Ancient Godly Monarch Chapter 1314

\\ n \\ nChapter 1314 \\ nChapter 1314: Apology \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireA machtig Teufel Experte ging vor Qin Wentian und sprach. "Nun, konnen Sie uns das sagen?" Qin Wentian offnete seine Augen und sah die Person an, als er lachelte. "Kann ich die Identitat des Senioren anfragen?" \ "Ich bin der Teufelsherr der Darkness Devil Hall. \" Der Experte vor ihm begann, eine furchterregende Aura auszustrahlen. Fur Teufelslord-Charaktere war dies ein Rang, zu dem sich ein Kind der Dunkelheit entwickeln konnte. Sie hatten wirklich furchterregende Autoritat und mit nur einem Befehl wurde sich die gesamte Darkness Hall bewegen. Es war keine Ubertreibung zu sagen, dass der Zorn eines Teufelsherrn die Myriad Devil Islands zum Zittern bringen konnte. "Grand Priest der Judiciary Devil Hall." Neben ihm sprach ein erschreckender Charakter in blutfarbenen Roben. Die leuchtende Rotung seiner Roben sah im Vergleich zu Bai Qing noch edler aus. Die Position eines Grospriesters war naturlich auch im Vergleich hoher. Diese Leute hier waren alle hohe Charaktere. Wenn nicht, hatten sie nicht die Befugnis, Qin Wentians Freunde vom Teufelberg zu vertreiben. Aus einer bestimmten Perspektive konnte der Wille dieser Menschen, wenn sie vereint wurden, den Willen des gesamten Teufelsberges reprasentieren. Bei den anderen Figuren handelte es sich um Experten mit uberragenden Autoritaten aus den verschiedenen Hallen, deren Positionen dem Grospriester und Teufelsherr der Dunkelheitshalle entsprachen. Qin Wentian sah sie an, als er plotzlich spottisch lachte. \\\ "Also sind es alle Senioren, die den Befehl erteilt haben, den Willen des Teufelsherrn herauszufordern und meine Freunde vom Teufelberg zu vertreiben? \" \ "Sie bitten uns, uns zu zeigen Ist es blos nur fur diese Sache? \\\ "The Darkness Devil Lord warf einen Blick auf Qin Wentian. Ein Blick von ihm wurde in vielen Menschen Angst verursachen. "Naturlich nicht. Wenn Sie alle Senioren bitten, herauszukommen, mochte ich nur fragen, ob diejenigen, die sich dem Willen des Souverans widersetzt haben, meine Freunde dazu gezwungen haben, den Teufelsberg hinunterzusteigen, wenn sie eine Erklarung dafur geben oder nicht? \\\ ", stellte Qin Wentian fest. Ein erschreckender Druck druckte sich sofort auf Qin Wentian aus, als die Experten des Teufels ihn anstarrten. War dieser Mann verruckt geworden? Eigentlich wollte er, dass ein Teufelsherr und ein Grospriester eine Erklarung abgeben? "" Sie sind wirklich kuhn. "" The Darkness Devil Lord sprach kalt. Auf dem gesamten Teufelsberg waren diejenigen, die es wagen wurden, ihn um eine Erklarung zu bitten, nur wenige, die man auf einer Hand zahlen kann. "Es ist nicht junger, das ist wagemutig. Ich glaube nur daran, dass dies der Teufelberg ist, wenn es Senioren gibt, die einen Fehler begehen, und sich dem Souveran widersetzen." Wille, sollte er Mut haben und vorgehen, um es zuzugeben. Wenn nicht, wurde Junior sich nicht sicher sein, ob alle hier Verrater des Willens des Herrschers sind und wie wurde ich es wagen zu erzahlen Sie alle Angelegenheiten in Bezug auf mein Erbe dann? \ "Qin Wentian verneigte sich und erschien auserst hoflich. Aber an der Fassade der Hoflichkeit bestand kein Zweifel, dass er wirklich kuhn war. Qin Wentian wollte, dass die machtigen Experten aus allen Hallen des hochsten Teufels eine Erklarung fur ihre