Ancient Godly Monarch Chapter 133

\\ n \\ nKapitel 133 \\ n

AGM 133 - Ein fehlender Teilnehmer?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Der Himmel erhellt sich allmahlich. Heute war die letzte Runde des Kampfes um die Teilnehmer im Jun Lin Bankett. Heute wurden die neun besten Teilnehmer bereits zu dritt gruppiert und wurden ihre endgultige Einzelwertung durch einen Kampf miteinander bestimmen. Und heute schufen auch die Massen, die den Chu-Kaiserdistrikt uberfluteten, Geschichte, es waren sogar noch mehr Menschen im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Tagen. Was die Gasthofe und die hoch aufragenden Gebaude in der Nahe angeht, waren sie alle bereits voll besetzt. Ein Teil der Menge stand vor den Fenstern oder an den hochsten Punkten der hoch aufragenden Gebaude und warf einen Blick auf die grose Buhne des Jun-Lin-Banketts. Alle waren gespannt auf die heutigen Zusammenstose. Wie faszinierend wurde es sein? Das grose Fest war bereits vorbereitet, als kurz darauf wertvolle Gaste ankamen. Chu Tianjiao und Xiao Lǜ waren bereits da. Als Chu Tianjiao die unzahligen Wellen der Menschen betrachtete, hatte er ein Gesicht voller Lacheln. Das Jun-Lin-Bankett war seit vielen Jahren nicht so grosartig, es schien, als ob die Teilnehmer dieses Jahr alle sehr beliebt waren. Und im Zuschauerraum in der Gegend, die der Star River Association zugeteilt wurde, war auch der Vizeprasident der Star River Association, Zuo Yin, personlich angekommen. Neben ihm waren Murin und einige andere Leute, die wichtige Positionen in der Star River Association bekleideten. Murin, das, was ich dir fruher zugeteilt habe, hast du verpfuscht. Zuo Yin sprach mit Murin und lies sein Gesicht etwas unansehnlich werden. Zuo Yin bezog sich naturlich auf das Gemalde der gottlichen Inschrift von Qin Wentian damals. Zuo Yin hatte Murin angewiesen, das Gemalde um jeden Preis zu beschaffen und die Inschriftisten wieder in die Star River Association einzuladen. Vizeprasident Zuo, es gab einige Missgeschicke, aber ich habe wirklich mein Bestes gegeben. Antwortete Murin leise. "Oh?", Fuhr Zuo Yin ruhig fort. "Warum horte ich, dass das Gemalde von Qin Wentian geschaffen wurde? Als Sie in der Sky Harmony City waren, hatten Sie die Moglichkeit, ihn fur die Star River Association zu rekrutieren. Stattdessen haben Sie ihn ohne Grund verargert, was ihm schlieslich den Weg bereitete, stattdessen dem divine Weapon Pavilion beizutreten . Ist das wahr? ’’ ’’ Ich habe damals versucht, ihn zu uberzeugen, aber diese Person war zu arrogant und schaute auf unsere Star River Association hinunter, weshalb ich mich entschied, ihn dem Ye Clan zu ubergeben, um sich damit auseinanderzusetzen. Was spater geschah, konnte ich nicht voraussagen. Murins Gesicht war auserst hasslich zu sehen, zu glauben, der Vizeprasident habe sogar diese Angelegenheit untersucht. ’’ Hmph. Zuo Yin war auserst unglucklich, als er kalt schnaubte. Nun war Qin Wentian so beruhmt, wie konnte er nicht uber die fruheren Vorfalle Bescheid wissen? \ N \ n \\ n \ nWenn an diesem Tag hatte Murin Qin Wentian erfolgreich in die Star River Association aufgenommen, mit seinem Talent war dies nicht der Fall Es ist unmoglich fur ihn, der zukunftige Vizeprasident der Star River Association zu werden. Ich frage mich, wie sein endgultiges Ranking aussehen wird, wenn das Jun-Lin-Bankett abgeschlossen ist. Sagte Zuo Yin leise in seinem Herzen. Es war nicht nur er. Zu diesem Zeitpunkt waren alle gespannt auf das endgultige Ranking des Jun-Lin-Banketts. In der dem Mo-Clan zugewiesenen Gegend