Ancient Godly Monarch Chapter 1346

\\ n \\ nChapter 1346 \\ nChapter 1346: Verzweiflung \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian den Atem anhielt, kein Gerausch, als er vollig zu machen gewagt zog seine Aura zuruck. Diese Menschen und damonischen Bestien hatten uberhaupt keine Lebenskraft, sie waren wie Leichen, wurden aber Menschen toten. Alle anderen hatten auch etwas Erfahrung, als sie alle den Atem anhielten, es nicht wagten, ein Gerausch von sich zu geben, und es wurde Stille in der Atmosphare. Der desolate Gebirgszug stromte vor kalten Winde. War dieses verbotene Gelande eigentlich immer noch ein Teil der Unsterblichen Gebirgskette? Dies war einfach wie ein Todesberg. "Swish ~" Ein leichtes Gerausch ertonte, als der Wind ihre Kleidung flatterte. In dieser Stille klang es extrem durchdringend. Eine Figur wurde aufgrund des Gerausches sofort umgedreht, und die Person, die das Gerausch abgegeben hatte, wurde blass. "Bzz ~" Ein wutender Wind wehte als grauer Schatten aus, der immense Korrosionsenergie ausstrahlte und sofort sprang. In einem Augenblick verwandelte sich das Ziel in einen Ball aus Leichen-Qi, wodurch die Menschen in seiner Nahe fuhlen, wie ihre Herzen zittern. Einer, der sich in der Nahe befand, konnte seine Angst nicht unter Kontrolle halten und gab einen leichten Ausruf von sich. Und sofort hallte ein donnernder Knall wider, als unsterbliche Macht aus dem Donnergesetz heraus explodierte. Ein damonisches Biest mit violetten Flugeln drehte sein bosartiges Gesicht um, als es einen absoluten Todesstos ausloste. Ein weiterer Anfall von Stille. Diese Todesfiguren warteten leise hier. Fur alle anderen waren sie wie Todesgotter und warteten darauf, ihr Leben zu ernten. Ein Experte begann zu zittern, und durch die leichte Bewegung kam eines der Monster auf ihn zu. \\ n \\ n \\ n \\\ "WIR KONNEN \'\\\ T LIVE! \\\" Diese Person schrie auf, als er nach oben in die Luft beschleunigt. Sofort starteten mehrere Angriffe, die ihn direkt vernichteten. Diese Person hatte nicht elender sterben konnen. Diejenigen, die noch am Leben sind, begannen zu schwitzen, aber sie hielten den Atem an und wagten nicht, uberhaupt Larm zu machen. Ihre Augen waren alle voller Angst und Verzweiflung. Naturlich gab es auch einige, die ihre Augen schlossen und es nicht wagten, sich die Monster anzusehen. Sie hofften nur, dass diese Gruppe von Todesgottern sich beeilen und das Gebiet verlassen wurde. Aber diese Monster schienen keine Lust zu haben, zu gehen. Qin Wentian schloss die Augen. Fur ihn war dies ein Land des Todes. Obwohl er extrem machtig war, obwohl er uberragende Schatze hatte, wurden die Todesgotter in dem Moment, in dem er entdeckt wurde, alle sofort Angriffe gegen ihn durchfuhren. Er wurde ohne Zweifel sterben. Er wusste, dass diese Menschen und damonischen Bestien zu Lebzeiten alle schreckliche unsterbliche Konige waren. Nun sind sie in einen solchen Zustand herabgestiegen, ahnlich den Todesgottern. Er ist hierher gekommen, um in das nachste Reich zu gelangen, er ist nicht hierher gekommen, um zu sterben. Er wollte nicht sterben. Aber wer konnte diese aktuelle Situation losen? \ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n, so lange ich an anderer Stelle ein storendes Larm erzeugen kann, kann ich sie weglocken. \ "Qin Wentian uberlegte. Wenn er sich bewegen konnte, wurde er leicht eine Bewegung an anderer Stelle schaffen konnen. Dafur musste er sich erst bewegen. Der Moment, in dem er sich bewegte, ware sein Tod. Er konnte seine Fahigkeiten einsetzen und anderswo Echos erzeugen. Fur das unsterbliche Fundament musste jedoch all ihre Energie von innen freigesetzt werden. Im Moment musste er seine Aura vollstandig zuruckgezogen halten. Wenn er dies nicht tat, ware sein Ende auch der Tod. "Nur einer, der die Starke eines unsterblichen Konigs besitzt, kann die gegenwartige Situation losen." Ein Gedanke tauchte in Qin Wentians Geist auf, als ein intensiver Uberlebensdurst in seinem Herzen auftauchte. Ein weiterer Schrei ertonte. Im Moment war der Korper von Qin Wentian in Schweis getrankt. Wenn dies so weiterging, wurden