Ancient Godly Monarch Chapter 1477

\\ n \\ nKapitel 1477 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nDie Wentian richtete seinen Blick auf den unsterblichen Konig, der sprach. Seine damonischen Augen blitzten vor Kalte auf, als eine kraftvolle Scharfe in den Augen des unsterblichen sprechenden Konigs ausstromte. Dieser unsterbliche Konig schrie vor Schmerz, als seine Augen bluteten. Sein Korper zitterte heftig. \\\ "Es gibt keine Probleme, wenn Sie mich toten wollen. Allerdings denken Sie am besten durch, bevor Sie handeln. \\\" Qin Wentian winkte mit der Hand, als eine Schwertwelle herausgeschlagen wurde, die einen furchterregenden Lichtstrahl erzeugte das schnitt durch den Korper dieses unsterblichen Konigs. Als die anderen Experten ihn retten wollten, war dort nur eine Leiche. Die Bewegungen von Qin Wentian waren zu schnell. Mit einem Blick und einer Handbewegung. Er war wie ein unbesiegbarer Teufel, es gab niemanden, der ihn aufhalten konnte. "Sie ..." Diese unsterblichen Konige starrten Qin Wentian wutend an, als ihre Augen blutunterlaufen wurden. \\\ "Was ist mit mir? Ich habe euch schon gesagt, dass sie sich auf mich einlassen sollen. Kann es sein, dass ich niemanden toten darf und auf mich warten muss, um mich umzubringen? Denkst du, dass ich \ "Ein Narr?" Qin Wentian schnaubte kalt und trat einen Schritt vor. Seine Swordeye-Domane wurde immer machtiger und umfasste den gesamten Raum. "Warum greift ihr nicht an? Wenn wir alle nicht anfangen zu handeln, wird jeder von uns nur eines nach dem anderen sterben." Ein unsterblicher Konig in der Rechtsdomane schrie. Die unsterblichen Konige sahen sich gegenseitig an. Fruher sagte Qin Wentian, dass sie sorgfaltig uberlegen sollten, bevor sie handeln wurden. Fur diejenigen, die ihn toten wollten, wurde er sie eindeutig toten. Fur diejenigen, die ihn toteten, aber versagten, war der Tod das einzige Ende. "Lass es uns tun. Tote ihn!" Der unsterbliche Konig der Spitzenklasse aus der Paragon Sword Sect sprach. Danach manifestierten sich zahlreiche Paragon-Schwerter und schwebten in der Luft, als ein hoch aufragendes Schwertgebiet erschien, das Qin Wentian einfing. Riesige Schwerter regneten vom Himmel und wollten ihr Ziel erreichen. Der Raum um Qin Wentian verwandelte sich in ein Gefangnis der Schwerter, das ihn innen zerstoren wollte. \\ n \\ n \\ nZahlige Schwerter voller Totungsabsichten, die auf Qin Wentian schiesen. Die Paragon Sword Sect hatte lange Zeit einen Groll gegen den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter, sie wollten naturlich unbedingt seinen Tod. In jedem Fall waren diese Leute allesamt Experten und auserst entscheidend. Nachdem sie den Befehl gehort hatten, starteten alle sofort ihre Angriffe und machten mit. "Angriff!" Dieser alte unsterbliche Konig aus der Taihua Immortal Dynasty befehligte auch, als die Experten unter ihm angriffen. Sofort sturmten gewalttatige Angriffe gegen Qin Wentian, als sich furchterregende konigliche Siegel in der Luft manifestierten, von denen jedes immense Macht enthielt. Unsterblicher Konig, wie wurde er sich diesen Feinden stellen? Die Zuschauer starrten auf das Schlachtfeld. