Ancient Godly Monarch Chapter 1347

\\ n \\ nChapter 1347 \\ nChapter 1347: Pei Qing \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireThe funf Uberlebenden sahen einander. Unter ihnen war einer, dessen Wille der schwachste war. Er wiederholte immer wieder, dass sie nicht uberleben konnten. Sein Wille brach eindeutig zusammen. \\\ "Was sollen wir tun? \\\", fragte jemand. Alle starrten Qin Wentian an. Qin Wentian war der starkste unter ihnen, und Prinzessin Nongyue und das Heilige Kind Li Yufeng hatten hohe Bewertungen von ihm. Er hatte naturlich auch einen ausergewohnlichen Hintergrund. Erst als sie hierher kamen, wussten sie, dass Qin Wentian die Person war, die alle Todesgotter zuvor weggelockt hatte. Seine Kultivierungsbasis war die hochste unter den funf. "Lasst uns fortfahren, es ist sinnlos, daruber nachzudenken, wie wir nicht uberleben konnen. Sie konnten genauso gut Selbstmord begehen, wenn dies der Fall ist." Fur diejenigen, die weiterleben wollen, auch wenn es nur einen kleinen Zufall gibt, mussen wir weitermachen. \ "Qin Wentian sprach leise. Er selbst war nicht so zuversichtlich, aber er hatte keine andere Wahl. Wer mochte in einer solchen Situation sein? Aber da alle von ihnen aus eigenem Willen den verbotenen Boden betraten, sollten sie bereits auf ihren Tod vorbereitet sein. An diesem Punkt konnten sie nur weiter machen, egal was. Als der Klang seiner Stimme nachlies, fuhr Qin Wentian fort, wahrend die anderen ihm folgten. Qin Wentians Worte waren nicht falsch, wenn man sich in einer solchen Situation noch nutzlos beschweren wollte, konnten sie genauso gut Selbstmord begehen. Wenn sie nicht sterben wollen, konnen sie nur vorwarts gehen. Die Person, die standig uber das Sterben murmelte, erstarrte. Er biss die Zahne zusammen und folgte ihm. Erst als man wirklich die Tiefen des verbotenen Gelandes betrat, wussten sie, wie gros dieser Ort war. Ihre einsame Umgebung schien endlos zu sein, aber glucklicherweise waren sie keiner Gefahr mehr ausgesetzt, die sie vollig verzweifelt fuhlte. Nachdem Qin Wentian hier eins nach dem anderen die Berge passiert hatte, konnte er die Gesetzesschwankungen wieder schwach spuren. Irgendwie schien hier etwas mehr zu sein als an der Ausengrenze, aber er wusste nicht genau, was es war. "Ich kann es nicht mehr ertragen. Ich werde durch die Luft fliegen und in eine zufallige Richtung rasen. Vielleicht wurde mein Gluck erscheinen." Die Person mit dem Schwachsten Ich wurde es nicht mehr ertragen konnen, so zu reisen. Er schaute sich um und fragte: "Wer will mit mir kommen?" \\ n \\ n \\ nDie Augen der anderen blinzelten. Einer von ihnen fugte hinzu: "Ich werde mit Ihnen gehen. Hoffen wir, dass es ein Gluck ist, gefunden zu werden." Die verbleibenden zwei sahen Qin Gianian an. Qin Gianian schuttelte den Kopf. "Da dies der verbotene Boden ist, wie kann es so einfach sein, ihn zu verlassen? Ich werde weiter tiefer hineingehen." Die Augen der beiden blitzten auf. Experten der Unsterblichen Stiftung konnten durch die Luft fliegen. Aber Qin Wentian hat recht. Wenn man so leicht von hier weggehen konnte, wie konnte man diesen Ort als verbotenen Boden bezeichnen? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~? Qin Wentian warf einen Blick nach oben, die Figuren der beiden Experten wurden immer kleiner und verschwanden allmahlich aus seiner Vision. Sie befanden sich bereits in einer extrem hohen Hohe. Doch in diesem Moment, bevor ihre Silhouetten vollig verschwunden waren, tauchte plotzlich ein grunes Licht auf, das die beiden einhullte. "Diese ..." Die Augen von Qin Wentian und den anderen erstarrten, sie konnten eine schreckliche Aura aus den Himmeln spuren. Das damonische grune Licht erleuchtete die gesamte Flache und wurde im Handumdrehen strahlender. "Sie sind verschwunden!" Eine Person sprach geschockt. Die beiden Experten, die sie verliesen, waren auf diese Weise verschwunden. "Sind sie gestorben?" Dieser alte Mann, der seit uber tausend Jahren auf dem Hohepunkt der unsterblichen Stiftung steckengeblieben war, murmelte. Er starrte in die Luft und strahlte ein einsames und trauriges Gefuhl aus. "Wie konnen sie nicht sterben?" Qin