alle hier sterben. \\ n \\ n \\ nDie intensive Nervositat, die er verspurte, lies Qin Wentian in einen fremden Geisteszustand fallen, in dem vollige Stille herrschte. Es fuhlte sich an, als ob alles auf der Welt aufgehort hatte, sich zu bewegen. Der Wind wehte an seinem Korper vorbei, er schien in der Lage zu sein, die Windrichtung zu sehen, den Rhythmus des Windes zu spuren und sogar die geaderten Muster, in denen der Wind stromte. "Gesetze, die Gesetze des Himmels und der Erde. Die Himmel selbst existieren in ihrem eigenen Dao und haben ihre eigene Sprache. Wir mussen zuerst die Sprache verstehen, bevor wir die Gesetze des Grosen Dao kontrollieren konnen. \\\" In Qin Wentians Herz erschien eine Stimme. Der Wind war eine ursprungliche Attributquelle fur Himmel und Erde, er existiert uberall auf der Welt. Es war nicht das Gleiche wie die Attribute fur Unterdruckung oder Zerstorung. Es brauchte nur die Gabe einer astralen Seele. "Ich muss die Sprache der Windgesetze anhand der Spuren verstehen, die sie machen, wenn sie in die Luft stromen." Qin Wentian uberlegte leise. Damals konsultierte er im himmlischen Talisman-Reich den himmlischen Talisman-Schatzbogen und hatte ein eigenes Verstandnis in Bezug auf die Kultivierung. Im Augenblick probierte er seine eigene Methode, um den Weg in das Reich der unsterblichen Konige zu ergrunden. Jeder undJeder unsterbliche Konig hatte unterschiedliche Einsichten, wenn er mit verschiedenen Methoden durchbrach. Qin Wentian hatte auch seine eigenen Methoden. Voraussetzung ist naturlich, dass er diesen Schritt tun muss. Stille war uberall und Qin Wentian vergas alles. Er dachte nur leise uber Himmel und Erde nach. In diesem Moment wurden seine Sinne unglaublich scharf und erreichten ein Reich, das er zuvor nicht erreichen konnte. Stellare Kampfkultivatoren, um hohe Leistungen zu erzielen, war es entscheidend, was sie in einer Situation des Lebens und des Todes erlebten. Niemand konnte sich der Androhung des wahren Todes entziehen. Und in dem Moment, in dem sie vor dem Tod standen, wurden selbst diejenigen mit dem starksten Willen definitiv zittern. Ihr Wille konnte gebrochen sein und ihre Angst konnte zu Verzogerungen bei ihren Reaktionen fuhren oder ihre Sinne abschwachen. Daher ware das Ende nur der Tod. Es gab auch eine andere Art von Person. Je naher diese Menschen dem Tode kamen, desto mehr wurde ihr Potenzial angezundet. Wenn man zum Ausersten gezwungen wurde, wurde der intensive Uberlebensinstinkt eine Kraft auslosen, die ihre bisherige Macht uberdeckt. Denn diese Leute wussten, dass das einzige Ergebnis der Tod ware, wenn sie diese Situation nicht bestehen konnten. Vor dem Tod zogen die Menschen normalerweise zu diesen beiden Extremen. In letzterem Fall ware die Anzahl der Personen normalerweise viel geringer. Qin Wentian war genau einer dieser letzteren. In der Ausenwelt wurden zwei weitere Experten getotet. Die geringste Bewegung wurde sofort Angriffe auslosen. Jeder zitterte vor Angst, niemand wusste, was diese Monster hervorbrachte. Die Zeit war extrem langsam und lang. Im Moment hat Qin Wentian alles in der Ausenwelt vergessen. Er war nicht mehr nervos oder angstlich. Er war in einem Zustand totaler Konzentration und wollte nur noch uberleben. Da er uberleben wollte, musste er verstehen und Einsichten gewinnen. Seine Sinne waren an ihre Grenzen gestosen. Die Pragungen und Spuren des Grosen Dao brachten die verschiedenen Gesetze hervor. All dies pragte sich in seinen Kopf. Er versuchte, seinen unsterblichen Sinn zu nutzen, um mit ihnen zu kommunizieren. Unsterblicher Sinn war das Einzige, was er gebrauchen konnte, ohne dass dabei eine Aura ausstromte. Eine andere Person machte ein leises Gerausch. Sofort wandten sich die Todesgotter an diese Person und liesen die Person blass werden, als ob die Zeit stehen geblieben ware. "BOOM!" In diesem Moment ertonte in der Ferne eine heftige Explosion, und die Schallwellen sprudelten heruber. Sofort sturmten diese Todesgotter blitzschnell heruber. Sofort wurden zerstorerische Angriffe in Richtung des Ortes des Klanges gestartet, aber da diese