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter befand sich jetzt in einer gefahrlichen Schwertformation. Tausende von Schwertern und koniglichen Siegeln sturmten mit uberwaltigender Macht auf ihn zu. Egal wie stark der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter ist, viele Zuschauer waren im Moment um ihn besorgt. Da er jedoch so arrogant erschien und sogar die Charaktere von den Grosmachten herausforderte, war es unmoglich, dass er hierher kam, um den Tod zu bringen. Er muss einige Trumpfkarten haben, die ihm das Selbstvertrauen geben, dies zu tun. In diesem Moment schimmerte in den Augen der Menge der Korper des unsterblichen Konigs der Sabelschwerter mit blendendem Licht, wahrend Runen wild um ihn herum zirkulierten. Sein Korper dehnte sich allmahlich aus, als die Kraft der Hand Gottes in seinem Korper aktiviert wurde. Jeder, der ihn ansah, hatte das Gefuhl, dass der Gesetzgebungssatz des Unsterblichen Konigs des Sabelschwerts so blendend war wie ein unsterblicher gottlicher Korper. "Was fur eine machtige Gesetzgebung. Ist sein Korper bis zum Ausersten gestarkt?" Selbst fur Experten, die ihren Korper kultivieren, ist es unmoglich, den Korper eines Korpers zu starken In diesem Ausmas ist sein Korper wie eine grosartige Formation, ein gottlicher Korper. Der Korper von Qin Wentian war von Natur aus machtig. Von klein auf hat er bereits darauf geachtet, seinen Korper zu verfeinern. Danach hatte er die Fiendgod Body Refinement Art, die Hand Gottes und Vajra Holy Will, um seinen Korper zu beruhigen. Im Moment war es unvorstellbar, wie tyrannisch sein Gesetzesbestand war. "Hu ..." Viele Experten atmeten tief ein, es war einfach zu schockierend. Als Qin Wentians Korper sich ausdehnte, war es fur sie klarer zu sehen, wie furchterregend es war. Wie konnte das der Korper eines Menschen sein? Es ist eher eine grosartige Formation, eine unbesiegbare gottliche Waffe. Als die furchterregenden Schwerter und koniglichen Siegel in ihn stiesen, war ein donnerndes Gerausch zu horen, als sie beim Aufprall zersprangen. Diese Gesetze waren einfach zu machtig und ahnelten den Leichen dieser groseren Damonen aus den desolaten Bergen oder ubertrafen sie sogar. \\ n \\ n \\ n \\\ "Fur diejenigen, die nichts damit zu tun haben, ziehen Sie sich jetzt zuruck! \\\" Eine laute Stimme hallte von dem unsterblichen Konig der Taihua Immortal Dynasty. Alle unsterblichen Konige, die sie beobachteten, hatten einen langen Ruhestandweit weg geritten. Es scheint, als wurde diese Schlacht bald mit groser Intensitat ausbrechen, und die Nachbeben verschlingen einen riesigen Raum. Wie erwartet, konnte sich das Schwert intensivieren, wenn sich die Domane, in der Qin Wentian eingeschlossen ist, mit einem strahlenden Licht ausweitet. Die Experten der Taihua Immortal Dynasty schufen konigliche Siegel und schleuderten sie mit der Geschwindigkeit eines Shooting Stars in Richtung Qin Wentian, um ihn unterdrucken und zerstoren zu wollen. "Hahaha! So viele Spitzenkrafte hier, kann es sein, dass Ihre Starken nur auf diesem Niveau liegen? Gibt es nicht machtigere Gesetzesdomanen?" Qin Wentian lachte verruckt. Sein Korper war jetzt tausend Meter gros und sein Lachen lies den Raum beben. Sogar die Zuschauer in der Ferne fuhlten, wie ihre Korper schauderten, als der Schock ihre Herzen erfullte. Dieses Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war einfach zu emporend und verspottete die Experten der Spitzenkrafte, um Mull zu sein. "Bevor ich das nicht getan habe, brauchte ich nicht einmal meine Rechtsdomane loszulassen, um die Insekten von Ihren Sekten zu toten. Da Sie nur so viel Kraft haben, lassen Sie mich Ihnen eine Chance geben, Ihre Perspektiven zu erweitern." Sehen Sie sich die Domane dieses Sitzes deutlich an. Qin Wentian lachte arrogant. Als der Klang