sas Mo Qingchengs Vater und sprach mit ihr, die an seiner Seite sas: "Qingcheng, wie sehen Sie die endgultige Rangliste des kleinen Kerls?" Ich habe keine Ahnung, vielleicht eine der drei Besten? «Mo Qingcheng lachelte. Wow, du glaubst so sehr an ihn? ", Rief Mo Qingchengs Vater. Schlieslich war es unglaublich schwierig, unter die ersten drei zu kommen. Er kannte naturlich den Hintergrund von Luo Qianqiu. Nicht nur das, aber Sikong Mingyue war jemand, der auch vom Neun Mystischen Palast Anerkennung erlangt hatte und auserst machtig war. Es wurde mehr als schwierig werden, wenn Qin Wentian sie ubertreffen wollte. Und fur den letzten Platz in den ersten drei Platzierungen gab es Orchon, 2nd Sword, Chu Chen und Hou Tie. Wie konnte es so einfach sein, eine der drei besten Platzierungen zu erreichen? “Unabhangig von seiner endgultigen Rangliste sind seine Erfolge beim Jun-Lin-Bankett dieses Mal bereits ausreichend, um stolz zu sein. Es ist auserst selten zu sehen, wie jemand wie er im Kampf siegen kann, obwohl er gegen Menschen mit einer hoheren Kultivierungsbasis kampft. Immerhin ist er nur auf der 7. Ebene der arteriellen Zirkulation, aber die Menge an Astralenergie, die in seinem Korper enthalten ist, und seine Kraft scheinen im Vergleich zu anderen um ein Vielfaches erschreckender zu sein. Der Grund sollte sein, dass seine Astralseelen im Vergleich zu den anderen aus einer hoheren Himmelsschicht verdichtet wurden. Murmelte Vater Mo leise. Abgesehen davon ist das TerrZu den Aspekten von Qin Wentian gehorten seine Fahigkeiten in Bezug auf seine angeborenen Techniken sowie sein Repertoire seltsamer Angriffe - das Ausspucken von Schwertkampf oder das Auslosen von Handballschlagen mit den Fusen. Die Kontrolle, die er ausubte, konnte von niemandem erreicht werden. Er war von enormer Neugierde gegenuber Qin Wentian erfullt. Neben dem Drachensitz des Chu-Kaiserdistrikts stand Luo Qianqiu. Neben ihm stand ein Mann mittleren Alters mit kleinen Worten, der seit Beginn des Banketts dort stand. Und in diesem Moment wanderte sein Blick zu Luo Qianqiu an der Seite, als er sagte: "Qianqiu, heute hangt alles von Ihnen ab. Der Champion des Jun-Lin-Banketts wird auf jeden Fall ich sein. "Luo Qianqiu nickte sicher. Dies war sein Schicksal, als er die Top-Rangliste des Jun-Lin-Banketts erreichte. Er wurde dieses Jahr definitiv der Champion sein. \\ n \\ n \\ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nBitte demontiere Onkel, nicht in meinen Kampf mit Sikong Mingyue Ich brauche ihn nicht, um mir irgendwelche Zugestandnisse zu machen, ich mochte ihn mit aller Macht bekampfen. Luo Qianqiu sprach leise. Wenn dies von anderen gehort wurde, waren sie definitiv von der implizierten Bedeutung schockiert. Gab es in den Schatten des Jun-Lin-Banketts noch Manipulationen? Solange man genug Kraft hatte, gabe es auf dieser Welt keine Einschrankungen. Das Jun-Lin-Bankett war das gleiche. \'\'Sehr gut . Der Mann mittleren Alters nickte mit dem Kopf, aber er dachte stumm in seinem Herzen, Luo Qianqiu war noch zu jung. In Anbetracht dessen, wie lange er gelebt hatte, verstand der Mann mittleren Alters die Logik, dass es manchmal unerheblich ist, welche Methoden er einsetzte, um seine Ziele zu erreichen. Diesmal kam er mit einer Mission hierher. Luo Qianqiu musste bis zur 7. Ebene des Himmelssternpavillons aufsteigen. Was auch bedeutete, dass Luo Qianqiu die Meisterschaft des Jun-Lin-Banketts erlangen musste. In diesem Moment schritt Luo Qianqiu langsam aus, und einen Moment spater stand er auf der ersten hoch aufragenden Plattform.

