Ancient Godly Monarch Chapter 1340

\\ n \\ nKapitel 1340: 1340 \\ nKapitel 1340: Zu spat fur Bedauern \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireBeiming Nongyue \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ reus schnell die Aufmerksamkeit aller auf Qin Wentian. Sie kam personlich hierher und hielt Li Yufengs Hande in der Hand, was fur jeden einen grenzenlosen Schock ausloste. Li Yufeng war das Heilige Kind der Hundert Verfeinerungen. Und jetzt behandelte Beiming Nongyue auch Qin Wentian gleich. Wer war er genau? Tatsachlich hatte der Ton von Beiming Nongyue einen leckenden Hauch von Neigung. \\\ "Du kannst mich auch direkt finden, wie wurde ich es nicht wagen, einen grosen Charakter wie dich zu begrusen? \\\" Welchen Status hatte dieser junge Mann genau? Warum war er fur die Prinzessin qualifiziert, mit ihm zu scherzen? Sehr interessant war auch der Begriff, den ihn Beiming Nongyue genannt hatte. Eine grosartige Figur? Auserdem sagte Li Yufeng fruher, dass er nur hierher kam, weil er entdeckte, dass Qin Wentian hier war. Fur jemanden, der das Heilige Kind der Hundert Verfeinerungsabschnitte sofort anziehen konnte und sogar die Darknorth-Prinzessin auf ihn verweisen lies, welche Art von Person war er genau? Zumindest muss dieser Qin Wentian einen gleichberechtigten Status haben Vergleich mit ihnen. Nicht nur in Bezug auf die Kultivierungsbasis, sondern auch in Bezug auf Talent und Hintergrund. Wenn man von Kultivierungsgrundstucken spricht, hatten die meisten Menschen hier gleich viele Kultivierungsgrundlagen wie Li Yufeng und Beiming Nongyue. Ursprunglich war das Herz von Duanmu Xiu bereits taub. Fruher, wenn es noch nicht schlimm genug war, dass er Li Yufeng beleidigte, befand er sich im Augenblick der Verzweiflung. Er hatte Qin Wentian viel schlimmer beleidigt als Li Yufeng. Und jetzt sagten die Worte von Prinzessin Nongyue zweifellos, dass es egal war, wen er beleidigt hatte, weil er es sich nicht leisten konnte, einen von ihnen zu beleidigen. \\ n \\ n \\ nDie Leute des Wan Clan zitterten alle, selbst fur Wan Qingshan, der immer noch von Qin Wentian gestampft wurde. In diesem Moment fuhlte er weder Wut noch Erniedrigung. Er war nur verzweifelt. Zuvor hatten alle diese spottischen Worte, die er zuvor mit Qin Wentian gesprochen hatte, einen Druck, der stark genug war, um ihn zu Tode zu drucken. "Grand Charakter?" Qin Wentian dachte nicht so viel nach. Als er horte, wie Beiming Nongyue ihn ansprach, konnte er nicht anders als zu lachen, als er mit den Schultern zuckte. Ich bin hierher gekommen, um mich zu beruhigen, und ganz zufallig ist der Termin fur die Eroffnung des Darknorth Immortal Mountain in der Nahe. Und wer hatte gedacht, dass die Person, die das Bankett veranstaltet, tatsachlich Sie ware? Wenn ich das wusste Ich hatte mich nicht mit der Menge vermischt. Mir wurde sogar gesagt, ich solle mit Morddrohungen rechnen. Qin Wentians zufallige Worte waren wie Donner, der in Mu Qiu, Duanmu Xiu und dem Wan Clan\'s Ohren. Zuvor war Qin Wentian lediglich ein "kleiner" Charakter. Niemand wurde sich fur seine Worte interessieren. Tatsachlich wurde er sogar von anderen beleidigt, als sie seine Worte fur arrogant hielten. Aber jetzt wurde