Ancient Godly Monarch Chapter 1363

\\ n \\ nKapitel 1363: 1363 \\ nKapitel 1363: Wer ist der dominantere? \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireDer Name von Pei Qing \\ Jungerer Bruder ist Jing Yunhe. Er hatte ein hervorragendes Talent und war ein vom Himmel auserwahlter unsterblicher Konigscharakter. Er war ungefahr 90 Jahre im unsterblichen Konigreich und seine Grundung war bereits stabilisiert worden. Zweifellos war auch sein Kampfgeist extrem stark. Was Qin Wentian betrifft, so betrat er gerade das unsterbliche Konigreich und seine Kultivierungsbasis war noch nicht stabil. Hochstwahrscheinlich bestand sein Rechtsbereich nur aus einem einzigen Gesetzesattribut. Ein solcher Kampf ware ohne Spannung. Daher bat Pei Qing seinen jungeren Bruder, sich mit Qin Wentian zu befassen. Obwohl er das Gefuhl hatte, dass er Qin Wentian bereits uberschatzte, indem er seinen jungeren Bruder um Hilfe bat, war es klar, dass das Ziel von Pei Qing nicht so einfach war, Qin Wentian nur zu besiegen. Zuvor hatte Jing Yunhe bereits eine Sprachubertragung erhalten, in der er aufgefordert wurde, ohne Gnade zu handeln und seinen Gegner zu toten. Pei Qing wollte Beiming Youhuang verfolgen, alle wussten auch, dass der Erfolg des jungsten unsterblichen Kaisers der Geschichte, wenn er die Schonheit der Nr. 1 der Dynastie anstrebte, sein Ruhm im ganzen unsterblichen Reich sofort schlagen wurde. Auch zu Pei Qing glaubte er, dass nur eine Frau wie Beiming Youhuang zu ihm passen konnte. Beiming Youhuang war einfach eine Frau, die ihm der Himmel geschenkt hatte, sein ausschliesliches Eigentum. Da Qin Wentians Worte Bewunderung und Liebe zu Beiming Youhuang enthielten, wie konnte Pei Qing ihm noch erlauben, davon zu leben? Fur eine Frau, die Pei Qing liebte, wie konnte er anderen erlauben, sie zu beschmutzen? Ganz zu schweigen davon, dass es sich bei der fraglichen Figur um eine Ameise handelte, die er verachtlich hielt, die durch das Gluck im unsterblichen Reich der Unsterblichen durchbrochen wurde. Jing Yunhe trat aus dem Gesicht, als er Qin Wentian anstarrte. "Verschwinde." Qin Wentian sah den arroganten Jing Yunhe an, als ein Lacheln auf seinem Gesicht erschien. Beiming Youhuang beobachtete leise, als hatte das alles nichts mit ihr zu tun. Beiming Nongyue dagegen war voller Vorfreude. Sowohl Pei Qing als auch Beiming Youhuang waren nicht so tief mit Qin Wentian vertraut. Dieser Bursche wagte sogar, ihre altere Schwester zu argern und Pei Qing zu beleidigen. Seine Eingeweide waren noch groser als das, was sie sich vorstellte. Was sein Talent angeht, muss Beiming Nongyue nicht einmal irgendetwas bezweifeln. Es war nur so, dass sie wirklich sehen wollte, wie viel Kampfstarke Qin Wentian hatte, obwohl er gerade in das Reich der Unsterblichen Konig durchbrach. \\ n \\ n \\ n \\\ „Dieser Ort ist mein Wohnsitz, stellen Sie sicher, dass die Grenzen des Kampfes aren \\\ \'t zu weit eingestellt. \\\“ sprach Beiming Youhuang. Eine Schlacht zwischen unsterblichen Konigen: Wenn beide Seiten ohne Einschrankungen ausbrachen, wurden die Nachbeben definitiv ein riesiges Gebiet betreffen, das eine kleine Stadt zerstoren konnte. "Keine Sorge, die Aufregung wird nicht zu gros sein. Er ist nicht qualifiziert." Jing Yunhe sprach ruhig und strahlte auserste Zuversicht aus. Nur wenn beide Seiten gleich sind, konnen die Teilnehmer die Nachbeben nicht kontrollieren. Fur ihn glaubte er jedoch, dass er Qin Wentian leicht zerstoren konnte, und daher wurde es fur ihn keine Probleme geben, die Situation zu kontrollieren. \\\ "Um Schaden an Ihrem Wohnsitz zu vermeiden, werde ich meine unsterbliche Macht einsetzen und das Schlachtfeld umgeben. \\\" Pei Qing lachelte. Beiming Youhuang sagte nichts, wenn Pei Qing dazu bereit ware, konnte er naturlich die Nachbeben der Schlacht verhindern. Qin Wentian und Jing Yunhe flogen in die Luft. Mit einer Handbewegung lies Pei Qing Licht vom Himmel fallen und umfasste den gesamten Wohnsitz. Diese Aktion veranlasste viele Experten, aufgrund des strahlenden Lichts sofort zu ubersturzen. Eine solche Methode war nur fur unsterbliche Kaiser verwendbar. Was passierte genau in Princess Youhuangs Wohnhaus? Viele Experten sturzten heruber, aber danach sahen sie, dass ein Schlachtfeld mit Qin Wentian und Jing Yunhe darin eingerichtet wurde. "Den Wohnsitz vor Nachbeben schutzen?", Lachte Qin Wentian kalt. Hochstwahrscheinlich tat Pei Qing dies, um zu verhindern, dass sich andere in diese Schlacht einmischen, oder um zu fliehen, wenn Jing Yunhe versucht, ihn zu toten. Wie konnte Pei Qing seine Absichten vor Qin Wentian verbergen? Es war nur so, dass es Qin Wentian egal war, weil er hier nicht verlieren wurde. "Ich habe fruher als Sie zu einem unsterblichen Konig durchgebrochen. Ich mochte Sie nicht ausnutzen, ich werde es Ihnen erlauben, zuerst zu handeln." Jing Yunhe sprach grosartig, als ein Blick der Verachtung erschien auf seinem Gesicht. \\\ "Es gibt keine Notwendigkeit, hoflich zu handeln. Sie konnen Ihren Zug zuerst machen. \\\" Qin Wentian antwortete. "Keine Notwendigkeit. Wenn ich zuerst handele, hast du keine Chance mehr." Jing Yunhe sprach. Fruher waren beide Seiten in direkter Opposition, aber jetzt, als der Kampf begann, handelten beide Seiten tatsachlich soolitely . . \\ n \\ n \\ n \\\ „Oh, da dies der Fall ist, werde ich ihn einhalten respekt dann. \\\“ Qin Wentian lachelte und nickte mit dem Kopf. Die Entfernung zwischen beiden war sehr gering, und angesichts dieser kurzen Entfernung sowie der Furchtlosigkeit unsterblicher Konige wurde jeder ihrer Angriffe sofort den anderen erreichen. Qin Wentians Lippen verzogen sich, sein Lacheln fuhrte tatsachlich dazu, dass Jing Yunhe seine Augenbrauen runzelte. Qin Wentians Blick fuhlte sich fur ihn etwas bose an, als ware er derjenige, der gespielt wurde. "Sie kennen wirklich nicht die Unermesslichkeit der Himmel und der Erde." Jing Yunhe lachte kalt, als seine Aura ausbrach und sein Rechtsgebiet freigab. In einem Augenblick umzingelten ihn lodernde Flammen, als ein Konig aus Lavaflamme in und aus dem Leben schimmerte und extrem erschreckend war. Nicht zuerst zu handeln, bedeutete nicht, dass er nicht verteidigen wurde. Um Unfalle zu vermeiden, ging Jing Yunhe dennoch vorsichtig vor. "RUMBLE!" Qin Wentian trat heraus. In diesem Moment gluhte sein ganzer Korper in einem gottlichen Licht, als er scheinbar mit Himmel und Erde zu einer Einheit verschmolz. Sein furchterregender Korper floss mit der furchterregenden zerstorerischen Kraft des Teufelspfades, als er direkt weiterging, direkt in den Rechtsbereich von Jing Yunhe ging und auf den Lavaflame-Konig zuging, der eine Manifestation war, die als Kern fur das Gebiet diente. Unsterbliche Konige wurden Rechtskorper bilden und ihre Rechtsdomanen etablieren. Der starkste Punkt ihrer Rechtsgebiete war naturlich im Zentrum. Je naher der Kern ist, desto starker ist der Druck, den die Rechtsdomane ausuben wurde. Dies war auch der Grund, warum es so schwer ist, unsterbliche Konige zu toten. Sie sind vielleicht starker als Ihre Gegner, aber wenn Ihr Angriff sich ihm nahert, werden