Ancient Godly Monarch Chapter 1482

\\ n \\ nChapter 1482: 1482 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nAn unvergleichlich strahlendes Schwert Strahl ausgebrochen plotzlich in dem Moment, Huang Jiutian seine Aura zuruckgezogen wird, unmoglich schnell. Ein Roc-Schatten blitzte im Licht auf und stromte von der Kraft eines hochsten heiligen Willens. Huang Jiutian wurde wachgeruttelt. Seine Augen verengten sich und starrten geschockt auf die Szene vor ihm. Wie kann das sein? Er war ein unsterblicher Konig der Spitzenklasse, eine Person, die an der Spitze steht. Hat er nicht schon Qin Wentian mit seinem fruheren Angriff getotet? Er zerbrach seinen Korper so sehr, dass seine Knochen zu Staub zerfielen und sich in Luft auflosten. Aber was war jetzt los? "Illusion? Aber wie kann es fur ihn moglich sein, mich zu verwirren, angesichts seiner Kultivierungsbasis?", Sagte Huang Jiatian leise, als seine Aura wieder aufflammte und sofort verstand, was er wusste gerade passiert . Obwohl er immer noch unklar war, wie das geschah, war es nicht die Zeit, nach Antworten zu suchen. Der Schwertschlag schlug schon auf ihn zu, er wollte sein Leben kosten. Seine Gesetzesenergie floss wild, wahrend seine Verteidigung an ihre Grenzen sties. Huang Jiutian sties ein donnerndes Gebrull aus, er war wie ein hochster Kaiser, und sein Korper wuchs abrupt. Huang Jiutian wusste, dass dieser Schwertschlag seines Gegners zu schnell war. Es gab einfach keine Moglichkeit, ihm auszuweichen, er konnte sich nur gewaltsam gegen ihn verteidigen. Naturlich hat er wahrend der Verteidigung nicht vergessen, seinen eigenen Angriff zu starten, um die Kraft des Schwertangriffs des Unsterblichen Konigs des Sabelschwerts zu schwachen. Huang Jiutian entspannte sich jedoch gerade und gab die Kontrolle uber seine gesamte Energie frei, wahrend Qin Wentian sich auf einen ultimativen Mordangriff vorbereitete. Wie konnte man die Macht beider vergleichen? Der grose Roc glanzte blendend, seine Flugel waren noch scharfer als scharfe Schwerter. Der Schwertangriff manifestierte einen Roc und der heilige Wille von Eastern Tomb infundierte ihn und verlieh ihm eine unbezwingbare Macht. Ein ohrenbetaubendes Gerausch ertonte und Huang Jiutian heulte vor Schmerz auf, als sich eine riesige blutige Wunde in seiner Brust offnete. Er borgte sich den Aufprall aus, zog sich mit explosiver Geschwindigkeit zuruck und erreichte eine weit entfernte Position. Er senkte den Kopf und warf einen Blick auf die Wunde an der Brust. Man sah, wie das goldene Blut der Konige aus seiner Wunde floss. Trotzdem erholte sich seine Wunde allmahlich. Er hob den Kopf und starrte Qin Wentian an. "Wie haben Sie das gemacht?" \\ n \\ n \\ n \\ n \\ "Illusion Arts" Qin Wentian starrte seinen Gegner an, als er antwortete. "Unmoglich, Ihre Kultivierungsbasis befindet sich nur in der Mitte. Wie kann mich die gewohnliche Illusionskunst verwirren?" Huang Jiutian glaubte es nicht. "Frosch in einem Brunnen. Sie denken immer an sich selbst in der Luft, wie konnte jemand wie Sie die Fahigkeiten dieses Sitzes verstehen?", Antwortete Qin Wentian tyrannisch. "Koniglicher Bruder, sei vorsichtig, du bist immer noch in der Illusion!", Rief Huang Shatian und erinnerte an Huang Jiutian. Huang Jiutian starrte vor sich hin und stellte fest, dass Qin Wentian wieder verschwunden war, bevor er an der Seite erschien. Huang Jiutian schien fruher mit Luft zu reden. \\\ "Chi ... \\\" Ein weiterer heller Lichtstrahl schoss durch. Huang Jiutian gab ein lautes Brullen von sich. Tatsachlich