Ancient Godly Monarch Chapter 1298

\\ n \\ nChapter 1298 \\ nChapter 1298: Sacred Ground des Teufels Berg \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian seinen Weg fort, mit Bujie folgenden ihm . "Welcher ist der Apostelsaal?", Fragte Qin Wentian. Bujie deutete auf eine Richtung, als Qin Wentian dorthin ging. Er war sehr neugierig auf die Apostel Devil Hall. Der mysteriose junge Mann in Weis, der ihn und die anderen Genies des unsterblichen Reichsgipfels eingeladen hatte, stammte von keinem anderen als diesem Saal. Was war genau seine Absicht? Als Qin Wentian die Apostel Devil Hall betrat, stellte er fest, dass die Anzahl der Menschen hier sehr gering war. So wenig, dass Qin Wentian nicht einmal einen einzigen sehen konnte, als er eintrat. Als er an der Steintreppe vorbeiging, erschien eine riesige Halle vor ihm, aber in der Umgebung war niemand. "Es gibt nur wenige Mitglieder der Apostel Devil Hall?" Qin Wentian warf Bujie, der neben ihm war, neugierig einen Blick zu. "Es gibt sehr wenige Apostel, daher sind die Mitglieder der Apostel Devil Hall sehr begrenzt. Auserdem reisen diese Apostel immer alleine und sie konnen leicht Wachen oder Lehrlinge wahlen, die ihnen dienen.", Sprach Bujie. Qin Wentian verbeugte sich leicht vor diesem Ort, als er sprach. Junior Qin Wentian zollte den Senioren der Apostel Devil Hall seinen Respekt. \ "Bzz" Ein Windstos wehte als vorbei Ein alter Mann erschien vor Qin Wentian. Er hatte ein Lacheln im Gesicht, als er Qin Wentian anstarrte. "Senior." Qin Wentian war etwas geschockt von der Geschwindigkeit dieser Person. Es war so schnell, dass er es nicht einmal entdeckte, bis dieser alte Mann direkt vor seinen Augen erschien. Es war sehr gut moglich, dass dieser normal aussehende alte Mann eine teuflische Kaiserfigur war. "Was machen Sie hier? Der Apostel Devil Hall ist nicht fur Sie geeignet, gehen Sie, gehen Sie." Der alte Mann winkte Qin Wentian mit der Hand, bat ihn direkt zu gehen und veranlaste Qin Wentian erstaunt sein. Er sagte dann: "Senior, wissen Sie, warum der weis gekleidete junge Mann uns alle gebeten hat, den Teufelberg zu besteigen?" "Woher soll ich das wissen?" Der alte Mann rollte Augen . Qin Wentian schuttelte den Kopf und lachelte bitter, es scheint, als wurde er hier nichts herausfinden konnen. Da dies der Fall ist, wird sich der Junior von mir verabschieden. Qin Wentian drehte sich um und ging. Der alte Mann lachelte und starrte den Rucken von Bujie und Qin Wentian an, wahrend er in seinem Herzen uberlegte, dass der Teufelsberg diesmal sicherlich sehr lebhaft sein wurde. Nachdem er die Apostel-Teufelshalle verlassen hatte, runzelte Qin Wentian die Stirn. Von den sieben Obersten Hallen sollten die Justiz- und die Dunkelheit-Teufelshalle, abgesehen von den imperialen Drachen und den Apostel-Teufelshallen, ebenfalls die gleichen sein. Wenn er dorthin geht, konnte er nicht einmal mitkommen. In diesem Fall verbleiben nur die Saint Devil Hall, die Sky Devil Hall und die Myriad Ancient Devil Hall. Die Myriad Ancient Devil Hall war die Halle, in der Bujie sich befand. Die Saint Devil Hall war die vom Myriad Devil Sovereign gegrundete Halle. Es scheint, dass er nur die Sky Devil Hall fur jetzt auswahlen kann. Daher drehte sich Qin Wentian um und ging in Richtung Sky Devil Hall. Der mysteriose, weis