Ancient Godly Monarch Chapter 1282

\\ n \\ nKapitel 1282 \\ nKapitel 1282: Teufelsarmee \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireWenn es nicht um die Tatsache war, dass er es hatte Keine andere Wahl, Qin Wentian wurde nicht hierher kommen, um den Teufelskaiser zu sehen und die Heilige Helligkeit als Quelle der Versuchung zu gebrauchen. Er war sich sehr klar daruber, wie gefahrlich das war. Wenn der grose Himmels-Teufel-Kaiser nicht an der Heiligen Helligkeit interessiert war oder keine Zeit mit ihm verschwenden wollte, ware Qin Wentian in einer auserst gefahrlichen Situation. Huang Shatian erhielt jedoch bereits die Hilfe der Fallen Devil Island. Wenn er die Hilfe eines anderen Teufelskaisers nicht sucht, hatte er bereits die Halfte der Schlacht verloren. Im Moment dachte der grose Himmels-Teufel-Kaiser uber Qin Wentian nach. Dieser Druck war immer noch vorhanden und obwohl er nicht mehr so ​​tyrannisch war, war er schwer genug, um Qin Wentian zu schwitzen, und er war extrem schwer zu ertragen. Ein Teufel-Stiftungse*perte, der mit einem Teufelskaiser sprach, war eindeutig eine impulsive Aktion. \\\ "Stimmt es, dass Sie mit der Sacred Luminance eine perfekte Unsterblichkeits-Stiftung von heiligem Grad errichten konnten? Da Sie die Sacred Luminance zuvor verwendet haben, wie effektiv glauben Sie, dass dies bei Charakteren auf Kaiser-Ebene der Fall sein konnte? \\\" Fragte der Teufelskaiser ruhig. Qin Wentian wagte nicht zu lugen. Der grose Himmels-Teufel-Kaiser glaubte, dass die heilige Luminanz definitiv an einem ausergewohnlichen Ort existieren wurde und es unmoglich war, sie wegzunehmen. Daher ahnte er nicht die Tatsache, dass Qin Wentian moglicherweise eine Quelle heiliger Leuchtkraft bei sich hatte. "Ich wage nicht zu sagen, dass dies vollig darauf zuruckzufuhren ist, aber als ich mich in das geheime Reich sturzte, war ich mit ein paar meiner guten Freunde dort. Gerade jetzt das schwachste." Ihre unsterblichen Fundamente befinden sich auf der funften Stufe der Konigsklasse und ihre Kultivierungsgeschwindigkeit ist extrem schnell. Damals waren alle unsere Anbaubasis unterschiedlich, aber die Wirkung der Sacred Luminance war fur alle gleich Der Junior wagt es, den Experten auf Kaiserebene nichts zu sagen, ohne ausreichende Beweise zu sagen. Qin Wentian antwortete ehrlich. Der grose Himmels-Teufel-Kaiser dachte einen Moment nach. Seine Tochter Fang Xueqing starrte Qin Wentian an. Diese heilige Helligkeit ware fur sie von grostem Nutzen und in der Lage, die notige Hilfe zu leisten, um sie in das Reich des Teufelskonigs zu drangen. Sie wollte jedoch nicht den Mund offnen, um etwas zu verlangen. Der ausgedehnte Himmels-Teufel-Kaiser warf einen Blick auf Fang Xueqing, bevor er sprach: Sie sollten eine ausergewohnliche Identitat in den unsterblichen Bereichen haben. Wenn Sie aus einer unsterblichen Sekte stammen, wie kann ich sicher sein, dass Sie dies nicht tun wurden spielen irgendwelche Tricks? \\\ "\\ n \\ n \\ nDie Ort war die Myriad Teufel-Inseln, und zur Zeit in seinem Gebiet daher Qin Wentian wurde nicht naturlich \\\ \'t wagen etwas lustig zu versuchen. Aber wenn sie die unsterblichen Bereiche erreichen wurden, hatte er keine Kontrolle uber Qin Wentian. "Junior und Senior Devil Kaiser haben keinen Interessenkonflikt. Wenn Senior bereit ist, Junior