Ancient Godly Monarch Chapter 1476

\\ n \\ nKapitel 1476 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ nDie Genies hier, die uber den Dao sprechen, starrten alle auf Qin Wentian. Viele strahlten Kalte aus, ihre Totungsabsicht war intensiv. Dreist Dieses unsterbliche Konig der Sabelschwerter war zu arrogant und dreist. Er erschien tatsachlich vor jedem einfach so und spottete sie und fragte sie, wer ihn toten wollte. Hatte er gedacht, dass niemand hier ihn toten konnte? Obwohl seine Kampfkunste einzigartig waren und sogar stark genug waren, um Zi Doalong zu beenden, war dieser Ort doch mit vielen Experten gefullt, darunter viele unsterbliche Konige auf hochster Stufe. Das Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war nur ein Mittelstufe. Er war einfach zu kuhn, hier zu stehen und alles zu ignorieren. "Sie trauen sich immer noch, in der Stadt der alten Kaiser zu erscheinen?" Eine kalte Stimme ertonte. Danach stand ein sehr jung aussehender unsterblicher Konig auf der Buhne. Seine Fauste waren geballt, als seine Augen Qin Wentian direkt anstarrten. "Wer zum Teufel bist du? Bist du uberhaupt wurdig, mit mir zu sprechen?", Antwortete Qin Wentian herrisch. Die Aura dieses unsterblichen Konigs der Spitzenklasse ragte in den Himmel auf, er lachelte kalt: "Gut. Ich werde Fairy Qingyao heute rachen. \" Sein Leben ist mein. \ " Eine andere Stimme ertonte. Die Person, die sprach, war kein anderer als der alte unsterbliche Konig aus der Taihua Immortal Dynasty. Seine Aura war majestatisch und riesig und erschreckend bis zum Ausersten. "Es ist dasselbe, egal wer ihn umbringt. Da er heute hier aufgetaucht ist, ist es schon das Schicksal, dass er definitiv sterben wurde." "Die Augen eines unsterblichen Konigs aus dem Paragon Sword Sect glanzte erschreckend, als er Qin Wentian anstarrte. "Welcher von uns wird derjenige sein, der den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten wird?" Ein oberster unsterblicher Konig aus dem Unsterblichen Reich der neun Kaiser hatte kalt gesprochen. Damals totete Qin Wentian funf unsterbliche Konige aus seinem Reich. Diese Angelegenheit war einfach eine Demutigung fur das Unsterbliche Reich der Neunkaiser. \\ n \\ n \\ nKahllose Stimmen erklangen, alle wollten den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten. Dies fuhrte dazu, dass die Menge alle Interesse an ihren Gesichtern zeigte. Fur diejenigen, die spater in die Stadt der alten Kaiser kamen, waren sie daruber mehr aufgeregt. Dieser Kerl bekam tatsachlich so viel Hass. Aber als sie ihn zuvor sprechen horten, schien es, als wollte der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter absichtlich den Zorn der Massen wecken. "Nur diese wenigen? Fruher sagten nicht viele von Ihnen, dass ich nicht zu meinem Ruf passe und mich leicht toten kann? Im Moment stehe ich." vor allen Leuten. Warum reden Sie nicht gerade jetzt? Fuhlen Sie sich frei, zu mir zu kommen. \ "Qin Wentian richtete seinen Blick auf die Menge, sein Blick blieb kurz bei den unsterblichen Konigen stehen, die sagten, dass sie toten wollten er fruher, einschlieslich der unsterblichen Frau, die gegen Xu Qingyao war. "Einen schmutzigen Charakter zu toten, als wurden Sie nur meine Hande schmutzig machen." Dieser unsterbliche Frauenkonig antwortete arrogant. Sie war ein auserst stolzer Charakter, der eine transzendente Aura ausstrahlte, schon und elegant. "Schmutzig?" Die Augen von Qin Wentian glanzten scharf. "Als unsterblicher Konig hat man keine Schande und verdorben Fairy Qingyao. Sind Sie nicht dreckig genug?" Dieser unsterbliche Konig hatte einen kalten Blick in ihren Augen. Selbst wenn Qin Wentian herabgesetzt wurde, vergas sie nicht, in Xu Qingyaos Wunden Salz zu