Ancient Godly Monarch Chapter 134

\\ n \\ nKapitel 134 \\ n

AGM 134 - Ankunft in kurzester Zeit

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Die altere Zahl Neben Chu Tianjiao warf er einen Blick auf die 2. Plattform, als er sprach: »Lassen Sie den Kampf auf der 3. Plattform zuerst beginnen. Das Jun-Lin-Bankett war das groste Ereignis von Chu, es war einfach zu schade, wenn man es verpasste. Dieser alte Mann war bereit, Qin Wentian mehr Zeit zu widmen, in der Hoffnung, dass er rechtzeitig eintreffen wurde. Die erste Schlacht, Orchon gegen Hou Tie. Die alte Figur sprach, als Orchon und Hou Tie sich gegenseitig widersetzten. Orchon hatte einen langen Speer in der Hand und seine Astralseele flackerte. In diesem Moment ahnelte seine gesamte Person einem Speer, der andere erschreckend scharf empfand. Er hob seinen Speer und richtete ihn direkt auf Hou Tie. Einen Augenblick spater explodierte Speerlicht nach ausen, als er nach vorne trat, und seine furchterlich scharfe Aura stieg rasend schnell auf. Hou Tie war nicht zu ubertreffen. Er lies seine beiden Astralseelen frei. Seine erste Astralseele war ein Himmlischer Ochse, wahrend seine zweite Astralseele ein Weiser Tiger war. Seine beiden Astral Souls gehorten zur Kategorie der Bestien. Es gab eine Verbindung zwischen dieser und der Umgebung, in der er aufgewachsen war. Der Godly General Martial Palace befand sich tief im Dunklen Wald und hatte an keinem Austausch mit den anderen Martial Academies teilgenommen. Ihr ubliches tagliches Training bestand darin, in der Wildnis zu suchen und damonische Bestien zum Uberleben zu jagen. Jeder einzelne ihrer Schuler war durch diese auserst gewalttatigen Trainingsmethoden gemildert worden, die sich im Kampf mit den verschiedenen Arten damonischer Bestien im Dunklen Wald befanden und besiegt wurden. In dieser Umgebung wurde die Mehrheit der Kultivierenden im Godly General Martial Palace naturgemas Astralseelen vom Typ Tier bevorzugen. Fur sie waren Astralseelen der Bestie die groste von allen. Eine unvergleichlich heftige Aura stromte aus Hou Tie hervor. Bei jedem seiner Schritte zitterte der Boden. Seine Augen waren rot und schlugen Angst in die Herzen der Zuschauer.

Orchons Aura wurde jedoch nicht im geringsten geschwacht. Wahrend er vorwarts schritt, wurde seine schreckliche Aura zunehmend ungeheuerlich, und eine erschreckende Spirale erschien vor ihm.

Abrupt sturzte Orchon nach vorne, sein langer Speer sties nach vorne, als ein Lichtstrahl auftauchte. Zerreisgerausche waren aus der Luft zu horen, als ob sein Speer die Leere auseinander reisen wollte. Boom . Hou Tie schlug mit der Faust direkt nach vorne und verband sich direkt mit Orchons langem Speer. Dies fuhrte dazu, dass sich die Pupillen mehrerer in der Menge verengten. War das nicht zu arrogant? Mit blosen Fausten einen scharfen Speer treffen. Naturlich fuhrte Hou Tie auch seine angeborene Technik aus. Eine beispiellose Kraft erschutterte den langen Speer und lies den Korper des Speeres schaudern. Plotzlich, im selben Augenblick, explodierte ein kaltes Licht aus dem Speerkopf und durchbohrte Hou Tie direkt in die Augen. Hou Tie brullte vor Wut. Seine ganze Person war wie ein verrucktes Tier, als er nach vorne sturmte. Seine Handschlage hatten die Kraft eines damonischen Biests, beide unglaublich machtig und durch seine Aura der Gewalt verstarkt. Orchon war so ruhig wie zuvor. Hou Ties grose Starke konnte sein Herz nicht im geringsten schutteln. Sein Gesicht blieb unbeirrt und gab ein Gefuhl der drohenden Gefahr ab. Auf der Buhne des Jun-Lin-Banketts musste man sich auf jeden Kampf vorbereiten. Orchon schickte seine linke Handflache aus, als Zehntausende Speillichtfaden ausbrachen und in alle Richtungen nach vorne stachen. Hou Tie heulte und beide Angriffe prallten mit furchterregender Wirkung zusammen. Er entschied sich tatsachlich fur Starke mit Starke. Einen Augenblick spater waren beide Silhouetten von einer schrecklichen Schicht Qi bedeckt, man spurte sogar eine furchterregende Aura, die in der Atmosphare pulsierte.

