Ancient Godly Monarch Chapter 1336

\\ n \\ nKapitel 1336 \\ nKapitel 1336: Interessante Angelegenheit \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \'s laut, aber wie scharf waren die Sinne von Kampfsportlern? Es wurde naturlich von den Menschen um ihn herum gehort. Wan Qingshan und Wan Miaoyan runzelten die Stirn, als ein unglucklicher Ausdruck auf ihrem Gesicht erschien. Da sie sich jedoch vor dem jungen Meister Duanmu befanden, konnte es ihnen anscheinend nicht an Manieren fehlen, und deshalb handelte es sich nicht sofort darum, ihn zu konfrontieren. Wan Yiyao ist es jedoch egal. Sie lachelte kalt: "Woruber lachen Sie?" "Nicht viel." Qin Wentian schuttelte den Kopf. "Scram zur Seite." Wan Qingshan brach nicht in Wut aus, er ubertrug seine Stimme an Qin Wentian. Nur um zu sehen, wie Qin Wentians Augen vor Kalte glitzerten und ihn unbeweglich anstarrten. Die Blicke aller wandten sich zu Qin Wentian. Selbst wenn Wan Qingshan keine offentliche Szene machen wollte, wurden die anderen offensichtlich auch dies bemerken. "Woruber haben Sie fruher gelacht?", Fragte Wan Qingshan eisig. "Kann ich nicht lachen?", Fragte Qin Wentian. "Nein.", Antwortete auch Wan Miaoyan. Ihre Augen waren kalt. Qin Wentians Gelachter horte sich an, als wurde er sie verspotten. "In diesem Fall gut, da Sie alle wissen wollen, werde ich Ihnen alles daruber erzahlen. Ein beilaufiger Satz von anderen, aber Sie zeigen bereits solche willigen Blicke auf Ihren Gesichtern. Egal, ob Sie einen Schwiegersohn oder einen Schwiegersohn finden." Konnen Sie sich als Frau selbst eher zuruckhaltend verhalten als wie eine Hure? Der Ton von Qin Wentian war nicht mehr hoflich. Nachdem er vom Wan Clan immer wieder beschimpft wurde, hat seine Geduld die Grenzen erreicht. Und wie erwartet, erfullte Qin Wentians Stimme unverhullte Verachtung und schien einen Schalter aktiviert zu haben. Einen Moment spater wurden beide Blicke von Wan Qingshan und Wan Miaoyan auserst kalt. Sogar der junge Mann namens Mu Qiu und der junge Meister Duanmu starrten beide mit einem spielerischen Blick auf Qin Wentian. Dieser junge Mann war ziemlich interessant. "Das ist?" Mu Qiu lachelte warm und sanft, als ware er ein echter Gentleman. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Zur- hmen eine untergeordnete Figur, die sich in meinem Clan versteckte, um hierher zu kommen. Er ist kon***hautig und schamlos. "Wan Qingshan sprach kalt. "Oh,", lachelte Mu Qiu und nickte. Dann fugte er zu Qin Wentian hinzu: "Sie sind wirklich interessant. \" \\\ "Danke. \" Qin Wentian lachelte zuruck. "Es ist nur so, dass Sie nicht die Qualifikation haben, hier zu sprechen, und selbst wenn Sie ein interessanter Charakter sind, konnten Sie sehr bald sterben." Mu Qiu war immer noch da lachelnd, aber seine Worte liesen jeden die Schauer spuren. Sogar der Wan Clan spurte Druck. Ein Charakter wie Mu Qiu konnte Qin Wentian leicht zu Tode zerquetschen, so wie ein gewohnlicher Mensch Ameisen zerquetschen konnte. \\\ „Wie exzentrisch. \\\“ starrte Qin Wentian an Mu Qiu, seine Worte Mu Qiu \\\ \'s Augen verursacht her so kalt Absicht zu verengen schwarmte. "Unverschamt!" In diesem Moment strahlte die Totungsabsicht von Wan Qingshan aus. Es war so schwer fur sie, endlich Kontakt mit Charakteren von so hohem Status aufzunehmen, doch Qin Wentian versuchte absichtlich, die Dinge zu verderben. Es spielte keine Rolle, ob Qin Wentian sterben wollte, aber er sollte die Art und Weise, wie Mu Qiu und Duanmu seinen Wan Clan betrachteten, nicht beeinflussen. Wan Qingshan wollte diese gute Gelegenheit nicht verpassen, sich mit denen von hohem Status auseinanderzusetzen. "Vorher habe ich dir viele Male Gesicht gegeben, aber du verstehst nicht, was das Wort" Dankbarkeit "ist. Konnte es sein, dass du an die Worte denkst, die du gesprochen hast Dem gefalschten jungen Meister Duanmu zuvor wurden andere Sie in Hochachtung halten? «Wan Miaoyan trat heraus und strahlte Kalte aus. Sie starrte Qin Wentian an. Sie sind blos eine Ameise. Leute mit einem solchen Status mussen nur aussteigen, um Sie zu Tode treten zu lassen. Sie