Ancient Godly Monarch Chapter 1335

\\ n \\ nKapitel 1335 \\ nKapitel 1335: Melodramatische Handlung \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireAls Datum fur die Eroffnung des Darknorth-Unsterblichen Berges wurde es naher. Immer mehr Menschen versammelten sich in dieser besonderen Region. Es gab Genies aus allen Gegenden, eine chaotische Mischung aus Fischen und Drachen. Die Leute des Wan Clan brachten ihre Demut mit sich, als sie umherwanderten und die Pracht einer grosen Stadt miterleben wollten. Qin Wentian wartete leise in der Herberge, er pflegte gelegentlich, sich zu kultivieren, und gelegentlich die Schonheiten zu geniesen, die durch die Strasen laufen, gelegentlich der schonen Musik lauschen und ein entspannendes Leben fuhren. Schlieslich kam eine Nachricht in Umlauf, die in dieser Region fur Aufregung sorgte. Es heist, Prinzessin Nongyue sei bereits am Eingang des Darknorth Immortal Mountain angekommen. Sie brachte eine Expertengruppe mit und bereitete bereits ein Bankett fur all diejenigen vor, die eintreten wollten. Es wurde einen Qualifikationstest geben, um zu sehen, wer fahig genug ist. Wie die Geruchte besagten, war die Zusammenkunft dieses Mal von Prinzessin Nongyue geleitet. Dieses Mal konnten alle verschiedenen Genies hier die Pracht von Prinzessin Nongyue erleben. Dies ist naturlich eine Sache, die andere mit Vorfreude erfullt. Die Darknorth Immortal Dynasty herrschte in dieser Gegend, und die Prinzessin ist eine Tochter des Imperiums mit uberragender Autoritat und einem schonen Gesicht. Es war nicht bekannt, wie viele ihre Schonheit sehen wollten, und es gab sogar viele unter ihnen, die eine suse Fantasie hatten und dachten, dass sie vielleicht ihre Gunst erlangen konnten und in der Zukunft die Gemahlin des Imperiums werden konnten. Obwohl dies keine realistische Fantasie war, reichte es aus, um einen zu faszinieren. Es war wirklich eine wunderbare Vorstellung. Heute erschien im Luftraum uber dieser Region eine Gruppe machtiger Schwarz-Experten. Alle strahlten Scharfe aus und waren unsterbliche Konige. \\ n \\ n \\ n \\\ "Der Eingang zum Darknorth Immortal Mountain wird geoffnet. Prinzessin Nongyue hat ein Bankett organisiert, um die Genies aus allen Regionen willkommen zu heisen. Fur diejenigen, die den Berg ebenso wie diejenigen, die den Berg betreten mochten Begleitet die Genies Ihrer Sekten und Clans hier, konnen Sie alle die Gastfreundschaft der Prinzessin geniesen. "Eine donnernde Stimme hallte hervor und erschutterte die gesamte Region. Aus der Luft rasten die unsterblichen Konige nach dem Sprechen davon und kehrten zum Eingang des Darknorth Immortal Mountain zuruck. Einen Moment spater stiegen unzahlige Menschen hier in die Luft auf und fullten den Raum vollstandig aus, wahrend sie in eine bestimmte Richtung flogen. Qin Wentian, Zhiyin und Wan Zhuqing waren zusammen. Als sie den Kopf neigten, sahen sie Wan Qingshan, der bereits den Rest des Wan Clan anfuhrte. \\\ "Lass uns gehen! \\\" \\\ \\\ \\\ "Los, los ... \\\" Zahlreiche Stimmen erklangen und hallten durch die Luft, als alle im Gasthof sich auf den Weg machten. "Wir sollten auch gehen." Wan Zhuqing sprach, und einen Moment spater stiegen die drei nach dem Wan Clan in die Luft. Obwohl beide Seiten einen tiefen Konflikt hatten, beschlossen sie, dies spater zu regeln. Im Moment ist nichts wichtiger, als Wan Miaoyan, Zhiyin und die anderen in den Unsterblichen Berg Darknorth zu schicken. "Es gibt so viele Leute." Qin Wentian warf einen Blick auf die unvorstellbaren Mengen von Menschen. Das Ausmas dieses Banketts ubertraf die Geburtstagsfeier des Fallen Devil Imperators auf den Myriad Devil Islands um ein Vielfaches. Schlieslich gab es keine Einschrankungen und jeder in der Region konnte an dem Bankett teilnehmen. Auch wenn dies nur ein Teil der Menschen ist, die alle zehn Jahre kamen, war die Anzahl einfach erschreckend astronomisch. "Zu denken, der Gastgeber fur dieses Bankett ware tatsachlich Beiming Nongyue." Qin Wentian lachelte. Er kam den ganzen Weg in die nordlichen Regionen, um sich zu kultivieren, und das Schicksal arrangierte sofort eine Bekanntschaft fur ihn. Wie zufallig. Der Darknorth Immortal Mountain befand sich in einer