Ancient Godly Monarch Chapter 132

\\ n \\ nKapitel 132 \\ n

AGM 132 - Damn Old Fogy?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Nach seiner Ruckkehr zu seinem Wohnsitz Qin Wentian begann sich zu kultivieren. In diesem Moment war sein Zustand jedoch nicht so gut. In seinem Traum sas Qin Wentian unter einem Sternenhimmel, und uber ihm verwoben sich zahlreiche Revolutionen von Runenlinien, die sich in unzahlige Faustschatten verwandelten, die den Himmel erfullten. Wahrend die Faustschatten nach unten fielen, sas Qin Wentian ruhig da. Er wusste, dass sie unfahig waren, ihn zu verletzen, weil sich dies in seiner Traumlandschaft befand. Momentan versuchte Qin Wentian, das Szenario von der 1. Ebene der Astral River Hall bis zur 5. Ebene nachzubauen und nachzuahmen. Auf der funften Ebene spurte er die schonen Runen, die sich in ein spiralformiges schwarzes Loch verwandelten, bevor sie sich in schreckliche Faustlichter verwandelten und nach unten hammerten. Als er jedoch auf die 6. Ebene trat, waren die ersten Lichter nicht mehr die ersten Lichter, sondern himmlische Faustschatten, die durch die Macht der Konstellationen angetrieben wurden, die sowohl den Himmel als auch die Erde dezimieren wollten. Jeder Faustschatten war wie eine Konstellation , der grosartige Blick auf Millionen von Konstellationen, die nach unten zerschmettern und selbst in den Herzen unerschrockener Helden Angst erzeugen. Besonders in diesem Moment, als der Druck gegen sein Bewusstsein sties;Die Dutzende Millionen Konstellationen verschmolzen zu einer Einheit und verwandelten sich in einen Lichtstrahl, wahrend sein Korper gewaltsam vor dem Aufprall schuttelte. \'\'Wie herrlich . Qin Wentian neigte seinen Kopf, als er den Sternenhimmel in seinen Traumen anstarrte und in sich hinein tauchte. Nach einigen Augenblicken begann die Astralenergie in Qin Wentians Korper zu schwanken, als ein himmlischer Hammer aus dem Astrallicht in seinen Handen erschien. Abrupt schwang Qin Wentian den Hammer nach unten und schlug ihn auf den Boden. Dadurch wurde ein gottlicher Aufdruck geschaffen, der den Sternenhimmel von fruher ahnelte. Innerhalb des Aufdrucks waren unzahlige uberlagerte Miniaturkonstellationen zu sehen, die sich langsam in kreisenden Bewegungen drehten. Wenn ich dieses gottliche Impressum auf eine Waffe schreibe, waren die Vergroserungseffekte so gros, dass es unvorstellbar ist. Vielleicht kann ich sogar eine gottliche Waffe der 3. Klasse erstellen. Qin Wentian atmete tief ein und fuhlte Aufregung in seinem Herzen. Danach erstellte er einen Bleistift und Papier und begann, den Abdruck unter den Sternenhimmel zu schreiben. Nach einer langen Zeit versuchte er viele Male, sich einzuschreiben, und schlieslich gelang es Qin Wentian, den 2. Gottlichen Eindruck seiner eigenen Schopfung zu schreiben. Eine Silhouette trug die alte Hellebarde mit einer einzigen Hand. Dieser Streik war so schwer wie ein Berg, und in dem Moment, als die uralte Hellebarde durchbohrt wurde, erschien eine schreckliche Spirale. An der Spitze der Hellebarde waren zahlreiche Konstellationen zu sehen, die sich in schonen Bogen drehten, als sie mit der schrecklichen Spirale nach vorne stiesen und den Menschen das Gefuhl gaben, sie konnten alles verschlingen. Dies ist die zweite Position meiner Grosen Traumhalberd-Kunst, der Fallen Star-Haltung. Qin Wentian murmelte leise. \\ n \\ n \\ nJetzt gab es bereits zwei Positionen der von Great Dream Halbard entworfenen Kunst. Die erste Position war Mountain Splitter, die zweite war Fallen Star. Die Voraussetzung war, dass er genugend Astral Energy sammeln und kondensieren musste, bevor sie genutzt werden konnte. Fur Qin Wentian, der die gottliche Energie verdichten konnte, war dies jedoch kein Problem. Qin Wentian stand auf und begann, die zweite Position Fallen Star in seiner Traumlandschaft zu uben. Es war eine Sache, mit seiner Phantasie das Gottliche Impressum zu schreiben, aber wenn er es im wirklichen Kampf einsetzen wollte, waren die Anforderungen naturlich um ein Vielfaches hoher und sicherlich nicht so einfach. Die Einsicht der Kreation von Fallen Star wurde auf naturliche Weise aus der Astral River Hall abgeleitet. Es war jedoch unmoglich, die Leistungsstufen des erschreckenden schwarzen Spirallochs der 5. und 6. Ebene in der Astral River Hall nachzuahmen. Die Kraft der von ihm ausgefuhrten Angriffe wurde hochstens dem astralen Druck der 3. Stufe entsprechen. Trotzdem genugte es bereits, seine Angriffsstarke mehrmals zu steigern. Diese zweite Haltung von ihm ware der starkste Angriff seit der Grundung von Mountain Splitter. Zweifellos war seine Kraft im Vergleich zu Mountain Splitter zweifellos zahlreicher. Qin Wentian kultivierte sich wahrend dieser Zeit nicht genug. Obwohl die Geschwindigkeit von Little Rascal unglaublich schnell war, wurde es noch einige Zeit dauern, um den Chu Kaiserviertel zu erreichen. Dies war auch der Grund, warum in der Kaiser-Star-Akademie fast niemand mehr war, da die Entfernung zu dort zu gros war. Fur diejenigen, die keine damonischen Bestien als Reittiere haben, wurden sie zu viel Zeit damit verbringen, hin und her zu reisen. Und am Ende war Qin Wentian nicht vollstandigely beherrschte Fallen Star. Eilig absorbierte er Astral Energy von seinen Yuan Meteor Stones, um die Energie in seinem Korper wieder aufzufullen, wahrend er leise klagte, dass diese Zeit zu schnell vergangen war. Als sich die Astralenergie in seinem Korper auf das optimale Niveau erholte, driftete Qin Wentians Wille in sein Bewusstsein. Dort druben sah er das winzige Astralwesen wieder.