zu helfen, wie wurde ich versuchen, Senior zu tauschen? Wie wurde ich es wagen, zu lugen?" Auch wenn ich hinter meinem Rucken unsterbliche Kaiser habe, mochte ich nicht ein Leben fuhren, in dem ich jeden Tag voller Unbehagen bin und angstlich um Ihre Rache bin. \ "Qin Wentian sprach. \\\ "Wann willst du umziehen? \\\", fragte der Teufelskaiser plotzlich. Qin Wentians Augen blitzten, je fruher oder besser, ich warte auf meine Freunde. Sobald sie hier sind, konnen wir sofort gehen. "Ich bewundere deinen Mut. Bring deine Freunde dann mit. "Der Teufelskaiser winkte mit den Handen. Qin Wentian verneigte sich vor dem Teufelskaiser und lachelte." Vielen Dank fur die Unterstutzung von Senioren. Wahrend er sprach, drehte sich Qin Wentian direkt um und ging. Die Dinge, die so glatt sein konnten, veranlasten Qin Wentian tatsachlich, sich zu freuen. Es lag jedoch hochstwahrscheinlich an der Anziehungskraft der heiligen Leuchtdichte. Richtig Jetzt war seine Kultivierungsbasis noch schwach. Wenn er in das Reich der unsterblichen Konige trat, wurde er die heilige Leuchtkraft gut gebrauchen. "Vater, du hast ihm so leicht zugestimmt?", fragte Fang Xueqing. \\ "Da wir wirklich die heilige Helligkeit wollen, brauchen wir keine Tricks an unserer Seite zu spielen, da wir sonst mit leeren Handen in der Zukunft enden konnen. Es ist besser, wenn die Dinge einfacher sind. "Der grose Himmels-Teufelkaiser sprach." Wenn er es wirklich wagt, etwas komisches zu versuchen, auch wenn sich hinter ihm unsterbliche Kaiser befinden, werde ich mir sicher sein Leben nehmen. \\\ "\\\" Vater hat recht. Ich werde ihn dann rausschicken. Fang Xueqing ging und folgte Qin Wentian. Nachdem Qin Wentian diesen Ort verlassen hatte, kehrte er sofort zuruck und brachte Qi Da und den Rest mit Eile in den Teufelspalast. Zur gleichen Zeit rief der Vast Sky Devil Emperor zusammen seine Untergebenen, und als Qin Wentian wieder in den Palast zuruckkehrte, stand eine furchterregende grose Armee vor seinen Augen. "Lassen Sie uns ausziehen." Mein Kaiserpalast verfugt uber ein Teleportationsfeld, das in die Umgebung der Fallen Devil Region fuhrt.wir konnen dort sehr bald erreichen. Der riesige Himmels-Teufel-Kaiser sprach. Qin Wentian nickte, Qi Da und die anderen fuhlten sich in ihren Herzen schockiert. Dieser Qin Wentianer ... Welche Methoden benutzte er genau? Es gelang ihm tatsachlich, einen teuflischen Kaiser zur Aktivierung zu bewegen Seine Armee fur ihn? \\ n \\ n \\ nIn Wentian war wirklich eine Legende. \ r \ n \ "Richtig. Qin Wentian nickte, bereit, auszuziehen. In diesem Moment auf der Insel der gefallenen Teufel war die Geburtstagsfeier des Teufelskaisers bereits beendet. Viele Teufelkonige waren alle auf ihren Inseln zuruckgekehrt Naturlich ist das Versprechen, das der Teufelskaiser an Huang Shatian gegeben hat, bereits erfullt: Er gab den verschiedenen Teufelkonigen den Befehl, nach den Leuten zu suchen, die Huang Shatian finden wollte. Sobald es Neuigkeiten gab, wurden die Teufelkonige dies tun Die gefallene Teufel-Insel wird umgehend informiert. Was den Tod der drei anderen Teufelskonige anbelangt, so wurden die Gesprachspartner immer weniger und auch der junge Mann, der es wagte, die Belohnung des Teufelskaisers auf seiner Geburtstagsfeier abzulehnen, wurde nach und nach von den Menschen vergessen Er