schloss er sogar die Augen und versuchte, mit seinem unsterblichen Sinn die Position von Qin Wentian zu erfassen. Als er Qin Wentians Schwertschlag ankommen sah, manifestierte er einen alten Kaiser ohne zu zogern und benutzte ihn zur Verteidigung. Aber als dieser Schwertschlag landete, erschien eine blutige Wunde an seinem Arm, als die schreckliche Schwertabsicht in seinen Korper eindrang und seine inneren Organe zerstoren wollte. Wie kann das sein? Er fiel tatsachlich standig in die Illusion? Alles war wie die Realitat, einschlieslich der Reaktionen der Menge. Es gab uberhaupt keine Mangel. "Was ist los?" Die Experten aus dem Unsterblichen Reich der neun Kaiser stellten sich zusammen, als ihre Auren sprudelten und bereit waren, jeden Moment zu handeln. Wie konnten die Illusionskunste dieses unsterblichen Konigs des Sabelschwerts so machtig sein? Zuvor hatten sie nur gehort, dass seine Angriffe, Verteidigungs- und Gesetzesbereiche tyrannisch stark waren, aber sie hatten nie gehort, dass diese Person auch in illusionaren Kunsten beherrschte. Daruber hinaus handelte es sich nicht um eine gewohnliche Illusionstechnik. Der unsterbliche Konig des Sabelschwerts lies Huang Jiutian in einen vollig anderen Raum versinken, in dem er gar nicht ahnte, dass er uberhaupt in einer Illusion war. Wenn nicht, hatte er nicht laut zu sich selbst gesprochen, uberzeugt von seinem Sieg. "Seine Augen wirken ein wenig damonisch. Koniglicher Bruder, aber ich weis nicht, ob die Dinge effektiv sind, wenn Sie Ihre Augen schliesen." Huang Shatian beobachtete die Schlacht aufmerksam. Huang Jiutian war ein unsterblicher Konig der Spitzenklasse mit beispielloser Kampffahigkeit, aber tatsachlich traf er einen solch furchterregenden Gegner. Dieser unsterbliche Konig des Sabelschwerts war jemand, der sich nur im mittleren Stadium der Kultivierung befand. Huang Jiutian ubertraf seinen Gegner um ein ganzes Level, konnte ihm aber nichts tun? \ N \\ n \\ n \ n \ nWenn die unsterblichen Bereiche so gros sind, gibt es wirklich herausragende TalenteUberall . Wenn man gerade von der Stadt der alten Kaiser spricht, standen ziemlich viele Menschen auf dem Gipfel, die bereits herausragender waren als Huang Jiutian. Dies veranlasste Huang Shatian unwillkurlich, sich an eine Person zu erinnern. Diese unvergleichlich grosartige Figur, die sein Vertrauen erschutterte und seine Personlichkeit veranderte - Qin Wentian. "Wenn der konigliche Bruder auf eine Gefahr stost, mussen wir handeln." Eine Person ubertrug ihre Stimme zu den anderen. Obwohl sie das Gesicht verlieren konnten, war es ihnen unmoglich, passiv zu beobachten, ob Huang Jiutian vom Unsterblichen Konig der Sabelschwerter getotet werden wurde. "Mhm." Die anderen Experten stimmten zu, als sie die Schlacht weiter beobachteten. Sie stellten fest, dass er auser dem Unsterblichen Konig der Sabelschwerter mit illusionaren Techniken sogar mit der Kraft seiner Blutlinie ausbrach, wodurch seine Angriffe gewalttatiger wurden und vor grenzenloser Macht strotzten. Angesichts der momentanen Dynamik war die Situation gegenuber Huang Jiutian sehr nachteilig. In diesem Moment sahen alle, dass Qin Wentian plotzlich den Kampf aufzugeben schien, nachdem er einen weiteren Schlag ausgefuhrt hatte. Sein Korper schwebte zur Seite, aber Huang Jiutian sties eine uberwaltigende Macht aus und griff wahnsinnig leer ins Leere, als er rief: "Akzeptieren Sie Ihren Tod!", Brullte wieder Huang Shatian . In diesem Moment trat ein alter, unsterblicher Konig der Konigsklasse aus dem Unsterblichen