seiner Stimme verblasste, wurden alle von seinem Rechtsbereich erfasst. Die Pagodengesetz-Domane fullte den gesamten Raum hier mit einem unvorstellbaren Druck aus, der jeden unter Druck setzte. Diese unsterblichen Konige der mittleren Stufe mussten sich vor dem Druck auf dem Boden niederwerfen, sie konnten nicht einmal aufrecht stehen. Das Gebiet der Pagodengesetze war mit einem leuchtenden Runenlicht bedeckt, das einer schockierenden grosen Formation ahnelt. Diese Rechtsdomane bestand aus der ultimativen Kunst des antiken Kaisers Yi. Die Prinzipien von Gottes Hand wurden verwendet, als er diese Rechtsdomane aufbaute. Der heilige Wille aus dem ostlichen Grab sowie eine Mischung aus anderen machtigen Gesetzesattributen haben ihn ebenfalls durchdrungen und seine Macht verstarkt. Fur diese uberragenden Charaktere der Spitzenmachte konnten sie, selbst wenn sie hier waren, moglicherweise keine solch schockierende Domane hervorbringen. Es gibt ein altes Sprichwort, dass, wenn Sie morgens nach dem Dao suchen, Sie abends als glucklicher Mann sterben wurden. Heute werden Sie anhand dieses Sitzes sehen konnen, warum das so ist und was fur ein Ding Unsterblicher Konig ist wirklich wie Sie. Sie konnen jetzt zur Holle gehen. Die Stimme von Qin Wentian war wie Donner vom Himmel. Wahrend er sprach, manifestierte das Pagodengesetz eine himmlische Pagode, die Lichtstrahlen ausstrahlte und auf seine Feinde schos. Einer der Strahlen schoss direkt in den Korper eines unsterblichen Konigs in der Mitte und durchbohrte ihn. Dieser unsterbliche Konig stohnte vor Schmerzen und hustete Blut aus, als seine inneren Organe vor dem starken Druck zusammenbrachen, als er dort starb. Die Zuschauer waren alle extrem erschuttert und wagten es einfach nicht, die Szene zu glauben, die sie sahen. Das war zu erstaunlich. Alle waren unsterbliche Konige, aber der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter, der sich nur in der Mitte befand, war in diesem Ausmas tatsachlich machtig. Er war einfach unbesiegbar. Hinter ihm wurde das Schicksal seines Kaisers noch heller und sammelte sich unaufhorlich in der Stadt der alten Kaiser. Im Bereich des Pagodengesetzes fuhlten sich viele unsterbliche Konige verzweifelt. Sie konnten sich nicht vorstellen, dass diese Gesetzesdomane so machtig sein wurde. Wenn sich die zerstorerische Pagode auf sie niederdruckt, erfullte der Schrecken ihre Gesichter, als alle von ihnen in sich zusammengedruckt wurden. Fur diejenigen, die sich unter dem Hohepunkt des unsterblichen Konigsreiches befanden, starben sie alle nacheinander, unfahig, auch nur einen einzigen Schlag zu ertragen. Niemand auf dem gleichen Level wie Qin Wentian konnte sich gegen seinen Rechtsbereich uberhaupt wehren. Selbst in der Anfangsphase der unsterblichen Konige waren sie elend, und einige von ihnen husteten sogar Blut. Qin Wentian betrachtete kalt die unsterblichen Konige in seinem Rechtsgebiet. Da diese Leute ihn toten wollten, brauchte er uberhaupt keine Gnade zu zeigen. Wenn die Leute ihn nicht antagonisieren wollten, wurde er nicht die Initiative ergreifen, um ihnen Arger zu bereiten. Aber da jeder das Gefuhl hatte, dass er gut zu schikanieren war, bestand uberhaupt keine Notwendigkeit, weichherzig zu sein. Wie konnte man fur eine Elite, die den Hohepunkt des unsterblichen Konigsreichs der mittleren Stufe erreicht hat, ein Feigling sein? Man musste mutig vorgehen und alle Feinde toten, die sich ihnen widersetzten. Mit einer Handbewegung erschien