Handlungen geben und die erbliche Angelegenheit dazu verwenden, sie zu zwingen. \\\ "Welche Erklarung willst du? \\\", fragte der Grospriester. "Der Gerichtsdevil Hall als Vollstrecker des Willens des Herrschers versteht naturlich, dass nicht ich es braucht, der eine Erklarung braucht. Vielmehr ist es die Tatsache, dass der Herrscher." Sein Wille muss respektiert werden. Qin Wentian sprach. Selbst angesichts dieser starken Charaktere war er so ruhig wie nie zuvor. Man konnte nicht anders als beeindruckt zu werden und seinen Mut zu preisen. "Huang Shatian ist nicht bereit, auf dem Teufelberg zu bleiben, um sich zu kultivieren. Um sicherzustellen, dass das von ihm erworbene Erbe weiterhin auf dem Berg bleiben kann, ist ein kleines Opfer nichts. Selbst wenn Sie das sagen Wir haben uns dem Willen des Souverans widersetzt, ich, der Grose Priester der Justizhalle, bin bereit, die Verantwortung dafur zu ubernehmen. Ich denke nicht, dass unsere Handlungen unangemessen sind. Wenn Sie auch eine Marke erhalten haben neue Erbschaft und sind bereit, das dem Teufelberg zu ubergeben, Sie konnen auch dieselbe Anfrage stellen. \ "Der Grospriester sprach. "Wirklich unparteiisch." Ein spottisches Lacheln erschien auf Qin Wentians Gesicht. Er kann seine Freunde so leicht mit einem einzigen Satz opfern. Wenn er keine Erbschaft von der Saint Devil Hall hatte, wurden diese Experten des obersten Teufels nicht einmal vor ihm auftauchen. Wenn sie es taten, wurden sie keine Zeit mit ihm reden und stattdessen ihn direkt toten. "Senioren, Sie alle haben nicht das Gefuhl, dass Sie alle dem Willen des Herrschers widerstanden haben, denn was Sie getan haben, war wegen des Teufelsberges. Allerdings aus meiner Sicht in allen Bereichen." Ihre Augen, der Wille des Souverans ist etwas, das man einfach wegwerfen konnte, und das sogar aus Grunden der Bequemlichkeit mit Fusen getreten wird, denn dies ist der Fall, bitte verzeihen Siejunior, weil du keinem von dir vertrauen kannst. Ihre fruheren Handlungen zeigten eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie mich alle toten konnten, um einfach mein Erbe zu ergreifen, alles um des Teufelberges willen. Habe ich nicht recht? \\\“Qin Wentian lachte sarkastisch. \\ n \\ n \\ nClearly, Qin Wentian didn \\\ \'t gefahrden wollen. Schon jetzt niemand irgendwelche Hinweise auf seine Worte finden konnte. Was Erbe hat er genau aus der Saint Devil Hall bekommen, oder konnte es sein, dass er nichts erwarb, sondern nur ruhmte? Dies war eine Sackgasse. Die Experten der Obersten Teufelshallen befanden sich in dieser Sackgasse mit Qin Wentian junior hat es tatsachlich gewagt, sich so dominierend vor ihnen zu verhalten, keine Kompromisse eingehen zu wollen. "Die Qualifikation, um zu sprechen, wird durch Starke erreicht. Wenn Sie es wirklich geschafft haben, eine Erbschaft von der Saint Devil Hall zu erhalten, werde ich sie dazu bringen, sich bei Ihren Freunden zu entschuldigen. Als die Situation in eine Sackgasse geriet, ertonte plotzlich eine neblige Stimme aus der Leere. Diese Stimme klang sehr atherisch, aber es gab einen unbestreitbaren Willen in ihrem Ton. Aus dem Ton seiner Stimme fuhlte es sich an, als ob er wollte Diese Experten des obersten Teufels mussen sich entschuldigen, sie mussten es tun, egal was. Qin Wentian runzelte die Augenbrauen, als er in die Horizonte blickte. "Sie sollten wissen, dass diese Leute, der Grand Priest und der Devil