Reich der neun Kaiser aus dem Boden und kam auf das Schlachtfeld zu, als er einen Schwertstrahl zerschnitt, der auf Qin Wentian zielt. Huang Jiutian erwachte schlieslich auch aus seiner Benommenheit. Als er jedoch zur Besinnung kam, sah er nur einen weiteren Schwertangriff, der in ihn sturmte. Wenn seine Verteidigung nicht stark genug gewesen ware, ware er zusatzlich zu der durch die Manifestation des alten Kaisers gebotenen Verstarkung bereits gestorben. Als Qin Wentian nachgehen wollte, hatte ihn der Schwertangriff des alten unsterblichen Konigs bereits erreicht. Er konnte nur seinen Gedanken aufgeben, Huang Jiutian weiter anzugreifen. "Koniglicher Bruder, geht es dir gut?", Fragte Huang Shatian. Huang Jiutian nahm eine medizinische Pille heraus und konsumierte sie, als das Blut in seinem Korper stimuliert wurde. Sein blasses Gesicht gewann wieder Farbe, als sich seine Wunden allmahlich verschlossen. Sein Korper zitterte jedoch immer noch, nicht nur wegen der Verletzungen, sondern auch wegen der Schande, besiegt zu werden. Er antwortete nicht auf Huang Shatian und starrte Qin Wentian kalt an, als er fragte: "Wie zum Teufel haben Sie es geschafft? Warum ist es nutzlos, selbst wenn ich meine Augen schliese, um meine nicht zu benutzen Vision? "Qin Wentian verwendete naturlich keine gewohnliche illusionare Technik. Damals, als er die Wildnis durchstreifte, traf er einen uralten Charakter, der unterdruckt wurde. Dort gelang es Qin Wentian, einige Einblicke zu gewinnen und seine eigenen Techniken zu verbessern. Obwohl sein Niveau nicht so hoch war wie dieser Mann, konnte er Huang Jiutian leicht verwirren. Wenn sein Gegner jemand war, dessen Kultivierung weit unter ihm war, ware der Traum, den er geschaffen hatte, derselbe wie der Realitat dieses Gegners, was ihn dazu brachte, nicht aus ihm auszubrechen. Fur diesen Kampf war die Kultivierungsbasis von Huang Jiutian hoher als er und Huang Jiutian besas auch einen starken Willen. Es war auserst schwierig, ihn zu verwirren, aber Qin Wentian gelang es immer noch. Er nutzte den Seelen-Energie-Aspekt der Undying-Schrift und verschmolz ihn mit seiner Traumgesetz-Energie und schaffte den Erfolg. Huang Jiutian gelang es zwar letztendlich, sich davon zu befreien, aber es reichte bereits aus, um ihn in einem Kampf dieser Stufe fur einige Sekunden in einer Illusion zu halten. Wenn dieser alte Mann aus dem unsterblichen Reich der neun Kaiser unsterblich nicht eingegriffen hatte, hatte er bereits Huang Jiutian getotet. Aber wie wurde Qin Wentian Huang Jiutian so viel erzahlen? \ "" Das unsterbliche Imperium der neun Kaiser. Ist dieser Mann der starkste Experte von Ihrer Seite? ", Fragte Qin Wentian spottisch. "Willst du mich toten? Wenn es nicht fur andere Eingriffe gewesen ware, ware dieser Kronprinz bereits durch das Schwert dieses Sitzes gestorben." Tut es dir weh kampfe mich fair ohne illusionare Techniken? \ "Huang Jiutian war wutend, als er brullte. "Illusionstechniken gehoren nicht zu den Starken dieses Sitzes? Kampfen Sie fair? Wenn wir es tun wurden, waren Sie bereits eine Leiche. Als Kronprinz der Neun-Kaiser-Unsterblichen." Reich, kannst du noch schamloser sein? \ "Qin Wentian sprach mit kalter Verachtung. Die umliegenden Experten waren alle sprachlos, sie erwarteten nicht, dass Huang Jiutian tatsachlich besiegt werden wurde. Wer sonst wurde noch in der Lage sein, diesen Saber-Sword Immortal King zu unterdrucken? \ "HAHAHA! \" Ein arrogantes Lachen ertonte. Qin Wentian und die anderen hoben den Kopf und starrten den Yama-Konig