Ancient Godly Monarch Chapter 1450

\\ n \\ nKapitel 1450: 1450 \\ nIn dem gewaltigen ostlichen Grabmal erhohte Qin Wentian seine Geschwindigkeit und raste in die Tiefe. \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nAus vielen Richtungen haben verschiedene Experten begonnen, ihre Geschwindigkeit zu erhohen. \\\ "Die drei von Ihnen jagen sie ab. \\\" Der Anfuhrer unter den unsterblichen Konigen der Heiligen Sonne befehligte den Befehl und wahlte drei Experten aus, die die Gruppe von Qin Wentian jagen sollten. "Reverend Fa Nu, lass uns zusammen gehen." Ein Experte wies auf Fa Nu. Angesichts der Starke von Fa Nu sowie drei weiteren machtigen unsterblichen Konigen der mittleren Stufe sollten sie mehr als ausreichend sein, um Qin Wentians Gruppe zu toten. "Okay", nickte Fa Nu. Seine Augen schimmerten in einem scharfen goldenen Licht und starrten auf den Rucken ihres fliehenden Ziels. Er warf Feng Qianxue einen tiefen Blick zu, als die Lust in seinen Augen aufblitzte. Feng Qianxue, eine heilige Jungfrau des Blackmetal Emperor Sect. Sie war jemand mit Schonheit und Talent. Er, Fa Nu, war ein Diamant-Heiliges Kind der Vajra-Sektion. Er hatte eine enorme Kraft, aber er hatte immer das Gefuhl, dass ihm etwas fehlte. Wenn er Feng Qianxue erhalten und sie zu seiner se*sklavin machen und ihm fur immer dienen konnte, wurde er das Gefuhl haben, dass sein Leben perfekter ware. Daruber hinaus hatte die Vajra Sect eine geheime Kunst. Wenn es ihm gelang, Qin Wentian, Feng Zhu und Feng Qianxue einzufangen, wurde er sie fur ein Experiment verwenden. Bruder Qin, Ihre Geschwindigkeit ist stark beeintrachtigt, weil Sie uns beide mitbringen. Warum trennen wir uns nicht? Wir wollen Sie nicht in diese Angelegenheit verwickeln. Die Starke von Feng Zhu war unter den schwacheren unter ihnen, sowohl Qin Wentian als auch seiner Schwester Feng Qianxue unterlegen. Nun, da jetzt Leute auf der Jagd waren, wurde er der Gruppe definitiv zur Last fallen. "Keine Sorge.", Sagte Qin Wentian und schleppte sie weiter, wahrend er flog. Hinter ihm waren riesige Roc-Flugel zu sehen, die leicht mit ein paar Klappen eine ungeheure Distanz durchquerten und mit unglaublicher Geschwindigkeit durch die Luft gingen, wahrend sie weiter in die Tiefe gingen. "Dieses ostliche Grab ist unergrundlich.", Uberlegte Qin Wentian leise. \\ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Zurarmener Kreaturen, vile Kreaturen, ich sagte, ich wurde euch auf den Weg in die Holle schicken, aber du mochtest trotzdem fliehen? wie Donner, der in den Trommelfellen der Gruppe von Qin Wentian nachhallt. Die Kraft von Fa Nu war wirklich auserst furchterregend. Heilige Jungfrau Qianxue, unser Kampf ist noch nicht abgeschlossen. Warum bringe ich dich nicht in die Vajra-Sekte zuruck und wir konnen nach Herzenslust mit unseren Korpern Krieg fuhren. Hahahaha! "Fa Nu lachte verruckt, als wollte er Feng Qianxue absichtlich wutend machen. Der verabscheuungswurdige Monch drehte sich unansehnlich aus. Feng Qianxues Gesichtsausdruck. Die Vajra-Abteilung kultiviert die buddhistischen Pfadkunste und kann als buddhistische Monche betrachtet werden. Wenn jedoch Experten aus der Vajra-Sekte Dinge taten, gingen sie immer tyrannisch vor und ignorierten Wohlwollen und Gerechtigkeit. Sie waren einfach falsche Buddha-Praktizierende und konzentrierten sich nur darauf, ihre Kraft zu trainieren und nicht ihren Zustand des Herzens oder ihr Mitleid und ihre Tugend. "Haha, es scheint, als ob die heilige Jungfrau Qianxue juckt, um damit fertig zu