wurde nur gelegentlich zur Sprache gebracht, als von einem Festbankett gesprochen wurde, aber selbst heute spekulierten alle immer noch daruber, wie die drei grosen Teufelskonige genau starben. Dieser arrogante junge Mann, konnte er wirklich sein Konnten die drei Teufelkonige toten? Niemand wusste, was genau geschah, aber egal was geschah, mit der Zeit liesen die Dinge allmahlich nach. Der Teufelskaiser spurte keine Krauselungen wegen des Todes einiger Teufelskonige. Die Entscheidung, die er beim Bankett getroffen hatte, bereute er nicht. Fur ihn war das nur eine Nebensache. Und obwohl der alte Xia-Teufelkonig wutend war, beruhigte sich sein Arger schnell. Er hat lediglich einen untergeordneten Teufelskonig verloren, aber die Vorteile, die ihm Huang Shatian gegeben hatte, waren im Vergleich viel wertvoller. Wie schade, dass er es nicht geschafft hat, Qin Wentian gefangen zu nehmen, sonst hatte er hohere Schatze gewonnen. Wahrend dieser wenigen Tage, in einer der seltenen Pausen, die der Teufelkaiser einlegte, spielte der alte Xia-Teufelkonig gerade Schach mit dem Gefallenen-Teufelkaiser, wahrend sie Tee tranken. Mit einem solchen alten Freund verbrachte der alte Xia-Teufelkonig naturlich etwas Zeit, um seine Beziehung in den Zeiten zu starken, in denen der Teufelkaiser Pausen machte, fur den Fall, dass sich seine Beziehung jemals entfremdete. Fur Charaktere auf der Kaiserebene konnte jede Abgeschiedenheit, die sie einnahmen, extrem lange dauern. Im Kaiserpalast plauderten der Teufelskaiser und der alte Xia, wahrend sie spielten, mit vielen Teufelskonigen. Die Atmosphare war sehr harmonisch. "Old Xia, sehr bald muss ich vielleicht eine Weile gehen." Der Gefallene Teufelskaiser legte seine Schachfigur ab und sprach mit dem Old Xia Devil King. "Werden Sie wieder die Myriad Devil Islands durchstreifen? Ich beneide Sie wirklich, in der Lage zu sein, sich an Orten zu bewegen, an denen ich nicht qualifiziert bin." Der alte Xia Devil King schuttelte den Kopf und lachelte . "Neid?" Der Teufelskaiser lachte. "Auf meinem derzeitigen Niveau ist es schwieriger, als den Himmel zu besteigen, wenn ich einen Schritt voranschreiten mochte. Ich kann nur durch diese unbekannten Grunde streifen, mein Leben aufs Spiel setzen und auf einen Strahl von hoffen Einsicht, um weiter voranzukommen. \\\ "\\\" Auch wenn Sie sich nicht verbessern, sind Sie bereits der Oberherr einer Region. \\\ "The Old Xia Devil King trostet. "Sie sollten wissen, dass in dieser Welt, wenn Sie nicht weiterkommen, dies nur bedeuten wurde, dass Sie zuruckgelassen werden und von anderen uberholt werden. Auserdem sind uns Herren einer Region nicht der Fall." So frei, wie Sie es sich vorstellen. Nur Krafte um den Myriad Devil Sovereign konnen als die wahrhaft auf dem Hohepunkt betrachtet werden. Wenn wir nicht aufpassen, konnen wir manchmal in eine Situation eintreten, in der es keine Hoffnung auf Wiedergutmachung gibt. \\\ " Der Teufelskaiser sprach mit leichter Stimme. "Das ist richtig, auf verschiedenen Ebenen sind die Dinge, die wir sehen, von Natur aus verschieden. Im Moment hoffe ich nur, dass Sie so schnell wie moglich Ihr Niveau erreichen. Aber Sie denken bereits an Fortschritt." Ich frage mich, ob es einen Endpunkt fur die Kultivierung gibt. Der alte Xia-Teufelkonig neigte den Kopf und starrte den Himmel