Wentian sprach leise. Ein Schauer erschien in seinem Herzen, er wollte auch leben, aber die Wahrheit hat gezeigt, dass der Weg des Uberlebens nicht so leicht zu finden ist. Zumindest konnte Qin Wentian bisher keine sehen. "Lass uns hoffen, dass es wirklich etwas ist, wahrend wir weiter in die Tiefe gehen." Der alte Mann seufzte. Abgesehen von Qin Wentian war sein Uberlebenswille der starkste. Wie konnte seine Entschlossenheit, durchzubrechen, nach so vielen Jahren in diesem Reich stecken? In Bezug auf den Tod hatte er sich bereits beruhigt und war bereit, sich ihm zu stellen. Die andere Person, die ubrig blieb, war ein hubscher junger Mann mit einer ausergewohnlichen Aura. Er hatte ein uraltes Schwert auf dem Rucken und schien ein Schwertbauer zu sein. Er sprach nicht wirklich viel und folgte ihnen ruhig. \\ n \\ n \\ n \\\ "Das stimmt, wer sagt, dass es in der dunkelsten Nacht keinen Hoffnungsschimmer geben wurde?" Qin Wentian lachelte und versuchte es heben Sie die Stimmung auf Wahrend er sprach, siefuhr fort, vorwarts zu gehen. Nach einigen Monaten kamen sie an einen anderen Ort mit einem besonderen Merkmal. Vor ihren Augen befand sich eine Schlucht, die jedoch aus einem riesigen Handflachenabdruck bestand. Der entstandene Krater war ausergewohnlich klar, und dieser Ort strahlte sogar einen uberwaltigenden Druck aus. Wenn man neben ihm steht, spurt man eine riesige Aura, die sich auf sie niederdruckt und alles zermalmen will. "Ist dies ein verbotenes Gelande wirklich das unsterbliche Gesetzesgebirge?", Fragte der alte Mann mit leiser Stimme. "Um einen solchen Handflachenabdruck hinterlassen zu konnen, muss sich die Kultivierung der Person zumindest auf dem Hohepunkt des Reichs des unsterblichen Kaisers befinden. Auch Qin Wentian wunderte sich daruber. Diese Bergkette bestand schon unzahlige Jahre. Die Geschichte des Handflachenabdrucks muss unvorstellbar lang sein. Auch die Aura, die vom Handflachenanschlag ausging, musste noch verblassen. Wie furchterregend stark muss es sein, wenn es am Anfang ist? "" Nun, ich " Ich bin nur neugierig, wie gros dieser Ort ist. Der hubsche junge Mann sprach leise. Nachdem sie das verbotene Gelande betreten hatten, war bereits ein Jahr mehr Zeit vergangen, aber sie konnten immer noch kein Ende sehen. Sie wussten nicht, wohin sie gehen sollten Daher fragte sich jeder von ihnen, wie gros das verbotene Gelande genau war. Wohin wurde es letztendlich fuhren? \ "Gehen wir. Qin Wentian seufzte leise. Sie gingen dann an dem Krater vorbei, der durch den Handflachenangriff gebildet wurde, und spurten, wie die machtige Aura auf ihren Korper druckte. Dieser Krater war extrem gros. Sie verbrachten einige Zeit, bevor sie daran vorbei gingen. Danach sahen sie einen anderen Berg in der Ferne. \ "Es ist jemand da. In diesem Moment konnten sie eine in Schwarz gehullte Gestalt sehen, die leise vor ihnen stand. Sie blieben sofort stehen und wagten nicht, sich zu bewegen. Im nachsten Moment drehte sich die Gestalt langsam um. Qin Wentian und seine Gruppe sah ein heroisch aussehendes Gesicht, die Augen dieser Figur waren pechschwarz und glanzten mit einem gottlichen Schimmer, als konnte er die drei durchschauen. Er lebt, ein Kultivierender wie wir . Der alte Mann seufzte erleichtert. Dies war der erste lebende Mensch, den sie auf dem verbotenen Gelande trafen. Li Yufeng sagte zu Qin Wentian, dass es mehr als einen Eingang fur den Eintritt in den Darknorth Immortal Mountain gibt. Diese machtigen Experten wurden den anderen benutzen Eintritte zum Eintritt. Dieser Mann vor ihm wird hochstwahrscheinlich einer dieser machtigen Experten sein. \\\ "Wir erweisen unseren Senioren Respekt. Qin Wentian sprach. Diese Person warf einen Blick auf Qin Wentian und die anderen. Sein heldenhaftes Gesicht war voller Neugier und etwas Verachtung. Danach sprach er leise: \ "Sie haben keine Angst davor Tod? So lange uberleben zu konnen, wie unerwartet. Ihr Leben muss sehr hart sein. "Senior", wir kamen aus Versehen und stiesen mehrmals auf die Gefahr. Viele unserer Kameraden starben auf dem Weg hierher. Ist Senior in der Lage, einen Weg des Uberlebens fur uns aufzuzeigen? "Der hubsche junge