Ancient Godly Monarch Chapter 1334

\\ n \\ nChapter 1334 \\ nChapter 1334: Wisdom \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireThe gefalschte junge Meister \\\ \'s Ausdruck war sehr faszinierend zu sehen . Er benutzte eine Verschleierungstechnik und daher war dies nicht sein wahres Gesicht. Jedes Mal, wenn er handelte, anderte er eine Identitat und ging sehr vorsichtig vor. Auserdem wusste er, dass viele von auserhalb der Stadte an diesen Ort kamen, und sein Verstandnis von ihnen war auserst grundlich. Diese Leute aus kleinen Stadten wurden es nicht wagen, rucksichtslos zu handeln oder andere zu beleidigen, da sie dazu nicht in der Lage sind. Daher wurden sie auserst vorsichtig vorgehen. Solange er sich gut benahm und ein wenig dominanter war, wurde er sich normalerweise durchsetzen. Selbst wenn er versagt hatte, konnte er leicht gehen. Zum Beispiel horte er diesmal die Gesprache des Wan Clan. Wan Yiyao sagte, dass der Wan Clan danach einige unsterbliche Konige haben wurde und sie schien sehr aufgeregt zu sein. Der Wan Clan war eindeutig eine unsterbliche Konigsmacht, die von ausen kam. Er war sich sicher, dass er definitiv Erfolg haben wurde, wenn er Angsttaktiken einsetzte. Aber er hat nicht erwartet, dass sein Plan von Qin Wentian verdorben wird. Aber das ist auch gut, er kann sich immer entscheiden, zu gehen. Schlimmer ist jedoch, dass die Person, die er imitierte, der wahre junge Meister des Duanmu-Clans war. Sein Gesichtsausdruck veranderte sich standig. Danach ertonte ein knallendes Gerausch, als er sich direkt niederkniete und dem echten jungen Meister des Duanmu-Clans gegenuber kauerte. \\\ "Ich habe Augen, aber keinen Anblick, Junger Meister Duanmu, bitte schont mein Hundeleben. \\\" \\\ "" Reinigen Sie ihn. \\\ "Der junge Meister sprach leise. Danach nickten die Experten, die den gefalschten jungen Meister hierher brachten, als erschreckende Auren aus ihnen sprudelten. Danach starteten viele von ihnen sofort Angriffe und toteten den gefalschten jungen Meister und seinen Leibwachter. "Sie sind alle unsterbliche Konige." Die Herzen der Menge zitterten. Diese Leute toteten so sauber, und danach haben sie die Leichen weggebracht. Genau wie das, was der junge Duanmu-Meister gesagt hatte - um sie aufzuraumen. "Wie tyrannisch." Wan Miaoyi seufzte leise. Ihre schonen Augen starrten den echten jungen Meister von Duanmu an. Dies ist eine echte Hauptfigur, direkt und tyrannisch. Die Leute des Wan Clan sahen den jungen Meister mit Ehrfurcht in den Augen an. Eine wahre Hauptfigur war wirklich ausergewohnlich und bestimmte das Leben und den Tod anderer mit einem einzigen Satz. Nur solche Leute waren legendare Charaktere. Nur um zu sehen, wie sich der junge Meister des Duanmu-Clans zu Qin Wentian wendet, wahrend er sprach: "Fruher haben Sie gefragt, welche Art von Macht mein Duanmu-Clan ist. Auf jeden Fall, egal auf welcher Machtstufe wir sind, ist es nicht \ Sie konnen sich nicht vorstellen, was Sie sich vorstellen konnen. Qin Wentians Augen blitzten, er hatte nicht erwartet, dass, als er den gefalschten jungen Meister die Frage stellte, dies auch das Herz des Wahren warf junger Meister des Duanmu-Clans. Dieser junge Meister muss das Gefuhl gehabt haben, dass Qin Wentian schlecht informiert war. Daher gab er eine solch dominante Antwort. "Das ist nur naturlich. Fur die dreisten Worte, die dieser Mann geausert hat, bitten wir den jungen Meister Duanmu um Vergebung." "Wan Qingshan entschuldigte sich schnell