Ancient Godly Monarch Chapter 1483

\\ n \\ nChapter 1483 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDie Menschen in der Umgebung waren vollig schockiert, sie didn \\\ \'t den Sabel-Sword unsterblichen Konig erwarten Yama King tatsachlich so herauszufordern. "Yama King, ein unsterblicher Konig auf mittlerer Stufe wird dich herausfordern?" Ein oberster groser Damon wandte seinen Blick zu, als er sprach. Dieser hochste Damon sas im Sonnenwagen und war ein konigliches Blut. Seine Augen waren wie die Sonne, als er diese Szene mit Interesse anstarrte. Es gab nicht viele Leute, die ihn interessieren liesen. Der Yama King war einer von ihnen. Unter den Menschen in der Stadt der alten Kaiser konnte der Yama-Konig als einer der starksten unsterblichen Konige der Spitzenklasse angesehen werden. Huang Jiutian war immer noch nicht ausreichend qualifiziert, aber heute forderte ein unsterblicher Konig auf mittlerer Stufe den Yama-Konig so dreist heraus. Das genugte, um ihn mit Interesse uberblicken zu lassen. "Hahaha, Sie wollen die Starke dieses Kronprinzen sehen?" Yama King lachte, als er Qin Wentian anstarrte. Sein arrogantes Lachen lies den Raum um ihn herum beben. Die Zuschauer in der Umgebung fuhlten, wie ihre Korper von der Kraft seines Lachens zitterten. Das war zu schrecklich, sein Gelachter war wie das Gerausch, das ein desolates Tier ausstrahlen wurde, und es ahnelt der Kraft des Tones des grosen Dao, was ein extremes Unbehagen verursacht. Yama Kings drohnendes Gelachter donnerte, einige der unsterblichen Konige im Anfangsstadium, deren Anbaubasis schwacher war, hatten keine andere Wahl, als sich weiter zuruckzuziehen. Selbst unsterbliche Konige der mittleren Stufe mussten einen Schritt zurucktreten. Ihre Korper zitterten, ihre Blutgefase standen kurz vor dem Zusammenbruch und ihre Sicht wurde verschwommen. In dem von Hydras gezogenen Wagen, der den hochsten Kronprinzen anstarrte, hatten ihre Herzen grose Flutwellen von Schock und Angst. War dies die Starke des hochsten Kronprinzen? Es war wirklich zu uberwaltigend. Es war fur Huang Jiutian nicht moglich, ihn mit ihm zu vergleichen. Die Gestalt des hochsten Kronprinzen stand langsam auf. Sein Lachen wurde fortgesetzt, als seine Aura ausbrach und er so hell strahlte, als ware er ein Gott, der vom Himmel herabgestarrt hatte. Qin Wentian neigte den Kopf, er hatte einen unansehnlichen Ausdruck. Trotz seiner gegenwartigen Starke spurte er, wie sein Herz und seine Seele vor der Kraft des Lachens zitterten. Dieses Gelachter schien eine magische Kraft in sich zu haben, die die Gesetzesenergien des Himmels und der Erde aufwirbeln konnte. Dieser Yama-Konig war zu stark, eine Figur auf einer anderen Ebene als Huang Jiutian. Kein Wunder, dass er es wagte, mit so viel Arroganz zu sprechen, ohne jemanden zu grusen. \ n \\ n \\ n \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Er stand erhaben da, als sein Korper sich ausdehnte und ein majestatisches Gefuhl ausstrahlte, ein Konig unter den Konigen. Viele Menschen waren etwas verzweifelt, als sie diese Szene sahen. War das die grose Ara? Selbst fur unsterbliche Konige der Spitzenklasse auf dem gleichen Niveau konnten einige andere seufzen, als sie den Kopf in Minderwertigkeit schuttelten. Sowohl der Yama-Konig als auch der Unsterbliche-Konig der Sabelschwerter waren solche Charaktere. Ihre Starke war so gros, dass es ausreichte, dass sich Personen auf derselben Ebene nutzlos fuhlten. In dieser Welt scheint es wahr zu sein, dass es diejenigen gibt, die bereits ausergewohnlich geboren wurden. Kein Wunder, dass er der hochste Kronprinz des Senluo Immortal Empire ist. Es gibt so viele Fursten mit so vielen Experten wie die Wolken, und es gibt sogar Fursten mit Kultivierungsbasis im Reich der unsterblichen Kaiser. Yan Luowang, der Yama-Konig, war jedoch der nachste in der Reihe fur den Aufstieg, er wurde direkt zum obersten Kronprinzen ernannt und jeder akzeptierte es. Der Yama-Konig starrte Qin Wentian mit Verachtung an. Er lachte immer noch, als er sprach: "Asura-Gefangnis!" Als das Gerausch seiner Stimme ertonte, erschienen Risse auf der Erdoberflache in der