Ancient Godly Monarch Chapter 1425

\\ n \\ nChapter 1425 \\ nChapter 1425: Blutschlauch Ability: Burning Aufstands \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nTranslator: Lordbluefire Editor: LordbluefireQin Wentian trat vor, in Richtung der Tiefe des Lauf Palast Dort befand sich eine Statue, die die Figur eines obersten Damonengottes projizierte. Der Gipfel des Demongod-Berges schien eine Inkarnation des wahren Korpers des Damonengottes zu sein. Mit einem Blick konnte er spuren, wie majestatisch dieser Ort war. "Damonengott? Von welcher Rasse der Damonen kommt es?" Qin Wentian spekulierte stumm, wahrend er vorruckte. "Halten Sie es genau dort." Hinter ihm ertonte eine kalte Stimme. Qin Wentian stoppte nur, um eine kraftvolle Aura zu spuren, die ihn einhullte. Er drehte sich um und sah einen machtigen Phoeroc, der ihn anstarrte. Der Phoeroc sprach kalt: "Sie sind ein Mensch, kein Damon. Sie sind nicht befugt, den Ort des Damonengottes zu betreten." Qin Wentian hatte im Moment immer noch die Form eines Roc. Er sah viele dieser Experten, die ihn betraten, darunter auch die Experten des Menschen. Die Menschen hier waren alle ausergewohnlich, alle konnten bereits erkennen, dass er ein Mensch und kein Damon war. Die sudliche Phoenix-Matriarchin trat ebenfalls ein. Der Anflug eines Lachelns war in ihren Augen zu sehen. Dieser Bursche schockierte jeden. Kein Wunder, dass der Evergreen Immortal Emperor ihn so hoch schatzte. Sogar Evergreen selbst konnte nicht eintreten, doch diese Gore hat es tatsachlich geschafft. Naturlich hatte dies auch etwas mit den Techniken und Kunsten zu tun, die er kultivierte. Dies war ein Test fur Damonen, und der Vorteil von Damonen oder denen, die einen starkeren Korperbau hatten, war naturlich auch groser. "Sie sind es." Beiming Youhuang starrte Qin Wentian an. Zuvor hatte sie bereits erraten, wer Qin Wentian war. Das Verhalten von Little Rascal war zu offensichtlich, und als die beiden sich zusammenschlossen, wurde Beiming Youhuang an das erinnert, was damals in der Stadt der alten Kaiser geschah. Dies war kein anderer als das damonische Biest, das ihr Erbe wegnahm. Qin Wentians Augen glanzten vor Scharfe. Danach verwandelte sich seine Figur wieder in einen Menschen. \\ n \\ n \\ n \\\ „Der Damon Gott Berg ist ein heiliges Land. Da wir schon hier sind, bedeutet dies, dass wir alle Qualifikationen haben alles zu erhalten, die von hier aus erreicht werden konnte. \\\“ Seine Augen starrten den Phoeroc an, als er sprach. Danach wandte er sich an Beiming Youhuang und sprach "Youhuang", um zu glauben, dass wir uns so bald wieder getroffen hatten. Unser Schicksal ist wirklich vom Himmel bestimmt. \\\ "\\\" "Eine kalte Absicht strahlte beim Beiming Youhuang aus. Dieser Schlingel neckte sie eigentlich? Wie konnte er es wagen! Die Matriarchin des sudlichen Phonix hatte einen Ausdruck des Interesses im Gesicht, als sie lachelte. Dieser junge Kerl hat wirklich einen grosen Mut und wagte sogar Prinzessin Youhuang, die geliebte Tochter des unsterblichen Kaisers Darknorth, zu argern. Beiming Youhuang fuhlte sich etwas unbeholfen, als sie die Matriarchin des sudlichen Phonix horte. Da der Status der Matriarchin im sudlichen Phoenix jedoch ausergewohnlich war, sagte sie nichts. Qin Wentian verneigte sich dann vor der Southern Phoenix Matriarch, Qin Wentian zollt der Southern Phoenix Matriarch meine Hochachtung. \\\ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Die Matriarchin im sudlichen Phoenix lachte. "Evergreen und Thousand Transformations sehen Sie so hoch an, und Sie sind wirklich ausergewohnlich. Das kleine Madchen Yunxi meines Clans kann Sie nicht vergessen und Sie wagen sogar, Prinzessin Youhuang zu argern." Phoenix Matriarch, ich und Prinzessin Youhuang war bereits miteinander bekannt und kann als ausergewohnlich schicksalhaft bezeichnet werden, verbunden mit einer unbestreitbaren Verbindung. Qin Wentian fuhr schamlos fort und lies die Kalte, die von Beiming Youhuang strahlte, noch kalter werden. \ "" Hor auf, so flink zu sprechen. "Beiming Youhuang sprach eisig." Youhuang, ich kann verstehen, warum du mich falsch