und hob seinen Becher." Dieses Mal Wir mussen uns bei dem jungen Meister Duanmu fur die Losung der Krise fur uns bedanken. Wir sind erfullt von endloser Dankbarkeit. \ n \ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ n \ n \ n \ nN \ n \ nN \ n \\ n \ r \ n \ r \ n \ r \ nAll, er leerte den Inhalt in seiner Tasse. Er bot keinen Toast an, weil er wusste, dass er nicht qualifiziert war. Diejenigen, die das Drama sahen, lachelten, dies war der Unterschied zwischen kleinen und grosen Charakteren. Zuvor konnte der gefalschte junge Meister sie anlugen, weil der Wan Clan zweifellos unbedeutende Charaktere war. Sie wagten es nicht, jemanden zu beleidigen oder gar den gefalschten jungen Meister zu untersuchen. Sie beschlossen, gehorsam jemanden zu opfern, um den Rest zu retten. Glucklicherweise befand sich im Wan Clan ein intelligenterer junger Mann, der den gefalschten jungen Meister entlarven konnte. Dieser junge Mann erhielt jedoch weder eine heroische Behandlung noch ein Dankeschon. Im Gegenteil, die hubsche Dame hatte ihn tatsachlich kaltherzig beschimpft und ihm gesagt, dass sie ihn nicht brauchte, um sich einzumischen. Die anderen von Wan Clan gaben ihm auch die Schuld, ein Busybody zu sein, aber jetzt, als der wahre junge Meister des Duanmu-Clans herausstach, waren alle so respektvoll und dankten ihm sogar dafur, dass er die Falschung entlarvt hatte. Konnte es sein, dass die Person, der sie dankbar sein sollten, nicht der junge Mann ist, der sich zuvor ausgesprochen hat? In diesem Moment bestand kein Zweifel an der Arroganz der Hauptfiguren und der Demut der Nebenfiguren. Naturlich hat Qin Wentian dies alles durchschaut. Er kam den ganzen Weg hierher aus einer Teilchenwelt und hatte die Demut kleiner Charaktere und den Ruhm groser Charaktere erlebt. Was hat er noch nicht erlebt? Obwohl der Wan Clan einer der Herren von Skyflame City sein konnte, sind sie hier nichts weiter als niedere Ameisen. Diese Leute liesen ihn Mitleid fuhlen, aber sie waren truly auch verabscheuungswurdig. "Wie langweilig." Qin Wentian lachelte Zhiyin an und schuttelte leicht den Kopf. "Sie konnen immer noch lachen?" Ein Lacheln erschien auch in Zhiyins schonen Augen. "Da andere langweilig sind, kann ich naturlich nicht zu langweilig sein. Auserdem gibt es so eine interessante Schonheit vor meinen Augen." Qin Wentian lachelte anmutig und kummerte sich nicht darum Atmosphare uberhaupt. Die Wan Clan waren allesamt kleine Charaktere, sie hatten naturlich die Demut von Schwachlingen. Er war anders. Was ware, wenn der Duanmu-Clan eine unsterbliche Kaisermacht ware? Was hat das mit ihm zu tun? Abgesehen von einer Figur von einer unsterblichen Kaisermacht gibt es sogar unsterbliche Kaiser, die ihn toten wollen. Wie konnte er sich fur die Haltung eines jungen Meisters einer unsterblichen Imperator-Macht interessieren? \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\In. \\\ "Viel interessanter als sie. \" Qin Wentian lachelte. "Genug." Wan Miaoyan schnaubte kalt. "Vorher habe ich Redwing wegen des dritten Onkels ignoriert. Da Sie auf dieser Reise mit unserem Wan Clan gekommen sind, sollten Sie unseren Befehlen folgen. Jetzt haben Sie immer hier rumgemacht, Es ist in Ordnung, wenn dir etwas passiert ist, aber du solltest meinen Wan Clan nicht implizieren. \ "\" Wann hat er jemals unseren Wan Clan verwickelt? \ "In diesem Moment stand Zhiyin auf starrte Wan Miaoyan an. Als Qin Wentian die Bewegungen von Zhiyin anstarrte, erschien ein seltsamer