Ancient Godly Monarch Chapter 143

\\ n \\ nKapitel 143 \\ n

AGM 143 - ICH WILL NICHT

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Qin Wentian starrte in die Richtung des Mannes mittleren Alters, der keine Reaktionen zeigte. Es war, als hatte das Geschehene nichts mit ihm zu tun. Luo Qianqiu musste, unabhangig von allem, der Sieger des Jun-Lin-Banketts werden. Sie konnten sich keine Unfalle leisten. In diesem Moment waren alle verblufft. Wie konnte Qin Wentian so leicht fallen? War er dazu bestimmt, unter Luo Qianqiu gestellt zu werden? In dem Moment, als Qin Wentian Luo Qianqiu besiegte, hatte die Aura, die er ausstrahlte, viele Zuschauer veranlast, ohne zu zogern darauf zu setzen, dass Qin Wentian der Sieger wurde. Wenn Qin Wentian wirklich hier sturzen wurde, hatten sie keine Beschwerden, weil ihre Entscheidung nur aufgrund ihrer Vorfreude getroffen wurde. Aber niemals im Traum hatten sie sich ein solches Ende vorstellen konnen. Qin Wentian konnte nicht einmal einen einzigen Angriff von Luo Qianqiu blockieren? Dies hat dazu gefuhrt, dass die Zuschauer dies nicht akzeptieren konnten. Nicht nur die Zuschauer, die Leute der Kaiser Star Academy, der divine Weapon Pavilion und der Mo Clan waren verblufft. Sie hatten kein Verstandnis fur ihr Gesicht. Bei denjenigen, die von der Kaiser-Star-Akademie kamen, flackerten Ren Qianxings Augen, als er in seinem Herzen seufzte. Er konnte etwas erraten, was der Neun Mystische Palast Qin Wentian anbot. Sie wurden definitiv nicht zulassen, dass Luo Qianqiu besiegt wird. Da dies der Fall war, wurden sie Qin Wentian naturlich dazu verleiten, sich ihnen anzuschliesen, und es waren hervorragende Bedingungen fur ihn, um die Schlacht einzuraumen. Aufgrund der Macht, die Qin Wentian fruher im Streben der Hellebarde hatte, gab es nur eine einzige Moglichkeit - er wollte absichtlich zugeben. Dies fuhrte dazu, dass Ren Qianxing sich in seinem Herzen schrecklich fuhlte. Luo Qianqius Vater war vor langer Zeit sein Schuler gewesen. Er hatte ihm eine so grose Bedeutung beigemessen, aber er war nichts weiter als ein bosartiger Tyrann, ein Wolf in Schafspelz. Qin Wentian war die zweite Person, auf die er einen so hohen Stellenwert hatte. Wenn Qin Wentian wirklich den gleichen Weg wie Luo Qianqius Vater gehen wurde, ware sein Herz in unendlich viele Teile zerbrochen. Ist das alles deine Starke? “Luo Qianqiu naherte sich Qin Wentian, eingehullt in einen Gewittersturm. In diesem Moment schien Luo Qianqiu in der Welt einzigartig zu sein. Qin Wentian zwang seinen Korper, aufrecht zu stehen und sah seinen Gegner direkt an. Seine arteriellen Bahnen schienen irgendwie versiegelt zu sein, was dazu fuhrte, dass die Astralenergie in seinem Korper nicht frei zirkulieren konnte. In einem solchen Zustand gab es keine Moglichkeit, Kraft zu sammeln, keine Moglichkeit, zu kampfen. Was ihn noch wutender machte, war, dass der Neun Mystische Palast, obwohl er so etwas tat, sie nicht entlarven konnte. Es war sehr gut moglich, dass er in dem Moment, in dem er offenbarte, was geschehen war, ungewollt grose Wellen von Katastrophen herabsetzen wurde. Sie waren der Neun Mystische Palast, der wahre Beherrscher von Chu! Obwohl er immer noch nicht alle Anschein von Herzlichkeit mit ihnen abgeworfen hatte, wurde er in dem Moment, in dem er sagte, dass der Neun Mystische Palast ihn unter Drogen gesetzt hatte, es bedeuten, dass er freiwillig eine Klippe hinuntersprang. Es gab niemanden, der die Gefuhle verstehen konnte, die Qin Wentian gerade durchmachte. \\ n \\ n \\ nSorge, Schmerz, Muhe, Verzweiflung. Grollen! Luo Qianqiu schlug mit seinem Angriff aus. Seine Blitz- und Donnerpalmen schienen, als wollten sie Qin Wentian