Ancient Godly Monarch Chapter 142

\\ n \\ nKapitel 142 \\ n

AGM 142 - Ich mochte, dass Sie verlieren

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Seine Haare waren so dunkel wie schwarze Tinte. Blut farbte die alte Hellebarde rot.

Qin Wentian stand da und ahnelte einem uralten Kriegsgott. Die Jugend des letzten Jahres gab es nach der Transformation nicht mehr. Seine Kampfabsicht stieg unbegrenzt an und explodierte ohne Vorbehalte nach vorne.

In diesem Moment spurte die Menge, dass Luo Qianqiu nicht mehr so ​​zuversichtlich war. Nachdem Qin Wentian personlich gesehen hatte, wie er Sikong Mingyue vernichtete, konnten sie leicht spuren, dass Qin Wentian tatsachlich die Macht hatte, Luo Qianqiu zu besiegen und um die Position des ersten Rankers zu kampfen.

In diesem Moment hatten sie ihre Wetten bereits vergessen. Ihre Augen waren erfullt von intensiver Vorfreude auf dieses himmlisch widerspenstige junge Genie, das gerade aufgestanden war und darauf gewartet hatte, dass er diese letzte "Wendung" des Schicksals vollbrachte. Wenn er erfolgreich war, ware dieser Vorfall eine Legende, die tausend Jahre bestehen wurde. Wurde Qin Wentian wirklich in der Lage sein, Luo Qianqiu zu besiegen? Luo Qianqiu trat angesichts der alten Hellebarde von Qin Wentian einen Schritt vor. Seine Kampfabsicht stieg ebenfalls in die Hohe. Machen Sie vier Stunden Pause. Kurz bevor ihre beiden Auren kollidierten, driftete die gleichgultig klingende Stimme der alten Gestalt neben Chu Tianjiao. Was zum Teufel! Dadurch wurden die Gesichter der Zuschauer verblufft, da Unzufriedenheit und Wut in der Luft auftauchten. Da sowohl Qin Wentian als auch Luo Qianqiu bereit waren zu kampfen, warum mussten sie dann immer noch eine Pause machen? Was zum Teufel war los? Wie auch immer, so unzufrieden sie auch waren, die Entscheidung lag immer noch bei der alten Figur. Sie hatten keine andere Wahl, als auf diese vier Stunden zu warten. Qin Wentian zog die Augenbrauen zusammen, als er seinen Blick auf diese alte Gestalt richtete. Warum? “Sie sollten sich jetzt ausruhen, damit Sie spater mit all Ihren Kraften kampfen konnen. Die alte Gestalt setzte sich energisch fort und lies Luo Qianqiu und Qin Wentian keine andere Wahl, als mit dem Kopf zu nicken. Da der Richter bereits gesprochen hatte, blieb keine andere Wahl, als darauf zu warten.

