Ancient Godly Monarch Chapter 1355

\\ n \\ nKapitel 1355: 1355 \\ nKapitel 1355: Exit \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: Lordbluefire Als Qin Wentian erwachte, waren viele Informationsstrome in ihm Geist sowie die Worte, die von diesem unsterblichen Freak gesprochen wurden. Obwohl er bewusstlos war, drang die Stimme dieses alten Freaks in seinen Kopf. Qin Wentian konnte diesen unsterblichen alten Freak nur leise in seinem Herzen verfluchen. \\\ „Undying Schrift, Tod Schrift? Was die Scheise ist das? \\\“ Qin Wentian leise gemurmelt. Als er an diese Zombie-Monster dachte, wurde er plotzlich von einem plotzlichen Gedanken ergriffen. Konnte es sein, dass die Zombies von den heiligen Schriften geschaffen wurden? Wie kann das sein? Nach der Logik sollten tote Menschen tot bleiben, es war ihnen unmoglich, ins Leben zuruckzukehren. Diese Zombies waren wandernde Leichen, sie hatten keinerlei Anzeichen von Intelligenz. "Seele ... dieser unsterbliche alte Freak konnte tatsachlich dazu fuhren, dass sich meine Seele von meinem Korper trennte, und sogar dazu kam, dass er wiederkam." Qin Wentian dachte an seine fruhere Erfahrung zuruck, als kalter Schweis auf ihn herabtropfte zuruck . Er spurte Schuttelfrost am ganzen Korper, auch wenn die Tortur vorbei war, fuhlte er die Erfahrung als auserst beangstigend. Wenn der unsterbliche Freak sein Leben wollte, wurde er es wirklich leicht nehmen konnen. Die Starke dieser Person hatte Qin Wentians Verstandnisbereich bereits bei weitem ubertroffen. Angesichts seines aktuellen Kultivierungsgrades konnten ihn selbst unsterbliche Kaiser nicht still toten. Dazu mussten sie ihre Gesetzesenergie freigeben. Selbst fur unsterbliche Kaiser auf Spitzenniveau mussten sie, wenn sie unsterbliche Konige toten wollten, immer noch die Gesetze des Grosen Dao anwenden. Aber dieser unsterbliche Freak konnte seine Seele verlassen und mit einem einzigen Schrei zuruckkehren. Es war einfach zu schrecklich. Wenn Qin Wentian ein Wort auswahlen musste, um diesen alten Mann zu beschreiben, ware das Wort definitiv unergrundlich. Qin Wentian schloss die Augen, als er stumm uber die Informationen der unsterblichen Schrift nachdachte. Sehr schnell lernte er schnell, was fur eine Kunst die unsterbliche Schrift war. Es war eine Kultivierungskunst, die Seele eines Menschen zu trainieren. Obwohl er noch nie zuvor mit Seelenkulturtechniken in Beruhrung gekommen war, wusste er, dass diese unsterbliche Schrift eine furchterregende ultimative Seelenkulturkunst war. Es gibt niemanden auf der Welt, der nicht sterben kann, unabhangig von Korper und Seele, solange sie existieren, konnen sie auch sterben. Es war nur so, dass die Angst vor der unsterblichen Schrift diesbezuglich war. Wenn man die unsterbliche Schrift bis zum Ausersten kultiviert, konnte man einen Zustand erreichen, in dem die Seele einer Seele uberleben kann, auch nachdem ihr Korper gestorben ist. Tatsachlich gab es auch andere furchterregende Fahigkeiten, wie die Seele, ihren Korper allmahlich zu reformieren. Es war einfach zu tyrannisch, um daruber nachzudenken. Naturlich war die Verwendung der Undying-Schrift nicht darauf beschrankt. Man konnte sagen, dass es eine perfekte Seelenkulturkunst war. \\ n \\ n \\ n \\\ "Warum habe ich das Gefuhl, dass dieses alte, unsterbliche Monster diesen Plan bereits hatte, als er mir erlaubte, die alte Stadt von Anfang an zu betreten?", murmelte Qin Wentian. "Wenn es nicht fur den alten, unsterblichen Freak galt, der absichtlich so agierte, wie konnte er es bis jetzt uberleben?" "" "" "Vielleicht ist mein Talent zu herausragend, unubertroffen in Himmel und Erde und Er