jedes einzelne seiner Worte das Leben und den Tod dieser Menschen in seiner Umgebung bestimmen. "Ist es falsch zu sagen, dass Sie eine grosartige Figur sind? Damals, wo auch immer Sie hingingen, wurden alle Genies dort zittern, als Sie einen Blutsturm verursachten." "Beiming Nongyue lachte. "Zu dieser Zeit, im Vergleich zu Ihnen, erschien ich, eine Prinzessin der Darknorth Immortal Dynasty, wirklich unbedeutend." "" "Ja, als ich von der Supreme Might Rankings von Ihnen zuruckgeschlagen wurde Ich wollte Sie immer nach einem Sparring suchen, stellte jedoch bald fest, dass ich nicht gewinnen konnte. Als Heiliges Kind der Hundertfeinerungen kann ich nur verzweifelt den Kopf schutteln. \\ "Li Yufeng lachte. Er konnte Qin Wentian immer noch nicht durchschauen, aber damals in der intensiven Schlacht an der heiligen Akademie, in der Qin Wentian gegen Huang Shatian kampfte, wusste Li Yufeng, dass er es nicht schaffen wurde das Gleiche . Danach erfuhr er auch, dass Qin Wentian am Fuse des Teufels Berges Huang Shatian tatsachlich besiegt hatte. Unter dem unsterblichen Konigreich sollte es niemanden geben, der ihn trotz der Weite der unsterblichen Bereiche besiegen kann. "Wer ist dieser Kerl genau?" Prinzessin Nongyue und das Heilige Kind Li Yufeng, obwohl sie scheinbar Witze sind, zeigen ihre Worte eindeutig, dass sie Qin Wentian unterlegen sind. Wie erschreckend ist Qin Wentian genau ...? "Beiming Nongyues Ruhm war nicht einfach von ihrer Schonheit abhangig. Und da Li Yufeng das Kind der Hundert Verfeinerungen werden konnte, hing es naturlich von seinem absoluten Talent ab. Allerdings zeigten die beiden tatsachlich, dass sie diesem unauffalligen Charakter in der Menge unterlegen waren. Wie konnen die Herzen aller nicht zittern? "Ihr Jungs sollte aufhoren, mich so sehr zu loben." Qin Wentian schuttelte den Kopf und lachelte. "Es ist so viele Jahre her, seit wir uns das letzte Mal getroffen haben. Nun, da ich Sie traf, ein Paar, das Neid in o hervorruftonstiges, shouldn \'\\\ t Sie zwei behandeln mich auf einen Drink? \\\ ‚\\ n \\ n \\ n \\\‘ Naturlich, nachdem die Sache hier erledigt ist, kommt mit mir zu meinem Pavillon. Ich werde Gnade zeigen, der Gastgeber zu sein. Beiming Nongyue nickte und lachelte. Ihre Gesprache waren wie alte, gewohnliche und mittelmasige Freunde. Qin Wentians Ton war so ruhig wie immer, selbst wenn er der unglaublich hohen und hochgewachsenen Prinzessin Nongyue gegenuberstand Im Moment brannten die Gesichter aller im Wan Clan vor Scham, als sie dachten, Qin Wentian habe absichtlich arrogant gesprochen, um sich selbst zu erheben, aber wenn eine Person seines Status mit Menschen wie Duanmu Xiu sprach, tat er es selbst wenn er mit Beiming Nongyue sprach, war er so ruhig wie immer, und diejenigen, die wirklich stolz auf sich waren und sich so benahmen, egal mit wem sie es zu tun hatten, mussten also nicht nachsehen Jeder, er konnte sie ruhig behandeln, erst jetzt verstanden die Leute des Wan Clan. Ihre Herzen waren, als wurden sie von Klingen in Scheiben geschnitten. Wan Yiyao wagte nicht einmal, Qin Wentian direkt anzusehen, diesen jungen Mann der mit Prinzessin Nongyue sprach, was Mu Qiu angeht als ob die drei ihn vergessen hatten. Selbst fur