vergleichen Qin Wentian mit Ameisen, wahrend Duanmu und seine Bande als Menschen, die auf den Wolken standen. In diesem Fall, Wan Miaoyan, als was zahlen Sie? \\\ "Zhiyin trat vor, wie sie ruhig sagte. Wan Miaoyan richtete ihren Blick auf Zhiyin. Dies war bereits das zweite Mal, dass Zhiyin sie zuruckwies. "Ich brauche nicht, dass du deinen Finger auf mich zeigst. Zhiyin, du hast immer Konflikte verachtet, als unser Clan dich brauchte, hast du dich uberhaupt nicht gestort. Allerdings hast du gestanden Bis zu diesem Mann war der Mann unzahlige Male vor dem Clan. Konnten es sein, dass Sie beide ein paar schmutzige Geheimnisse haben? Wan Miaoyans Worte waren auserst unangenehm zu horen. In diesem Moment blitzten Qin Wentians Augen vor Kalte. \\ n \\ n \\ nEr war wirklich wutend. Wenn vorher, waren diese Leute aus dem Wan Clan nur widerlich. Aber jetzt zeigte Wan Qingshan seine todliche Absicht, und Wan Miaoyan beleidigte ihn und Zhiyin beide. Er konnte nicht anders als wutend zu sein. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\Y keiner viele andere unterbreitet. Und wie shOhne etwas zu sagen, bewegte sich Mu Qiu, der an der Seite stand, plotzlich. Ein zerreisendes Gerausch ertonte, als er den Schleier zerriss, der Zhiyins Gesicht bedeckte, und enthullte ihr Gesicht, das so schon ist wie eine Figur in einem Portrat. Die Augen aller Experten hier landeten auf ihrem Gesicht. Als Mu Qiu, Duanmu und die anderen sie anstarrten, wirkten sie fasziniert. Wan Miaoyan war auch fassungslos, als sie Zhiyins Gesicht sah. Sie wurde immer als die schonste Schonheit des Wan Clan bezeichnet, die sowohl bei Talent als auch bei Schonheit ganz oben steht. Bei Zhiyin wusste fast niemand, dass es sie gab. Aber im Moment war ihre Schonheit, als sie enthullt wurde, ihrer eigentlich nicht das geringste unterlegen. "Ist diese Schonheit auch von Ihrem Wan Clan?" Mu Qius Ausdruck wurde plotzlich viel sanfter als zuvor, als er Wan Qingshan anstarrte und fragte. Wan Qingshans Herz zitterte, als er Mu Qius Gesichtsausdruck sah. Er nickte und sprach: "Ja, sie ist meine nutzlose Nichte, und hat sich tatsachlich mit einem Ausenseiter gegen uns zusammengetan. Das muss den jungen Meister Mu zum Lachen gebracht haben. Schone Frauen sind immer." williger als andere. Sie wird nur von einer Nebenfigur ausgenutzt. Wenn Frau Zhiyin interessiert ist, wie war\'s, wenn wir mehr miteinander interagieren und einander kennenlernen? "Mu Qiu lachelte. Zhiyins Ausdruck wurde unansehnlich. Ihr Mu Qiu hatte ihren Schleier schon jetzt entfernt und sie so herzlich eingeladen, seine Freundin zu sein. Wie schamlos war das? "" Ich bin nicht interessiert. "Zhiyin sprach kalt. "Zhiyin, da der junge Meister Mu Sie kennenlernen mochte, ist dies Ihr Vermogen. Gehen Sie vorbei." Wan Qingshan schimpfte. "Sie ..." Zhiyin starrte ihren Onkel Wan Qingshan eisig an. "Die Dinge heute haben mein Verstandnis fur das Wort" Schamlosigkeit "wirklich erneuert." Qin Wentian sprach kalt. "Scram" \ "Mu Qiu lachelte Qin Wentian an. Qin Wentian hob den Kopf und starrte Mu Qiu an. "Du brauchst keine Hoffnungen mehr zu hegen, um den Darknorth Immortal Mountain zu betreten. Scram." Mu Qiu starrte Qin Wentian an, sein Ausdruck war ruhig, aber sein Ton war von Beherrschung erfullt. "Verirr dich." Duanmu sprach auch langsam. Der Ton ihrer Stimmen war von absolutem Vertrauen erfullt. Als ware es schon ein Schicksal, dass Qin Wentian niemals in den Darknorth Immortal Mountain treten konnte. Qin Wentian stand da und starrte die beiden scheinbar so erhabenen Gestalten an, deren Worte das Schicksal einer Person bestimmen konnten. "Diese zwei jungen Meister haben Ihrem Hund das Leben erspart. Warum hammern Sie nicht weg?" Wan Qingshan spottete kalt. Manche Leute wurden sich immer uberschatzen. "Was ist, wenn ich mich weigere?", Sagte Qin Wentian ruhig. Wan Zhuqing und Zhiyin hinter ihm hatten beide unansehnliche Gesichtsausdrucke. "Ich habe noch nie eine so niedere Person wie Sie gesehen, die Ihren eigenen Wert uberhaupt nicht kannte." Wan Miaoyan sprach kalt. "Konnte es sein, dass Sie nicht verstehen, dass