werden." "Fa Nu lachte ungezwungen. In diesem Moment krummte sich das Roc-Phantom vor ihm plotzlich in einem schonen Bogen und landete auf dem Boden. Feng Qianxue und Feng Zhu standen neben Qin Wentian mit einem verwirrten Ausdruck in ihren Gesichtern. Warum entschied sich Qin Wentian plotzlich, angesichts von vier machtigen unsterblichen Konigen nicht mehr zu fliehen? Dies gilt insbesondere fur Reverend Fa Nu, ein heiliges Kind der Vajra-Sekte. Er war unvergleichlich machtig. Unter den dreien waren Qin Wentian und Feng Qianxue unsterbliche Konige im mittleren Stadium, wahrend Feng Zhu sich nur im Anfangsstadium des unsterblichen Konigreichs befand. Seine Kraft war einfach unzureichend. Es gab keine Moglichkeit fur ihre Gruppe, gegen solch machtige Gegner zu gewinnen. Fa Nu und die drei anderen hatten alle ein seltsames Gesicht. Qin Wentian horte tatsachlich auf zu fliehen. Die Dinge werden interessant, wurde er freiwillig um den Tod geworben? \ "" Scheint, als ob die Jungfrau Qianxue sich mit diesem Platz duo kultivieren mochte. Dieser Platz muss naturlich ihren Wunsch erfullen und sie einige lustige Zeiten mit mir haben lassen. \\\ "Fa Nu hielt inne, ein goldenes Licht schimmerte aus seinem Korper und verwandelte sich in eine goldene Rustung, die ihn einhullte. \\\ "Warum fliehst du nicht nicht? Komm, lauf weg, um uns zu amusieren. \\\" Der unsterbliche Konig von der Sacred Sun Sect, den man an Qin Wentian verloren hatte, war ebenfalls Teil dieser Gruppe. Er war hier mit zwei anderen unsterblichen Konigen, die starker waren als er, alle drei auser Fa Nu stammten aus der Sacred Sun Sect. "Fliehen?" Qin Wentian warf ihnen einen Blick zu. Seine ruhigen Augen zeigten eine Verachtung fur sie, er hatte diese Leute nicht einmal in seinen Augen. Ein solcher Blick veranlasste den unsterblichen Konig, der einst an ihm verloren hatte, extrem gedemutigt zu werden, als sein Gesicht unansehnlich wurde. \\\ "Dieser Sitz will, dass Feng Qianxue am Leben ist. Es wurde kein Ich gebenAning, wenn sie tot ist. Fa Nu sprach, seine Worte veranlasten die Experten der Sacred Sun Sect, ein kaltes Lacheln auf ihren Gesichtern zu haben. Da Reverend Fa Nu bereits darum gebeten hat, werden wir Feng Qianxue auf naturliche Weise festnehmen und sie Ihnen ubergeben . \ "\\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ n dies schnell erledigt. Es gibt noch viele Geheimnisse im ostlichen Grab, die darauf warten, dass wir sie entdecken. Ein Experte der Sacred Sun Sect erklarte: Qianxue, hilf mir, Fa Nu fur einige Momente zu stoppen. Ich werde die drei von der Sacred Sun Sect beenden. Qin Wentian ubermittelte seine Stimme an Feng Qianxue, seine Worte liesen ihren Gesichtsausdruck einfrieren. Qin Wentian wollte eigentlich drei gegen drei? Allein gegen drei machtige unsterbliche Konige der hochsten Macht kampfen, die Sacred Sun Sect? Obwohl sie wusste das Kampfgeschick von Qin Wentian war sehr stark. Dieses Selbstbewusstsein hat sie wirklich verblufft. \ "Mhm. Trotzdem stimmte sie immer noch zu. Obwohl sie gegen Fa Nu nicht gewinnen konnte, gab es fur jemanden ihrer Starke keine Probleme, ihn fur einige Zeit aufzuhalten. Wenn sie wirklich geschlagen waren, hier besiegt zu werden, dann Das Schicksal konnte nur dann sein. Heilige Jungfrau Qianxue, dieser Sitz kommt. Fa Nu lachte. Er hob die Handflache und fullte den Himmel mit goldenem Licht. Ein riesiger Handflachenabdruck trat auf Qin Wentian und Feng Qianxue zu. Im selben Moment spalteten sich die drei anderen unsterblichen Konige auf und umgaben