gekleidete junge Mann hat ihn hierher eingeladen. Da er den Berg bestiegen hat, muss er sich naturlich die hochsten Teufelshallen anschauen. Vor der Sky Devil Hall durchdrang eine unheimliche kalte Absicht die Atmosphare. Die Sky Devil Hall passt zur Teufelshalle in Qin Wentians Phantasie. Teufel Qi fullte den Bereich mit Wachen, die den Umkreis bewachen. Niemand wusste, was in der Halle vor sich ging. Aber Qin Wentian vermutete, dass das Innere der Teufelshalle hochstwahrscheinlich nicht so klein war, wie es von ausen aussah. Darin sollte sich eine Dimensionsbildung befinden. Wenn nicht, egal wie gros der Teufelberg ist, wie kann er uber zehntausend Teufelshallen verfugen? Als Glaubensstatte der Myriad Devil Islands befanden sich die sieben hochsten Hallen auf dem Gipfel. Nur eine einzige Halle auf dem Gipfel war so gros wie der ganze Teufelberg. Nur dann konnte die Majestat der hochsten Teufelshalle hervortreten. Daher gab es nur eine einzige Moglichkeit. In jeder der Teufelshallen musste eine Dimensionsbildung vorgenommen werden, die den Raum innerhalb des Raums viel groser und groser machte, als man ausen sehen konnte. Als er ankam, stromten zahlreiche kalte Auren hervor und Qin Wentian zog die Brauen zusammen. Einen Augenblick spater sah er eine Gruppe von Teufelexperten, die hinausgingen, und es gab sogar Teufelskonige. Die Expertengruppe starrte dann Qin Wentian und Bujie an. Bujie schluckte und trat einen halben Schritt zuruck, um sich hinter Qin Wentian zu verstecken. Aus der Gruppe ging eine Figur heruber. Qin Wentians Augen verengten sich augenblicklich und glanzten vor Kalte. Diese Figur starrte Qin Wentian ahnlich an, und seine Augen flackerten vor Absicht. "Sie sind eigentlich jemand vom Teufelberg." Qin Wentian starrte die Person vor ihm an, die man als alten Freund bezeichnen konnte. Er war bekanntmit diesem Mann, bevor er in das Reich der Unsterblichen durchbrach. In der Stadt der alten Kaiser war dieser Mann kein anderer als die Person, die Zi Daoyang, den zweiten Rang des Unsterblichen Besteigungsrankings, Mo Xie totete! Zi Daoyang war der Sohn eines unsterblichen Kaisers der Spitzenklasse. Zum Zeitpunkt seines Todes spekulierten bereits viele Menschen uber Mo Xies Identitat und dachten, dass es sehr wahrscheinlich war, dass er von einer ausergewohnlichen Macht der Myriad Devil Islands stammte. Danach versuchte Mo Xie in der heiligen Akademie, Little Rascal zu verschlingen. Jetzt wuste Qin Wentian endlich von Mo Xies Identitat. Er war jemand vom Teufelsberg, von der Sky Devil Hall, und sein Status in der Halle war extrem hoch. "Sie kamen tatsachlich auf den Devil Mountain." Mo Xies Stimme war extrem kalt. Damals in der Stadt der alten Kaiser hatte er den Teufelberg noch nicht bestiegen. Indem er sich in der Stadt der alten Kaiser temperierte, bereitete er die Bergauffahrt vor. Obwohl er in der Stadt der alten Kaiser viele Vorteile erhielt, gab es auch ein Erbe, das von Qin Wentian von ihm beschlagnahmt wurde. Nun kam Qin Wentian aus den unsterblichen Reichen tatsachlich in sein Territorium, den Ort des Glaubens fur die gesamten Myriad Devil Islands. "Alle, ich bin aus der Myriad Ancient Devil Hall. Ich habe noch etwas zu tun, also werde ich mich jetzt von mir verabschieden." Bujie faltete seine Hande. Dieser Qin Wentian