’’ Ich bin sicher, dass alle Zuschauer jetzt mude sein sollten. Warum machst du nicht zuerst eine Pause und geniest die Show spater? ", Lachte Chu Tianjiao, als er die Menge ansprach. \\ n \\ n \\ n Obwohl die Zuschauer auserst unwillig waren, konnten sie nur noch kraftig lacheln, wahrend sie miteinander plauderten. Luo Qianqiu verlies die Plattform, nachdem er scheinbar von jemandem gerufen worden war. Qin Wentian, hast du etwas dagegen, zu einem Chat hierher zu kommen? “In diesem Moment ertonte der Klang einer Stimme. Die Blicke der Menge richteten sich auf eine Person, die neben Chu TIanjiao stand. Diese Person war genau der Mann mittleren Alters mit wenigen Worten. In dem Moment, in dem er sprach, veranlassten seine Worte die Pupillen, sich verwirrt zu verengen. Er wollte, dass sich Qin Wentian zu einem Gesprach unterhalt, und die Zuschauer, die Autoritat und Status hatten, kannten alle die Herkunft dieses Mannes. Als er Qin Wentian zu sich einlud, begannen die Herzen vieler Menschen, besonders der aus dem Ye und Ou Clan, wild in Panik zu klopfen. Mit dem Talent von Qin Wentian wurde er auf jeden Fall beim Jun-Lin-Bankett auffallen. Immerhin hat er Sikong Mingyue besiegt. Selbst wenn sie mit Qin Wentian Feindschaft hatten, konnten sie sein Talent nicht ubersehen. Wenn sie die gleichen Eigenschaften hatten wie der Neun Mystische Palast, wurden sie auch Qin Wentian rekrutieren wollen. Qin Wentian behielt seine alte Hellebarde, wahrend sein brodelndes Blut sich allmahlich beruhigte. Nachdem seine Fesseln angesichts der grenzenlosen Qual, die von seiner unerschutterlichen Entschlossenheit getragen wurde, entsiegelt waren, war er jetzt in der Lage, die Macht seines Bloodline-Limits zu kontrollieren. Qin Wentian sprang uber die Plattformen und erschien vor dem Mann mittleren Alters. Die Jugendlichen, die in der Nahe standen, sahen ihn mit einem scharfen Schimmer in den Augen an. Diese Jugendlichen sollten auch aus demselben Ort stammen wie Luo Qianqiu. Ihre Starke war ohne Zweifel gewaltig. Lass uns nach hinten gehen und ein paar Tassen trinken. Der Mann mittleren Alters drehte sich um, als er Qin Wentian zu dem Raum hinter Chu Tianjiao fuhrte, wo bereits Banketttische aufgestellt waren.

Nachdem sie sich hingesetzt hatten, gossen die Anwesenden Tassen Wein fur sie aus. Der Mann mittleren Alters hob die Tasse und lachelte, "Amazing Talent". Sind Sie daran interessiert, unserem Neun Mystischen Palast beizutreten? “Qin Wentian erstarrte. Tatsachlich stammte diese Person aus dem Neun Mystischen Palast.

\\ n \\ n \\ n

Der Neun Mystische Palast war die Macht hinter Chu und war daher unangemessen. Wenn er sich dem Neun Mystischen Palast anschloss, wurde dies bedeuten, dass der zukunftige Weg von Qin Wentian glatt und ungehindert sein wurde. Allerdings fuhrte das Gesprach mit Mustang zuvor zu einer Barriere in seinem Herzen. Es war, als ob sich der Neun Mystische Palast am himmlischen Sternenpavillon der Kaiser-Stern-Akademie interessierte. Wenn er zugestimmt hat, den Neun Mys beizutretenIm neunzehnten mystischen Palast wurde er sich gegen die Kaiser-Star-Akademie stellen. Das war etwas, was er nicht wollte. ’’ Senior, wie sieht es mit der Konkurrenz des diesjahrigen Jun Lin Banquet aus? “, Fragte Qin Wentian. Er wollte sicher sein, dass Luo Qianqius Mission den himmlischen Sternenpavillon betreten sollte, der mit dem Neun Mystischen Palast verwandt ist. Ich mochte, dass Sie verlieren. Der Mann mittleren Alters lachte, als er seinen Becher zu Qin Wentian hob, und seine Stimme klang ausergewohnlich ruhig, als wurde er uber etwas Unwichtiges reden. Die Schuler von Qin Wentian verengten sich jedoch. Als er sah, wie die andere Partei lachelte, spurte er eine Kalte in seinem Herzen. Ich mochte, dass Sie verlieren! Funf einfache Worter, aber die in ihnen enthaltene Bedeutung war sehr klar. Qin Wentian hatte bereits seine Antwort. Trotz der Anerkennung seines Talents wollte der Neun Mystische Palast, dass Qin Wentian verlieren sollte. Machen Sie sich keine Sorgen, solange Sie gewillt sind, sich dem Neun Mystischen Palast anzuschliesen, wurde das, was Sie fur Belohnungen erhalten wurden, bei weitem das ubertreffen, was der Sieger des Jun-Lin-Banketts Ihnen geben konnte. Sie sollten klar wissen, welche Macht der Neun Mystische Palast hat. Nicht nur das, ich bewundere Sie wirklich fur Ihr Talent. "Der Mann mittleren Alters lachelte weiter" Allerdings mussten Sie aufgrund einiger anderer Faktoren Ihren nachsten Kampf verlieren. Luo Qianqiu muss das erste Ranking erreichen. Was die kleinen Missverstandnisse zwischen Ihnen beiden angeht, so werde ich einspringen, um zu vermitteln. ’’