ein gottliches Schwert, als er auf einen unsterblichen Konig in der Anfangsphase schlug. Dieser unsterbliche Konig widersetzte sich immer noch dem Willen der Pagode. Als die Schwertabsicht ausbrach, hatte er einfach keine Moglichkeit zu blockieren und wurde durch einen einzigen Schlag getotet. Mit einem Schrei des Elends starrten seine verzweifelten Augen Qin Wentian mit Widerwillen an, er wollte nicht sterben. Das scharfe Schwert von Qin Wentian anderte die Richtung, als das Schwert Qi die Atmosphare erfullte. Wer konnte ihn hier blockieren? Xu Qingyaos Herz schlug noch schneller, unvergleichlich geschockt. Sie wusste, dass Qin Wentian machtig war, aber sie hatte nicht erwartet, dass er so machtig war. So machtig, dass seine Feinde nur verzweifelt sind. LAbgesehen von den unsterblichen Konigen in der Mitte der Stufe waren sogar viele unsterbliche Konige auf der hochsten Stufe verzweifelt. Wenn der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter bis zum Hohepunkt durchbrach, gab es dann jemanden, der ihn noch aufhalten konnte? Konnten diese Leute seine Herrlichkeit blockieren? Dieser Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war eine Figur, die qualifiziert war, gegen sie anzutreten hochste Genies auf dem Gipfel in der Stadt der alten Kaiser. Er hatte die Fahigkeit, an die Spitze zu kommen und wurde zu einem der wenigen, die in dieser brandneuen Ara geblendet wurden. Voraussetzung war naturlich, dass er bis dahin noch am Leben sein muss. Kann er, nachdem er so viele Experten beleidigt hat, trotz seiner schockierenden Starke wirklich noch weiterleben? Xu Qingyao zweifelte daran. "Ich bin ihm unterlegen. Ich werde in meinem ganzen Leben nicht aufholen konnen." Ein betrachtender, unsterblicher Konig seufzte. Zuvor hatte er sich auch dreist ruhmen lassen und war derselbe wie viele, die den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten wollten. Aber was war das fur eine Ironie. Wenn der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter ihn toten wollte, ware es so einfach wie das Toten einer Ameise. Der unsterbliche Konig warf einen Blick auf Xu Qingyao, bevor er sich umdrehte und die Gegend verlies. Er war offensichtlich besorgt, dass Qin Wentian ihn zur Rache suchen wurde. Viele Leute hatten den gleichen Gedanken wie der unsterbliche Konig, der gegangen war. Zuvor waren alle auserst arrogant und sagten, dass sie Qin Wentian sicher toten wurden. Als sie gerade den Kampf sahen, veranlasste Qin Wentian alle, sich hilflos zu fuhlen. Willst du den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten? Sie waren nicht einmal qualifiziert, seine Schuhe fur ihn abzuwischen. Daher war die grose Mehrheit derer, die den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter toten wollten, alle still. Tatsachlich gab es viele, die still gegangen waren. Vielleicht hatten sie das Gefuhl, kein Gesicht zu haben, um zuruckzubleiben, oder vielleicht hatten sie die gleichen Gedanken wie der unsterbliche Konig, der zuvor gegangen war. Sie hatten Angst, dass Qin Wentian sie wegen der Worte, die sie gesprochen hatten, fur Rache finden wurde. Als sie gingen, gab es eine Reihe unsterblicher Konige, die hier sturmten. Diese Neuankommlinge starrten die Schlacht mit Schock und Unglauben in ihren Augen an. Das Unsterbliche Sabelschwert strahlte eine unubertroffene Majestat aus. \ N \ n \ n \ n \ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1477

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1477