bewundert mich. Er ist nicht in der Lage, in die Welt hinauszugehen und hofft, einen geschatzten Nachfolger zu finden, und setzte daher alle seine Hoffnungen auf mich? "Qin Wentian spekulierte schamlos und entdeckte die Moglichkeit eines solchen eine Sache war wirklich sehr hoch. Er konnte sich nicht einmal helfen, als er schlaff nickte. \ "Es muss so sein. Schlieslich sind Leute wie ich mit Talenten auf Spitzenniveau wirklich zu selten. Der alte Bastard hat wahrscheinlich noch nie zuvor jemanden getroffen. "Mhm, zum Gluck hat er nicht gesagt, dass ich mich der Macht anschliesen muss, von der er stammt, und mich nicht als Schuler akzeptiert hat. Wahrscheinlich weis er, dass er nicht ist." Ich bin nicht qualifiziert genug, um mein Meister zu werden, und dies kann nicht als ein Verstos gegen die Regeln des himmlischen Talisman-Reiches betrachtet werden. Wenn ich starker werde, werde ich in der Zukunft wiederkommen, um mich nach ihm zu suchen diese Schuld. \'Qin Wentian spekulierte weiterhin schamlos. Wenn der unsterbliche Freak wusste, woran er dachte, konnte man sich nur fragen, ob er Qin Wentians Seele sofort veranlassen wurde, wieder von seinem Korper getrennt zu werden. Er senkte den Kopf und warf einen Blick auf den gottlichen Stab auf dem Boden. In Qin Wentians Herz wurde Panik. Die Erfahrung zuvor war einfach zu miserabel, er hatte immer noch Angst in seinem Herzen. Anscheinend musste er sein Bestes geben, um die unsterbliche Schrift zu kultivieren. Wenn nicht, wusste er nicht, ob er dieses schreckliche Gefuhl, dass seine Seele angegriffen wird, ertragen kann oder nicht, wenn er in Zukunft erneut versucht, den Stab zu halten. Als er daran dachte, schloss Qin Wentian seine Augen und beruhigte seinen Geist, begann die unsterbliche Schrift zu kultivieren und begann mit den Grundlagen, um sein Fundament aufzubauen. Weil er nie mit der Seele in Beruhrung gekommen warKultivierungstechniken vor, seine Startgeschwindigkeit war extrem langsam. Davor konnte er nicht einmal die Existenz seiner Seele fuhlen und achtete nicht auf die Verbindung zwischen Korper und Seele. Als er damals den gottlichen Stab hielt, spurte er zum ersten Mal die Existenz seiner Seele. Die Seele war etwas extrem Schwaches, das im Korper existierte. Wenn es den Korper verlasst, wird es leicht zerstort. Sobald die Seele zerstort wurde, ware der Korper nur noch eine leere Hulle. Es hatte keinen Sinn mehr zu leben. Glucklicherweise gelang es Qin Wentian mit dieser schmerzhaften Erfahrung, die Existenz seiner Seele zu spuren. In diesem Fall ware der erste Schritt nicht zu schwierig. Sobald er von der Existenz der Seele wusste, konnte er damit beginnen, sie zu trainieren. Qin Wentian trat erneut in einen Staat ein, in dem er alles vollig vergas. Er kannte den Fluss der Zeit nicht und in der Vergangenheit erwartete er auch nicht, dass er sich nach dem Erreichen des unsterblichen Konigsreiches weiterbilden wurde und seine Seele trainieren wurde, nachdem er seine Rechtsdomane gebildet hatte. Man kann sagen, dass seine jungsten Erfahrungen auserst bizarr waren. Das alte Monster versprach ihm jedoch, dass er ihn aussteigen lassen wurde, solange er die gottliche Stange erfolgreich halten konnte. Heute ist es endlich soweit. Er sollte diesen Ort bald verlassen konnen. \ n \ n \ n \ nIn zehn Jahren vergingen im Handumdrehen. Er kannte die Situation der Ausenwelt nicht und konnte nur hoffen, dass nichts Groseres vorlag. Der Krieg zwischen den Spitzenmachten wurde schlieslich sehr lange dauern. Vor einem extremen Konflikt wurde der entscheidende Krieg nicht so schnell ausbrechen. Damals ereignete sich der Krieg nur, weil