Qin Wentian verstummte und spurte den Druck. Naturlich wollte er nicht zugeben. In dem Moment, als er auf die Buhne von Jun Lin Banquet trat, hatte er sich bereits gesagt, dass er um die Spitzenwertung kampfen wurde. Selbst wenn es schwierig ware, wurde er es ohne Bedauern akzeptieren. Aber jetzt zu denken, der Neun Mystische Palast sagte ihm tatsachlich zu, dass sie wollten, dass er verliert? Er wollte nicht verlieren und auserdem absichtlich verlieren. Aber der Druck des Neun Mystischen Palastes war wie ein riesiger Berg, der sich auf seinen Rucken druckte. Es ist noch einige Zeit, betrachten Sie es sorgfaltig. Was wir Ihnen geben konnen, ist etwas, was die Kaiser-Stern-Akademie niemals geben kann. Aufgrund Ihres Talents ist es die richtige Entscheidung, sich meinem Neun Mystischen Palast anzuschliesen. Der Mann mittleren Alters lachelte weiter, als er ging, und Qin Wentian sas allein da. Obwohl das Lacheln auf dem Gesicht des Mannes des Mittelalters nie schwankte, begriff Qin Wentian, dass niemand wusste, welche bosartigen Gedanken unter dieser lachelnden Fassade existierten.

Qin Wentian schloss den Wein in seiner Tasse ab und zog ebenfalls aus der Gegend aus. Hast du daruber nachgedacht? “Der Mann mittleren Alters fragte mit einem Lacheln, als Qin Wentian an ihm vorbeiging.

’’ Ich werde daruber nachdenken. Qin Wentian stimmte nicht direkt zu oder lehnte ab, bevor er zur Plattform zuruckkehrte. In diesem Moment spekulierten mehrere Personen in der Menge schweigend. Woruber sprachen die Vertreter des Neun Mystischen Palastes mit ihm, als er fruher aufgerufen wurde? Sie hatten Qin Wentian im Neun Mystischen Palast rekrutieren wollen, richtig? War Qin Wentian damit einverstanden? Qin Wentian ignorierte die Blicke der Menge und schloss die Augen. Er holte zwei Yuan-Meteor-Steine ​​zuruck, wollte seinen Korper an seinen optimalen Zustand anpassen und trat bald in den Zustand von Anatta uber. Niemand konnte sagen, woran er dachte, und auser Qin Wentian wusste niemand, was genau vor sich ging. Die Zeit verging langsam und die Menge wurde immer ungeduldiger. Basierend auf der letzten von Drunken Wonder berechneten Auszahlungsrate, lagen die Chancen von Luo Qianqiu und Qin Wentian fur den Gewinn der Meisterschaft bei 1: 2.

Nachdem die neuen Auszahlungsraten abgelaufen waren, begannen unzahlige Menschen auf Qin Wentian zu wetten. Sie hatten das Gefuhl, dass der gegenwartige Qin Wentian eine hohere Chance hatte, der Champion zu werden. Die Hoffnungen, die sie auf Qin Wentian hatten, waren im Vergleich zu ihrem Glauben an Luo Qianqiu noch groser und starker.

