Ihre Illusionskrafte kamen tatsachlich von ihrer ersten Astral Soul, dieser damonischen, eisigen Python. Zu denken, dass ihre 2. Astralseele tatsachlich ein Flugelpaar war. Der Glanz, den sie ausstrahlte, war unvergleichlich strahlend, und sie war auch in der Lage, federartige Schwertangriffe abzufeuern, die den Korper von Qin Wentian ins Nichts zerrissen wollten. Die uralte Hellebarde in der rechten Hand von Qin Wentian war bereits bis zur 7. Nacht vollstandig festgefroren. Die Federn der 7. Nacht wurden in einem geschickten Winkel zur rechten Seite von Qin Wentian geschossen. Qin Wentian verzichtete sofort auf die gefrorene Hellebarde und lies sie auf den Boden fallen. Ein Handflachenabdruck, der goldenes Licht ausstrahlte, wurde von Qin Wentian ausgestrahlt. Die donnernden Gerausche, die der Handflachenabdruck ausstrahlte, waren einem furchterregenden Tsunami ahnlich. Gleichzeitig starrte Qin Wentian, der seinen Gegner anstarrte, einen Strahl aus unvergleichlich scharfem Schwertlicht aus. Diese Schlacht hat die Zuschauer mit Staunen erfullt. Wie wunderbar! Unabhangig davon, ob es sich um Qin Wentian oder um die 7. Nacht handelte, waren ihre Angriffsmethoden unglaublich gewalttatig und ubertrafen es, ihren Gegner nicht zu bemerken. Der Korper der 7. Nacht windete sich abrupt durch die Luft. In diesem Augenblick war der gesamte Himmel von einem goldenen Glanz bedeckt, als Beats der 7. NachtAuserst goldene Flugel ahnelten den Flugeln eines echten Phonix. Die anmutige Figur der 7. Nacht tanzte herum, wahrend sie sich schnell im Kreis drehte, wahrend sie in der Luft schwebte. Das Schwertlicht von Qin Wentian zerstreute sich in dem Moment, in dem es mit ihrem Korper in Kontakt kam.

Erst jetzt entdeckte Qin Wentian, wie gefahrlich die 7. Nacht wirklich war. Die goldenen Federn der 7. Nacht waren einem Sturm von 10.000 Schwertern ahnlich, wie der Herold des sicheren Todes, der auf Qin Wentian zerschneidet und die Leere auseinander reist. Die Starke der 7. Nacht ist nicht schwacher als die der 6. Nacht. Viele Leute riefen aus, tatsachlich waren die Schlachten des Jun Lin Banquet auserst faszinierend. Grollen! In Qin Wentians Stellar Meridians hallte ein furchterregendes, sprudelndes Gerausch. Die gottliche Energie, die durch das bergige gottliche Impressum der zweiten Stufe verdichtet wurde, brodelte und wogte, als sie ungehindert floss und sich in Qin Wentians Handflache sammelte. Qin Wentian machte einige Schritte zuruck, bevor er heftig auf den Boden trat. Die intensiven Erschutterungen, die durch die Kraft dieses Tritts verursacht wurden, erschutterten die gesamte Plattform.

\\ n \\ n \\ n

Unmittelbar danach fuhrte Qin Wentian die Falling Mountain Palms aus, und ein echter Berggipfel manifestierte sich, bevor er rucksichtslos gegen die 7. Nacht einschlug. Wie klein und bedeutungslos erschien die Figur der 7. Nacht angesichts dieses fallenden Berges. Nach seiner Entscheidung wurde er die absolute Starke einsetzen, um die 7. Nacht auseinander zu brechen. Boom! Der Berggipfel schlug gegen den sich schnell drehenden Korper der 7. Nacht. Sofort verlangsamte sich ihr Tanz und sties unwillkurlich einen leisen Schrei aus, als ihre inneren Organe vom Aufprall erschuttert wurden. Geh runter. Qin Wentian erschien vor der 7. Nacht. Seine Handflachen sprengten die 7. Nacht weg, wodurch die 7. Nacht aus der Plattform geschleudert wurde. Ihre Schritte stolperten, als sie sich beim Kontakt mit dem Boden zuruckzog. Ihr Gesicht war von einer unnaturlichen Rotung erfullt, und nachdem sie die Kontrolle wiedererlangt hatte, spuckte sie einen Schluck frisches Blut aus. Obwohl ihre Angriffe machtig waren, war ihre Verteidigung weit von ihrer Angriffskraft entfernt. Wie konnte sie den fallenden Gebirgspaletten von Qin Wentian widerstehen, die durch bergige gottliche Energie noch verstarkt wurden. Gleich nach dem Aufprall sandte Qin Wentian einen weiteren Handanschlag aus, um den Kill zu fordern, was zu schweren Verletzungen fuhrte. Qin Wentian hob die alte Hellebarde auf, die er zuvor fallen gelassen hatte, und stand schweigend da. Sein Blick richtete sich nicht auf die 7. Nacht, sondern eher auf die anderen acht Plattformen. Der leichte Wind wehte in seinen Roben, als seine langen Haare in der Luft tanzten. Seine Augen waren auf Sikong Mingyue gebannt, als wurde er eine stille Ankundigung machen: Sie sind mehr als willkommen, zu testen, wie tief mein Wasser ist.