das Skymist Immortal Empire das Gefuhl hatte, dass sie mit Sicherheit gewinnen wurden. Aber nach dem Urteilskampf wurde sich keine der Machte trauen, rucksichtslos zu handeln. Diesmal verbrachte er die langste Zeit fur seine Kultivierung in einer einzigen Sitzung. Selbst der Durchbruch zum unsterblichen Konig dauerte nicht, solange diese Attributsenergien alle eine gemeinsame Quelle hatten. Er war jedoch wie ein leeres Blatt Papier, wenn es darum ging, die Seele zu kultivieren. Dies war etwas von auserster Schwierigkeit. Die durch diese unsterbliche Schrift verliehenen Fahigkeiten konnten dazu verwendet werden, die andere einzigartige Fahigkeit zu erganzen, die er von seiner 7. Astralseele erhielt. Er musste sein Bestes geben, um sie zu verstehen, da sie in Zukunft definitiv von grosem Nutzen fur ihn sein wurden. Wahrend er sich weiter kultivierte, wurde Qin Wentians Seelenenergie allmahlich starker und starker. Nun konnte er endlich dazu fuhren, dass seine Seele durch seinen eigenen Willen von seinem Korper getrennt wird. Seine Seele konnte sogar korperlich werden und in einem blendenden Licht leuchten. Das war einfach schockierend. Der Unterschied in der Starke seiner Seele war einfach um ein Vielfaches starker als im Vergleich zu ihm, bevor er anfing, die unsterbliche Schrift zu kultivieren. Schlieslich, an einem Tag, nach vielen wiederholten Fehlschlagen, hielt er schlieslich den gottlichen Stab fest und packte ihn fest. Obwohl seine Seele im Moment stark zitterte, konnte er den Einfluss auf seine Seele bereits sehr stark schwachen. Die Figur des alten, unsterblichen Freaks erschien. Er starrte Qin Wentian an und schuttelte den Kopf. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\Ieie Du sehr worden. "Qin Wentian kochte jedes Mal, wenn er den unsterblichen Freak ansah. Sein Herz war voller Hass. "Was? Du unglucklich?" Die Stimme dieses unsterblichen Freaks wurde kalt. Sofort spurte Qin Wentian, wie das Zittern seiner Seele an Intensitat zunahm. \\\ "Wie wurde sich ein Junior trauen? \\\" \\\ "Ai, es ist gut, dass Sie wissen, dass Sie es nicht wagen. Nachdem Sie sich hier kultiviert haben, sind Ihre Verbesserungen nicht \\\ Es ist nicht so schlimm und es ist alles Dank an mich. Ich brauche nicht wirklich grose Taten, um diese Schuld der Dankbarkeit zuruckzuzahlen. Sie konnen mich einfach fur etwa acht bis zehn Jahre begleiten. Wir konnen uns jeden Tag unterhalten, bevor Sie diesen Ort verlassen. \ "Die Worte dieses alten Mannes liesen Qin Wentian sofort die Augen rollen. Er hustete beinahe weisen Schaum aus seinem Mund und fiel sofort in Ohnmacht. "Dieses, dieses ..." Qin Wentian fuhlte sich wie im Sterben. Begleiten Sie diesen alten Freak acht bis zehn Jahre? Ware er nicht verruckt geworden? Wenn dieser alte Freak das wirklich tun wollte, gab es keine Moglichkeit, dass Qin Wentian nein sagen konnte. "Sie wollen mich nicht begleiten?" Der alte, unsterbliche Freak ordnete sein Haar und zeigte ein gealtertes Gesicht, als er Qin Wentian anstarrte. Er fuhr dann fort: "Wissen Sie, wie viele Leute mich treffen wollen, aber ich habe alle abgelehnt? In diesen unzahligen Jahren waren die einzigen Leute, die ich traf, Sie und diese kleine Puppe. Sie sind eigentlich nicht bereit, mit ihnen zu interagieren Wenn Sie mich noch acht bis zehn Jahre begleiten, waren Ihre Verbesserungen in Bezug auf Ihre Kultivierung weitaus groser als zuvor. Die Augen von Qin Wentian blitzten, als sein Herz schwankte. Wenn seine Kraft wirklich stark gesteigert werden konnte, machte es ihm nichts ausdies zu andern. "Hor auf, daruber nachzudenken. Selbst wenn du es jetzt willst, wurde ich dich nicht