reiben. "Hahaha! Damals wollte Xu Qingyao, dass dieser Sitz mit ihr besetzt war, und erklarte sich bereit, mich sieben Tage und Nachte zu begleiten und uber die Liebe zu reden, falls sie verloren ging. Viele Menschen konnen das bezeugen. Danach, so die Vereinbarung Ich habe sie fur sieben Tage und Nachte mitgebracht, was ist so dreckig daran? Nur diejenigen mit schmutzigen Kopfen, die einen Anschein von Unschuld bewahren, sind die wahrhaft dreckigen. "Qin Wentian sprach sarkastisch und bezog sich eindeutig darauf zum weiblichen unsterblichen Konig. "Unverschamt!" Diese unsterbliche Konigin wutete, als sie Qin Wentian anstarrte. "RUMBLE!" Die Augen von Qin Wentian wurden plotzlich unvergleichlich scharf. Gleich darauf sturmte sein Schwert in unendlichen Wellen, sein Wille war in der Lage, alles zu zerstoren. Diese unsterbliche Konigin schrie plotzlich, als ihre Augen zu bluten begannen. Sie bedeckte ihre Augen mit ihren Handen, als ihr Korper vor Schmerzen zitterte. "BOOM, BOOM, BOOM!" Die Experten in der Umgebung zogen sich eilig zuruck, als sie diese Szene mit einem Schock anstarrten. Diese unsterbliche Konigin war eine unsterbliche Konigin auf mittlerer Stufe, aber tatsachlich wurde sie von einem einzigen Blick des Unsterblichen Konigs von Sabre-Sword geblendet. Wie stark ist der Sabel-Sword unsterbliche Konig genau? \\\ „Sein Blick ist die Totung fahig. Welche Augen Technik ist das? \\\“ Die Herzen aller zitterten, als sie an Qin Wentian starrten. "Ich bin frech"? Qin Wentian lachte laut auf, als er fortfuhr: "Wie viele Leute haben sich mit mir geargert und wurden nicht zogern, mich zu toten? Wer zum Teufel?" zur Holle solltest du es sogar wagenSprich hier Unsinn und sagst, dass ich ein besiegter Hund bin? Fur jemanden wie Sie, der gerne hinter seinem Rucken uber andere spricht, habe ich Sie geblendet, nur um Ihnen eine Lektion zu erteilen. Du reflektierst dich besser nach deiner Ruckkehr, oder du konntest wirklich getotet werden wegen des Unsinns, den du gesprochen hast. Dies ist nur ein kleiner Preis. "Wie tyrannisch waren Qin Wentians Worte? Er hatte einfach niemanden in seinen Augen. Nachdem er den unsterblichen Konig der Frau geblendet hatte, sagte er ihr immer noch, sie solle sich besinnen und uber sie nachdenken." ARGH! \ "Diese unsterbliche Konigin sties einen mit Schmerz und Elend vermischten Schrei aus. Sie kultivierte sich bis zur Mitte des unsterblichen Konigreiches, nur sie selbst weis, wie schwierig ihr Weg war. Jedoch aufgrund einiger Satze sprach sie: Dieses Unsterbliche Konig mit dem Sabelschwert tat dies tatsachlich mit ihr. Im Moment wagte sie nicht, auf ihn zu antworten. Obwohl sie blind war, war ihre Kraft immer noch da. Solange sie noch uber diese Starke verfugte, Es gabe immer noch Moglichkeiten. Wenn sie fortfuhr, Unsinn weiterzureden, konnte der Unsterbliche Konig von Sabre-Sword sich einfach dafur entscheiden, sie zu erledigen. "Ich verfluche dich, mit einer Million Klingen zu sterben. Diese unsterbliche Konigin fluchte giftig in ihrem Herzen. Es gab hier so viele Experten, die Qin Wentian toten wollten. Sie durfen ihn auf keinen Fall so leicht sterben lassen. \ "Ist dies der unsterbliche Konig des Sabelschwerts? ist wirklich? Es scheint, als hatte er Zi Daolong getotet und eine grose Anzahl von Spitzenkraften beleidigt. Das tat er wirklich. Er ist jemand, der seinem Ruf alle Ehre macht, ein wirklich erschreckender Mensch. Die Herzen der Menge stohnten lautlos, immer noch extrem geschockt. Nur ein Blick von ihm machte einen unsterblichen Konig auf der Buhne blind. Dies war einfach zu schrecklich. Die scharfen Augen von Qin Wentian wanderten zu denjenigen, die beleidigten Qin Wentian wandte sich vor allen Dingen ab und wagte nicht, die