genau dort begraben, wo er stand. Qin Wentian rief alle Astralenergie zusammen, die er verteidigen konnte, und nach einem weiteren donnernden Gerausch flog sein Korper durch die Luft und schlug auf den Boden. Diesmal wurde er taub, als er unaufhorlich einen Schluck Blut ausspuckte und sein Gesicht vollig blutfrei war. ’’ Wh. . Was ist passiert? “Fan Le\'s anfanglicher, entspannter Ausdruck wurde zu einer Angst. Was ware, wenn er zahlreiche Yuan-Meteor-Steine ​​gewonnen hatte? Als er Qin Wentian in einem solchen Zustand sah, konnte er uberhaupt nicht die geringste Freude daran spuren. Er hatte keine Angst, dass Qin Wentian verlieren wurde, aber er wollte diesen Bruder nicht sehen, der unter einer solchen Erniedrigung leidet. Luo Huan, Mu Rou, Mo Qingcheng und Mustang waren alle fassungslos. Sie konnten nicht akzeptieren, was geschah. Wie ich erwartet hatte, wie nutzlos. Unter den Mitgliedern der Kaiser-Star-Akademie war die sarkastische Note in Qiu Mo\'s Stimme ausergewohnlich ohrenbetaubend. Der alte Gu uberflog einen eiskalten Blick, der Qiu Mo zum Einfrieren brachte und den Mund schloss. Und doch fuhlte er sich auserst unwillig in seinem Herzen. Die Anerkennung und die Bedeutung, die Qin Wentian einraumte, hatte ihn, einen Studenten des Yuanfu Realm, bereits ubertroffen. Egal was, er war immer noch Qiu Mo, ein Yuanfu-Experte, der auf Platz 4 unter den 10 Wundern von Chu stand. Qin Wentian. In diesem Moment drang der Klang einer Stimme in seine Ohren, eine Stimme, die nur er horen konnte. Nur zugeben, ich erlaube Luo Qianqiu nicht, irgendetwas mit dir zu tun. Solange Sie zugeben, wird nicht nur Qianqiu Sie schonen, ich auchentschadige dich Das Gesicht des Mannes mittleren Alters war immer noch so gelassen wie zuvor, ohne Anzeichen von Storungen im Gesicht. Versuchen Sie, diese Methode zu verwenden, um mich zu zwingen, aufzugeben? Wenn ich nicht eingebe, bedeutet das, dass Luo Qianqiu mich dort toten wird, wo ich stehe? “Qin Wentian tobte in seinem Herzen. Er hatte Grund zu der Annahme, dass es niemanden gab, der gegen Luo Qianqiu vorgehen wurde, wenn der Neun Mystische Palast lugt und Luo Qianqiu ihn toten wurde. Der Neun Mystische Palast stand hinter Luo Qianqiu neben der Unterstutzung, die ihm der Royal Clan gewahrte. Wer wurde es wagen, Luo Qianqiu zu beruhren? Qin Wentian warf einen Blick auf den Stand der Zuschauer. Er konnte Mustangs Gesichtsausdruck sehen, den Kampf und den Schmerz in Ren Qianxings Gesicht, Mo Qingchengs Sorge, die Traurigkeit und die Angst vor Luo Huan, Qin Yao und Fatty Fan Le. sowie viele Ausdrucksformen der Depression spiegelten sich in den Gesichtern der Menge wider. Zum ersten Mal spurte Qin Wentian die Sorge, die so viele Menschen fur ihn empfanden. \ n \ n \ n \ nUnd innerhalb dieser Leute gab es Alteste, Verwandte, Bekannte und sogar Fremde, die ihn nur unterstutzen wollten. Vor einem Jahr war er allein gewesen, als er aus der Sky Harmony City kam, und war von allen Seiten der Gefahr ausgesetzt. Aber heute, nachdem er so viele Menschen gesehen hatte, die sich um ihn sorgten, fuhlte er Warme und Gluck, eine Freude, die aus seinem Herzen kam. Aber wegen dieser Quelle der Freude wollte er nicht einfach so verlieren. Er war nicht gewillt, alle Personen, die sich um ihn Sorgen machten, im Stich zu lassen. Er wollte nicht, dass sich in ihren Gesichtern Depression zeigt. Er war nicht bereit, die Marionette des Neun Mystischen Palastes zu sein und zu ihren Faden zu tanzen. Wenn sie sein Talent wirklich schatzen wurden, hatten sie gut mit ihm reden konnen. Bei all den Taten, die der Neun Mystische Palast begangen hat, spiegelten sie jedoch nicht Respekt wider, sondern eher eine Form der Erniedrigung.