Sikong Mingyue spiegelte seine Aktionen wider, ging jedoch stattdessen zur zweiten hoch aufragenden Plattform. Immerhin war er in der zweiten Gruppe.

Diejenigen, die heute kampften, gingen jeweils zu ihren zugewiesenen Plattformen. Sehr schnell erschienen auf den drei Plattformen die Silhouetten von acht Personen. Trotzdem fehlte noch ein Kandidat. Auf der 2. Plattform befanden sich nur zwei Figuren. Sikong Mingyue und Chu Chen standen dort, aber Qin Wentian war nirgendwo zu sehen. Heute war die letzte Schlacht des Jun-Lin-Banketts, auch wenn er zu spat kommen wollte, hatte er diesen Moment nicht wahlen sollen.

Es sei denn, Qin Wentian wagte nicht zu kommen. Chu Tianjiao kundigte den Beginn der 3. Runde nicht an, sondern wahlte stattdessen eine Zeitspanne. Im Laufe der Zeit tauchte Qin Wentian jedoch immer noch nicht auf, weshalb viele Leute anfingen, miteinander zu flustern. Es sei denn, es war wirklich aus Angst? Qin Wentian hatte Angst, mit Sikong Mingyue zu kampfen. Aber wenn dies der Fall war, hatte er einfach eine Niederlage eingestehen konnen, warum musste er das Jun-Lin-Bankett verpassen, oder konnte er es nicht schamen, eine Niederlage eingestanden zu haben, und wollte daher das Jun-Lin-Bankett absichtlich auslassen ? «» Dieser Kerl, warum ist er nicht erschienen? «» Mustang wirkte etwas nervos, als er Ren Qianxing ansah, der hinter ihm sas. "Es gibt keinen Grund, ihn zu storen, da er sich dafur entschieden hat, muss es einen Grund dafur geben.", Antwortete Ren Qianxing ruhig, was Mustang auserst erstaunt machte. Elder Ren hatte tatsachlich so viel Vertrauen in Qin Wentian? Es scheint, als wurde Qin Wentian ihn ganz unterstutzen. Selbst wenn er das Jun-Lin-Bankett verpasst hatte, hatte er definitiv einen Grund. Lass die erste Schlacht beginnen. Schlieslich sprach Chu Tianjiao und entschied sich, nicht langer zu warten. Auf der ersten Plattform standen Luo Qianqiu, 2nd Sword und Luo Huan. Die erste Schlacht, Luo Qianqiu gegen das 2. Schwert. Die alte Figur neben Chu Tianjiao erklarte.