Die scharfen Gerausche eines Speers und das Heulen eines damonischen Tieres hallten durch die Luft . Niemand hatte vorhergesagt, dass Hou Tie tatsachlich so stark war, und konnte Orchon so stark bekampfen. Zeit, dies zu beenden. "Orchon sagte ruhig, als sich eine Saule aus Speerlicht wie ein Lotus entfaltete, der Angriff und die Verteidigung von Hou Tie auseinanderbrach und direkt in seine Arme sties, was dazu fuhrte, dass Hou Tie sich geschlagen zuruckzog. Wenn er nicht in der Lage war, um die ersten drei Platze zu kampfen, konnte er immer noch den vierten bis sechsten Platz erreichen. Es hat sich nicht gelohnt, den Kampf fortzusetzen und ernsthafte Verletzungen zu riskieren. Nach einer kurzen Pause begann die zweite Schlacht. Hou Tie gegen Gu Xing. Diese Schlacht war nicht so faszinierend wie der erste Kampf. Hou Tie und Gu Xing waren beide verruckte Manner und gingen von Anfang an vollig aus. \ R \ n \ n \ n \ n \ nDer Grad der Gewalt, mit der sie kampften, machte die Zuschauer sprachlos. Waren sie nicht einfach ihr Leben weg? Hou Tie war auch sprachlos, um zu glauben, dass er die gleiche Plattform wie dieser verruckte Kerl hatte. Anfangs war er erleichtert, dass seine Gruppe es nicht getan hatteLuo Qianqiu oder Sikong Mingyue. Aber jetzt, wenn er diesen Kampf verloren hatte, konnte er nur noch um den 7. bis 9. Platz kampfen. Gegen Gu Xing konnte er es sich nicht leisten, zu verlieren. Die beiden kampften mit Raserei und ohne Respekt fur ihr Leben. Schlieslich besiegte Hou Tie Gu Xing, hatte aber die gesamte Astralenergie in seinem Korper verbraucht. Unmittelbar danach setzte er sich auf die Plattform und begann mit der Verwendung von Yuan Meteor Stones, um seine Astral-Energie aufzufullen. Wenn der nachste Kampf so verruckt war, musste er wahrscheinlich aufgeben. Glucklicherweise schien Gu Xing am Ende ein wenig entspannt zu sein und hatte nicht mit seinem Leben an der Linie gekampft, was Hou Tie einen knappen Sieg bescherte. Gu Xing scheint immer noch weitermachen zu konnen, aber er hat tatsachlich aufgegeben. Es ist, als ob sein Ziel fur die Teilnahme am Jun-Lin-Bankett nicht auf die Rangliste zuruckzufuhren ware. Die Zuschauer murmelten und fragten sich, was Gu Xing dachte. Wie auch immer, eine Niederlage war immer noch eine Niederlage. Die Rangliste der 3. Gruppe war ausgeschieden. Orchon war der erste, Hou Tie der zweite und Gu Xing der dritte.

Danach blieb nur noch eine Gruppe ubrig. Dennoch war Qin Wentian noch nicht erschienen. ’’ Sikong Mingyue, du versuchst Chu Chen. Die alte Figur sprach. \'\'Ich gebe zu . Chu Chen lachte und lies die Zuschauer verbluffen. Aber andererseits machte es Sinn. Es schien, als wollte Chu Chen seine Kraft retten. Ohne Qin Wentian ware er direkt Zweiter geworden. Da dies der Fall war, konnte er um den 4. bis 6. Platz kampfen. Wenn er den vierten Rang erreicht hat, hat er die Chance, Orchon herauszufordern und um eine der ersten drei Positionen zu kampfen. Schlieslich hatte er schon fruher das kriegerische Konnen von 2nd Sword und Hou Tie gesehen und wagte es nicht, nachlassig zu sein. Deswegen konnte er auch direkt in Richtung Sikong Mingyue einraumen.