Qin Wentian. Ihre Gruppe hinderte sie daran, wieder zu fliehen. Ihre Korper strahlten mit dem zerstorerischen Licht der Sonnenflammen, als sie auf Qin Wentian zukamen. Feng Qianxue trat an die Seite und griff an Fa Nu, wahrend Qin Wentian den Boden beruhrte und einen beispiellosen Stos ausloste Unterdruckender Schweregeist, der sich auf alles in einem bestimmten Bereich seiner Umgebung niederdruckt. Unter diesem starken Druck setzte Qin Wentian seine Roc-Bewegungstechnik ein und sturmte direkt auf den unsterblichen Konig aus der Sacred Sun Sect zu, den er einmal besiegt hatte. Unlosbarer Mull. Qin Wentian sprach kalt. Sein drittes Auge erschien, loste die Evil Eye Domain aus und sties eine Welle der Macht auf seinen Gegner. Ein furchterregendes zerstorerisches Teufelsschwert schoss durch alles hindurch und durchbohrte den armen unsterblichen Konig Sein Gesicht anderte sich drastisch. "Sterben!", brullte Qin Wentian. Der Teufel konnte wild herumwirbeln, als ein Teufelsabel in seiner Hand erschien. Mit seiner anderen Hand hebte der Sabel wie ein Donnerschlag durch die Luft Dieser unsterbliche Konig wollte fliehen, wurde aber vom schweren Druck belastet. Ein helles Sabellicht blitzte auf, als er direkt in zwei Halften gespalten wurde und sofort starb und nicht einmal einem einzigen Angriff standhalten konnte. "RUMBLE! \\\ Von hinten schlug eine gigantische Pragung einer Sonnenpalme zu, die gerade in Qin Wentian einschlagen wollte. Allerdings brach ein glanzendes Runenlicht hervor, das ihn beschutzend umhullte, als ein Phantom eines grosen Roc erschien, und traf diesen Handflachenangriff, als beide in ihn zersprangen Stucke. Qin ging Ian wurde durch diesen Handschlag nicht verletzt. "Verfeinern!" Die beiden unsterblichen Konige der Heiligen Sonnensekte brullten, als sie ihren Kameraden sterben sahen. In einem Augenblick umzingelten die Sonnenflammenkugeln Qin Wentian, als sie explodierten und furchterregende Flammendrachen manifestierten, die sich auf Qin Wentian sturzten. Nicht nur das, machtige scharfe Sonnenschwerter zerschlugen sich in Richtung Qin Wentian und stiesen grenzenlose Macht aus. "BOOM!" Die Aura von Qin Wentian brach hervor, als sein Avatar aus der Blutlinie erschien, der sich in eine gottliche Xuanwu-Schildkrote verwandelte, die eine Schutzbarriere bildete, die die Flammen und Sonnenschwerter blockierte. Qin Wentian warf einen ruhigen Blick auf die beiden unsterblichen Konige. Er sprach eisig, "Fliehen? Nur aufgrund Ihrer Starken, uberschatzen Sie sich nicht selbst?" Als der Klang seiner Stimme verblasste, erschien sein Damonenschwert, das mit einem uberwaltigenden damonischen Qi uberfullt war . Die Aura eines absoluten Konigs sprudelte aus ihm heraus. Ein tosender Wind wehte auf, der Avatar der Blutlinie verwandelte sich in einen urzeitlichen grosen Roc und schlug mit seinen Flugeln heraus. Dabei wurden kleinere Versionen von grosen Rocs sichtbar, die auf die beiden unsterblichen Konige aus der Sacred Sun Sect schossen. "Swish ~ \\\" Einer der unsterblichen Konige faltete uralte Siegel der Hand, wodurch das Sonnenlicht um ihn herum noch heller wurde und einen Sonnenschild bildete, der die Rocs blockierte, die ihn sturmten. Bei dem anderen schlug er zahlreiche Handflachenangriffe ab und bildete ein Sonnenrad, das Feuerballe abfeuerte und die Rocs zerstorte. Qin Wentian kam vor dem ersten unsterblichen Konig an. Mit einem Schlag des Damonenschwerts geriet der unsterbliche Konig in eine Illusion, gefangen in einem Albtraum. Als das Schwert niedergeschlagen