seine Abwehrkrafte noch starker. Selbst wenn er gegen Sie nicht gewinnen kann, konnte er sich fur eine Flucht entscheiden, es sei denn, der Unterschied in der Starke ist extrem gros. Nur relativ wenige unsterbliche Konige wurden das tun, was Qin Wentian tat, indem sie direkt auf den Korper seines Gegners zugehen und in den Kern ihres Rechtsbereichs vordrangen. Dies war ein Risiko, da sich eine Domane auf naturliche Weise starkt und Gegner schwacht. Trotzdem entschied sich Qin Wentian dafur. Seine Aktion in den Augen von Pei Qing war extrem lacherlich. Trash, Sie sind wirklich jemand, der gerade in das Reich der unsterblichen Konige eingetreten ist. Sie kennen nicht einmal die Tabus. Wahrscheinlich haben Sie keine Kampferfahrung gegen unsterbliche Konige gehabt der Tod. \\\ "Pei Qing meinte leise, dass seine Vorbereitungen zur Festlegung der Schutzgrenzen uberflussig waren. Dieser Qin Wentian hat einfach den Tod gefordert. Ein spottisches Lacheln erschien auf Jing Yunhes Gesicht, als er sah, was Qin Wentian tat. Die Macht seines Rechtsgebietes verstarkte sich zu einem Maximum, als er mit einem Handschlag auf die Palme schlug. In einem Augenblick spiegelte der Konig der Lavaflamme seine Bewegungen wider und rannte zu Boden, um Qin Wentian in Lava zu versenken. "BOOM!" In diesem Moment veroffentlichte Qin Wentian auch seine juristische Domane. Er gab seine Rechtsdomane erst frei, nachdem er die Domane seines Gegners betreten hatte. Diese Aktion war einfach extrem arrogant. In dem Moment, in dem seine Rechtsdomane freigegeben wurde, loste sich das Verschwinden sofort auf. Dieser furchterregende Pfad des Teufels konnte Jing Yunhe umgeben und ihn vor Angst schaudern lassen, als Schauer in seinem Herzen aufstieg. Danach erschien ein Ausdruck von Angst auf seinem Gesicht, als sein Gesicht sich verblasste. "Sein Rechtsgebiet, wie kann es so uberwaltigend sein?", Uberlegte Jing Yunhe. Qin Wentian war naturlich nicht der Tod, eine Leiche war immer der starkste Punkt in der Rechtsdomane eines Mannes. Dies war der Grund, warum er die Domane seines Gegners betrat, er wollte naher an seinem Gegner sein. Abgesehen davon, dass sie keine Kampferfahrung gegen unsterbliche Konige hatten, bestand eine andere Moglichkeit. Diese Moglichkeit ist, dass Qin Wentian absolut uberzeugt war, dass seine Rechtsdomane die seiner Gegner unterdrucken konnte. Naturlich hatte niemand mit einem solchen Ende gerechnet. In einem Augenblick spurte Jing Yunhe, dass sein Rechtsbereich aufgelost wurde. Er selbst war von dieser zerstorerischen Macht umgeben und im Moment wurde sein Korper von einer dunklen Handflache ergriffen. Solange sich die Handflache leicht druckte, war das Schicksal, das ihn erwartete, der Tod. Jing Yunhes Korper zitterte unwillkurlich vor Angst. \\\ "Warum brauchen Sie seinen Platz, um bestraft zu werden? \\\", sprach Qin Wentian ruhig. Danach warf Qin Wentian Jing Yunhe weg, wahrend er zahlreiche Angriffe durchfuhrte, wodurch sein Gegner Blut abhusten musste. "Genug!" Ein Ruf ertonte plotzlich aus Pei Qing. Sein Gesichtsausdruck war unglaublich hasslich. Jing Yunhe wurde tatsachlich von Qin Wentian besiegt und konnte sich nicht mit einem einzigen Schlag behaupten. Das war einfach eine Demutigung. "BOOM!" Ein weiterer schwerer Schlag wurde ausgesandt, Qin Wentians Fuse wurden auf Jing Yunhes Korper gelegt und druckten seinen Korper zu Pei Qing. Kompletter Sieg, aber Qin Wentian hat Jing Yunhe nicht getotet, obwohl er mich getotet hatEreignisse gegen ihn. Sein Blick starrte Pei Qing an, als er sprach: "Bist du jetzt glucklich? Du kannst dich entschuldigen, bevor du weggehst." Pei Qing sah auch Qin Wentian an, wahrend er kalt sprach, "Es" Ist es das Beste fur Sie, wenn Sie etwas uber Ihre eigene Situation wissen, oder Sie wissen nicht, wie Sie gestorben sind. "Mochten Sie, dass er sich bei Qin Wentian entschuldigt? Qin Wentian starrte Pei Qing mit einem verwirrten Blick an Sein Gesicht sagte er dann etwas sprachlos. Obwohl ich wusste, dass Sie schamlos sind, habe ich nicht erwartet, dass Ihre Schamlosigkeit ein solches Ausmas erreicht hat. Dies ist auch der Grund, warum ich nicht konnte. Wenn Sie ihn toten, wurden Sie sich rachen, und Ihre Sekte mochte Rache. Ihre sogenannten Garantien und Versprechungen sind allesamt Furz. Weil Sie immer glauben, es sei unmoglich, Sie zu verlieren , aber die Realitat hat meine Worte bereits bewiesen, aber er hat verloren, aber ich habe ihn nicht getotet, ich habe dir nur gesagt, du sollst dich deinen Worten stellen, dich entschuldigen und von hier aus betreten Schlauchversprechen fruher vor Youhuang, und jetzt bedrohen Sie mich sogar so offen. Der erste jungste unsterbliche Kaiser der Geschichte? Kennst du uberhaupt Scham oder nicht? \ "Pei Qing, meine altere Schwester ist direkt vor dir. Sie konnen Ihre Versprechen tatsachlich so schnell brechen, wie genial. "Beiming Nongyue schien sehr glucklich zu sein. Heute hatte Qin Wentian ihr geholfen, endlich einen Hauch unterdruckter Ressentiments freizusetzen. Pei Qing strahlte eine furchterregende kalte Absicht aus, als er Qin Wentian eisig anstarrte." Ich denke, dass ich dich in der Darknorth Immortal Dynasty nicht toten kann? Wenn ich dich wirklich toten will, denkst du, du kannst noch leben? Kannst du dich hier fur immer verstecken? \ "" Pei Qing sprach kalt. \ "Lass mich dich noch einmal fragen. Bist du sicher, dass du mich entschuldigen willst? \\\" \\\ "Wie wirklich lacherlich. "Qin Wentian war uberhaupt nicht schwach, als er mit Pei Qings Blick zusammenpaste." "Konnte es sein, dass Sie vor mir keine Totungsabsicht haben und es nicht getan haben Sagen Sie Ihrem jungeren Bruder, dass er mich toten soll? Du hast mich immer wieder erniedrigt, zuerst wolltest du die Kultivierungsgeschwindigkeit vergleichen, aber wenn du minderwertig bist, wolltest du kampfen. Am Ende hast du dich trotzdem entschieden, deine Identitat zu nutzen, um mich erneut unter Druck zu setzen? Bist du nur ein Scherz? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ ich doch mal ein Witz gemeint? Ich habe viele Feinde und es gibt bereits viele unsterbliche Kaiser, die mich toten wollen. Dich zu dieser Gruppe hinzuzufugen, ware nichts. Ich habe Ihren jungeren Bruder nicht getotet, weil ich Ihre Sekte nicht beleidigen wollte. Ich interessiere mich aber uberhaupt nicht fur dich. Wenn Sie mich toten wollen, sollten Sie im Voraus uberprufen, wer ich wirklich bin. Stellen Sie sicher, dass Sie Pei Qing wirklich den Preis fur das Toten von mir leisten konnen. Die Gewander von Qin Wentian flatterten im Wind, seine Stimme war extrem kalt. Nun, meine Kultivierungsbasis ist immer noch schwach. Ich mochte Ihren jungeren Bruder nicht toten, weil ich Ich mochte nicht, dass die Dinge zu lastig sind und die Feindschaft Ihrer Sekte mit sich bringt. Aber in der Zukunft, nachdem ich in den Bereich des unsterblichen Kaisers durchgebrochen bin, ganz zu schweigen von Ihnen, werde ich mich nicht einmal um Ihren Herrn kummern. \\\ "\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1363

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1363