Er war nicht gewillt, so zu verlieren! “Die Nacht ist vor dem Morgengrauen die dunkelste. Qin Wentian erinnerte sich an die Worte, die Onkel Black einmal zu ihm sagte. Als er an Onkel Blacks runzliges Gesicht dachte, konnte er nicht anders, als in seinem Herzen zu weinen. Luo Qianqiu tauchte erneut vor Qin Wentian auf, eingehullt in eine Aura der Gewalt. Auf ihn kam eine Welle schrecklichen Drucks, der rasend schnell ausstromte. Es wird keine Wunder mehr geben. Ich will dass du stirbst . Luo Qianqius Stimme war entschlossen und entschlossen. Er wollte, dass Qin Wentian stirbt. Diesmal wurde er Qin Wentian nicht die geringste Uberlebenschance geben. Als sich die schrecklichen Blitzenergien in seiner Handflache sammelten, tobte ein Sturm aus Wind und Donner um Luo Qianqiu. Sein Blick war auf Qin Wentian gerichtet, der seinen Kopf gesenkt hatte, ahnlich wie ein Jager seine Beute anstarrte. Ab diesem Moment wird es in Chu kein Qin Wentian mehr geben. Luo Qianqiu sprach ruhig. Ich kann hier nicht verlieren. Qin Wentian neigte abrupt seinen Kopf und lies seinen Grosen Traum Astrale Seele los. Seine Augen schienen schreckliche Traumwellen auszustrahlen, als Luo Qianqius Bewegungen sofort einfroren. Nicht nur Luo Qianqiu, auch Qin Wentian erstarrte. Obwohl der Wind ihr Haar flatterte, erstarrten ihre Korper, als hatten sie sich in Statuen verwandelt. Als die Astralseele des Grosen Traumes ihren Glanz zeigte, hatten viele Menschen einen verwirrten Ausdruck in ihren Gesichtern. Diese Astralseele konnte Menschen hypnotisieren, in den Schlaf einzutreten. Sie haben aufgehort sich zu bewegen? ’’ ’Sind sie in einen Traum eingetreten?’ ’Viele Zuschauer waren erstaunt. Diese letzte Rangschlacht hatte wieder einmal eine grose Veranderung erfahren. Luo Qianqiu betrat tatsachlich die Traumlandschaft von Qin Wentian. Auf einer riesigen Weite eines Landes der Verwustung standen nur die beiden dort.