’’ Obwohl das Gegenteil normalerweise zu einer Kundigung fuhrt, hat Chu Chen eine kluge Entscheidung getroffen. Die Zuschauer riefen lautlos aus, dieser Chu Chen sei wirklich intelligent. Da dies der Fall ist, wird Sikong Mingyue fur diese Gruppe an erster Stelle stehen, wahrend Chu Chen an zweiter Stelle steht. Die gealterte Figur begann die Ergebnisse bekannt zu geben. Es schien, als hatte Qin Wentian beschlossen, dies zu verpassen. Als nachstes werden Luo Qianqiu, Sikong Mingyue und Orchon zur ersten hoch aufragenden Plattform gehen, um die ersten drei Positionen zu bestimmen. Das zweite Schwert, Chu Chen und Hou Tie, begeben Sie sich zur zweiten hoch aufragenden Plattform, um die 4. bis 6. Position zu bestimmen. Luo Huan und Gu Xing kampfen um die 7. und 8. Position auf der dritten Plattform. Irgendwelche Fragen? Wenn nicht, lasst die Schlachten beginnen. "Die alte Zahl setzte sich fort und kundigte das Endergebnis an, so dass viele mit Vorfreude gefullt wurden." Obwohl Qin Wentian nicht anwesend war, waren die folgenden Schlachten immer noch faszinierend. "Qin Wentian, du Arschloch!", Wollte Fan Le weinen. Er hatte so grose Hoffnungen in Qin Wentian gehabt, aber warum war er nicht erschienen, wie konnte er nicht erscheinen? Wenn Qin Wentian kampfte, selbst wenn er es nicht geschafft hatte, in die ersten drei zu kommen, Fan Le Noch hatte es nicht so viel ausgemacht. Viele Menschen empfanden Qin Wentian als Bedauern. Die Altesten der Akademie, die Leute aus dem Mo-Clan, dem Mu-Clan und dem Gottlichen Waffen-Pavillon waren alle in ihren Herzen seufzend. Ich habe gestern Qin Wentian gesehen. In diesem Moment ertonte in der Menge eine schwach klingende Stimme, die dazu fuhrte, dass viele den Blick auf den Besitzer der Stimme richteten. Ist Yu Xuan wahr? Wo ist Qin Wentian jetzt? “Ein Altester, den Yu Xuans Lehrer unfreiwillig gefragt hatte, nachdem er sie in der Menge gesehen hatte. Ich sah ihn, als ich zur Akademie zuruckkehrte. Das junge Madchen sprach schuchtern, als sie die Altesten der Akademie anstarrte, die sie alle anstarrten. Unter dem Gewicht ihrer Blicke konnte sie nicht anders, als sich ein bisschen nervos zu fuhlen. Er ... Qin Wentian ... Ich sah ihn aus der 6. Ebene der Astral River Hall hinausgehen. Yu Xuan flusterte schwach und plotzlich verstummte der gesamte Chu-Kaiserdistrikt. Qin Wentian kam aus der sechsten Etage der Astral River Hall heraus, obwohl viele in der Menge keine Mitglieder der Kaiser Star Academy waren, kannten sie jedoch beruhmte Wahrzeichen wie den Heavenly Star Pavilion, die Astral River Hall und den Dreamsky Forest . Es sei denn, sie waren nicht von Chu. Und fur diejenigen, die die Astral River Hall kannten, verstanden sie naturlich, was es bedeutete, dass Qin Wentian auf die 6. Ebene getreten sein soll. Machst du Witze? “Eine kalte Stimme driftete heruber. Qiu Mo stand von seinem Sitz auf. Als Student des Yuanfu Realm hatte er naturlich einen Platz fur dieses Bankett. Hatte er damals in der Astral River Hall nicht auf der 4. Ebene Station? Du hast tatsachlich gesagt, dass er aus dem 6. Level kam? Ganz zu schweigen von Qin Wentian, auch wenn alle Altesten es tunHeute haben wir noch nie die 6. Stufe erreicht. Qiu Mo lehnte kalt ab. Yu Xuan, hier konnen Sie nicht uber Ihren Mist sprechen. Die Zuschauer nickten alle mit dem Kopf. Qiu Mo machte Sinn. Wie lacherlich waren die Worte von Yu Xuan? Selbst wenn sie die 5. Ebene gesagt hatte, hatten sie es trotzdem unglaublich gefunden. Ich habe es personlich gesehen. Yu Xuan wurde rot, als sie Qiu Mo\'s Widerlegung horte und argerlich rief. Was fur ein ignorantes Madchen. Qiu Mo schnaubte kalt. Haben Sie auch die 5. Ebene oder die 6. Ebene betreten und ihn auch von dort aus gehen sehen? Nein Nein, aber ...? nein, dann halte den Schwanz hoch. Qiu Mo antwortete kalt: "Sie haben kein Recht, beim Jun Lin Bankett zu sprechen, gehen Sie verloren. Yu Xuan wollte eigentlich immer noch weiter, aber nachdem er Qiu Mo\'s Worte gehort hatte, gab sie auf und trat in den Hintergrund. "Da Sie wissen, dass dies die grose Buhne des Jun-Lin-Banketts ist, welche Qualifikationen mussen Sie dann sprechen?" Abrupt drang eine andere Stimme hervor. Die Menge drehte sich um und versuchte zu sehen, wer der Besitzer der Stimme war, nur um eine jugendliche Silhouette zu sehen, die langsam aus der Menge herausging und ein schneeweiser Welpe neben ihm trabte. Die Jugend, die erschien, war naturlich Qin Wentian. Und als er sein Auseres sah, beleuchtete er die Gesichter vieler Menschen. Qin Wentian war endlich aufgetaucht! “Du hattest diesem Fett fast einen Herzinfarkt gegeben. Fan Le tatschelte seine Brust, als er etwas deprimierend rief. Dieser Kerl war endlich da!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 134

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#134