Dies war das Erbe, das ihm der verdammte alte Nebel seines Vaters hinterlassen hatte, der aus einem Stein verwandelt wurde, der fruher um seinen Hals hing. Zuvor hatte er viele unglaubliche Dinge aus den Erinnerungsfragmenten des winzigen Astralwesens miterlebt und sogar himmelswidrige Techniken wie die Spirit-Verfeinerungsmethode erhalten. Obwohl es sich nicht um gottliche angeborene Techniken handelte, wagte es Qin Wentian nicht, den Wert der Spirit-Verfeinerungsmethode zu schatzen. Er wusste, dass, wenn die Methode zur Verfeinerung des Geistes durchgesickert wurde, das ganze Chu-Land auf den Kopf gestellt werden wurde. Die dritte Runde des Jun-Lin-Banketts steht unmittelbar bevor. Ich frage mich, welches Erinnerungsfragment ich dieses Mal erhalten wurde. Hoffen wir, dass ich Gluck habe. Qin Wentian murmelte in seinem Herzen. Nachdem Qin Wentian die Totungsabsicht und das Kraftniveau von Sikong Mingyue verspurt hatte, verspurte er einen enormen Druck. Seine Starke reichte noch nicht aus, um die Meisterschaft zu erreichen, vor allem mit der Tatsache, dass seine Fallen Star-Haltung noch nicht vollstandig gemeistert wurde. Deshalb hoffte er, Gluck zu haben, um einige Erinnerungsfragmente zu erhalten, die fur ihn von Nutzen sein konnten. Als sein Wille in das Astralwesen driftete, hatte Qin Wentian wieder das Gefuhl, als betrete er einen unendlichen Astralfluss mit vielen astralischen Erinnerungsfragmenten. Qin Wentians Wille driftete umher, und die Yuan Meteor Stones, die er in seinen Handen hielt, verwandelten sich in einen furchterregenden Lichtstrom und sprudelten wild auf das kleine Astralwesen zu, wahrend sein Wille mit den Erinnerungsfragmenten in Kontakt kam. Er zogerte nicht, grose Mengen an Yuan-Meteor-Steinen zu erschopfen, da er versuchen wollte, nach einer Methode zu suchen, um sein Kampffahigkeit zu steigern. Nachdem Fragment in Fragment von Qin Wentian absorbiert worden war, zundete Qin Wentian insgesamt 10 astrale Erinnerungsfragmente an, bevor sein Bewusstsein endgultig aus dem des kleinen Astralwesens vertrieben wurde. Er offnete seine Augen und spurte, wie seine Herzensfaden leicht verletzt wurden, als er die leeren Hulsen von Yuan Meteor Stones ansah, die auf dem Boden lagen. So ein astronomischer Preis. Wenn der Pavillon der Gottlichen Waffen nicht eine fast unerschopfliche Menge Astralsteine ​​hatte, die ihn bei seiner Kultivierung unterstutzen wurden, ware es ihm unmoglich, nur ein astrales Erinnerungsfragment anzuzunden. Qin Wentian hatte keine Zeit, sich weiterhin uber diese aufgebrachten Hulsen der Yuan Meteor Stones zu qualen. Er schloss direkt die Augen, als er die Erinnerungen verdaute und hoffte, etwas Nutzliches fur ihn zu finden. Im ersten Fragment zitterte sein Herz unwillkurlich, als er die darin gespeicherte Erinnerung beobachtete. Er sah zahlreiche unvergleichliche Experten, die sich in einem Krieg zwischen Himmel und Erde befanden. Diese unubertroffenen Experten waren allesamt furchterregende Existenzen, mit denen er niemals die Moglichkeit hatte, mit ihnen zu interagieren. Der Grund fur das Zittern seines Herzens war jedoch, dass er ... einen bestimmten Menschen sah. Onkel Black! In den Szenen, die vorbei blitzten, war Onkel Black nicht verkruppelt, sein Korper war ganz und gesund. Als sein schwarzes Haar uber seine Schultern drapierte, strahlte er einen damonischen Charme aus, der so gut aussah, dass Qin Wentian ihn fast nicht erkannt hatte. Und neben Onkel Black gab es eine Figur im mittleren Alter. Qin Wentian hatte diese Person schon einmal gesehen, er war kein anderer als die gottliche Existenz, die Qin Wentian in der himmlischen Gottlichen Sekte von Qin erlebte. Der Mann im mittleren Alter hatte die Hande hinter dem Rucken verschrankt, wahrend Onkel Black neben ihm stand, als ware er sein Untergebene. Diese Szene war extrem kurzlebig. Als sich Qin Wentians Bewusstsein aus dem Erinnerungsfragment zuruckzog, wurden seine Augen gerotet und seine Fauste ballten sich fest zusammen, als ware er in Angst. Wenn man sich die Hochmut von Onkel Black damals ansah, fiel es ihm extrem schwer, ihn mit dem alten, verkruppelten alten Mann, der ihn aufgezogen hatte, in Einklang zu bringen. Wer war es, der Onkel Black verkruppelt hat? Welche Art von Kampf erlebte er, und wer war diese Figur im mittleren Alter? Warum erschien er jedes Mal? Qin Wentian atmete tief ein und verdaute die Erinnerungen. Danach erlebte er viele Szenen. Er entdeckte jedoch einen gemeinsamen Punkt in allen Erinnerungen - die Figur mittleren Alters war in jeder von ihnen. Qin Wentian stellte eine mutige Hypothese auf: Konnten es sein, dass die Erinnerungsfragmente des winzigen Astralwesens von diesem Mann mittleren Alters stammen? Wenn dies der Fall ware, ware sein Gedachtnis nicht alle bereits zersplittert und in unzahlige Fragmente verwandelt worden? wer genau war er? Konnte er der verdammte alte Nebel sein? Als er daran dachte, entstand eine riesige Welle in Qin Wentians Herz. GemasOnkel Black, der mystische Stein von fruher, war der einzige, den der verdammte alte Nebel fur ihn zuruckgelassen hatte. Wenn das, was er vermutete, richtig war, wenn die astralen Erinnerungsfragmente, die in dem winzigen Astralwesen enthalten waren, die Erinnerungen an den Mann mittleren Alters waren, dann bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er sein Geburtsvater war!