Qin Wentian nahm an den ersten beiden Schlachten der zweiten Runde des Jun-Lin-Banketts teil. In der ersten Schlacht besiegte er die 6. Nacht. In der zweiten Schlacht besiegte er die 7. Nacht. Kannst du immer noch als Herausforderer dabei sein? "", Fragte die alte Gestalt neben Chu Tianjiao. 7. Nacht offnete ihre Augen und antwortete: "Gib mir etwas Zeit. Bitte lass die anderen Schlachten zuerst weitergehen. Sehr gut, ich lasse dich fur die Dauer eines Gefechts ausruhen. Die alte Gestalt nickte. Jeder Teilnehmer hatte die Chance, einmal als Herausforderer zuruckzukehren. Da 7th Night trotz ihrer Verletzungen nicht aufgeben wollte, wurde er ihr eine Chance geben. Nur Qin Wentian blieb auf der 9. Plattform. Er setzte sich mit gekreuzten Beinen zusammen und holte einen Yuan-Meteor-Stein aus seinen Roben. Qin Wentian lies seine Astralseelen los und begann mit der Kultivierung, indem er seine Astralseelen verwendete, um die Astralenergie im Yuan-Meteor-Stein zu absorbieren. Was er brauchte, war die reinste Form von Astral Yuan Energy. Fur den Yuan-Meteor-Stein in seinen Handen, der aus der 2. Himmlischen Schicht gefallen war, konnte er nur die reinste Form von Astralenergie gewinnen, indem er sie durch seine Astralseelen absorbierte. Scheint, als hatte der endgultige Falling Mountain Palm Imprint einen grosen Teil der Energie von Qin Wentian aufgewendet. "Viele spekulierten. Qin Wentian wurde versuchen, seine Energie so schnell wie moglich wiederzugewinnen, indem er diese Ruhezeit nutzte. Die Kapazitat des Korpers eines Kultivators war im Hinblick auf die Speicherung von Astralenergie begrenzt. Je hoher der Anbau, desto groser ist die Lagerkapazitat. Fur diese machtigen angeborenen Techniken hatten sie naturlich ebenfalls einen hohen Anteil an Astral-Energie. Wenn man seine Gegner mit den angeborenen Techniken niedrigerer Stufe besiegen konnte, wurde es niemanden geben, der bereit ist, alles auszugeben und die gesamte in seinem Korper gespeicherte Astralenergie aufzuwenden. Die sieben Nachte meines Snowcloud-Landes erlitten tatsachlich eine Niederlage nach der anderen. Sagte Sikong Mingyue ruhig. Diejenigen von Snowcloud hatten nur das Gefuhl, dass ihr Gesicht vollstandig weggeworfen worden war. Gegenwartig gab es nur insgesamt funf Personen, aus denen man kamSchneewolkenland, das noch auf den Plattformen geblieben ist. Sie waren kein anderer als Sikong Mingyue, 2. Schwert, 3. Schwert, 3. Nacht und 4. Nacht. Diese Leute hatten einen auserst ernsten Gesichtsausdruck, als sie ihren Blick wieder auf die neunte Plattform richteten. "Plant das Snowcloud-Land, sich auf meinem Chu-Land zusammenzutun?", Lachte Luo Huan, als sie langsam in Richtung 4th Night schlenderte. Da sich die 7. Nacht uber einen langen Kampf erholen musste, wurde sie Qin Wentian helfen. Der Blick der 4. Nacht wurde schwer, als er Luo Huan ansah. Wahrend der ersten Runde des Jun-Lin-Banketts hatte er Luo Huan beobachtet. Die Flexibilitat dieser Frau war auserst beangstigend. Mit einer langen Peitsche in der Hand ging Luo Huan in Richtung 4th Night. PlA¶tzlich tanzte die Peitsche in ihren HA¤nden, und der Himmel wurde von den Peitschenschatten bedeckt, die zehn Millionen scharfen Schwertern ahnelten, und schlug in Richtung 4th Night. Die 4. Nacht bewegte sich, als seine Handflachen schwankten. Ein