wurde, wurde der Sonnenschutz getrennt und der unsterbliche Konig wurde direkt getotet. Fur den verbliebenen unsterblichen Konig der Heiligen Sonnensekte spurte er, wie sein Herz aus Qin Wentians Starke zitterte. Er zog sich dann mit explosiver Geschwindigkeit zuruck und wollte fliehen. "BOOM!" Qin Wentian trat einen Schritt vor und setzte losseine gottliche Elefantendomane, die diesen gesamten Raum unterdruckt. Dieser unsterbliche Konig konnte seine Geschwindigkeit nicht halten. Als der Wirkungsbereich der Evil Eye-Domane ihn erreichte, schoss Qin Wentians Damonenschwert aus seiner Hand und durchbohrte den Kopf seines Gegners. Feng Zhu stand verblufft da und starrte diesen schockierenden Anblick an. Er hatte nicht erwartet, dass Qin Wentian so tyrannisch stark sein wurde, dass er drei machtige unsterbliche Konige in einem Augenblick toten wurde. Alle diese unsterblichen Konige waren auch von der Hochstmacht, der Sacred Sun Sect. Wie himmlisch war Qin Wentians Starke der Himmel? Die Silhouette von Qin Wentian blitzte auf, als er auf das andere Schlachtfeld eilte, auf dem Fa Nu und Feng Qianxue im Kampf waren. Der Ausdruck von Fa Nu anderte sich und mit einem lauten Boom zwang er Feng Qianxue zuruck, wahrend er sich ebenfalls zuruckzog und den ankommenden Qin Wentian anstarrte. "Wer sind Sie genau?", Starrte Fa Nu Qin Wentian an, als er fragte. Fur gewohnliche Charaktere war es unmoglich, eine solche Kampfkraft zu haben. "Warum braucht jemand, der stirbt, so viele Antworten?" Das Damonenschwert brach den Raum auseinander und verwandelte sich in einen riesigen Roc, der sich auf Fa Nu zu sturzte. Fa Nu heulte vor Wut, sein Dharma-Idol erschien hinter ihm und strahlte eine feierliche und wurdevolle Luft aus. Sein ganzer Korper glanzte in einem blendenden Runenlicht, als gigantische Handflachenabdrucke auftauchten und gegen das Damonenschwert zertrummerten, was ein scharfes Schleifgerausch verursachte. Fa Nu wurde blass. Die Macht dieses Schwertes ubertraf seine Erwartungen. Der Angriff von Qin Wentian war auserst tyrannisch. Qin Wentian trat vor und unterdruckte alles um ihn herum. Unzahlige Handflachenabdrucke, die von Gottes Hand angetrieben wurden, bedeckten den Himmel und versammelten sich zu einer, als er sich wild vorwarts drangte. Eine hochst gottliche Hand Gottes schlug nieder und schlug gegen die Diamant-Vajra-Handflache, die von Fa Nu gesprengt wurde. Mit einem lauten Knall zersplitterte die goldene Schutzbarriere von Fa Nu direkt. Qin Wentian stach mit dem Finger aus, das Damonenschwert reagierte auf seine Bewegungen und sties auf Fa Nu zu. Fa Nu brullte wutend und bildete unzahlige Runen, um das Damonenschwert daran zu hindern, ihn zu durchbohren. "Die!" Qin Wentian stampfte auf den Boden. Fa Nu holte eine Kette von Arhatperlen heraus, als er sie zerbrach, und warf die Perlen in Richtung Qin Wentian. In einem Augenblick explodierten die Perlen und bildeten einen kraftvollen Druck, der das Schwert wegschob, wahrend er sich die Kraft borgte, um sich ruckwarts zu bewegen. Qin Wentian schlug aus und loste das Kraftfeld auf. Er ging weiter voran, jeder seiner Schritte war, als wurden sie auf das Herz von Fa Nu trampeln, was dazu fuhrte, dass Fa Nu elend stohnte, als er Blut ausspuckte. "Auf Wiedersehen.", Sagte Qin Wentian kalt, als er naher kam. Das Damonenschwert summte vor Wut und schoss direkt durch die Kehle von Fa Nu. Er beendete ihn. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1450

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1450