war wirklich ein Charakter, er hatte tatsachlich so viele Feinde auf dem Teufelsberg. Zuerst war es Yulong Shengtu und jetzt war es die Sky Devil Hall. Ein unsterblicher Kultivierender, der zwei Feinde aus den Teufelshallen am Gipfel treffen kann? Dies sollte eine Sache sein, auf die Qin Wentian stolz sein kann. Nachdem er gesprochen hatte, drehte sich Bujie sofort um und ging. Qin Wentian konnte nur mit den Augen rollen. Als er den Experten der Teufelshalle den Blick zuwarf, gab es wirklich viele im Reich der Teufelsfundamente. Solange jedoch Teufelskonige sich nicht einmischen, furchtete Qin Wentian sie uberhaupt nicht. Kalt starrte er Mo Xie an und sprach: "Sie werden den Leuten, die den Berg erklimmen konnten, nichts tun konnen." Danach drehte er sich einfach um und ging. "Folgen Sie ihm." Mo Xie starrte Qin Wentians Rucken an, seine tiefen Augen blitzten vor Gier. Die anderen auf dem Devil Mountain konnten Qin Wentian nicht verstehen, aber er wusste sehr genau, welche Art von Charakter er war. Qin Wentian selbst war wie eine Schatzkammer voller Wertsachen. Qin Wentian war unvergleichlich deprimiert. Wenn der Teufelberg so gros war, gibt es wirklich keinen Platz fur eine Verschnaufpause? Viele Experten des Teufels folgten ihm und machten ihn noch deprimierter. Auf seinem Weg entdeckte Qin Wentian, dass noch mehr Experten aus einer anderen Richtung kamen. Diese Leute waren Experten von Yulong Shengtu. Yulong Shengtus Augen waren wie Eis, und er folgte Qin Wentian in ahnlicher Weise, als wollte er Qin Wentian zwingen, den Berg hinunterzugehen. Solange Qin Wentian den Berg verlies, war sein Tod unvermeidlich. "Jeder kommt aus den sieben obersten Hallen. Findest du dein Verhalten nicht ein bisschen schamlos?" Qin Wentian drehte seinen Kopf und sprach mit den Nachfolgenden. Diese Leute antworteten jedoch nicht und folgten ruhig weiter. "Dieser verdammte Bujie." Qin Wentian verfluchte diesen todesangstigen Monch, er war einfach schamlos bis zum Ausersten. Er hat die Wege den Berg hinauf durcheinander gebracht und ihn wild bewegt. Er verstand, dass er den Berg jetzt nicht verlassen konnte. Seit er den Berg bestiegen hatte und die Prufung des Myriad Devil Sovereign bestanden hatte, wagten diese Leute nicht, ihn zu toten. Aber es war eine andere Geschichte, wenn er den Berg verlies. Qin Wentian zuckte die Achseln und wanderte alleine weiter. Er kam an vielen Orten vorbei und blieb plotzlich vor einer verlassenen Teufelshalle stehen. Diese Teufelshalle hatte ein auserst verwegenes Aussehen, konnte aber tatsachlich hier auf dem Gipfel des Teufelsberges liegen. Als Qin Wentian einen Blick auf die Umgebung erhaschte, stellte er fest, dass sich der Ort dieser Teufelshalle im Zentrum des Rests befand. "Mhm?" Die Experten des Teufels hinter ihm erstarrten. Was wollte der Kollege tun? In diesem Moment ging Qin Wentian tatsachlich vor und wollte hineingehen. "Wie kannst du es wagen?" Eine donnernde Stimme ertonte, als ein teuflischer Konig eine schreckliche Macht ausstrahlte, die sofort vor Qin Wentian erschien und seinen Weg blockierte. Es erschienen zahlreiche Experten, die Qin Wentian blockierten, wahrend sie ihn kalt ansahen. Ein unsterblicher Kultivierender wagt es, diesen Weg zu gehen. Wir werden keine Gnade zeigen. Ein machtiger Experte sprach