Wenn das wirklich so ware Es war der Fall, dass es sinnvoll war, warum Onkel Black ihn immer vor den Schatten beschutzte. Onkel Black sollte entweder der Untergebene oder ein sehr enger Freund des Mannes im mittleren Alter sein - wie aus der Tatsache hervorgeht, dass er auch nach dem Kruppel von Onkel Black keine Muhen gescheut hat, sich um Qin Wentian zu kummern, ihn zu pflegen und zu beobachten, wie er wachst auf. In diesem Moment hatte Qin Wentian seine ursprunglichen Absichten bereits vergessen. Er tauchte in die Erinnerungen ein und versuchte, Hinweise auf seine eigene Herkunft zu finden. Er verschlang die Erinnerungsfragmente schnell nacheinander, wobei ein letztes Stuck Erinnerungsfragment ubrig blieb. Seine letzte Erinnerung war, dass sich ein Jugendlicher neben vielen hoch aufragenden Gebauden befand. Auf seinem Gesicht war ein Ausdruck extremer Sturheit zu sehen, der nicht der majestatischen Ausstrahlung seiner Umgebung entsprach. Wahrend er sich mit gekreuzten Beinen setzte, flackerte mehr Sturheit in den Tiefen seiner Augen, wahrend astrales Licht um seinen Zeigefinger kreiste. Plotzlich stach der Jungling seinen Finger direkt in seinen Korper und rezitierte gleichzeitig einen Orakelgesang. Der Klang des Gesangs drang irgendwie in Qin Wentians Geist ein. Sofort wurde der gesamte Korper der Jugend rot. In seinem Korper, in seinem Blut, erschienen die Fesseln der Blutlinie, als sie in und aus dem Dasein flackerten. Als sein Finger in seinen Korper bohrte und nachdem der Orakelgesang wirksam wurde, zerbrachen die Schichten der Fesseln unaufhorlich, wahrend die Figur des Junglings mit Blut bedeckt war, als er mehrere blutgerinnende Schreie aussties, und sein Korper zitterte, als ware er in groser Qual. Sogar nachdem sein Bewusstsein das Erinnerungsfragment verlassen hatte, schauderte Qin Wentians Herz heftig. So entstanden die 12 Verbindungsstile der Lebensnadeltechnik. Und nicht nur das, diese Nadeltechnik schien speziell fur diesen Zweck entwickelt worden zu sein. In seiner Erinnerung war die Fingertechnik der Jugend genau dieselbe wie die Nadeltechnik, die Uncle Black ihm beigebracht hatte. Die Fingertechnik dieses Jugendlichen schien jedoch in der Lage zu sein, das Siegel der Fesseln dauerhaft zu losen, das seine Blutliniengrenze einschrankte, wahrend die 12 Verbindungsstile der Lebensnadeltechnik das Siegel nur vorubergehend freigeben konnten.