Vielzahl von Gesetzen. Niemand wusste, wie sich dieses Gebirgszug bildete, aber seit der Grundung der Darknorth Immortal Dynasty ubernahmen sie eiligst die Kontrolle uber diesen Ort und legten Regeln vor, um sie alle zehn Jahre zu offnen, unzahlige Genies zu ziehen und das Ansehen ihres Reiches zu erhohen. \\ n \\ n \\ nSie wurden naturlich ein Bankett fur solch eine grose Versammlung organisieren. Auf diese Weise konnten sie Genies aus den anderen Bereichen der unsterblichen Reiche zeigen, wie gros und wohlhabend die Darknorth Immortal Dynasty war. Und nutzen Sie sogar die Chance, zukunftige Kultivierende fur ihre Dynastienarmee zu gewinnen und ihre Starke zu steigern. Qin Wentians Gesicht blitzte auf und flog mit dem Rest durch die Luft. Sein Blick landete schlieslich auf einer unvergleichlich grosen und majestatischen Bergkette. An diesem Ort sollte sich der Darknorth Immortal Mountain befinden. Der Darknorth Immortal Mountain war naturlich nicht nur ein einzelner Berg, es waren alle Berge hier in diesem BergBergkette. Obwohl er bereits die Gebirgskette sah, war die Entfernung dort immer noch sehr weit auseinander. Nachdem sie einige Zeit geflogen waren, flogen sie alle bis an die Grenze dieser Region. Vor ihnen waren Wachen der Darknorth-Armee zu sehen, sie umgaben einen riesigen Raum, in dem zahlreiche Tische und Stuhle aufgestellt sind, um die Genies aus allen Richtungen willkommen zu heisen. Die Menge beschleunigte sich, betrat das Bankett und starrte die Darknorth Immortal Mountain Range an. Im vordersten Bereich dieses Banketts befand sich eine Buhne, die aus neunundneunzig Stufen bestand. Uber der Buhne gab es viele Platze fur die Hauptfiguren der unsterblichen Dynastie, und in der obersten Schicht war ein schwarzer Thron zu sehen. Wenn man dort sas, konnte man unten alles sehen, jeden Zentimeter dieses Banketts. Dieser Thron war naturlich der Sitz von Prinzessin Nongyue. Immer mehr Experten kamen dazu, schlossen sich dem Bankett an, fanden beilaufig Sitzplatze und setzten sich. Viele derjenigen, die aus Grosmachten stammten, versammelten sich, um einen guten Platz zu besetzen, und sasen in der Nahe von Prinzessin Nongyue. Es gab auch viele, die bereits daruber diskutierten, dass sie jetzt schon den richtigen Eingang des Darknorth Immortal Mountains sehen konnten. Dieses Mal fragten sie sich, ob Prinzessin Nongyue diejenigen auswahlen wurde, die fur den Eintritt qualifiziert waren, oder ob sie allen erlaubte, einzutreten. Der letztere Fall war jedoch auserst selten. Wenn alle Personen das Darknorth-Gebirge betreten wurden, ware der gesamte Ort extrem chaotisch und wurde diejenigen betreffen, die wirklich den Ort fur ihre Kultivierung betreten mussten. Daher musste noch eine Grenze fur die Anzahl der Personen festgelegt werden. Qin Wentian und der Rest des Wan Clan landeten, sie fanden ebenfalls eine ziemlich gute Lage. Wan Yiyao seufzte dann: "So viele Experten hier, unsere Skyflame City ist wirklich zu klein. In der Zukunft mochte ich nicht einmal zuruckkehren. Yiyao, mit." Solche Gedanken sind gut. Diese Welt ist extrem gros, und nachdem Prinzessin Nongyue angekommen war, wurden Sie erst verstehen, was ein Charakter auf dem Hohepunkt ist. Tatsachlich konnte das Alter der Prinzessin sogar noch junger sein als Sie. \ "Wan Qingshan lachelte. Die Menschen des Wan Clan waren sichtlich emotional geruhrt, sie waren von einer leichten Nervositat erfullt. Nur Wan Yiming und Wan Miaoyans Augen blitzten vor Erwartung. Diesmal war die Reise zum Darknorth Immortal Mountain eine grosartige Gelegenheit fur sie. Sie mussten eintreten, egal was. "Der junge Meister Duanmu ist da." In diesem Moment rief Wan Yiyao plotzlich aus. Nicht weit von ihnen war der junge Herr des Duanmu-Clans zu sehen, den sie zuvor im Gasthaus getroffen hatten. Er war extrem schillernd wie der Mond, umgeben von Sternen. Es war, als ware er der Mittelpunkt der Menge. "Der junge Meister Duanmu ist ein Drache unter den Menschen, das ist jemand mit wahrem Status. Miaoyan, lassen Sie uns hoffen, dass eines Tages entweder Sie oder Ihr Mann zu Charakteren dieser Stufe werden. \" \ "Wan Qingshan starrte seine Tochter an, wahrend er sprach, voller Vorfreude. "Wir