Ancient Godly Monarch Chapter 1406

\\ n \\ nKapitel 1406 \\ nKapitel 1406: Skybreak City \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ "Sie" Senior ". Lordbluefire Redakteur: LordbluefireQin Wentian starrte Bai Wuya an Willst du dorthin gehen? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\hhhhhhhhH, Sie wollen dorthin gehen, in der Hand. Nur wenige wenige uberlebten, nachdem sie sich fur den Eintritt entschieden hatten. Eine grose Bestienflut ist in den unsterblichen Bereichen extrem selten, ich mochte naturlich einen Blick darauf werfen. Ich habe Sie gebeten, herzukommen, weil ich wissen mochte, ob Sie an dieser Sache interessiert sind Fragte Bai Wuya. "Ich mochte auch einen Blick darauf werfen." Qin Wentian nickte leicht. Selbst wenn Bai Wuya nicht nachfragte, musste er auch dorthin gehen. Es muss etwas Wichtiges passiert sein, oder Little Rascal wurde ihm dieses Signal nicht senden. Eine grose Veranderung oder ein unvorhergesehenes Ereignis muss im Desolate Ten Thousand Mountain Range stattgefunden haben. \\\ "Es gibt keine Probleme, wenn Sie gehen wollen, aber jetzt, da Eastern Sage im Schatten ist, muss seine Absicht, Sie und mich zu toten, extrem intensiv sein. Er konnte gegen uns handeln. Selbst wenn er den Eastern Sage beiseite lasst, gibt es viele andere Hauptfiguren, die dich toten wollen, zum Beispiel der Violette Kaiser, obwohl er vielleicht ein Gesicht haben mochte und nicht so kon***hautig sein sollte, um gegen Sie zu handeln, aber wenn es eine Chance fur ihn gibt Er wurde auf jeden Fall keine Gnade zeigen. Bai Wuya fuhr fort: "Selbst wenn man durch die unsterblichen Reiche streift, muss man unvergleichlich vorsichtig sein." Qin Wentian runzelte die Stirn . Eastern Sage ist wirklich auserst lastig, weil er nicht gestorben ist. Wenn er Eastern Sage toten wollte, wenn er nicht die Hilfe eines unsterblichen Kaisers der Spitzenklasse oder eines auserst machtigen unsterblichen Kaisers der Mittelstufe hatte, ware es unmoglich, Eastern Sage zu toten, selbst wenn er ihn besiegen konnte. Fur jeden Tag blieb der ostliche Weise lebendig, er wurde sich dadurch bedroht fuhlen. Kaiser Yu ist ein unsterblicher Kaiser, der auf hochstem Niveau ist, aber es gibt keine Moglichkeit, den alteren Kaiser Yu aufzufordern, etwas zu tun. Auserdem kenne ich seine Einstellung dazu nicht. \\\\\\\\\\\\\\\\\\ \' "Qin Wentian uberlegte. Weil er der Heilige Lord dieser Generation war, beschutzte ihn Kaiser Yu. Er hatte keine wirkliche Moglichkeit, Kaiser Yu zu bitten, Eastern Sage fur ihn zu toten. \\ n \\ n \\ nWenn er den ostlichen Sage wirklich toten wollte, musste er einige der machtigsten Senioren des himmlischen Talismanreichs um Hilfe bitten. Menschen dieser Stufe waren jedoch selbst im himmlischen Talismanreich selten. Er hatte auch keine Verbindung zu so machtigen Senioren, was konnte er ihnen anbieten, um Eastern Sage zu toten? \ "" Sie sollten in das Evergreen Immortal Empire gehen. Wenn der ostliche Sage Immortal Imperator in die Desolate Mountains aufbricht Es sollte auch einige machtige Charaktere geben, darunter auch dein Schwiegervater. Wenn dies der Fall ist, kann er nicht so leicht gegen dich vorgehen. \\\ "Bai Wuya lachte. Qin Wentian nickte. Danach verabschiedete sich Qin Wentian und reiste ab. Er brachte mehrere Experten des Battle Saint Tribe mit, als er auf das Teleportationsfeld