Augen mit ihm zu kombinieren. Es war, als hatten sie alle Angst davor, dass Qin Wentian Rache nehmen konnte. "Fruher hatten nicht viele von Ihnen das Gefuhl, ich hatte es nicht getan." bin wie ein besiegter Hund und war vor der Stadt der alten Kaiser geflohen? Haben Sie nicht gesagt, es ware muhelos, mich zu toten? Warum steht niemand im Vordergrund? «Qin Wentian sprach arrogant und ignorierte alles. Sein Blick richtete sich auf einen jung aussehenden unsterblichen Konig. Dieser unsterbliche Konig schien jung zu sein, hatte sich aber schon seit vielen Jahren kultiviert und kultiviert Base war auf dem Hohepunkt des unsterblichen Konigsreiches sehr erschreckend. Dieser Mann war einer der Bewunderer von Xu Qingyao. Fruher war er derjenige, der sagte, dass Qin Wentian ein besiegter Hund sei und er definitiv toten wurde Wenn er auf Qin Wentian in der Stadt sties, sah dieser unsterbliche Konig, wie Qin Wentian ihn anblickte und wusste, dass er diese Schlacht auf keinen Fall vermeiden konnte, jedoch als er personlich sah, wie Qin Wentian seine Macht zeigte diese unubertroffene Arroganz war er schon nicht mehr so ​​zuversichtlich wie zuvor. Jeder, der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter, halt uns einfach nicht in seine Augen. Lass uns zusammen handeln und ihn toten. Fur solch einen verabscheuungswurdigen Abschaum sollten die Helden der Stadt der alten Kaiser alle zusammenarbeiten und ihn toten. Dieser jung aussehende unsterbliche Konig brachte den Vorschlag zur Sprache und wollte, dass die anderen Experten hier mit ihm zusammenarbeiteten. HAHAHA, was fur ein schamloser Kerl. Fruher waren Ihre Worte von Arroganz erfullt, als wurde ich sicher vor Ihnen sterben. Aber jetzt uberreden Sie eigentlich die unsterblichen Konige, sich gegen mich zu stellen? Und Sie sprachen sogar so aufrichtig. Wissen Sie uberhaupt Scham? "Qin Wentian lachte verruckt. Er trat heraus, seine Bewegungen waren blitzschnell, als er sich zu diesem unsterblichen Konig auf dem Gipfel bewegte. Seine Augen waren wie scharfe Schwerter, die alles durchdringen konnen In der Mitte seiner Brauen erschien ein drittes Auge. Er lachelte, als er sprach: "Ich werde Sie die Swordeye-Domane dieses Sitzes erleben lassen. Als der Klang seiner Stimme verblasste, schimmerten seine Augen mit furchterregendem Schwertlicht. Dieser unsterbliche Konig der Spitzenklasse spurte nur eine Welle der Schwertabsicht auf ihn zu schiesen. Er zog sich explosionsartig zuruck, aber im nachsten Moment verwandelte sich seine Umgebung in eine Domane des Swordeye-Gesetzes. Drinnen drehten sich die Schwertwirbel schnell und erschreckten bis zum Ausersten. \\\ "BOOM! \\\" Dieser unsterbliche Konig der Spitzenklasse entfesselte sein Rechtsgebiet. Seine Gesetze waren sehr machtig, aber in seinem Herzen war Angst. Qin Wentian konnte seine Rechtsdomane mit einem einzigen Blick manifestieren und ihn auf diese Weise einsperren. Die schrecklichen Angriffe innerhalb dieser Domane griffen ihn auch immer wieder an. "Konnen Sie sie alle blockieren?" Qin Wentian lachelte kalt. Im Bereich des Swordeye-Gesetzes wurde das destruktive Schwert in Wellen nach Wellen ausgesandt. Plotzlich strahlten Qin Wentians Augen in hellem Licht, und der heilige Schwerttyp wurde sofort in die Gedanken seines Gegners gebohrt. Dieser unsterbliche Konig der Spitzenklasse fuhlte nur ein unblockbares, unbesiegbares Schwert, das zu ihm schlug. "Papierkorb!" QinWentian brullte. In seinem Rechtsgebiet wurde der unsterbliche Konig der Spitzenklasse direkt getotet. Sein Korper war voller tausend Locher, als er elend starb. "Das hier ..." Alle starrten entsetzt auf diese grosartige Figur. Qin Wentian hatte die Arme vor der Brust gekreuzt. Der Sabel