Lord, der Finsterer Teufel sind sind auch Experten, die die Erbschaften vor erhalten haben. Selbst wenn Sie eine Vererbung erhalten haben, bedeutet das nicht, dass Ihr Status hoher ist als sie. Sie sind doch nur ein Junior. Diese Stimme ertonte erneut. Qin Wentian konnte die Bedeutung der von der Stimme gesprochenen Worter verstehen. Selbst wenn er ein Erbe erhalten wurde, ware sein Status nicht so wertvoll wie der des Grand Priest und der Finsternis Devil Lord: Der Besitzer der Stimme war jedoch bereit, diese Leute dazu zu bringen, sich zu entschuldigen und Kompromisse einzugehen, denn es war nicht so, dass sich sein Status geandert hatte, nachdem er das Erbe erhalten hatte. Die Stimme wollte ihm sagen, auch wenn er das verwendete Wille des Teufelsherrn als Entschuldigung, er brauchte auch genugend Talent und Starke. Als Qin Wentian die Ausdrucksanderungen im Gesicht des Grand Priest und des Darkness Devil Lords anstarrte, hatte er plotzlich das Gefuhl, dass die Person, die sprach, der sein sollte Meister einer hochsten Teufelshalle, mit noch hoherem Status als er. Dann lachelte er: "Sie konnen alle einen Junior wahlen, der gegen mich kampft. Der Grand Priest drehte den Kopf. Danach ging der mannliche Priester, der zu dieser Zeit mit Bai Qing zusammen war, hinaus. Er starrte kalt auf Qin Wentian und seine Augen flackerten vor Totungsabsicht. Qin Wentian runzelte die Stirn kalte Absicht erschien in seinem Herzen, er sah nur, wie der mannliche Priester einen starken Teufel ausstrahlte, der die Umgebung durchdrang, als sich ein blutfarbener Urteilsspies in seiner Hand manifestierte. Mit einer Welle spaltete sich der Speer in zahlreiche Speerschatten auf, die alle schiesen in Richtung Qin Wentian. \\\ „BOOM! \\\“ Teufel auch weiter von Qin Wentian, was die Gegend Churn konnte schwarmte wild. seine Augen der extremen erschreckend waren, und der Teufel Qi in der Umgebung schien zu sein zu ziehen Sein Korper war jetzt wie ein schwarzes Loch, das die Energie des Teufels rasend schnell sammelte. \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" trat aus und erschien vor Qin Wentian Dann brach das Licht des Gerichts mit einem erschreckenden Urteilswillen hervor, das den Himmel ausloschte und alles umhullte, einschlieslich des Korpers von Qin Wentian. "RUMBLE!" Aus der Leere regneten blutige Blitze, als eine apokalyptische Szene erschien. Der Blitz, der aus hochroter Macht der Justiz entstand, verwustete diesen gesamten Raum. Dies war die wahre Macht des Urteils, die beurteilen konnte, ob etwas lebte oder starb, und in der Lage war, das Schicksal zu beurteilen. Dieser Priester stand da, eingetaucht in den Gewittersturm, als er Qin Wentian kalt anstarrte. Dann spuckte er ein Wort aus: "Urteil!" Als der Klang seiner Stimme verblasste, schoss der grenzenlose Blitz innerhalb des Sturms hervor und verschlang alles, als sie auf Qin Wentian zielten. Dieser Raum verwandelte sich in eine Welt des Gerichts, alles nach dem Willen des Richters. Qin Wentian neigte den Kopf, der Teufel konnte aus ihm herausfliegen, wild aufgewuhlt. Er brullte laut und verschlang augenblicklich alle Energie vom Teufelspfad, einschlieslich der Urteilsenergie, als ein hochst erschreckender Teufel aus seinen Augen brach. In diesem Moment verlangsamte sich die Urteilskraft immens und geriet fast zum Stehen. "BOOM!" Qin Wentian trat heraus. Mit diesem Schritt zitterte das Herz des Priesters. Der