Ancient Godly Monarch Chapter 1403

\\ n \\ nKapitel 1403: 1403 \\ nKapitel 1403: Onkel Black erscheint \\ n \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~ Ich wunschte nicht, dass diese Unsterblichen einfach so gehen. Wenn dies der Fall war, wurde niemand in den unsterblichen Bereichen die Dinge erfahren, die in dieser Teilchenwelt geschehen sind. Nicht einmal der ostliche Weise Unsterbliche Kaiser. Auch wenn sie wussten, was hier passiert ist, konnten sie nicht unbedingt vermuten, dass er einen Avatar hat. Allerdings war Qin Wentian immer vorsichtig gewesen, wenn er mit den Dingen umging, und wollte nicht unnotige Risiken eingehen. Viele dieser Unsterblichen taten, was sie wollten, und wurden zu Despoten oder Tyrannen in seiner Teilchenwelt. Es war besser, sie hier zu lassen, indem sie ihre Anbaubasis versiegelten. Es konnte eine Art Bestrafung sein. Was die unschuldigen Unsterblichen anbelangt, die nur zur Schatzsuche hierher kamen, wurde Qin Wentian sie nicht fur immer inhaftieren. Wenn er stark genug wurde und wenn die Zeit reif war oder vielleicht nach dem Tod von Eastern Sage, wurde sich niemand sonst um diese Teilchenwelt kummern. Sie zu ihrer Zeit in die Freiheit zu entlassen, ware nicht zu spat. Fur manche Menschen war eine solche Bestrafung naturlich bei weitem nicht ausreichend. Qin Wentians Blick richtete sich auf den unsterblichen Konig, der in Chu stationiert war und der sich wie ein Tyrann benahm, als seine Augen vor Kalte blitzten. "Junger Herr Qin, bitte vergib mir." Dieser unsterbliche Konig verneigte sich, als er die tyrannische Aura fuhlte, die aus Qin Wentian hervorsprudelte. "Sind Sie bereit, die Bestrafung zu akzeptieren?", Sagte Qin Wentian kalt. "Ich bin willens." Der unsterbliche Konig nickte. Der unsterbliche Konig von Blazing Fiend starb vor seinen Augen, wie wurde er es wagen, Qin Wentian abzulehnen? "" Aber ich schatze, Sie konnten jemand sein, der vom ostlichen Weisen unsterblichen Kaiser hierher geschickt wurde. Zusatzlich zu den Dingen, die Sie getan haben Ich mochte dich wirklich toten. Sag mir, was soll ich tun? \ ", Fuhr Qin Wentian kalt fort. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ ich ich bin definitiv kein Sage von Eastern Sage. Was ich fruher gemacht habe, ist, Ich bin bereit, das wieder gut zu machen, bitte erbarme dich. \ "Dieser unsterbliche Konig wurde bleich, besorgt, dass Qin Wentian ihn in einem Wutanfall toten wurde. Knie nieder, kotze in Richtung des Chu-Landes. \ "Qin Wentian sprach leise und wollte, dass ein unsterblicher Konig niederkniete und kusste, um sein Bedauern auszudrucken. Dieser unsterbliche Konig wurde aschfahl, sein Stolz wurde dadurch vollig zerstort. Er war ein hoher, unsterblicher Konig. Wie schwer muss es sein, dass er zustimmt? Aber was war das fur ein Uberleben? Er konnte Stolz wegwerfen. Er kniete nieder und begann wirklich in Richtung Chu zu kotzen. Die Herzen aller hier zitterten alle und starrten Qin Wentian mit einem leidenschaftlichen Blick an. Dies war der wahre Beschutzer ihrer Welt. Fruher war der sogenannte Genie Nr. 1 Jiang Feng nur ein Lakai eines unsterblichen Konigs. Einige Leute in der Menge fuhlten, dass es trotzdem beeindruckend war, einem unsterblichen Konig folgen zu konnen. Es waren die Leute des aristokratischen Clans von Ouyang, die nicht wussten, was fur sie gut war. Nun, da sie Qin Wentian sahen, schamten sich diese Leute nur noch fur sich. Der junge Mann vor ihnen war das wahre Symbol ihrer Welt. Alles, was er tat, war zum Wohle dieser Welt. "Gut, ich werde dich von deinen Verbrechen begnadigen. Nachdem du deine Kultivierungsbasis