Ancient Godly Monarch Chapter 1323

\\ n \\ nKapitel 1323 \\ nKapitel 1323: Ermordung \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\;"Ihr Vater kampfte zu Tode um Evergreen. Evergreen sollte Sie als sein eigenes Kind behandeln, tat es aber nicht. Er verheiratete sich auch nicht mit Ihnen, aber Stattdessen zu denken, dass Sie so bereit waren, das wirklich zu akzeptieren. Ich hatte anfangs einen guten Plan, aber da Sie mit dem Zustand der Dinge zufrieden sind, tun Sie einfach so, als wurde ich nicht mit Ihnen sprechen. \\\ "Die beiden kommunizierten durch Sprachubertragung und andere wurden sie nicht horen konnen. Nachdem er gesprochen hatte, drehte sich der schlampige alte Mann um und machte sich bereit zu gehen. "Welchen Plan hast du?", Fragte Evergreen Yuhao plotzlich. "Wenn du mir vertraust, komm mit mir." Der schlampige alte Mann wandte sich wieder an Evergreen Yuhao. Der immergrune Yuhao runzelte die Stirn und zogerte einen Moment. Schlieslich stand er auf und folgte dem alten Mann. Qin Wentian und Qing\'er wussten nicht, was mit Evergreen Yuhao geschah. Es war selten fur die beiden, untatig zu sein, und sie genossen naturlich voll und ganz. In der Realitat hatten gewohnliche Charaktere mehr Zeit, um das Leben zu geniesen. Sie kultivierten sich standig, um ihre Kraft unter Druck aus so vielen verschiedenen Richtungen zu verbessern. Sie hatten keine andere Wahl, als starker zu werden. Obwohl Qing\'er extrem schon war, belastigte sie niemand, als sie auf der Strase herumgingen. Immerhin war dieser Ort die konigliche Hauptstadt des Evergreen Immortal Empire, in der Experten so haufig waren wie die Wolken. Ihre Dispositionen waren ausergewohnlich, wer wusste, welchen Hintergrund sie hatten? Normalerweise wurden die Leute es nicht wagen, andere hier zufallig zu beleidigen. Wahrend sie durch die Strasen wanderten, sah man in Qing`s Handen immer unsterblichere Kleidung. Diese wurden von Qin Wentian sorgfaltig fur sie ausgewahlt. Qing\'er war wie eine Himmelsjungfrau aus den neun Himmeln und interessierte sich nicht wirklich fur materielle Gegenstande. Aber da Qin Wentian die Kleidung fur sie auswahlte, mochte sie sie alle sehr. Wenn man mit Qin Wentian so etwas kaufen konnte, blitzte ihr eiskaltes Gesicht gelegentlich mit einem Lacheln auf. In diesem Moment verlangsamten sich die Schritte von Qin Wentian plotzlich. Eine Figur erschien vor ihm und es war keine andere als die Person, die ihn in der geheimen Dimension verletzt hatte. Laut dem Purpuraugigen Marquis war dieser Mann Evergreen Yuhao, eine Person aus dem koniglichen Clan des Evergreen Immortal Empire. Qing\'er behielt die Kleidung, ihre kuhlen Augen betrachteten Evergreen Yuhao und wussten nicht, was er vorhatte. \\ n \\ n \\ n \\\ "Qing`er. \\\" Evergreen Yuhao ging. Qing`er runzelte die Augenbrauen, sie war in einer Teilchenwelt gros geworden und ganz zu schweigen von einem Cousin wie Evergreen Yuhao, sie war nicht einmal in der Nahe ihrer eigenen Blutgeschwister. Die einzigen beiden Manner, denen sie nahe stand, waren ihr koniglicher Vater sowie der Mann, der neben ihr stand, Qin Wentian. "Was ist los?", Fragte Qing kalt. "Qing\'er, warum mussen Sie mir so kalt sein?" Evergreen Yuhao sprach leise. Qing`er runzelte die Stirn. Ihre kalten Gesichtsausdrucke wurden noch kalter. Evergreen Yuhao starrte ihren Blick an und lachte. \\\ „Du und dein Vater hat mich nie wirklich angesehen hoch vor. \\\“ Da der Klang seiner Stimme verblasste, Schalks Licht in seine Augen leuchteten. "Vorsicht!" Qin Wentian sprach plotzlich und zog Qing\'er mit, als er sich zuruckzog. Seine Augen schimmerten im Licht der Kunst der Wahrheit und sahen alle Illusionen und die Leere hinter sich. Aus den Augen von Evergreen Yuhao konnte er die Absicht sehen, zu toten. Und wie erwartet, als er sich zuruckzog, stromte aus Evergreen Yuhao eine intensive Totungsabsicht heraus und erschreckte bis zum Ausersten. Jemand aus dem koniglichen Clan zeigte tatsachlich eine