wollen. Nur Scram, nur Scram." Dieser alte, unsterbliche Freak winkte ab und Qin Wentian spurte sofort eine Energie ihn einhullend, ihn mit so hoher Geschwindigkeit durch den Weltraum zu schleudern, dass es unvorstellbar war. "BOOM!" Qin Wentian wurde direkt auf den Boden geschleudert, als ein riesiger Krater auftauchte. Im Krater fluchte er leise, bevor er heraussprang. Einen Moment spater erstarrte sein gesamtes Wesen. "Dies ..." Qin Wentian warf einen Blick auf die Umgebung vor ihm. Er kehrte tatsachlich zum Eingang des verbotenen Gelandes zuruck, an der Ausengrenze des Darknorth Immortal Mountain. Mit einer Handbewegung schickte ihn dieser unsterbliche alte Freak direkt hierher. War das nicht einfach zu ungeheuerlich? Ohne irgendwelche anderen Anzeichen war Qin Wentian bereits zum Eingang des verbotenen Gelandes zuruckgekehrt. Die Wachen hier sahen Qin Wentian an, als sie erstarrten. Qin Wentian ist tatsachlich zuruckgekehrt? War das nicht einer von denen, die sich vor zehn Jahren in das verbotene Gelande gewagt haben? Er ist tatsachlich lebend zuruckgekommen? Er, der im Reich der unsterblichen Stiftung war, als er hineinging, starb tatsachlich nicht. Qin Wentian kummerte sich nicht um ihre seltsamen Blicke. Er warf einen Blick auf die Horizonte und seufzte erleichtert. Nach einem Moment verbeugte sich Qin Wentian tatsachlich in Richtung des verbotenen Bodens, wahrend er leise sprach. Alter Freak, hoffen wir, dass Sie warten konnen, bis meine Starke Ihr Niveau erreicht. Zu dieser Zeit werde ich das tun geben Sie auf jeden Fall eine feurige Schlacht. \ "Mit einem Aufblitzen seiner Silhouette eilte Qin Wentian davon, die Gesetzesberge zu umgehen. Danach kam er schlieslich vor einem uralten Gipfel und sah eine vertraute Silhouette darauf. Diese Silhouette sas stumm auf dem Boden und spielte die Saiten ihrer Zither, erzeugte eine Atmosphare der Sehnsucht und erzahlte die Geschichte von jemandem, der auf etwas wartete. Qin Wentian stand ruhig da und als er diese vertraute Melodie horte, war ein Lacheln auf seinem Gesicht zu sehen. Um das fur diese Reise zum Darknorth Immortal Mountain zu glauben, gelang es ihm und Zhiyin, in das Reich der unsterblichen Konige einzudringen. Was fur ein Gluck. Die Melodie wurde fortgesetzt und erst nach einiger Zeit erreichte sie ihr Ende. Die Musik loste sich allmahlich auf, als Zhiyin ihre schonen Augen offnete. Ihre Augen waren mit einem strahlenden Lacheln erfullt, als sie Qin Wentian anstarrte. Ich wusste, dass Sie wiederkommen wurden, daher habe ich hier auf Sie gewartet. Warum sollten Sie auf mich warten Qin Wentian schuttelte den Kopf und lachte. "Da wir zusammen hierher gekommen sind, sollten wir auch hier zusammen gehen." Zhiyin sprach mit leichter Stimme, ihre Argumentation war sehr einfach, aber auch sehr logisch. "Dann lass uns gehen." Qin Wentian lachelte. Zhiyin stand auf, als die beiden nebeneinander zum Ausgang gingen. Auserhalb des Darknorth Immortal Mountain, als Experten sahen, wie Zhiyin und Qin Wentian gemeinsam herauskamen, konnten sie nicht anders, als betaubt zu werden. Danach sprach ein Wachmann: "Mein guter Herr und meine Frau, bitte machen Sie einen Moment. Prinzessin gab einen Befehl, der besagte, dass wir sie sofort informieren mussen, wenn wir Sie beide herauskommen sehen. Sie wird personlich vorbeikommen." "Prinzessin Nongyue ist zu hoflich.", Lachte Qin Wentian. Er warf einen Blick auf Zhiyin und sprach: "In diesem Fall warten wir hier auf Beiming Nongyue." "" "Okay." Zhiyin nickte. \\ n \\ n \\ n \ \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1355

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1355