besiegelt hast, wirst du fur das bezahlen, was du in Chu getan hast, um sie bei der Kultivierung zu leiten. Fur diejenigen, die bereit sind, deiner Sekte beizutreten, kannst du sie nicht ablehnen Wenn nicht, werde ich dich toten. \ "Qin Wentian sprach ruhig. Dieser unsterbliche Konig zitterte. Er, ein erhabener Charakter, der tat, was er in Chu wollte, wurde jetzt zu einem Sklaven, der die Kultivierung lehrt. Viele Menschen waren aufgeregt und hatten sogar das Gefuhl, sie wollten nach Chu. Ein machtiger unsterblicher Konig mit seiner versiegelten Kultivierungsbasis musste die Menschen der Chu-Kultivierung unterrichten. Dies war einfach… "Onkel Qin, wunderschon gemacht. Es ware eine Verschwendung, diese Menschen zu toten. Wenn man sie am Leben lasst, um Sklaven zu sein, um jedem die Kultivierung beizubringen, kann man nur Onkel Qin denken. Wie unheimlich. \\\" Dieser junge Mann, Ouyang Yu, lachte. Ouyang Yurou, der neben ihm war, starrte ihn an. Wie konnen Sie sagen, dass Onkel Qin unheimlich ist. "" "" "Okay, ich werde es nicht mehr sagen. Ich kenne diesen Onkel Qin ist dein Idol. Jetzt, wo du dein Idol endlich getroffen hast, bist du sehr geruhrt? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ DE DE, Deus du endlich dein Idol endlich getroffen hast, jetzt bist du sehr bewegt? Damals in der Wirtsstube hatte Onkel Qin noch nicht einmal seine Identitat preisgegeben. "Ouyang Yurou lachelte. Ouyang Xiaolu warf einen Blick auf ihre Kinder, als ein schiefes Lacheln auf ihrem Gesicht erschien, wahrend sie den Kopf schuttelte. Danach sah sie, dass Qin Wentian begann, die Kultivierungsgrundlagen der Unsterblichen zu versiegeln, wahrend sie mit Bewunderung in ihrem Herzen seufzte. Zu denken, dass der grose Bruder Qin, den sie vor hundert Jahren kannte, tatsachlich eine solche Hohe erreicht hatte, die ser hatte es sich nie vorgestellt. Zu dieser Zeit wurde Qin Wentian sogar von ihrem Ouyang-Clan unter Druck gesetzt und von Ouyang Ting gedemutigt. Glucklicherweise hatte ihr alterer Bruder Ouyang Kuangsheng eine sehr gute Beziehung zu ihm. Alles fuhlte sich nur wie ein Traum an. Die Menschen in der Partikelwelt atmeten erleichtert auf, viele fuhlten sich auch aufgeregt. Sehr schnell wurde es viele machtige Unsterbliche geben, deren Anbauflachen versiegelt waren, um ihnen die Kultivierung beizubringen. In Zukunft wurde ihre Teilchenwelt definitiv starker und starker werden. Die Versiegelungsmethoden von Qin Wentian bezuglich dieser Unsterblichen waren naturlich unterschiedlich. Fur diese unheimlicheren waren ihre Kultivierungsgrundlagen vollstandig versiegelt und wurden zu Sklaven. Es genugte mit ihren Einsichten, gewohnliche Menschen in Bezug auf Kultivierungsangelegenheiten zu fuhren. Fur die Unsterblichen, die keinen Arger machten, lies Qin Wentian viel Kraft, so dass sie ihren Stolz bewahren konnten, und sie hatten die Wahl, Schuler zu wahlen. Was die Abschottung dieser Welt anbelangt, war er sehr zuversichtlich in die Fahigkeiten dieses alten Mannes. Jedes Mal, wenn er starker wurde, stellte er fest, dass der alte Kerl noch ungeheurer war, als er es sich vorstellte, einfach unergrundlich. . . . In den unsterblichen Bereichen konnte der ostliche weise unsterbliche Kaiser nur mit unterdruckter Wut gehen. Nachdem die Teilchenwelt versiegelt war, hatte er keine Ahnung, was in ihr vorging. Tatsachlich wusste er nicht einmal, wer der alte Kerl war, und konnte nur spuren, dass er auserst furchterregend war. Tatsachlich hat er noch nie von jemandem wie diesem alten Kerl gehort. Heute kehrte er wieder auserhalb der Teilchenwelt zuruck und spurte die Anwesenheit des