Luo Qianqiu wurde mit einem goldenen Loffel im Mund geboren. Er war von Anfang an fest entschlossen, der starkste Teilnehmer zu sein. Qin Wentian war jedoch ein dunkles Pferd. Mit einer Kultivierungsbasis auf der 7. Ebene des Arteriellen Kreislaufs schlachtete er sich hier hoch. Ein solcher Schicksalsschlag veranlaste viele Herzen der Zuschauer, aufgeregt zu klopfen. Sie wunschten sich, sie waren wie Qin Wentian und wurden die Reihen der Reihe nach abschlachten, bis sie den Gipfel erreichten. Man konnte sagen, dass die Wetten, die auf Qin Wentian gelegt wurden, nicht mehr nur aus Profitgrunden, sondern wegen ihrer inneren Emotionen und einer Art Glauben waren. Sie hofften etwas anderes zu sehen. Sie hofften auch, dass sie die Entstehung der Geschichte miterleben wurden. Wenn der Name von Qin Wentian die Welt in tausend Jahren erschutterte, wurde diese Schlacht zu einer sagenumwobenen Legende werden.

Vier Stunden vergingen schnell, aber sie fuhlten sich fur die Zuschauer wie eine Ewigkeit an. Es war als tEs waren einige Tage vergangen, bevor die alte Figur den Beginn der nachsten Schlacht ankundigte. In diesem Moment war der gesamte Raum stumm, als sich alle ruhig auf die beiden Silhouetten konzentrierten, die sich gegenseitig widersetzten. Die letzte Schlacht des Jun-Lin-Banketts - Luo Qianqiu gegen Qin Wentian. Wurde diese Schlacht in Chus Annalen der Geschichte verzeichnet sein? Man sah, wie Lichtbogen uber Luo Qianqius Leiche blitzten, die wie ein Blitzgott aussah, als er regungslos dastand. Qin Wentian hatte die uralte Hellebarde in seinen Handen, und sein Blut begann wieder zu kochen. Obwohl seine Bemuhungen, die Kraft seiner Blutlinie fruher zu beruhigen, ihn etwas erschopft machten, hatte er immer noch genug Energie fur diesen letzten Kampf. Als die Astralenergie in seinem Korper zu fliesen begann, drehte sich Qin Wentians Gesichtsausdruck ungewohnlich unansehnlich um, um zu sehen! "" KOME! ", Brullte Luo Qianqiu. Er sturzte auf Qin Wentian zu und sprang mit seinen Blitzhandflachen heraus. Qin Wentian wurde aschfahl, als er mit seiner alten Hellebarde aufschlug. Die Macht war weit entfernt von damals, als er mit Sikong Mingyue kampfte.

Mit einem donnernden Gerausch wurde Qin Wentians Korper durch die Luft geschleudert, bevor er mit einem dumpfen dumpfen Schlag auf den Boden schlug und einen Schluck frisches Blut ausspuckte. ’’ This ... ’’ Alle Zuschauer waren verblufft. Hat Qin Wentian eigentlich schon beim ersten Austausch so viel verloren? War der Unterschied zwischen den beiden Teilnehmern wirklich so gros? Viele Ausdruck von Niedergeschlagenheit und Enttauschung waren auf ihren Gesichtern zu sehen. Haben sie falsch beurteilt? "Warum?" Qin Wentians Augen waren von grenzenloser Wut erfullt, als er den Mann in mittlerem Alter, der neben dem Azure Dragon Jade Emperor Seat stand, direkt anstarrte. In diesen vier Stunden hatte er nur eine kleine Tasse Wein getrunken. In diesem Moment lief die Astralenergie in seinem Korper Amok in Chaos. Ich mochte, dass Sie verlieren. Als Qin Wentian an die entschlossene und entschlossene Stimme dieses Mannes mittleren Alters dachte, wurde sein Herz von Wut und Hass uberflutet. Der Neun Mystische Palast wollte, dass er verliert!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 142

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#142