trat, das zum Evergreen Immortal Empire fuhrte. Im Evergreen Immortal Empire waren Evergreen Longhao und viele andere Experten anwesend, um die Gruppe von Qin Wentian zu begrusen. Qin Wentian, ich habe gehort, dass Ihre Leistung wahrend des unsterblichen Krieges ausergewohnlich war. Sie konnten Dongsheng Kun verkruppeln und das Kampfgefuhl eines unsterblichen Konigs auf mittlerer Stufe haben. Ich habe ein vollig neues Mas an Respekt fur Sie. \\ \ "Evergreen Longhao starrte Qin Wentian an, als er sprach. Zuvor wusste er, dass Qin Wentian und seine jungere Schwester beide verliebt waren. Aber als Prinz wie als unsterblicher Konig, obwohl er wusste, dass Qin Wentian ausergewohnlich war, behandelte er Qin Wentian nicht als gleichwertig. Aber nach diesem unsterblichen Krieg war die Leistung von Qin Wentian einfach zu schillernd. Als solch ein junger, unsterblicher Konig ubertraf er alle seine Altersgenossen, sein Potenzial war einfach schockierend. "Alterer Bruder, argere mich nicht.", Lachelte Qin Wentian. Evergreen Longhao war Qing`ers alterer Bruder. Es war naturlich kein Problem, ihn als solche zu bezeichnen. "Seien Sie nicht so bescheiden. Ihr Talent ist wirklich beispiellos." Evergreen Longhao lachte. "Sind Sie dieses Mal hier, um nach Qing\'er zu suchen? \\\" \\\ "Ist Qing`er zuruckgekehrt? \\\", fragte Qin Wentian. "Sie hat es noch nicht. Der leitende Matriarch Ji leitet sie bei der Kultivierung. Wenn Sie sie treffen mochten, konnen Sie das Teleportationsarray hier benutzen und zu Matriarch Ji \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" fahren gesprochen . "Es ist in Ordnung, dann ist es in Ordnung. Ich habe gehort, dass es in der Desolate Ten Thousand Mountain Range eine grose Bestienstromung gibt. Hat der altere Bruder diese Nachricht erhalten?", Fragte Qin Wentian. \\ n \\ n \\ n \\\ "Mhm, eine selten gesehene Bestienflut. Jetzt haben die Nachrichten die unsterblichen Reiche bereits erschuttert. Experten der Grosmachte sollten diese Nachricht auch erhalten haben, wenn sie in Richtung Skybreak City unterwegs sind. \ \\ "\\\" Elder Bruder, hast du vor, dorthin zu gehen? Hat seine Majestat irgendwelche Gedanken dazu? \ ", Fragte Qin Wentian. \" \ "\ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ r \ nFor diese Zeit dieses Tieres die Tiere dieses Mal sehr grose und dieses Mal extrem. Wir mussen wachsam sein und vor einer moglichen Invasion schutzen. Der konigliche Vater wird auch hinubergehen. Da du schon hier bist, lass uns zusammen gehen. \\\"\\\"Recht . Qin Wentian nickte. Das Desolate Ten Thousand Mountain Range war unvergleichlich gros, er hatte keine Ahnung, wie viele damonische Bestien sich darin befanden. Hochstwahrscheinlich war die Anzahl der Damonen gleich der Anzahl der Menschen in den unsterblichen Bereichen Eine grose Bestienflut beabsichtigt wirklich, in den Norden einzudringen, die Menschen in den nordlichen Regionen waren alle vollig vernichtet. Kein Wunder, dass die nordlichen Regionen diese Nachricht so dringend verbreiten, dass die anderen Grosmachte in Alarmbereitschaft geraten Es gab immer noch Falle, die sich in der Geschichte der unsterblichen Reiche ereignet haben: Laut einigen Berichten haben die desolaten Berge fruher mit den unsterblichen Reichen gekampft. Damals gab es uralte Kaiser, aber es gab auch ultimative Damonen im Desolate Ten Thousand Mountain