alten Kerls nicht. Er versuchte, das Siegel zu durchbrechen, stellte jedoch fest, dass es fur ihn keine Moglichkeit gab, die Versiegelungsformation zu durchbrechen. Wie schockierend war das? Der ostliche Sage blickte beim Nachdenken in die Horizonte. Konnte es sein, dass es wirklich extrem furchterregende Charaktere der Spitzenklasse gibt, die sich in den unzahligen Teilchenwelten verstecken? Der ostliche Sage Immortal Emperor konnte nicht anders, als auf diese Weise zu denken. Fur die alten Kaiser, deren Kultivierung den Hohepunkt erreichte, wohin waren sie alle gegangen? Die beruhmten alten Kaiser, die sie kannten, waren alles machtige Experten, die die unsterblichen Reiche vereint hatten. Diese Leute hatten jedoch nicht wirklich ein starkes Gefuhl von Macht und Autoritat, aber bedeutet das, dass ihre Starke schwach war? In den unzahligen Welten konnten einige dieser uberaus machtigen Experten wirklich existieren. Naturlich ist es auch moglich, dass sie die Azure Mystic Immortal Realms verlassen haben. Nach meiner Rache werde ich auch diese Schicht der unsterblichen Reiche verlassen und in den weiten Raum gehen und die anderen faszinierenden unsterblichen Reiche mit meinen Augen erleben. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " wie er nachsann. Wenn er Qin Wentian, Bai Wuya und die Tausend Verwandlungen der Unsterblichen Sekte lebend zurucklies, wurde er mit einem Widerwillen erfullt sein. Selbst wenn er gegangen ware, konnte er aus diesem Grund einen Herzdamon haben und seine Kultivierungsbasis konnte fur immer auf seinem gegenwartigen Niveau bleiben. . . . …. . Was nun Qin Wentian anbelangt, so befand sich sein wahrer Korper in der Abgeschlossenheit der Tausenden Verwandlungen. In dieser Zeit war es, als ware er vollig verschwunden, ahnlich wie damals, als er zum Darknorth Immortal Mountain ging. Nur so wurde dies sicherstellen, dass selbst bei Entdeckung von Di Tian die Menschen der Unsterblichen nicht die Existenz zweier Qin Wentians ahnen wurden. Als jedoch die Dinge in seiner Teilchenwelt zum Abschluss kamen und die Welt versiegelt wurde. Sein Avatar Di Tian wurde noch einige Zeit dort bleiben, um einen reibungslosen Ablauf zu gewahrleisten. Qin Wentian konnte sein Herz beruhigen. Als er damals die Teilchenwelt verlies, dachte er zunachst, dass es keinen Arger mehr geben wurde. Da der ostliche Sage die Dinge jedoch zu weit zwang, indem er zeigte, dass er sogar gegen eine Teilchenwelt vorgehen wurde, konnte Qin Wentian nicht anders als besorgt sein. In jedem Fall befand sich Eastern Sage jetzt im Schatten, wahrend er sich im Freien befand, mit einem klaren Nachteil. "Dieser ostliche Weise, ich furchte, er konnte in Zukunft noch ein paar andere Dinge probieren." Auf dem Anbauland sas Qin Wentian mit gekreuzten Beinen, wahrend er still uberlegte. Er musste sich vor Ostsage schutzen. Es gab nichts Furchterregenderes als einen verruckten, unsterblichen Kaiser als Feind. In diesem Moment strahlte Qin Wentian die Gesetzenenergie verschiedener Eigenschaften aus. Er benutzte die Gesetzesenergie, um seine Knochen zu beruhigen und seinen Korper weiter zu pflegen. Im unsterblichen Konigreich des Konigs hatte man eine Reihe von Gesetzen gebildet und sich bereits einer Art Taufe unterzogen, die ihnen grenzenlose Lebendigkeit verlieh. Selbst wenn ein unsterblicher Konig starb, wurden ihre Korper daher als hochste Schatze angesehen. Qin Wentians unsterblicher Sinn wandte sich nach innen als sein Knochenglanzte vor unsterblicher Ausstrahlung. Die Runen auf seinen Knochen enthielten unterschiedliche Attribut-Energien, als sein gesamter Korper vor