verstanden hast. Damals wurde ich wegen der Umstande gezwungen… \\\ "\\\" "Horen Sie auf zu reden! \\\" Beiming Youhuang warf ein, als sie Qin Wentian kurz davor sah, zu erzahlen, was damals in ihrem Palast geschah. \\ n \\ n \\ n \\\ "Okay, ich werde nichts sagen. Aber ich mochte Ihnen nur sagen, dass Sie mich nicht mit Hass sehen mussen. "Qin Wentian zuckte die Achseln." Sie haben immer noch die Lust zu scherzen? "" Ein machtiger Damonkaiser lachte. Sein Blick blitzte vor Kalte. Die Southern Phoenix Matriarchin kannte Qin Wentian, dies bedeutete dies Es ware fur ihn nicht realistisch, mit diesem Menschen umzugehen. Dieser Ort war jedoch der Gipfel des Damonengottberges, ein heiliges Land des Erbes fur Damonenwesen. Diese Menschen waren bereits dazu verurteilt, an den Wanden nichts zu bekommen des Palastes waren Erbschaften der verschiedenen Damonenvolker zu sehen, und mit einem Aufblitzen ihrer Silhouetten bewegten sich mehrere hochste Damonen auf diese Statue zu. Das strahlende Licht stromte ununterbrochen aus und strahlte eine geheimnisvolle Luft aus. Sie wollten genau wissen, was es war. "Kleiner Kerl, ihr Jungs sollte auch dorthin gehen." \\\" Die sudlichenPhonix Matriarchin sprach mit Qin Wentian. "Vielen Dank, Matriarch." Qin Wentian verneigte sich vor ihr. Glucklicherweise kam auch die Matriarchin des sudlichen Phonix hierher. Wenn nicht, wurden diese groseren Damonen dies definitiv nicht so leicht gehen lassen. Sie hatten keinen Wunsch, Menschen in das heilige Land der Damonen treten zu sehen. Dann geht dieser Baobao. Der kleine Gauner raste auf die Statue zu. In einem Augenblick fiel das gottliche Gluhen der Statue herab und umhullte den Kleinen Schlingel. Er strahlte grenzenloses Licht aus dem grosen Dao aus und drang in den Korper des Kleinen Schlingels ein. Sehr schnell schloss Little Rascal die Augen, als wurde er geniessen. Nicht nur er, die anderen Damonen, die sich dorthin bewegten, spurten auch das Licht, das in ihre Korper eindrang. Ihr damonisches Blut rauschte wild in ihrem Korper, als damonisches Qi wild aus ihnen heraussprudelte. "Fegefeuer, mach auch weiter." "" Mhm. "" Fegefeuer nickte. Mit einem Kreischen flog sie vorwarts. Qin Wentian lachelte, als auch er einen Schritt nach vorn ging und auf das Strahlen der Damonengottstatue zuging. Das gottliche Licht der Statue enthielt eine geheimnisvolle Energie, die mit ihren Blutlinienkraften eine Resonanz bilden konnte. Der Korper von Qin Wentian begann, wogende Gerausche zu erzeugen, als sein Blut wild wirbelte. Er schloss die Augen und spurte leise die Empfindung. Der konnte in diesem Moment deutlich die Kraft seiner Blutlinie spuren. Die wogenden Gerausche wurden immer intensiver, als wurden sich die Meereswellen aneinander stapeln und ins Ufer schlagen. Die Wellen seines Blutes sturmten gegen seine Knochen, als der Damonengott in Qin Wentians Korper strahlte. Qin Wentian spurte, dass sich seine Blutlinienkraft langsam entwickelte. Die Matriarchin im sudlichen Phoenix trat ebenfalls vor. Sie stand da und beobachtete leise das Baden im gottlichen Schein. Ihre oberste Figur stand solide da, als Matriarchin des Southern Phoenix Clan, es gab nichts Wichtiges, um ihr Herz zu bewegen. Daher war sie selbst in dieser Situation immer noch unvergleichlich ruhig und spurte langsam die Auswirkungen des gottlichen Gluhens der Statue. Sie ging weiter voran. Sie streckte ihre Hand aus und beruhrte die Statue, als ein Lacheln auf ihrem Gesicht erschien, als sie nach oben blickte. Dieses ernste Gesicht von ihr hatte eine reife Schonheit, die die Seelen aller Menschen beruhren konnte. In dieser Welt konnten nur wenige wenige einen solchen Ausdruck auf dem Gesicht des sudlichen Phonix Matriarchen sehen, da sie das Gluck hatten, ihre Schonheit zu bezeugen. "Dies ist die Spur der Gotter." Die Matriarchin des sudlichen Phoenix murmelte. Als sie hierher kam, hatte sie keine zu grose Hoffnung fur dieses heilige Land des Erbes fur Damonen. Obwohl sie die Phonix-Blutlinie besas, war sie doch eine menschliche Kultivierende. Sie wollte nur sehen, was fur ein Ort der legendare Demongod-Berg war, und war