sollten rubergehen und sie begrusen." Ein sanftes Lacheln erschien auf Wan Yiyaos Gesicht. "Richtig." Wan Qingshan nickte. Es waren offensichtlich Leute mit unterschiedlichen Niveaus, aber Wan Qingshan wollte immer noch so etwas tun. Als Qin Wentian das sah, konnte er nur leicht den Kopf schutteln. Die menschliche Natur war als solche eine Gunst der Machthaber. "Wir danken dem jungen Meister Duanmu." Die Leute des Wan Clan gingen hinuber. Der junge Mann aus dem Duanmu-Clan drehte sich um, sein Ausdruck war ruhig und verstromte einen leichten Anflug von Arroganz. Er warf einen Blick auf den Wan Clan und hier drinnen war der einzige, der seiner Meinung nach nicht schlecht war, die Schonheit Wan Miaoyan. "Ihr seid auch fur den Darknorth Immortal Mountain hierher gekommen?", Fragte der junge Meister Duanmu. "Mhm, das ist meine Tochter Wan Miaoyan. Dieses Mal kamen wir hierher, um sie und meinen Neffen in den Darknorth Immortal Mountain zu schicken.", Antwortete Wan Qingshan respektvoll. Der junge Meister Duanmu warf einen Blick auf Wan Miaoyan und sah nur ein seltenes Lacheln auf ihrem Gesicht, als sie ihm nickte. "Miss Miaoyans Aura ist ausergewohnlich. Es ist naturlich kein Problem. Ihr Jungs kann einfach hier sitzen." Der junge Meister Duanmu winkte mit der Hand und sprach. "Vielen Dank, junger Meister Duanmu.", Antwortete Wan Qingshan respektvoll. Eine schwache Verbindung zu einem Charakter dieser Stufe zu haben, war fur ihn eine auserst glorreiche Sache. Mehrere Personen in der Umgebung untersuchten den Wan Clan. Diese Leute waren naturlich mit dem jungen Meister Duanmu vertraut und stammten alle aus der koniglichen Hauptstadt. Auch waren ihre Hintergrunde nicht schlecht. Sie waren sich naturlich seiner Absicht nicht bewusst, wie sollte er sich angesichts dieser Stellung herabsetzen, um mit diesen Leuten zu sprechen? Hochstwahrscheinlich wollte er die Schonheit umwerben. Wenn er eine Chance hatte, sie zu spielen, ware das nicht wunderbar? Naturlich wurde es ihm nichts ausmachen und es ist thDer Wan Clan, der sich ihm auf einer Platte anbot. "Duanmu, dein Gluck bei den Damen ist nicht schlecht. Wer ist diese Schonheit?" "Aus der Ferne wusste ein junger Mann naturlich schon die Antwort, aber er fragte trotzdem. "Mu Qiu, stoppen Sie Ihren Unsinn. Ich habe Lady Miaoyan gerade erst kennengelernt." "Duanmu starrte die Person an, als er antwortete. "Haha, so eine schone Frau. Sie passt perfekt zu dir, warum heiratest du sie nicht einfach nur?" Mu Qiu lachte. Danach warf er einen Blick auf den Wan Clan. Naturlich mussen Sie immer noch die Meinung ihrer Clanmitglieder einholen. Der Ton dieses jungen Mannes war extrem frivol und klang absichtlich hoflich, als ware er gefullt mit Respekt . Wenn es ein gewohnlicher Mensch war, der das sagte, konnte der Wan Clan unglucklich sein, aber diese Person war eine Figur auf der gleichen Ebene wie der junge Meister Duanmu. Da dies der Fall war, waren die Dinge anders. In Wan Qingshans Herzen zeigte sich sogar eine wilde Woge des Stolzes. "Ich hoffe auch, dass meine Tochter einen guten Ehemann finden wurde." Wan Qingshans Gesicht war ziemlich kon***, er war uberhaupt nicht taktvoll. Wan Miaoyan war tatsachlich etwas schuchtern. Sie starrte Wan Qingshan an, Vater, von was fur einem Unsinn redest du. "Naturlich" nichts als die Wahrheit. "Wan Qingshan lachelte. Qin Wentian konnte nicht anders als leise lachen. Diese Familie war es wirklich. . . extrem melodramatisch. Wan Qingshan hatte eine vollig andere Einstellung, genau wie Wan Miaoyan. Vor diesem jungen Meister Duanmu schienen sich ihre Personlichkeiten um 180 Grad gedreht zu haben. Konnte es sein, dass sie nicht wissen konnten, was die wahre Bedeutung hinter den Worten des jungen Mannes Mu Qiu war? Fur Leute mit diesem Status war dies nichts anderes als ein Spiel. Naturlich wurden nur diejenigen, die in Ruhe von der Seite aus zusehen, die tatsachliche Situation nicht sehen. Fur alle aus dem Wan-Clan war jeder der Meinung, dass dies eine Chance fur ihren Clan sei, sich zu erheben. Es gab nur Aufregung und Vorfreude in ihren Herzen! \ N \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1335

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1335