Kraft rumpelte. In diesem Moment stromte sein unsterblicher Sinn in sein Herz. Dort konnte er eine Aura spuren, die ihm nicht gehorte. Er versuchte, diese Aura zu erregen, und nach vielen Versuchen des Suchens schien ein Lichtstos, als eine Silhouette langsam in Qin Wentians unsterblicher Sinnesvision erschien. "Onkel Black ...?" Qin Wentian starrte auf die vertraute Silhouette, als eine Sehnsucht sein Herz erfullte. Die Existenz von Onkel Black hatte fur ihn eine auserordentliche Bedeutung. Er war derjenige, der ihn grosgezogen hat, und Qin Wentian war ihm im Vergleich zu seinem Adoptivvater Qin Chuan noch naher. "Du hast mich endlich gefunden. Zu glauben, dass du mich so schnell gefunden hast. Ich bin wirklich zufrieden." Ein Lacheln erschien auf Onkel Blacks Gesicht. Als er die Starke von Qin Wentian spurte, wurde dieses Lacheln noch breiter. "Als du jung warst, war ich dir zu streng und hatte dir nie ein Lacheln gezeigt. Wentian, Onkel Black tut mir Leid." "Onkel Black, die Absicht hinter deinen Taten Ich sollte mich nur dazu motivieren, schneller zu wachsen. Seit ich jung war, haben Sie mich dazu gezwungen, meine Meridiane zu durchtrennen und erlaubten mir nicht, mich so schnell mit einer Astralseele zu verbinden, was mir eine tiefere Grundlage gab, die es mir ermoglichte, zu haben Ein hoherer Ansatzpunkt in der Kultivierung im Vergleich zu anderen. Ich kann naturlich Onkels Blacks freundliche Absichten und Bemuhungen verstehen. \ "Qin Wentian sprach dankbar. "Onkel Black, Sie sagten einmal, als ich die unsterblichen Reiche erreichte, wurden Sie mich besuchen. Aber zu denken, dass Sie nicht gekommen sind und wirklich immer in mir waren. Warten Sie darauf?" Ich, um dich zu entdecken? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\viele ich doch immer noch gedacht, dass ich sehr lange warten musste. "Angesichts der Unsterblichkeit der Unsterblichen ist es auf der Suche nach einem Experten fur unsterbliche Stiftungen so, als wurde man nach einer Nadel im Heuhaufen suchen. Wie kann ich dich leicht finden? Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ich das nicht beabsichtigt habe Treffen Sie sich in den unsterblichen Reichen uberhaupt. Damals war ich Ihnen so streng gegenuber dem Befehl Ihres Vaters. Ihr Vater hat einmal gesagt: Wenn Sie gewohnlich sind, werden wir Sie durch Ihr gesamtes Leben schutzen und lassen Sie fuhren ein ganzes Leben lang Gluck und lassen Sie sich niemals von Ihrem wahren Hintergrund wissen. Allerdings hoffte ich naturlich, dass Sie nicht alltaglich waren. Obwohl ich Sie beobachtet habe, wie Sie aufgewachsen sind, bin ich gefolgt Ihr Vater ist doch so viele Jahre her. Meine Gefuhle fur ihn sind tiefer, selbst wenn Sie mit meinen verglichen werden. "Durch die ruhige Stimme von Onkel Black fuhlte sich Qin Wentian nicht unglucklich oder enttauscht. Im Gegenteil, er spurte die Tiefe der Gefuhle, die Onkel Black gegenuber seinem Vater hatte. Qin Wentian hatte nur Dankbarkeit in seinem Herzen. "Mein Vater ... lebt er noch?", Fragte Qin Wentian. Dies war eine Frage, auf die er immer die Antwort wissen wollte. In einem der Erinnerungsfragmente des winzigen Astralwesens sah er das elende Ende seines Vaters. Sein Blut, sein Knochen, sein Wesen, sein Geist, alles wurde von den Feinden in seinem Clan weggerissen, es bestand kein Zweifel, dass dies ein wahrer Tod war. Bei anderen Erinnerungsfragmenten schien sein Vater jedoch noch am Leben zu sein. Qin Wentian war sehr verwirrt, er wollte die Wahrheit wissen. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1403

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1403