dort wirklich eine mystische Existenz. Und jetzt hatte sie eine Bestatigung erhalten. Die Matriarchin des sudlichen Phonix schloss die Augen, stand ruhig da und genoss das Gefuhl. Sie kummerte sich nicht um die Entwicklung der anderen grosen Damonen, was wahrscheinlich dazu fuhren wurde, dass ihre Blutlinien aufwachen, wenn sie machtiger wurden. Alles in ihrem Herzen war jetzt der gottliche Schein der Statue, die Spuren der Gotter. Die Zeit verging langsam, die Menschen hier fuhlten sich alle entweder auf diese geheimnisvolle Energiequelle oder beobachteten das damonische Erbe, das an den Wanden eingraviert war. Gelegentlich wurde sich ein groserer Damon entwickeln, dessen damonisches Qi intensiver wurde, je lebendiger die Blutlinie wurde. Sie wussten, dass grosere Damonen, die hier ankamen und den Segen der Statue erhalten hatten, eine ultimative Transformation erhalten wurden, die das Potenzial in ihrer Blutlinie erweckte. Das Fegefeuer verwandelte sich, die Flammen im Fegefeuer wurden starker und ihr Korper kristallisierte. Im Vergleich zu fruher fuhlte sie sich viel starker. Der kleine Gauner verwandelte sich auch. Das reinste goldene Licht strahlte von ihm aus und zeigte die Aura koniglicher Konige. Nicht nur sie, Qin Wentian befand sich auch mitten in einer Transformation. Seine Blutlinie begann zu brennen und um ihn herum stromte strahlendes Licht. Hinter ihm bildete sich die schwache Projektion eines Damonenkonigs aus der Urzeit, der seinem Gesicht ahnelte. Diese Projektion brannte und strahlte intensive Hitze aus, war aber auch einem Gottlichkeitsbeschutzer ahnlich, dessen einziger Zweck es war, ihn zu schutzen. Nach und nach formte er eine Resonanz mit dieser zuvor unkontrollierbaren Entitat, als seine Aura rasend schnell aufstieg. Es gab jedoch keine Moglichkeit fur seine Blutlinie, sich uberhaupt zu entwickeln. Es war, als ob diese geheimnisvolle gottliche Energie nicht ausreichen wurde, um seine Blutlinie zu entwickeln. Es konnte nur als Katalysator dienen, um das Potenzial seiner Blutlinie vollstandig zu aktivieren und freizusetzen. "Alle Blutkrafte, von denen ich dachte, ich hatte sie vorher kontrolliert, waren nichts anderes als ich im Dunkeln herumzufummeln.", Uberlegte Qin Wentian. Er offnete die Augen, als eine leuchtende Rotung ausbrach. Er stand unbeweglich da, aber seine Aura anderte sich und wurde noch ausergewohnlicher, wie ein naturlicher Konig davonWelt . "Bloodline-Fahigkeit: Burning Rebellion." Qin Wentian sinnierte leise. Dies war kein Name, den er sich selbst ausgedacht hatte, aber etwas, das ihm seine Blutlinie verriet. Mehrere grosere Damonen hatten alle ihre eigenen angeborenen Fahigkeiten im Blut, die sie starken und erwecken und weiterentwickeln konnten. Im Moment entdeckte Qin Wentian, dass die Blutlinie eines obersten Damons der hochsten Stufe in seinen Adern fliest, er besas auch eine angeborene Blutlinienfahigkeit. Brennende Rebellion, diese angeborene Fahigkeit konnte die gesamte Energie in seiner Blutlinie zunden, was dazu fuhrt, dass sein Korper an Starke und Zahigkeit zunimmt, seine Angriffe weiter verstarkt und ihm die Kraft verleiht, den Himmel zu trotzen. Der schwachste Effekt ware mindestens das zweifache. Angesichts des Talents von Qin Wentian konnte er jedoch spuren, dass der Anstieg bei einer Aktivierung nicht nur um den Faktor zwei liegen wurde. Abgesehen davon wurden seine Abwehrkrafte naturlich verstarkt, und der durch den Schutz der Blutlinie gebildete Avatar wurde ihm genauso ahnlich sein wie die Fahigkeit zur damonischen Transformation, die zu jeder Art von Damon werden kann. Wenn er damonische Kunste und Techniken entfesselte, wurde die Macht explosionsartig ansteigen und noch erschreckender werden. Nachdem Qin Wentian ein tieferes Verstandnis seiner eigenen Blutlinienkrafte erlangt hatte, wurde ihm klar, dass seine vorherigen Aktivierungen nichts anderes als eine embryonale Form seiner Blutlinienfahigkeiten waren, etwas, das noch keine vollstandige Form annehmen musste! \\ n \ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1425

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1425