den unsterblichen Sinn des unsterblichen Kaisers wurde es ebenfalls ignoriert. Was fur eine Einstellung war das? Aus ihrer Sicht war Mu Qiu im Grunde ein unbedeutender Wurm. Was den unsterblichen Sinn des unsterblichen Kaisers angeht, so war er doch nur ein Strang unsterblichen Sinnes. Wenn der unsterbliche Kaiser naturlich nicht personlich erschien, wurden sie ihn vielleicht ernsthafter nehmen. "Pu." In diesem Moment ertonte ein leichtes Klopfen, was dazu fuhrte, dass sich die Augen aller Menschen verengten, als ihre Herzen klopften. Der junge Meister des Duanmu-Clans kniete sich in diesem Moment tatsachlich zu Li Yufeng und Qin Wentian nieder. Der erhabene und arrogante Duanmu Xiu kniete tatsachlich auf dem Boden und kotete sogar zu ihnen. Ich, Duanmu Xiu, habe Augen, konnte es aber nicht sehen. Fruher habe ich beide Herren beleidigt, aber zum Gluck habe ich noch keine grosen Fehler begangen. Ich hoffe, dass Prinzessin und die beiden Herren in der Lage sein werden vergib mir. Wenn Sie Fragen haben, ich, Duanmu Xiu, wurde mein Bestes naturlich tun, sie zu erfullen. \\\ "Duanmu Xiu auf dem Boden kniete und bat um Gnade, gab es einen intensiven Kampf in seinem Herzen. Er war hoch und arrogant. Dies hat jedoch seinen Stolz vollig zerstort. Fruher sprachen die drei beilaufig, doch dies lies Duanmu Xiu wirklich spuren, wie ausergewohnlich sie sind. Das Leben oder der Tod von Mu Xiu war ihnen einfach egal. Naturlich kummerten sie sich auch nicht um ihn. Selbst fur das schutzende unsterbliche Gefuhl eines unsterblichen Kaisers hatten sie den Mut, es zu ignorieren. Er wollte hier lebend raus, und wenn er das wollte, konnte er nur knien und um Gnade bitten. Mu Qiu und Duanmu Xiu waren beide unvergleichlich arrogante Menschen. Im Moment befand sich Mu Qiu am Rande des Todes. Duanmu Xiu kniete nieder und bettelte um Gnade. Zuvor waren ihre arroganten Verhaltensweisen noch immer in aller Munde. Duanmu Xiu, die legendare Figur, die alle verehrten, war auf den Knien bekannt und bat Qin Wentian um Gnade. Sie sagte einmal, dass Qin Wentian nur eine Ameise war, wahrend Duanmu Xiu eine legendare Figur war, die auf den Wolken stand. Duanmu Xiu musste nur zufallig stampfen und Qin Wentian wurde in Stucke gerissen werden. Sie sagte einmal, Qin Wentian sei ein niedriger Charakter, der die Unermesslichkeit der Himmel und der Erde nicht kenne. Aber wer war es genau das war das Niedrigste, wer war es genau, das war der legendare Charakter auf den Wolken? Manchmal waren diese legendaren Charaktere vielleicht nur neben Ihnen, wurden aber vollig ignoriert. Tatsachlich haben sie diesen Mann sogar beleidigt und projizieren sie mit seiner Verachtung. Heute verstanden die Leute des Wan Clan die Redewendung klar, sie hatten zwar Augen, konnten aber nicht klar sehen. "Bruder Qin, hast du dich entschieden?", Fragte Prinzessin Nongyue. Qin Wentian sah ruhig zu Duanmu, der vor ihm kniete. Er sah nicht zufrieden aus. In dieser Hinsicht konnte er wirklich nicht gestort werden. Zu Beginn war Duanmu Xiu auserst arrogant und beleidigte ihn sogar. Aber jetzt war seine Arroganz hochstwahrscheinlich vollig zusammengebrochen. Eigentlich musste er nichts tun. Von jetzt an wurde Duanmu Xiu seinen Kopf nie