solche todliche Absicht gegenuber Qing\'er. Einfach undenkbar! Eine erschreckende Welle von Gesetzesenergie strahlte von Evergreen Yuhao aus und bildete seine Rechtsdomane als Windsturm, der sich manifestierte und Qin Wentian und Qing\'er im Inneren gefangen hielt. Die schrecklichen Windboen strichen an ihnen vorbei und wollten sie in Stucke reisen. "Evergreen Yuhao, halt!" \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" . Als die Menge hinuberblickte, umfasste eine unglaublich kraftvolle Aura den gesamten Raum. "Unsterblicher Konig? Was ist los?" Die Augen der Menge schimmerten, als ihre Herzen erschauderten. In diesem Moment handelte Evergreen Yuhao bereits. Er verwandelte sich in einen Schatten und schoss auf Qin Wentian zu. Sein Ziel war nicht Qing`er, sondern Qin Wentian. Schnell, einfach zu schnell. Ein verschwommener Schatten schoss umher und Qin Wentian konnte uberhaupt nicht reagieren. Er konnte nur blind mit seinen Sinnen reagieren. Eilig druckte er Qing\'er zur Seite und veranlaste sie, wegzufliegen. Evergreen Yuhaos Ziel war er, er wollte nicht, dass Qing\'er hier war, falls sie nicht leiden solltem die Nachbeben. Zuvor hatte Qin Wentian in der geheimen Dimension bereits Windgeschwindigkeit von Evergreen Yuhao erlebt. Offensichtlich war diese Geschwindigkeit, die Evergreen Yuhao damals zeigte, nicht seine wahren Grenzen. Der Gegner, dem er jetzt gegenuberstand, war ein immergruner Yuhao, der seine ganze Kraft nutzte und eine extreme Totungsabsicht ausstrahlte. "KILL!" Evergreen Yuhao stach mit einem Finger hervor und der Raum, in dem sich Qin Wentian befand, wurde auseinander gerissen. Von der Zeit an, als Evergreen Yuhao seine todliche Absicht bis zu diesem Fingeranschlag entfesselte, hatte Qin Wentian nur Zeit, zwei Bewegungen zu machen. Er schubste Qing\'er weg und zog sein Damonenschwert. Seine Aura brach explosionsartig aus, als er ausbrach, und ein schwacher Schatten eines grosen Roc erschien, der alles auseinander schnitt. Die beiden Angriffe kollidierten miteinander. Sein Damonenschwert wurde ihm aus der Hand geschleudert und abgesehen davon unterdruckte die Rechtsdomane von Evergreen Yuhao Qin Wentian vollstandig. Die Windboen hinterliesen zahlreiche Wunden an seinem Korper und er konnte nicht anders, als sich schnell zuruckzuziehen. Sein unsterbliches Fundament manifestierte sich, als das damonische Qi rasend schnell ausschwang. Tatsachlich gab es sogar riesige Mengen von Teufel, die Chaos in der Atmosphare verursachten. Ein furchterregender gigantischer Windsturm tauchte auf, der den gesamten Raum umgab und Qin Wentian in den Rechtsbereich drangte. Ein verschwommener Schatten blitzte auf und erschien erneut vor Qin Wentian. Er war kein anderer als Evergreen Yuhao. "Geh zur Holle!" Evergreen Yuhaos Augen funkelten bosartig. Mit einem lauten Brullen stach er seinen Finger in Richtung Qin Wentian. Sofort verwandelten sich Windboen in zerstorerische Schwerter, die vom Himmel herabregneten. Qin Wentian heulte, er flog zu seinem Damonenschwert, ergriff es und gab einen weiteren Schragstrich aus, wodurch der Schatten eines riesigen Roc alles uberdeckte. Der Angriff des unsterblichen Konigs schaffte es jedoch immer noch, den Schatten des grosen Roc zu spalten. Qin Wentian wollte noch zwei weitere Schatze herausnehmen, aber Evergreen Yuhao gab ihm keine Zeit. Wenn er nur einen Moment Zeit verschwendet, konnte Evergreen Yuhao ihn toten. Seine unsterbliche Energie verdusterte sich augenblicklich, als Teufelslicht aus ihm herausfloss und auf die herabregnenden Schwerter zuging. Der Teufel konnte sich dann in Urteilslicht verwandeln, ihn schutzend in sich hullen und die Angriffe von Evergreen Yuhao blockieren. Die Luft war jetzt wie eine apokalyptische Szene, Zerstorung war uberall und die beiden Arten von Energie prallten heftig aufeinander. "DIE, DIE, DIE!!" Evergreen Yuhao startete noch mehr Fingeranschlage, als die Erde durch den Aufprall zerbrach. Qin Wentian wurde von der