grunliches Licht erschien aus dem Nichts und bedeckte seinen Korper, um ihn zu schutzen. Gleichzeitig trug er die Hauptlast der zehn Millionen Peitschenhiebe, als er in Richtung Luo Huan sturmte. "Was ist das fur eine Verteidigung?" Die Menge hatte einen verblufften Ausdruck im Gesicht. War es vielleicht so, weil Luo Huan zahlreiche Angriffe hatte, die aber schmerzlich an Macht verloren haben? Luo Huan rannte auch auf ihren Gegner zu. In dem Moment, in dem sie Schlage austauschten, verwandelten sich die Hande der 4th Night in ein Sabellicht, das Luo Huan aufflog. Luo Huan bewegte sich zur Seite und vermied den Angriff nur knapp, wahrend sich eine ihrer Hande im selben Moment an der Schulter der 4th Night befand. Grollen! Die 4. Nacht brach mit der Faust aus. Das erste Licht seines Angriffs schlug direkt auf Luo Huans Korper zu. Luo Huans Korper verzerrte sich, als sie sich buckte, um den Streik zu vermeiden. Ihre willowy Taille war wie die Wolbung eines machtigen Bogens, als sie mit einem explosiven Schwung nach vorne sprang. Ihr Korper sprang durch die Luft nach vorne und wickelte sich um die 4. Nacht. Scram. Ein schrecklicher Sabel Qi ging aus der Leiche von 4th Night hervor, als er seine Astralseele freigab. Luo Huans Korper begann, sich rasend schnell in einer Spirale zu drehen, und er drehte unzahlige Kreise mit einer Geschwindigkeit, die sogar noch schneller war als die der 7. Nacht. Die Menge entdeckte, dass die Leiche der 4. Nacht von den unzahligen Peitschenhieben begraben zu sein schien. Die Geschwindigkeit seiner Sabelangriffe war im Vergleich zu ihren Revolutionen tatsachlich langsamer. Mustang lachte leicht, als er die Szene sah. Die Leistung von Luo Huan entsprach seinen Erwartungen. Um ehrlich zu sein, nur eine extrem begrenzte Anzahl von Menschen wusste, wie furchterregend das Talent von Luo Huan war. Normalerweise spielte sie immer den Dummkopf, lachte und machte Witze. In entscheidenden kritischen Momenten konnte sie jedoch mit einer solch furchterregenden Kraft explodieren. Die 4. Nacht wurde von den schnellen Angriffen seines Gegners uberwaltigt. Das Sabellicht, das er emittierte, wurde schlieslich schwacher und schwacher bis zu dem Punkt, an dem es sich zerstreute. Erst dann stoppte Luo Huan ihre Revolutionen. Luo Huan´s se*y Beine wurden um 4th Nights Kopf wiegen, und an der 4th Night\'s Leiche waren unzahlige Wunden zu sehen, sein Korper war unter Luo Huan´s erbarmungsloser Peitsche begraben. Noch ein dunkles Pferd. Mehrere in der Menge waren schockiert, Luo Huan war tatsachlich in der Lage, eine solche Kraft zu entfalten, obwohl er eine eigenartige Astral-Seele benutzte, die viele von ihnen verachten. Die Kombination von Drooping Willow Astral Soul und Great Vine Astral Soul konnte tatsachlich so uberwaltigend sein! Dieser Effekt wurde nicht durch das blose Kombinieren der Macht der beiden Astralseelen hervorgerufen. Naturlich waren Luo Huan\'s Starke und Konnen ein groser Beitrag, um die beiden Astral Souls so perfekt miteinander zu verbinden.

’’ Oh, meine Schwester, warum erinnerst du mich nicht fruher? Fan Le hatte ein bitteres Gesicht unter der Plattform. Er hatte vergessen, auf seine altere Schwester Luo Huan zu wetten!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 126

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#126