Ausdruck. Wan Miaoyan und die anderen erstarrten ebenfalls. Zhiyin, die Konkurrenz und Konflikte immer gemieden hat, hat sich tatsachlich fur ihn eingesetzt. Sie hatte sich noch nie fur ihre Clanmitglieder eingesetzt, als sie zuvor mit den Junioren anderer Clans gekampft hatten. Sie stand fur eine Ausenseiterin. "Altes Drittel, die Tochter, die Sie gelehrt haben. Sie ist wirklich ausgezeichnet. \" \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\4?? In Wirklichkeit zogerte Wan Qingshan nicht fruher, Zhiyin zu opfern. Wie konnte er sich nicht daruber argern? Er hatte jetzt tatsachlich Bestand. Nun, diese Leute zeigen alle ihre heuchlerische Seite. \\\ "Zweiter Onkel, du bist ein Altester, deshalb respektiere ich dich. Die Dinge, die vorhin passiert sind, sind jedoch fur alle sichtbar. Alle von euch sind Feiglinge, die mich zum Sterben drangen wollen. Wenn Qin Wentian nichts dagegen unternahm, um es aufzuhalten, und wenn es keinen echten jungen Meister des Duanmu-Clans gabe, ware ich wirklich schon zum Opfer fur euch alle geworden. Schade, dass der Wan-Clan nicht schade ist Qin Wentian trat aus, um das Gesicht unseres Wan Clan zu retten, alle von Ihnen fuhlten sich nicht dankbar und beschuldigen ihn jetzt sogar? Zhiyin mochte den zweiten Onkel fragen, ob Sie uberhaupt Respekt verdienen "Zhiyin sprach langsam. Nicht an Wettbewerb und Konflikten interessiert, bedeutete dies nicht, dass sie dies nicht tun wurde, wenn die Situationen es erfordern. Jedes ihrer Worte war die Wahrheit und stach extrem schlecht aus. Wer falsch war und wer recht hatte, konnte mit einem Blick festgestellt werden. "Unverschamt." Wan Qingshans Gesicht drehte sich unansehnlich und schlug mit der Hand auf den Tisch, als kalte Wellen von ihm ausstromten. "Vorher habe ich nicht entdeckt, dass dein Mund so scharf ist." Wan Yiyao sprach kalt. "Altes Drittel, Ihre Tochter widerlegt einen Altesten. Sagen Sie mir, was Sie Ihrer Meinung nach tun sollten?" Wan Qingshans Stimme war kalt. "Was ist so schwierig? Ich wusste, dass Sie mich nie gemocht haben. Ich werde einfach gehen." "Zhiyin sprach leichthin auf eine auserst ruhige Art und Weise. "Hehe, Sie haben wirklich das Herz, uns zu betrugen, und haben sich noch nie als einer der Wan-Clans angesehen." Wan Qingshan fugte Zhiyin sofort ein weiteres Verbrechen des Verrats hinzu. "Alle, genug!" In diesem Moment brullte Wan Zhuqing plotzlich, was dazu fuhrte, dass sich alle beruhigten und ihn anstarrten. Warum kam unser Wan-Clan diesmal hierher? Zweiter Bruder, Sie sollten in Ihrem Herzen wissen, was Sie getan haben. Und wenn Sie vor der Offentlichkeit einen internen Kampf haben, wie sieht das aus? Ich, Wan Zhuqing, bin immer noch die Nummer 3. des Wan Clan. Zweiter Bruder, wenn Sie mich immer noch wie Ihren jungeren Bruder behandeln, sollten wir dieses Thema vorubergehend auser Acht lassen und nichts davon erwahnen, bis wir zum Wan Clan zuruckkehren. "Wan Zhuqing sprach . Wan Qingshans Blick war kalt, "Da der dritte Dritte gesprochen hat, werde ich das vorubergehend nicht verfolgen. Wenn wir zu unserem Clan zuruckkehren, werden wir eine Buchhaltung haben. Es ist nur das Ihre." kleiner Freund sollte sich nicht zu sehr in unsere Angelegenheiten einmischen, oder ich werde nicht hoflich sein. Wenn dies nicht Zhiyin impliziert, wurde ich mich nicht darum kummern. Qin Wentian sas da ​​und antwortete ruhig, als ob alles nichts mit ihm zu tun hatte. "Zhiyin, lass uns zur Ruhe gehen." "" "Mhm." "Zhiyin nickte