Welle der zerstorerischen Kraft, die er erzeugte, vollig verschlungen. "Himmlische Netzbildung!" Eine kalte Stimme ertonte, als einige unsterbliche Konige herabstiegen. Jeder von ihnen nahm machtige gottliche Waffen heraus, wahrend weise Lichtblitze umherwirbelten und die Strange eines himmlischen Netzes bildeten, das den Raum versiegelte, in dem sich Evergreen Yuhao befand. Der gesamte Raum rumpelte, als wiederholt furchterregende Gerausche der Kollision erklangen. "Wentian!" Qing\'er sturzte auf Qin Wentian zu. Ihr Gesicht war blass, alles geschah zu schnell, so schnell, dass sie sich in Benommenheit befand. Der immergrune Yuhao wollte eigentlich Qin Wentian toten. Das war einfach unglaublich. Konnte es sein, dass Evergreen Yuhao nicht langer leben wollte? So eine dumme Sache, es schien nicht, als wurde ein unsterblicher Konig dies tun. Dort druben in der Position von Qin Wentian wurden alle Angriffe auf ihn niedergeschlagen. Er stand unbeweglich da und lies Qing\'er den Atem anhalten, als Blut aus seinen Wunden floss. Schlieslich atmete Qin Wentian erleichtert auf. "Wie gefahrlich." Qin Wentian sprach leise. Er drehte sich um und sah Qing\'er an, als er lachelte. \ "Qing`er, bist du in Ordnung? \" Qing`er \ \'s Silhouette blitzte auf und flog direkt auf ihn zu. Ihre zitternden Hande umklammerten Qin Wentians Gesicht, als sie eisig sprach: Wer hat dich gebeten, das zu tun? Schutzen meiner Frau, was ist los mit dem, was ich habe Qin Wentian zuckte mit den Schultern, als er beilaufig antwortete. Qing`er verdrehte die Augen, bevor sie zum Schlachtfeld blickte. Die himmlische Netzformation band Evergreen Yuhao als eine Gruppe unsterblicher Konige, die diesen gesamten Raum versiegelten. Die Menge starrte alle verwirrt an und fragte sich, wer diese beiden waren. Sie waren naturlich kein anderer als der uberaus beruhmte Qin Wentian, dessen Name sich in den ostlichen Regionen verbreitete, sowie Prinzessin Qing\'er, die gestochene Tochter des Evergreen Immortal Emperor. Sie sind tatsachlich auf ein Attentat in der koniglichen Hauptstadt gestosen. Dies war einfach eine Todesklage. Qin Wentian starrte ebenfalls nach vorne, sein Blick war extrem kalt. Sehr schnell loste sich die himmlische Netzformation auf, nachdem Evergreen Yuhao vollstandig unterdruckt wurde. Sein ganzer Korper war mit Blut bedeckt, mit zahlreichen gottlichen Waffen am Boden befestigt und schien sich in einem auserst elenden Zustand zu befinden. \\\ "Princess und Sir Qin, bitte kehren Sie zum koniglichen Palast zuruck. \\\" Ein unsterblicher Konig cIch bin auf der Seite von Qin Wentian und Qing\'er, als er sprach. Qin Wentian warf Evergreen Yuhao einen Blick zu, als er sagte: "Die Dinge scheinen nicht so einfach zu sein. Sieh seinen Blick an, dort ist etwas Seltsames. \\\" \\\ " Ja, Evergreen Yuhao konnte von jemandem kontrolliert worden sein, der die bosen Absichten in seinem Herzen aufsteigen lies. Ich werde ihn ins Reich zuruckbringen und Befehle erwarten. \ "Dieser unsterbliche Konig sprach. Die Augen von Qin Wentian glanzten in einem extrem hellen Licht. In der Vergangenheit versuchten drei unsterbliche Konige, ihn zu jagen, aber weil er sich darauf vorbereitete, konnte er mit ihnen fertig werden. Aber diesmal machte Evergreen Yuhao einen Schleichangriff. Ein unsterblicher Konig, der einen Schleichangriff ausfuhrt, ist eine auserst schreckliche Angelegenheit. Er wurde sogar sterben, wenn er nicht vorsichtig war. Wenn Evergreen Yuhao kontrolliert wurde, wer war derjenige, der seinen Tod wollte? Diese Person im Schatten wusste naturlich, dass es keine Moglichkeit fur ihn gab, in die Nahe von Qin Wentian zu gelangen, ohne von den unsterblichen Konigswachtern bemerkt zu werden. Daher kontrollierte er Evergreen Yuhao, da er jemand aus dem koniglichen Clan war. Wer wurde sich vor jemandem auf der eigenen Seite schutzen?! ​​\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1323

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1323