Mann neben Qin Wentian faltete seine Hande und sprach." Es gibt keinen Weg des Uberlebens. " Angesichts der Kultivierungsgrundlagen von Ihnen gibt es nur einen Weg des Todes. Dieser Experte antwortete ruhig, sein Ton mit Gewissheit gefullt. Ein Weg des Todes? Der Ausdruck von Qin Wentian und den beiden anderen veranderte sich. Der alte Mann sprach: May junior Seien Sie so mutig zu behaupten, konnen wir alle Senioren folgen? "Der Mund dieses Experten ist verachtlich zusammengerollt." Sind Sie uberhaupt dazu qualifiziert? "Das Antlitz des Alten Mann verdunkelte sich, er wusste nicht, was er antworten sollte. Es war wahr, dass sie nicht qualifiziert waren, einen obersten Experten fur sie zu gewinnen. "Senior, dieser Bruder Qin hier ist ein Freund von Prinzessin Nongyue aus der unsterblichen Dynastie Darknorth. Er hat einen ausergewohnlichen Status. Der junge Mann neben Qin Wentian sprach scheinbar voller Widerwillen. Es war fur sie so schwierig, eine Uberlebenshoffnung zu finden. Solange der Experte vor ihnen zu helfen bereit war, bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit fur sie Ich konnte in der Lage sein, sicher zu gehen. Die Augen des Experten blitzten, als er Qin Wentian anblickte. Danach erschien ein spottisches Lacheln auf seinem Gesicht. "Was meinen Sie mit diesem Satz?" Er starrte das an junger Mann, als er fragte. Als er die Scharfe des Blicks dieses Experten bemerkte, entschuldigte sich der gutaussehende junge Mann eilig: "Alter bitte verzeihen Sie meine Worte, Junior hat keine andere Bedeutung." "Keine andere Bedeutung?" Dieser Experte lachte. Danach machte er einen Schritt. Mit nur einem Schritt wurden Qin Wentian und die beiden anderen bleich. Sie waren sofort von einem intensiven Moment umgeben Absicht zu toten. "Senior, bitte Erbarmen. Qin Wentian und der alte Mann sprachen beide. Im Moment wollte der Experte sie wegen eines einzigen Satzes umbringen. \ "Mercy? Der Freund von Beiming Nongyue? Versuchen Sie, den Status zu benutzen, um mich unter Druck zu setzen? \\\ "Lightning blitzte in den Augen des obersten Experten. Danach kam ein elender Scream ertonte. Der hubsche junge Mann wurde in Stucke gerissen. Teile seines Fleisches und Bluttropfchen flogen umher und einige landeten auf Qin Wentian. Das Gesicht von Qin Wentian wurde extrem unansehnlich. Obwohl der gutaussehende junge Mann ein wenig voreilig war, reichte es sicherlich nicht aus, um seinen Tod zu rechtfertigen. Aber dieser Experte hat diesen jungen Mann einfach so getotet. Ich werde Sie nicht umbringen. Wenn Sie alle hier uberleben und aussteigen konnen, konnen Sie mir genauso gut helfen, diesem kleinen Madchen Nongyue mitzuteilen, dass Sie Pei Qing hier getroffen haben. \\ "Der Experte seufzte. Danach drehte er sich um und verlies diesen Bereich vollstandig. "Pei Qing." Die Augen des alten Mannes blitzten scharf auf. "Kennen Sie ihn?" Fragte Qin Wentian. "In dieser Dynastie ist der Name Pei Qing im Vergleich zu Prinzessin Nongyue noch blendender." Der Ausdruck des alten Mannes bebte. Kein Wunder, dass der Experte diesen jungen Mann wegen einer einzigen Strafe umgebracht hat. "Pei Qing ist der jungste unsterbliche Kaiser der Darknorth Unsterblichen Dynastie. Seine Geschwindigkeit, um das Reich des Kaisers zu erreichen, war beispiellos, seit die Dynastie gegrundet wurde." Der alte Mann sprach leise und verursachte Qin Wentian \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ \'\' enthaltene Auge Glanz Kein Wunder, dass der Experte so stolz war, einen Junior umzubringen, der die falschen Dinge einfach so ansprach. Dieser Experte sah so jung aus, aber er ist eigentlich ein unsterblicher Kaiser. "Wir sind nur noch zu zweit." Der alte Mann seufzte. Die Gruppe von ihnen hatte den verbotenen Boden betreten, aber jetzt blieben nur er und Qin Wentian. "Lass uns gehen." Qin Wentian fuhr fort. Sie machten weiter und kurz darauf hielten sie wieder an. Vor ihnen waren zahlreiche Grabsteine ​​zu sehen, alle ohne Gravuren, die vom Boden aus aufgestellt wurden. Dieser Ort war wie ein Friedhof! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1347

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1347