an. "Endpunkt?" Der Teufelskaiser richtete seine Hande auf den Himmel. "Wie konnte es einen Endpunkt fur den Himmel geben?" Die Stimme des gefallenen Teufelskaisers enthielt einen Seufzer. Selbst als Teufelskaiser hatte er keine Ahnung, ob der Kultivierung Grenzen gesetzt waren oder nicht. Je starker er wurde, desto schwacher fand er sich. Vor niedrigen Experten schien er hoch und unermesslich tief zu sein. Als er jedoch starker wurde, wurde sich seine Perspektive andern, und die Welt in seiner Vision wurde sich naturlich auch erweitern. "Ja, die unzahligen Konstellationen, die neun himmlischen astralischen Flusse. Wo ist ein Endpunkt, wenn es einen gibt?" "Der alte Xia-Teufelkonig seufzte ebenfalls. Die kaiserlichen Charaktere konnten sich die Starke ihrer Konstellationen direkt ausleihen und verschmelzen mit ihnen. HoweLetztendlich liehen sie sich nur noch die Kraft der Sternbilder, es gehorte nicht wirklich ihnen. In diesem Moment erklang das Gerausch von Schritten. Ein teuflischer Konig erschien nicht weit entfernt und verbeugte sich, Eure Majestat, es gibt seltsame Nachrichten von der Grenze. Es gibt viele Experten, die unsere Insel betreten. Seltsame Nachrichten? \ "Der gefallene Teufelkaiser schuttelte den Kopf. "Was konnte bei mir auf der Insel passieren?" "Das ist wahr, Majestat." Der Konig des Teufels nickte und glaubte, dass der Teufelskaiser recht hatte . Da er hier war, was sonst noch passieren konnte? An der Grenze der Fallen Devil Island starrten unzahlige Menschen in den Himmel, als ihre Korper zitterten. Ein Ausdruck des Unglaubens konnte in ihren Augen gesehen werden. Hat die Feier nicht schon geendet? Woher kamen all diese machtigen Experten? Auch wenn es die Geburtstagsfeier der Fallen Devil Island war, sollte eine so starke Ausenarmee nicht erscheinen, oder? In der Luft eine riesige, schwarz gekleidete Teufelsarmee Man konnte sehen, dass die Wellen der Macht, die sie ausstrahlten, uber alles hinwegfegten und diese Region einhullten. Die Machtigkeit war so stark, dass sich damonische Bestien niederwerfen und Kultivierende alle einen druckenden Druck verspurten, der stark genug war, um alles zu zermalmen. "Ist dieser junge Mann nicht dieselbe Person, die die Belohnung abgelehnt hat?" Jemand sah die Silhouette von Qin Wentian. Die Augen dieser Person erstarrten dort, als konnte er nicht glauben, was er sah. Wie kann das sein? Dieser junge Mann wurde von drei teuflischen Konigen gejagt, aber er ist tatsachlich zuruckgekehrt und hat eine so machtige Armee hierher gebracht? Konnte es sein, dass ein sehr erschreckender Experte ihn von hinten unterstutzt Einige der Experten in der Umgebung, die das Bankett besucht hatten, fingen an, unter Schock zu spekulieren. Doch in einem Moment begann die gesamte Armee, sich vorwarts zu bewegen, ohne die Tatsache zu verbergen, dass sie hier waren. Die Nachrichten reisten naturlich zuruck in den Kaiserpalast, aber der Gefallene Teufelkaiser antwortete lediglich mit einem einzigen Satz: "Was konnte sonst mit mir auf der Insel passieren?" Da war es der Fall, wer sich noch trauen wurde um ihn zu storen? Da der Teufelskaiser in der Nahe war, ware das, egal was passieren wurde, nur ein unbedeutendes Problem! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1282

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1282