an, der in dem von Hydras gezogenen Wagen sas. Der Yama-Konig lachte: "Sabelschwert, ich werde das zurucknehmen, was ich gesagt habe. Ihre Starke ist ausergewohnlich und wird in der Zukunft grose Dinge vollbringen. Ihre Errungenschaften konnten sich andern."de gleich meins. Im Moment bin ich bereit, Ihnen eine Chance zu geben. Solange Sie niederknien und sich entschuldigen und mein Nachfolger werden, werde ich es Ihnen nicht schwer machen. \\\ "\\\" Dieser Yama King mochte ihn jetzt tatsachlich rekrutieren? Er muss schockiert gewesen sein, nachdem er die Schlacht zwischen Huang Jiutian und dem Unsterblichen Konig des Sabelschwerts gesehen hatte, und wusste, wie machtig der Unsterbliche Konig des Sabelschwerts ist. In der Zukunft wird dieser Mann definitiv einer der starksten wenigen in der Stadt der alten Kaiser werden, und der Yama-Konig wollte ihn als Untergebenen rekrutieren. \\\ "Alle uberlegten still. Daran konnte man erkennen, wie ausergewohnlich der Unsterbliche Konig des Sabelschwerts ist, und sogar Yan Luowang nahm die Worte zuruck, die er sagte. Es war genau das, was den Unsterblichen Konig des Sabelschwerts auszeichnet Wurde er wirklich bereit sein, sich zu unterwerfen? Nun, nur weil seine Kultivierungsbasis etwas schwacher war. Wenn er sich in der Hochphase der Hochphase befand, ware er nicht eine der Yama gleiche Figur Konig? Ist es wirklich moglich, dass er niederkniet und sich entschuldigt? Dies ware zweifellos eine grose Demutigung, wenn er es tat. Qin Wentian neigte seinen Kopf. Seine Augen glanzten, als er antwortete: "Wenn Sie knien und sich entschuldigen." Ich kann alles vergessen, was heute passiert ist. Ich werde in der Zukunft keine Probleme fur Sie finden. \\\ "\\\" Interessant. \ "Yama King lachte. \" Ich weis, dass ein Charakter auf unseren Ebenen Arroganz haben wird. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie, obwohl Sie in der Lage sein konnten, in Zukunft gleichberechtigt mit mir zu stehen, heute hier sterben konnten. Es ist nicht leicht fur Sie, Ihr aktuelles Niveau zu erreichen. Wenn Sie hier sterben, wurden alle Ihre Traume in Schaum und Schatten verwandeln, was fur eine Verschwendung Ihres Lebens. \\\ "\\\" Nehmen Sie auch nicht an, dass mein Kampffahigkeit dasselbe ist wie Huang Jiutian. Dieser Kronprinz unterscheidet sich vollig von ihm. Haben Sie die Dinge klar durchdacht? Die Arroganz in der Stimme des Yama-Konigs ragte in den Himmel empor, er hatte einfach keinen Huang Jiutian in seinen Augen Er, der von der Offentlichkeit weithin als tyrannischer und oberster Kronprinz proklamiert wurde, ubertraf naturlich die gewohnlichen Leute. Ein solcher Charakter hatte sicherlich unendliche Arroganz und ein ehrgeiziges Herz. Qin Wentian warf einen Blick auf das Schicksal des Kaisers hinter dem Yama-Konig: Es war bis zum Ausersten glanzend, und vom Schicksal des Kaisers verstand Qin Wentian auch, dass Huang Jiutian und dieser Yama-Konig sich auf ganz anderen Ebenen befanden, aber es war trotzdem moglich dass er hier niederknien und sich entschuldigen wurde? Heute wird dieser Sitz in der Mitte des unsterblichen Konigsreichs die Starke von Charakteren prufen, die sich auf dem Hohepunkt des unsterblichen Konigsreichs der Stadt befinden Alte Kaiser. Ich mochte wirklich gerne sehen, welche Fahigkeiten Sie haben und mich als Nachfolger zu wagen wagen. Die Aura von Qin Wentian stieg, als seine Kampfabsicht in den Himmel stieg! \ N \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1482

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1482