zerstorerischen Krafte moglicherweise zerstreut wurden, war der schwache Sinn einer Aura immer noch da und raste davon. Diese Todesgotter jagten sofort nach und diese Szene veranlasste diesen Experten, der zuvor von Verzweiflung erfullt war, verblufft zu starren und das Gefuhl zu haben, dass er es geschafft hatte, sein Leben zuruckzubekommen. Diese Todesgotter flogen immer weiter und verliesen diesen Bereich vollstandig. In diesem Moment fuhlten alle wieder Hoffnung. Ein kalter Wind wehte vorbei und alle diese Experten konnten fuhlen, waren Schauer. Alle waren zuvor die gesamte Dauer in kaltem Schweis getrankt. Qin Wentian offnete die Augen, als ein helles Licht im Inneren glanzte. Er war einen Schritt naher und es gelang ihm, die Krise zu losen. Mit einem Aufblitzen seiner Silhouette eilte auch Qin Gianian davon. Vor ihm war eine Schlucht und weit voraus war eine andere Bergkette. Alle gingen vorwarts und uberquerten die Schlucht. Wahrend ihrer Reise trafen sie viele dieser Monster, aber alle diese Monster wurden von Qin Wentian weggelockt. Dies veranlasste viele Menschen, Qin Wentian mit einem verwirrten Blick in die Augen zu starren. Dieser Kerl schien starker geworden zu sein. Was hat er genau verstanden? Im Augenblick war er dem unsterblichen Konigreich des Konigs unermesslich nahe. Diese Schlucht war extrem gros und die Umgebung war lebendig. In der Luft tanzten mystische Blutenblatter, die einen Duft voller Lebenskraft freisetzten. "Welche Blutenblatter sind das?" Jemand blieb stehen, als er sich dem Blutenmeer naherte. Es gab definitiv viele seltsame und mystische Schatze hier in der Schlucht. Waren diese Blutenblatter eine Art himmlische Zutat oder ein irdischer Schatz? In der Luft war ein Ruhrung zu spuren. Qin Wentian erstarrte und er rannte sofort davon. Das Meer der Blutenblatter vervielfachte sich in der Zahl, was zu schwingenden Gerauschen fuhrte, als sie nach oben trieben und sich in eine erschreckende Domane verwandelten, die alles verschlingen wollte. Der Gesichtsausdruck dieses Experten anderte sich, als er hoch in die Luft schwebte und sich der Reichweite der Domane entziehen wollte. Die Geschwindigkeit der Blutenblatter war jedoch viel schneller als er und umfing ihn leicht. Einen Moment spater wurden die Blutenblatter um ihn herum noch lebendiger, als seine kalte und getrocknete Leiche auf den Boden fiel. Die anderen flohen rasend vor dem BlutenblattSie jagten ihnen nach und bluhten zu Blumen, die grose Schonheit und einen damonischen Charme ausstrahlten. "Rette mich!" Ein Schrei ertonte, als ein anderer Experte verschlungen wurde. Die anderen waren so verangstigt, dass ihre Herzen klopfen. Qin Wentian zog sein Damonenschwert direkt heraus und schlug auf die kurzlich bluhenden Blumen zu. Ein furchterregender Schatten des grosen Roc erschien, als er sich durch sie hindurchschlitzte und durch die entstandene Lucke flog. Das Damonenschwert dehnte sich dann auf hundert Meter aus, als er es nach unten schwang. Alle anderen Experten holten ihre gottlichen Waffen aus und flohen wie verruckt nach vorne. Nach dem Tod mehrerer Menschen gelang es Qin Wentian schlieslich, die Schlucht der Blutenblatter zu verlassen und kam in die Bergkette. Im Moment waren ihre Parteimitglieder nur noch mit funf ubrig. Alle anderen Experten sind bereits auf diesem verbotenen Gelande gestorben. Die vier anderen schwebten in der Luft und starrten mit aschfrauen Gesichtsausdrucken auf die unendliche Weite vor ihnen, wahrend Verzweiflung ihre Herzen erfullte. "Wir werden nicht leben konnen, wir konnen hier nicht uberleben." "Einer von ihnen sagte etwas verruckt. Er hatte das Gefuhl, dass er hier sicher sterben wurde. Es war unmoglich, aus dem verbotenen Boden herauszukommen. Qin Wentian warf einen Blick nach vorne und in ahnlicher Weise zeigte sich in seinem Herzen ein Gefuhl der Hilflosigkeit. In den Tiefen des Darknorth Immortal Mountain, in diesem verbotenen Gebiet, war ihre vermeintlich machtige Kraft so winzig und unbedeutend! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1346

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1346