Reichweite, die den alten Kaisern gleich war. Die Damonen wollten dann die menschliche Welt erobern und die unsterblichen Reiche unter ihrer Herrschaft vereinigen. Ihre Hoheit, wurden diese Krafte der Die nordlichen Regionen sind diesbezuglich zu empfindlich? \\\ "Jemand fragte. Immerhin waren die Grosmachte in den nordlichen Regionen auserst machtig. Eine Bestienflut mag furchterregend sein, aber wenn Kaiser auf Spitzenniveau handeln wurden, konnten sie sie trotzdem unterdrucken. "Wir haben es noch nie zuvor erlebt, daher haben wir naturlich keine Ahnung, wie furchterregend es ist. Allerdings mussen Sie alle wissen, dass die desolaten Berge ein Paradies fur damonische Bestien sind, genau wie die Myriad Devil Islands die Teufelszuchter. Wissen Sie, wie stark sie genau sind und wie viele hochste Damonenkrafte in ihrem Inneren sind? «Evergreen Longhao sprach, und seine Worte liesen den Ausdruck eines jeden feierlich erscheinen. In der Tat wusste niemand, wie stark die desolaten Berge genau waren. Obwohl sie seit unzahligen Jahren keine Invasionen gestartet hatten, war es sicher, damonische Bestien ausgesandt zu haben, um die unsterblichen Reiche zu infiltrieren, um die Situation und unser Fundament zu verstehen. Ihr Verstandnis von Menschen ubertraf bei weitem das Verstandnis von Menschen. "Dieses Mal wird ein Sturm definitiv aufsteigen.", Murmelte Evergreen Longhao. Sie kamen in den Kaiserpalast und zollten dem Evergreen Immortal Emperor ihren Respekt, bevor sie alle zum Teleportationsfeld gingen und gemeinsam die nordlichen Regionen ansteuerten. Diesmal jedoch gingen sie nicht in die Darknorth Immortal Dynasty. Sie gingen stattdessen zu einem Ort namens Skybreak City, der sich in den nordlichen Regionen befand. Diese majestatische Stadt befand sich gleich neben dem Desolate Ten Thousand Mountain Range und viele Grosmachte der nordlichen Regionen blieben derzeit hier, um die Bewegungen ihres Feindes zu uberwachen, falls es welche geben sollte. Es gab auch einige, die sich dazu entschieden haben, die desolaten Berge zu betreten, um sich zu beruhigen. Skybreak City war eine extrem grose Stadt in den nordlichen Regionen. Verglichen mit der koniglichen Hauptstadt der Darknorth Immortal Dynasty ist es sogar noch groser, und dieser Ort wurde gemeinsam von den verschiedenen Grosmachten des Nordens regiert. In dieser Stadt waren Experten uberall, da die Sehnsucht nach Starke extrem intensiv war und sich in den Kopfen der hier lebenden Menschen einpragte. Angesichts der Tatsache, dass sich diese Stadt in unmittelbarer Nahe des Desolate Ten Thousand Mountain Range befand, waren die Menschen hier bereits an Leben und Todesschlachten gewohnt und alle auserst tapfer und so hart wie Nagel. In diesen wenigen Tagen wurde Skybreak City noch lebhafter, als die Experten der Grosmachte der unsterblichen Reiche hier alle sturmten. Auserdem waren die Menschen, die kamen, uberaus machtige Charaktere. Unsterbliche Konige waren uberall zu sehen. Um in die Welt der Damonen uberzugehen, wurden unsterbliche Charaktere nicht viel nutzen. In diesem Moment standen an der Grenze von Skybreak City unzahlige Gestalten auf einem goldenen Wall, als sie in die Ferne blickten und die Berge anstarrten, wahrend Flutwellen der Angst in ihrem Herzen aufstiegen. Vor ihnen waren unzahlige damonische Bestien in dicht zusammengepackten Bergen zu