leicht mit dem Kopf. Danach standen die beiden auf und gingen direkt fort. Die Verwandtschaft sollte immer an erster Stelle stehen. Dieser junge Mann ist nicht anders als der gefalschte junge Meister. Das dritte Drittel sollten Sie Ihrem Da mehr Aufmerksamkeit schenkenTochter Wan Qingshan verspottete kalt. Wan Zhuqing schlug unglucklich die Armel hoch und ging. In dem Hof, in dem sich Zhiyin aufhielt, war melodiose Zithermusik zu horen. In einem Augenblick verschwanden alle Sorgen und Qin Wentian vergas das langweilige Gewissen Dinge, die sich gerade erst ereignet haben, sah er ruhig Zhiyin an, der in einem Pavillon sas, wahrend er die Musik genoss, sich entspannte und sogar die Kultivierung vergas. Nachdem die Musik zu Ende war, waren Qin Wentians Augen noch immer geschlossen ein Lacheln auf seinem Gesicht. "Meine Stimmung wurde tatsachlich besser. Zhiyin, warum sollte so eine wunderbare Person wie Sie im Wan Clan sein? Wie kann ich als eine wunderbare Person angesehen werden? Zhiyin schuttelte leicht den Kopf nicht als eins zahlen Egal aus welchem ​​Aspekt, Sie sind Wan Miaoyan uberlegen. "Qin Wentian lachelte." Wan Miaoyan ist das Genie und die Schonheit unseres Wan Clan. "Zhiyin antwortete mit einer leichten Stimme." Ich kann kein Talent bestimmen, aber zumindest aus der Perspektive der Schonheit sind Sie hubscher als sie. "Qin Wentian lachte. Zhiyin erstarrte. Sie starrte Qin Wentian an." Sie haben mein Gesicht noch nie gesehen, woher wurden Sie das wissen? "" Instinkt. \ "Qin Wentian lag weiter mit geschlossenen Augen da. \" Vielleicht sind Ihre Instinkte falsch. Zhiyins Stimme war immer noch so weich. Qin Wentian setzte sich auf und offnete lachelnd die Augen, als er sich umdrehte. Danach starrte seine Augen die junge Frau vor sich an. Zhiyin zog ihren Schleier aus schone Augen, die wie die Schonheit waren, die nur in Gedichten zu finden war, sahen ihn an, als ein Lacheln auf ihrem Gesicht erschien. Ihr Lacheln war rein und rein, und es gab keine Andeutungen von Komplexitat in ihren Augen wie meine Instinkte sind ziemlich ungenau. "Qin Wentian sprach ernsthaft und schuttelte den Kopf." Meine Instinkte sind zu schlecht. Wenn man Wan Miaoyan mit Ihnen vergleicht, ist das im Grunde eine Beleidigung fur Sie. \\\ "\\\" Trotzdem sagte mir mein Instinkt, dass alle anderen Anwesenden den jungen Duanmu-Meister als legendare Hauptfigur behandelten, wahrend Sie extrem ruhig waren und keine Herzschwankungen hatten. Ihr Blick, als er ihn ansah, war wie ein gewohnlicher Mann. Dies deutete an, dass es Ihnen in Ihren Augen wahrscheinlich nicht einmal darum geht, selbst wenn er von einer unsterblichen Kaiser-Macht ist, die recht hat? \ "Zhiyin sprach leise. Qin Wentian starrte die makellos reine junge Frau vor sich an er lachelte, "Fur diejenigen, die rein in ihren Gedanken sind, ist ihre Sensibilitat fur Dinge im Vergleich zu gewohnlichen Menschen viel hoher. Die grose Mehrheit der Menschen auf dieser Welt hat Augen, aber sie konnen nicht sehen, was vor ihnen richtig ist. Sie konnen die Dinge viel deutlicher spuren. Im Moment kann ich mir sicher sein, dass Wan Miaoyans Talent auch Ihrem unterlegen ist. \\\ "\\\" Sie sprachen so viel und wechselten sogar das Thema. Geben Sie einfach still zu, was ich gesagt habe? \ "Zhiyin lachelte. \" Naturlich. Qin Wentian nickte, als die beiden Blicke wechselten und lachten! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1334

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1334