wieder hoch heben konnen. In dem Moment, als er sich heute kniete, war sein Ansehen vollig zerstort worden. \\\ „Scram. \\\“ Qin Wentian gestrahlt eine Palme Streik und mit einem Knall, Duanmu Xiu war weit weg gesprengt. Ein Abdruck von funf Fingern war auch auf seinem Gesicht zu sehen. Qin Wentian hat sich nicht das Leben genommen, aber das Elend in Duanmu Xius Herz war jetzt noch schwerer im Vergleich zum Tod. Er ist wirklich weggerollt und hat sich hier wie ein besiegter Hund verlassen. Er hatte sein Leben behalten konnen, aber er verlor sein Gesicht und sein Ansehen. Von jetzt an wurde er nie mehr derselbe sein. Qin Wentian hat das naturlich verstanden. DuanmuXius Leben lag in seinen Handen, aber er beschloss immer noch, ihn zu verschonen. Die Darknorth Immortal Dynasty herrschte uber dieses Gebiet, aber der Duanmu-Clan war immer noch eine Macht des Kaisers. Mit dem Mu Clan mussen diese beiden Kaisermachte definitiv einen furchterregenden Einfluss haben. Obwohl die Dynastie sich nicht fur einen einzigen unsterblichen Kaiser interessieren wurde, musste Qin Wentian immer noch uber Beiming Nongyue nachdenken. Es war genug, um einen einzigen Mu Qiu zu toten. Duanmu Xiu war nicht so widerlich wie Mu Qiu, und so beschloss er, ihn zu schonen. "Plop." Mu Qiu kniete sich in diesem Moment ebenfalls nieder. Qin Wentian sah ihn angewidert an. Die Worte, die er mit Zhiyin sprach, reichten bereits aus, um seinen Tod zu bestimmen. "Es ist unbrauchbar, selbst wenn Sie niederknien." Qin Wentian sprach ruhig. Wahrend er sprach, nickte Li Yufeng: "Ich denke auch." Als der Klang seiner Stimme verblasste, halfen ihm die Leute der Hundred Refinements Sect naturlich, etwas zu bewegen. Ein Hauch von Verfeinerungsenergie schoss hervor und umfing und verschlang Mu Qiu vollstandig. Mu Qiu wurde von dieser furchterregenden zerstorerischen Macht verfeinert, als er vor Schmerzen schrie. Der Korper, der durch den unsterblichen Sinn des unsterblichen Kaisers gebildet wurde, zitterte vor Wut, aber er konnte nichts tun. Dann wandte er sich an Beiming Nongyue, Prinzessin, ich werde mich verabschieden. Als sich der Klang seiner Stimme verblasste, loste sich der unsterbliche Sinn auf. Ein machtiger junger Meister des Mu-Clans starb genau so. "Gibt es irgendwelche deiner Freunde unter ihnen?" Beiming Nongyue warf einen Blick auf den Wan Clan. "Dies ist Zhiyin, ein Freund von mir. Dies ist ihr Vater, Wan Zhuqing, sie sind gute Freunde, die ich kennen gelernt habe, als ich hierher reiste." Qin Wentian lachelte, als er ihn vorstellte. "Fraulein Zhiyin, Mr. Wan." Beiming Nongyue lachelte und nickte ihnen beiden zu. "Prinzessin." Zhiyin verbeugte sich, sie kannte naturlich die Etikette. Aber Wan Zhuqing war nicht so ruhig wie sie. Er zitterte, als er sich verneigte, und Wan Zhuqing zollte Princess Respekt. Alter Herr, da Sie der Freund von Bruder Qin sind, sind Sie naturlich ein geschatzter Gast meiner Darknorth Immortal Dynasty Es ist nicht notig, so hoflich zu sein. Beiming Nongyue lachelte. Als die Leute des Wan Clan diese Szene sahen, hatten sie sogar die Absicht zu sterben. \ N \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1340

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1340