eisig. Qin Wentians Blick blitzte auf. Fruher waren diese Teufelexperten nicht so nervos. Warum kann er diesen Pfad nicht gehen? \ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n Qin Wentian, der plotzlich an eine Moglichkeit denkt. Dies war der von der Myriade gegrundete SaalDevil Sovereign selbst. Er hatte nie erwartet, dass der uberragende Saint Devil Hall tatsachlich so verwirrt war, der unauffalligste aller anderen Hallen. Diese Leute wollten nicht, dass Qin Wentian eintrat, aber aus diesem Grund wollte er noch mehr. Die Saint Devil Hall war anfangs eine Halle, die er vernachlassigt hatte. Da diese Menschen jedoch so nervos waren, verstarkten sie sein Verlangen, stattdessen einzudringen. Ich habe die Prufung des Myriad Devil Sovereign bestanden und da ich jetzt hier bin, bin ich naturlich im Licht des machtigen Souverans. Die Orte, an denen Sie alle sind Ich kann gehen, ich kann auch gehen. Wenn Sie sich entscheiden, mich aufzuhalten, ware das dem Myriad Devil Sovereign Respektlosigkeit. \ "Qin Wentian hob den Fus und ging weiter. \\\ "Versuch es einfach. \\\" Eine extrem kalte Aura stromte heruber. Diese teuflischen Konige waren nicht gewillt, zur Seite zu treten. \\\ "Brauchen Sie mich alle, um die Mitglieder der Justizshalle vorbeizubringen? \\\" In diesem Moment ertonte eine Stimme. Qin Wentian drehte den Kopf und sah eine Gruppe von Experten, die auf sie zukamen. Diese Leute wurden tatsachlich von Bujie angefuhrt. Bujie warf einen Blick auf Qin Wentian, als wollte er ihm sagen, hey, wie viel von einem Bruder ich bin und Verstarkung fur Sie mitbringen ... \ "" Was meinen Sie damit? Sie erlauben einem unsterblichen Kultivierenden den Eintritt der heilige Boden unseres Teufelsberges? \ "Ein Teufelkonig sprach eisig. "Seit er es geschafft hat, den Berg zu besteigen, hat er bereits die Zustimmung des Souverans erlangt. Egal, wohin er geht, niemand sollte ihn aufhalten." "Ein Experte aus der Myriad Ancient Devil Hall antwortete ebenso kalt zuruck. "Jeder weis, dass der Primogenitor Ihrer Myriad Ancient Devil Hall ein Verrater ist. Sie werden naturlich fur einen unsterblichen Kultivierenden sprechen." Ein Experte aus der Sky Devil Hall spuckte aus. Augenblicklich sprudelten die Auren von Experten aus der Myriad Ancient Devil Hall. Erst jetzt wusste Qin Wentian, dass der Grunder der Myriad Ancient Devil Hall tatsachlich ein unsterblicher Kultivator war. "Da Sie die Dinge so hasslich machen wollen, lassen Sie die Justizsaal entscheiden." Ein Teufelexperte aus der Myriad Ancient Devil Hall sprach, als er sich umdrehte und bereit war zu gehen. \\\ "Warten Sie. \\\" Ein Teufelkonig wurde unterbrochen. Diese Burschen in der Justiz-Teufelshalle waren uberhaupt nicht flexibel, wer weis, was sie denken werden. "Ich mochte wirklich gerne sehen, wie ein unsterblicher Kultivierender die Saint Devil Hall betreten kann!" Die Stimme dieses Experten aus der Sky Devil Hall war sehr kalt, aber er trat zur Seite und lies Qin Wentian eintreten. Qin Wentian war etwas verwirrt, die Judikative Devil Hall war fur das Urteil und die Bestrafung zustandig und schien eine immense verbindliche Macht in Bezug auf die Sky Devil Hall zu haben. \ N \ n \ n \ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1298

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1298