In diesem Moment stromte eine gefahrliche Aura aus Qin Wentians Korper. Hier war er Gott. Er sah Luo Qianqiu kalt an, als die Aura seines Korpers in einem unvorstellbaren Mase furchterregend wurde. Eine Illusion? «Luo Qianqiu runzelte die Stirn und schloss die Augen. Seine Willensstarke brach nach ausen aus. Er wollte ausbrechen. Dies war die von Qin Wentian geschaffene Traumlandschaft und nicht die Realitat. Unabhangig davon, wie stark Qin Wentian hier war, war es nichts als eine Illusion. "Was ist damit?", Sagte Qin Wentian, als er vorwarts ging. Seine aufragende Aura explodierte vollig, als er mit seiner uralten Hellebarde ausbrach. In diesem Augenblick versammelte sich das Qi aus Himmel und Erde in einer rasenden Spirale und verwandelte sich in einen Lichtstrahl. Obwohl Luo Qianqiu wusste, dass dies eine Illusion war, fuhlte er sich zu real an, er konnte sich nur in der Verteidigung revanchieren und hoffte zu kontern. Der Lichtstrahl durchbohrte seine Arme und zog zunachst Blut ab. Luo Qianqiu zog sich sofort zuruck, sein Gesicht war extrem hasslich. Verachtlich, kannst du mich nur in einer Realitat besiegen, die in deinen Traumen geschaffen wurde? “Argerte Luo Qianqiu. \'\'Verabscheuungswurdig? Vor dem Kampf betaubte mich dein Neun Mystischer Palast, wodurch meine Arterien blockiert wurdenPfade. Ich hatte keine Moglichkeit zu kampfen, was mich letztendlich von Ihnen unterdruckt hat. Oder glaubst du wirklich, dass deine Starke so machtig war? Wie lacherlich . Qin Wentian verspottete ihn. Er fuhr fort: "Nicht nur das, das Erstellen einer Traumlandschaft ist nicht Teil meiner Starke?" Wie kann ich mit den Leuten des Neun Mystischen Palastes verglichen werden? Um Ihre Ziele zu erreichen, sind Sie bereit, jegliche Strategien oder Methoden zu verwenden, unabhangig davon, wie schlecht sie sind. Luo Qianqiu runzelte die Stirn, als er antwortete: "Du lugst. ’’ ’’ Hmph. Qin Wentian konnte sich nicht die Muhe machen, es zu erklaren. Seine schreckliche Aura explodierte. Dies war seine Traumlandschaft;Unabhangig davon, wie stark Luo Qianqius Wille war, konnte er nicht so leicht herauskommen. Bald danach war Luo Qianqius Korper in der Traumlandschaft rot gefarbt. Qin Wentian kam langsam auf ihn zu und sah aus groser Hohe auf ihn herab. Fur die Menschen drausen sahen die Zuschauer nur, dass die beiden Bewerber dort standen, ohne sich zu bewegen. Korrektur, Luo Qianqiu schien sich Schritt fur Schritt zuruckzuziehen, aber niemand von ausen wusste, was er erlebte.

’’ Sie schienen sich in einer Traumlandschaft zu befinden. In Ren Qianxings Augen flackerte ein scharfes Licht. Qin Wentian gab weder zu, noch versuchte er absichtlich zu verlieren! Er, Ren Qianxing, hatte nicht das falsche Urteil abgegeben! Wenn dies der Fall war, konnte der Neun Mystische Palast etwas fruher getan haben? Im Neun Mystischen Palast sah er nur, dass der Mann mittleren Alters einen Ausdruck von Panik hatte. "NEIN!" Das Wutgeschrei erschutterte den Himmel und die Erde, als eine kraftvolle Aura aus dem Korper von Luo Qianqiu hervorsprang. Er sah seine Sinne wieder an und starrte Qin Wentian wutend an. "Unabhangig davon, wie stark Sie in Ihrer Traumlandschaft sind, werden Sie hier immer noch sterben. Eine unerschopfliche Menge an Blitzen, die sich in Drachen und Schlangen verwandeln, die in der Luft herumtanzen. Luo Qianqius Totungsabsicht stieg rasend an. \'\'Zu spat . Qin Wentians Blut kochte ebenfalls. Sein langes Haar wurde schwarzer als schwarz, wahrend sein Korper einem Monarchen ahnelte, dem Herrscher aller Lander unter den Himmeln. Aus dem Korper von Qin Wentian waren Gerausche horender Wellen zu horen. Sein Blut sowie die Astralenergie in seinen arteriellen Bahnen schienen vor Wut zu heulen. Qin Wentian brullte und blickte in den Himmel, als sein langes Haar hinter seinem Rucken flatterte. Die furchterregenden Gerausche in seinem Korper vergroserten sich so stark, dass die Zuschauer die Gerausche eines Tsunamis horen konnten. Qin Wentian machte gerade eine Transformation durch;Die sieben zirkularen arteriellen Bahnen winden sich derzeit, als sie sich ausdehnten, bevor sie in Bruchstucke zerbrachen und sich in acht brandneue zirkulare Stellar-Meridians-Bahnen bildeten. Sein Durchbruch zerstorte die Uberreste der Blockade in seinen vorherigen arteriellen Bahnen und lies seine Astralenergie ohne Einschrankungen erneut zirkulieren. Momentan stieg die Aura, die Qin Wentian ausstrahlte, unaufhaltsam an. Das war eine Aura von jemandem auf der 8. Stufe der Arteriellen Zirkulation! Qin Wentian ... er wollte nicht, dass andere sein Schicksal kontrollieren. Solche unterversorgten Plane waren nicht in der Lage, seinen Glauben zu zerstoren, noch sein unerschutterliches Herz zu schutteln!

Seine Entschlossenheit war noch nie zuvor so stark gewesen.

Heute ware die Nr. 1-Position seine!

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 143

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#143