sehen. Obwohl sie sehr weit von den Menschen entfernt waren, konnten sie alle ein extrem starkes damonisches Qi spuren, das von dort ausstrahlte. Selbst fur die Menschen in Skybreak City hatten sie noch nie zuvor so viele damonische Bestien gesehen. Auf einem Berggipfel in der einsamen Gegend gab es viele schreckliche Damonenwolfe. Ihre kalten Augen glanzten im blassen Mondlicht, und nur ein Blick von ihnen lies die Menge unwillkurlich zittern. Diese damonischen Wolfe hatten alle gigantische Korper von bis zu hundert Fus. Es gab sogar Wolfskonige, die es warendie Grose eines Berges. Dies war lediglich die Kraft eines einzigen Berges in der gewaltigen Desolate Ten Thousand Mountain Range. Dort hatte jeder Berg verschiedene Arten von Damonen. Es war nicht so, dass sie keine menschliche Form annehmen konnten, aber alle entschieden sich, in diesem Moment in ihrer damonischen Form zu erscheinen, und starrten Skybreak City kalt an, als wurde jederzeit ein gewalttatiger Ausbruch ausgelost. "Die Leute aus den nordlichen Regionen sind endlich hier." In diesem Moment neigten alle ihren Kopf und starrten in die Luft, nur um eine Gruppe von Experten aus der Darknorth Immortal Dynasty durch die Luft fliegen zu sehen. Es gab viele Leute, die eine Limousine trugen, und in der Limousine konnte eine absolute Schonheit gesehen werden. \\\ "Nur die Seite ihres Gesichts ist schon so schon. Ich frage mich, wer sie ist. \" Viele traumten lautlos. "Schonheit, warum kommst du nicht raus und lass mich einen Spaziergang machen." Tyrannische Auren sprudelten sofort aus dieser Gruppe von Leuten heraus, sie stammten aus den zentralen Regionen, einer Grosmacht namens Thundergod Hall. Die schone Frau in der Limousine warf einen Blick in diese Richtung. Ein unvergleichlich kalter Lichtstrahl schoss aus ihren Augen. "Argh!" Die Person, die fruher sprach, schrie im Elend. Die Experten der Thundergod Hall spurten, wie ihre Herzen zitterten. Einer von ihnen neigte seinen Kopf, "Freund aus den nordlichen Regionen, sind deine Handlungen nicht ein wenig zu anmasend?" "Wer immer wieder Unsinn spruht, stirbt einfach. Eine extrem kalte Stimme klingelte aus der Limousine. "Sie ..." Die Bewohner der Thundergod Hall tobten. Ihr Leute in der Thundergod-Halle sollte besser auf eure Manieren achten. Sie ist das Genie Nummer eins der Darknorth Unsterblichen Dynastie, Beiming Youhuang. Ihr konnt es euch nicht leisten, sie zu beleidigen. Eine neblige Stimme klingelte, und die Herzen vieler zitterten. Diese schone Frau war also die Prinzessin der Darknorth Immortal Dynasty, Beiming Youhuang? Kein Wunder, dass sie so dominant war. "Youhuang, lange Zeit nicht gesehen." Eine Gruppe von Figuren kam heruber, sie stammten auch aus den nordlichen Regionen. "Er ist Pei Qing, der vorletzte jungste unsterbliche Kaiser in der Geschichte, aber er wurde schlieslich von Prinzessin Youhuang uberholt." Als sie den Sprecher ansahen, blitzten die Augen aller auf. Als Pei Qing und Beiming Youhuang zusammen standen, waren sie wirklich ein blendendes Paar. Beiming Youhuang nickte leise, sie sagte nichts und strahlte ihre ubliche Kalte aus. Dies fuhrte dazu, dass jeder das Gefuhl hatte, dass Beiming Youhuang keine Gefuhle gegenuber Pei Qing zu haben schien. \ N \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1406

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1406