Qin Wentian schien zu diesem Zeitpunkt in dieser Welt unubertroffen zu sein, alles musste sich verneigen und sich ihm unterwerfen. Mit ihm in der Mitte manifestierten sich erschreckende Teufelsrunen. Diese Runen enthielten so viel Macht, dass sie alles auf dem Pfad des Teufels vereinheitlichen konnten. In diesem Augenblick horte die Urteilskraft vollstandig auf. Dieser Priest heulte vor Wut, konnte aber nichts tun. "Geh." Qin Wentian sties seine Handflache aus. In diesem Moment wurde die gesamte Energie des Teufelpfads in der Umgebung von Qin Wentian vereint und gesteuert. Eine erschreckende Urteilsmacht schoss aus ihm heraus und zielte auf diesen Justizpriester, der ihn ausloschen wollte. "ARGH!" Ein furchtbarer Schrei des Elends ertonte. Das Gesicht des Richters war verzweifelt bemalt, aber in diesem Moment trat der Grospriester heraus und winkte mit der Hand. Die Urteilskraft verschwand, wahrend der Richterpriester in die Ferne geschickt wurde. Was ubrig blieb, waren nur die Tropfen seines Blutes, die vom Himmel fielen. Die Blicke auf jedem Gesicht waren voller Schock, als sie Qin Wentian anstarrten. Urteilsvermogen, er konnte tatsachlich die Macht der Gerichtsdevil Hall kontrollieren und benutzte es, um einen Justizpriester fast zu toten. Das war einfach unglaublich. Dies war eine Erbschaftsmacht, die der Devil Mountain nicht hatte. Es war eine vollig neue Art von Energie. Qin Wentian war das gleiche wie Huang Shatian, die Erbschaftsleistungen, die sie erlangten, unterschieden sich von den derzeit sieben hochsten Teufelshallen auf dem Gipfel. Der Teufel konnte sich zerstreuen, Qin Wentian schwebte immer noch am Himmel. Huang Shatian starrte seine Gestalt an, als er in seinem Herzen seufzte. Fruher, als sie kampften, nutzte Qin Wentian auch schwach diese Macht, aber er hat sie nicht vollstandig entfesselt. Die Starke dieser Macht war der ererbten Erbschaftsmacht absolut nicht unterlegen. In der Tat schien es sogar uberlegen. "Entschuldigen Sie sich bei ihm." Plotzlich drohnte eine Stimme durch die Luft, die mit gebieterischer Kraft klingelte. In diesem Moment veranderten sich auch die Gesichter des Grosen Priesters und des Darkness Devil Lords. Aber als sie an den Besitzer dieser Stimme dachten, starrte der Grand Priest Qin Wentian und seine Gruppe an und neigte dann den Kopf. "Es war mein Fehler, euch den Berg hinunter zu zwingen. Ich entschuldige mich dafur. \" Nachdem er gesprochen hatte, zuckten seine Augen. Als Grospriester entschuldigte er sich tatsachlich bei einer Gruppe von Junioren. "Ich war auch im Unrecht." Der Gesichtsausdruck des Darkness Devil Lords wurde unglaublich unansehnlich, als er sprach. Die beteiligten Figuren der Teufelshallen entschuldigten sich auch nacheinander. Dies war eine beispiellose Angelegenheit auf dem Devil Mountain. Sie konnen sich uberall auf dem Teufelberg zwanglos kultivieren. Wenn Sie bereit sind, hier zu bleiben, haben Sie die Berechtigung, in die obersten Teufelshallen zu gelangen und die Senioren dorthin zu fuhren, um Anleitung zu geben. Wenn Sie sich dafur entscheiden Verlasse den Teufelsberg stattdessen, niemand hier darf dich blockieren. Diese Stimme hallte erneut mit unbestreitbarer Autoritat wider. Dieses Mal hatte sogar Qin Wentian selbst einen verwirrten Blick auf seinem Gesicht! \ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1314

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1314