Als Luo Huan zur Seite der Plattform ging und Luo Qianqiu und 2nd Sword zurucklies, stromte eine beangstigende Aura von beiden hervor. Erschreckende Lichtbogen umzingelten den gesamten Korper von Luo Qianqiu, in der Vorbereitung knisterte und heulte es. Die Leiche des 2. Schwertes war von einem monstrosen Schwert-Qi umgeben, das so machtig umherlief, dass es so schien, als ware es machtig genug, um die Himmel zu spalten. ’’ Du bist nicht mein Spiel Luo Qianqiu warf einen Blick in den Himmel. Die letzte Runde des Jun Lin Banquet war endlich da, auf diesen Moment hatte er schon lange gewartet. Einfach fur Sie zu sagen, wir werden nur wissen, ob das stimmt, wenn wir kampfen. Das zweite Schwert sturmte nach vorne, als sein Schwert Qi wutend ausschwoll. In diesem Moment war er extrem gefahrlich. Nach dem unerbittlichen Vorstos von 2nd Sword wurde das von ihm ausgesandte Schwert-Qi starker und starkerah. Sein Schwert Qi verwandelte sich in richtiges Schwertlicht, als sie in Richtung Luo Qianqiu stachen. Aber in diesem Moment schwang Luo Qianqius Aura wie vor Wut auf. Die Aura, die er ausstrahlte, stieg von der 8. Stufe der arteriellen Zirkulation auf die 9. Stufe. In seinen fruheren Schlachten hatte er seine Kultivierungsbasis absichtlich niedergedruckt und gegen die Macht der 8. Stufe gekampft. Und jetzt musste er sich nicht langer unterdrucken. Seine wahre Macht explodierte vollig. Das Schwert Qi, das aus dem 2. Schwert hervorsprudelte, schien auf seinem Vormarsch zu schwanken, aber als es sich Luo Qianqius Leiche naherte, manifestierte sich das Schwert Qi in einem gigantischen Grosschwert, das vom Himmel niederging, als wollte es beide Himmel abspalten und Erde. Luo Qianqiu warf jedoch nur einen Blick nach oben, als hinter seinem Rucken eine schwache Illusion eines Donnergottes erschien. Mit einer aus Blitzen geschaffenen Handflache sties er nach oben und stoppte direkt den nach unten gerichteten Schlag des gigantischen Schwertes und zerbrach es in unzahlige Stucke. Boom . Luo Qianqiu trat vor und verschwand aus dem Blickfeld, wahrend sich die blitzende Handflache von ausen nach ausen erstreckte und die schrecklichen Energien im Inneren alles dezimierten. Das 2. Schwert wurde wahnsinnig herausgeschlitzt, und in diesem Moment schossen 10.000 Lichtfaden aus dem Schwertlicht in alle Richtungen. Allerdings verwandelte sich die Blitzpalme in die Form eines Pythons, wahrend sie sich um die Lichtfaden des Schwerts wickelte, wahrend ein Strom schrecklicher Blitzenergie in das 2. Schwert floss, was dazu fuhrte, dass sich sein Korper unkontrolliert bewegte.

’’ Scram. Luo Qianqiu schickte eine Handflache heraus, als diese blitzende Handflache in das zweite Schwert sties, wodurch sein Korper vom Aufprall weggeschleudert wurde. Und als er endlich gelandet war, verbeugte er sich leicht vor Luo Qianqiu, wie er sagte: „Ich gebe zu. Das 2. Schwert war von seiner Niederlage absolut uberzeugt. Luo Qianqiu ist zu machtig. "Die Herzen vieler schauderten. Die Zuschauer verstanden schlieslich auch, warum die Auszahlungsraten von Luo Qianqiu als solche berechnet wurden. Das Himmelswunder hatte bereits entschieden, dass er in diesem Jahr die Meisterschaft des Jun-Lin-Banketts erhalten sollte. Die zweite Schlacht, 2. Schwert gegen Luo Huan. Die alte Figur sprach. Luo Qianqiu ging zur Seite und verlies die Plattform zu Luo Huan und dem 2. Schwert. Von Anfang an nutzte 2nd Sword seinen ultimativen Angriff. Die Filamente der Schwertlichter schossen rasch in Richtung Luo Huan hervor und gaben ihr nicht einmal die Gelegenheit zu atmen. Obwohl sie vollkommene Flexibilitat hatte und der Nahkampf ihre Starke war, hatte sie nicht einmal die Chance, sich dem 2. Schwert zu nahern. Schlieslich wurde Luo Huan ohne Spannung besiegt. Da dies der Fall war, musste Luo Huan nicht langer mit Qin Wentian kampfen. Die Ergebnisse fur die Rankings der 1. Plattform: Luo Qianqiu, gefolgt von 2nd Sword und Luo Huan. Obwohl Luo Huan im Vergleich zu den beiden nicht schwach war, konnte sie nur die letzte sein. Der Blick der Zuschauer wanderte auf die 2. Plattform. Selbst jetzt fehlte Qin Wentian, nur Sikong Mingyue und Chu Chen standen da. Wo zum Teufel war Qin Wentian?

Wollte er wirklich dem Jun-Lin-Bankett ausweichen?

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 133

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#133