und das Schwert waren noch immer an seinem Rucken festgebunden und nicht ausgezogen. Mit der Starke seines Rechtsbereichs totete er direkt einen unsterblichen Konig der Spitzenklasse. Er war wie ein Kriegsgott, der zur Erde hinabstieg. Auf der Ebene des unsterblichen Konigs hatten alle Charaktere, die dies erreichten, naturlich Stolz und Arroganz in ihren Herzen. Sie wurden nicht leicht glauben, dass sie anderen unterlegen waren. Obwohl die Geruchte uber den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter sich stark verbreiteten, gab es immer noch viele machtige unsterbliche Konige, die nicht uberzeugt waren. Sie fanden, dass viele der Geruchte zu ubertrieben waren. Aber jetzt, als der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter wirklich erschien, stellten sie zu ihrem Schock fest, dass die Geruchte uberhaupt nicht ubertrieben wurden. Tatsachlich haben die Geruchte nicht einmal klar von der Starke des Unsterblichen Konigs des Sabelschwerts erzahlt und gezeigt, wie schrecklich er wirklich ist. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter, der vor ihren Augen erschien, war im Vergleich zu ihren Vorstellungen viel starker. Kein Wunder, dass er es wagte, allein aufzutauchen und trotz unvergleichlicher unsterblicher Konige, die niemanden in den Augen hatten, unvergleichlich arrogant war. Diejenigen, die Qin Wentian fruher toten wollten, hatten alle einen schweren Gesichtsausdruck. Anscheinend ist die Person, die sie toten wollten, viel schrecklicher als das, was die Geruchte behaupten. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war absolut zugellos und verwickelte sich direkt mit der Schlachtung. War dies wegen des Vertrauens, das er in sich selbst hatte? Experten des Paragon Sword Sect, des Neun-Kaiser-Imperiums und der anderen Gipfelmachte wurden von ihm nicht beachtet. Xu Qingyao starrte Qin Wentian an, als Wellen in ihrem Herzen auftauchten. Obwohl ihr Hintergrund ausergewohnlich war und sie zuvor unzahligen Genies begegnet war, hatte sie noch nie jemanden getroffen, der so unverschamt wie der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war. Ein unsterblicher Konig in der Mitte sturmte in die Menge und totete die unsterblichen Konige auf der hochsten Stufe. Man musste wissen, dass hier uber zehn Experten versammelt waren, die ihn alle toten wollten. Dieser Mann war einfach gesetzlos und hatte nichts in seinen Augen. Kein Wunder, dass er es gewagt hatte, sie damals zu entfuhren. Im Augenblick haben diese unsterblichen Konige, die ihn toten wollten, nicht sofort gehandelt. Sie unterhielten sich schweigend daruber, wie sie Qin Wentian toten sollten. Die Starke dieses unsterblichen Konigs mit Sabelschwert war einfach zu furchterregend. Er war in der Lage, Zi Daolong zu toten und die unsterblichen Konige der Hochphase leicht zu beenden. Sein Kampfkonnen sollte den ublichen unsterblichen Konigen der Spatphase entsprechen. Wenn es ein Zweikampf ware, war kein unsterblicher Konig zuversichtlich, dass er den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten konnte. "Ihr Jungs spielt immer noch nicht? Besprechen Sie alle, wie Sie mich am besten toten konnen?" Qin Wentian lachte kalt, als er diese unsterblichen Konige sah, die stumm blieben. "Es ist nicht notig, sich ums Gesicht zu kummern, komm einfach zu mir. Wer weis nicht, wie schamlos du sein kannst? Warum muss man so lange daruber reden? \\ \ "\\\" Jeder, da er so sehr sterben will, lass uns zusammen handeln, um ihn zu toten. Wir sollten keine Zeit verschwenden und es ware es nicht wert, wenn er will einen von uns toten, bevor wir handeln. \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1476

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1476