’’ Onkel Black muss befurchtet haben, dass mein Korper nicht in der Lage ist, die Gegenreaktion zu ertragen, und hat daher eine schwachere Version der Fingertechnik geschaffen. Qin Wentian seufzte, selbst die Blutgrenze dieses Mannes mittleren Alters war derselbe wie er. Es schien, als ob seine Vermutung richtig war. Dieser Jugendliche in der letzten Erinnerung hatte der Mann mittleren Alters sein sollen, als er junger war. Es sollte keine Fehler geben. Dieser verdammte alte Nebel hat mir all seine Erinnerungen hinterlassen. Wenn dies der Fall ist, konnte es sein, dass er bereits tot ist? “Qin Wentian seufzte erneut, als er den Sternenhimmel anstarrte. Die Taten, die sein alter Mann in seiner Jugend gewagt hatte, warum sollte er es nicht auch wagen? Er, Qin Wentian, war kein verlassenes Waisenkind. Nicht nur das, sein Vater war unglaublich bemerkenswert. Da dies der Fall war, sollte er den verdammten alten Nebel nicht enttauschen. Als er daran dachte, schloss Qin Wentian seine Augen, als sein Finger mit Astral Light gluhte. Abrupt sties er mit dem Wesen und den Methoden der 12 Verbindungsstile der Lebensnadeltechnik auch seinen Finger in seinen Korper. Einen Augenblick spater zirkulierte die Entsiegelungstechnik.

Sein Blut begann mit zunehmender Wut zu kochen!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 132

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#132