einer von ihnen Ihr billiges Leben leicht mitnehmen kann? Nun, Sie werden lediglich um Betrug gebeten. Glauben Sie, dass Ihr unnachgiebiges Verhalten wirklich Menschen verursachen wurde?" Um Sie hoch zu sehen und Sie so zu schonen? Es ist schon genug, dass Sie Zhiyin bluffen. "Gerade als dieser Konflikt stattfand und viele das Drama beobachteten, bemerkten nur sehr wenige Leute, dass eine Gruppe ausergewohnlicher Experten dabei war war angekommen . Einer von ihnen sah sehr gut aus. Dieser Mann war kein anderer als Li Yufeng. "Prinzessin Nongyue ist noch nicht angekommen, warum haben Sie es so eilig, hier zu hasten?" "Jemand neben ihm lachte. "Haha, ist es nicht interessant, die Lebendigkeit hier zu geniesen?", Lachelte Li Yufeng. Sein Blick richtete sich nach unten, die Menschen, die heute hier versammelt sind, sind wirklich zahlreich. Sehr schnell wurde dieses Madchen Nongyue sicherlich von diesen Menschen verehrt werden. In diesem Moment erstarrte Li Yufeng plotzlich, als er in eine Richtung starrte. Er dachte immer noch, dass er falsch gesehen hatte. Seine hellen Augen blitzten, als er feststellte, dass es keinen Fehler gab, lachte er plotzlich. "Ihr Jungs sucht zuerst einen Platz, ich habe gerade einen Freund gesehen und ich gehe hinuber, um ihn zu begrusen. Ich werde mich spater mit euch verbinden." Als der Klang seiner Stimme verblasste, Li Yufeng rannte sofort davon. Die Leute um ihn herum begannen, dieser Kerl… gab es wirklich einen Grund fur ihn, in so einer Eile zu sein? Aber tatsachlich war jemand in der Menge, der sein Freund ist? Fur diejenigen, die in der Lage sind, Li Yufeng zu werden Freund, welche Art von Charakter wurden sie sein? Da solch ein Charakter auf den Darknorth Immortal Mountain kam, ware das definitiv interessant. "Bruder Qin, lange Zeit nicht gesehen." Gerade als Qin Wentian aufgefordert wurde zu scram, ertonte eine Stimme in der Luft. Qin Wentian richtete seinen Blick und sah nur Li Yufeng vom Himmel herunterkommen und neben ihm landen. Er lachelte, "es ist mehr als ein Jahr her. Zu denken, dass ich Sie hier treffen wurde. \" Li Yufeng. \ "Qin Wentian lachelte. Wie zufallig. Es hat das gesagtPrinzessin Nongyue war der Gastgeber dieses Banketts. Er fragte sich, ob Li Yufeng hierher kommen wurde. Und zu glauben, dass seine Spekulationen richtig waren, tat Li Yufeng wirklich. In diesem Moment spurte Li Yufeng, dass die Atmosphare etwas angespannt war. Er starrte die Umgebung an und sah Mu Muiu und den jungen Meister Duanmu bald kalt lachen sowie die Kalte der Menschen des Wan Clan. Auf dieser Seite stand nur Qin Wentian einsam mit einem schonen Madchen hinter ihm. Dieser Kerl, damals, als er sich in der heiligen Akademie befand, war er bereits von einer Schar von Schonheiten umgeben. Was fur ein Gluck hat er mit Frauen? "Bruder Qin, was ist hier los?" Li Yufeng lachelte, als er diese Szene sah. "Jemand hat mir gesagt, ich solle abhauen, und sagte, fur den Darknorth Immortal Mountain habe ich das Schicksal, niemals dort hineingehen zu konnen." Qin Wentian schuttelte den Kopf und lachelte bitter. Die Augen von Li Yufeng blitzten und starrten Duanmu und Mu Qiu an. Ein Ausdruck von Interesse erschien in seinen Augen. Damals dachte Qin Wentian, der imposante junge Mann, der in der heiligen Akademie weise Tiger gerostet und sein Fleisch gegessen hat, tatsachlich von den Leuten hier gemobbt? "Was fur eine interessante Sache." Li Yufeng lachte. "Wer zum Teufel bist du?", Fragte Wan Qingshan kalt. Dieser junge Mann neben Qin Wentian schien ein wenig vertraut zu sein. "Seit ich hierher gekommen bin, bin ich naturlich jemand, der bereit ist, den Unsterblichen Berg Darknorth zu betreten." Li Yufeng lachte. "Egal wer du bist, da du neben ihm stehst, bist auch du das Schicksal, niemals in den Darknorth Immortal Mountain einzusteigen. Scram, komm jetzt zur Holle aus meinen Augen." Mu Qiu lachelte Bei Li Yufeng war das Lacheln auf seinem Gesicht genauso wie zuvor, voller absoluter Zuversicht. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1336

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1336