Umgebung, als eine erschreckende Gesetzesenergie alles umgab. Ein Hauch von purer Kraft schoss in Qin Wentian. Mit einem ohrenbetaubenden Boom wurde Qin Wentians Korper zuruckgedrangt, als er vor Schmerzen stohnte. Er hob den Kopf und sah nur, wie der Himmel seine Farbe veranderte, als sich der gesamte Raum in ein Rechtsgebiet verwandelte - das Asura-Gefangnis. Das Asura-Gefangnis war wie ein himmlisches Gefangnis, das extrem erschreckend war. Blutfarbene Lava durchzog die gesamte Gegend, es herrschte ein heftiges Gefuhl in der Dunkelheit und eine wilde chaotische Macht. Diese Rechtsdomane ahnelte der Unterwelt und wurde zu einem Raum, in dem die absolute Kontrolle uber alles in den Handen des Yama-Konigs lag. "Mhm?" Qin Wentian runzelte die Stirn. Er stellte fest, dass er keine Moglichkeit hatte, die Energie des Gesetzes auserhalb seines Korpers zu kontrollieren. Er konnte keine Verbindung mit Himmel und Erde herstellen, um sich die Macht eines anderen Gesetzes zu leihen -attribute. Der kalte Wind, der an diesem hollischen Ort vorbeizieht, hatte die himmlischen Gesetze vollig geandert. Dies ist die Domane des Yama-Konigs, in die niemand konnteTerfere hier drinnen. Dieser Konig kann sagen, dass Sie ausergewohnlich sind. Ich gebe Ihnen eine letzte Chance. Wenn Sie dazu bereit sind, knien Sie sich nieder und unterwerfen Sie sich mir. Die Stimme von Yama King klingelte und hallte durch den Himmel. \\ n \\ n \\ n \\\ "Scram! \\\" Qin Wentian brullte, was die Herzen der Menschen zu zittern. Der Unsterbliche Konig des Sabelschwerts weigerte sich immer noch, sich zu unterwerfen. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter wurde jedoch als oberster Charakter betrachtet. Wie konnte eine solche Person bereit sein, sich anderen zu unterwerfen? Wie schade, da der Yama-Konig sich weigerte, sich zu unterwerfen, wurde er ihn sicher toten, ohne Gnade zu zeigen. "Scram?" Der Yama King lachte wieder laut auf. Sein Lachen wurde immer schrecklicher und ruttelte den Himmel und die Erde. Dieses fruhere Gefuhl, dass alles zusammenbrach, war wieder spurbar, und neben seinem Lachen begann das Asura-Gefangnis, zahlreiche Hollenfreunde zu manifestieren. Diese Unterweltler waren alle gigantisch und hatten Unterweltspeere in der Hand. Einige der Machtigsten waren als Konigsbegeisterte bekannt, alle hatten drei Kopfe und sechs Arme und trugen Wolfsklumpen, die eine auserst furchterregende Aura ausstrahlten, als ob sie aus dem Abgrund stammten. "Wenn Yama King gegen seine Feinde kampft, muss er sich nur auf seine Domane im Asura-Gefangnis verlassen, um unsterbliche Konige auf der hochsten Stufe zu beenden. Was fur ein schreckliches Extrem, wie konnte dieser Unsterbliche Konig mit dem Sabelschwert dagegen verteidigen? \" Die unsterblichen Konige aus den zentralen Regionen waren alle mit Yan Luowang bestens vertraut und wussten, wie beangstigend er sein konnte. Yan Luowang, der Yama-Konig, war einfach ein menschlicher Unbekannter. Sein Asura-Gefangnis konnte die Energie des Gesetzes bis zu einem gewissen Grad unterdrucken und negieren, wodurch die Gesetze seines Gegners nutzlos wurden. Qin Wentian hatte einen schweren Gesichtsausdruck, er spurte, wie stark dieser Yama-Konig war. Man konnte sagen, dass der Yama-Konig der starkste Gegner war, dem er bisher begegnet ist. In seinem Korper flammten seine astralen Seelen auf, erfullt von Gesetzesenergie und fullten seinen Korper mit Kraft. Er musste sich hier raus toten. Wenn er auf diesem Gebiet kampfte, konnte er sich nur auf die Energie in seinem Korper verlassen und hatte keine Moglichkeit, seinen Rechtsbereich zu entfesseln. Es ware gleichbedeutend mit dem Warten auf den Tod, er hatte uberhaupt keine Chance. Dieses Asura-Gefangnis war wirklich machtig und hatte die Fahigkeit, eine Negationszone zu schaffen, in der andere Gesetze stark unterdruckt wurden. Ohne Verbindung zu den Astralkonstellationen in den neun himmlischen Schichten konnten die im Asura-Gefangnis gefangenen Gegner nur auf den Tod warten. \ "\ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \" \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ "zu einem stechenden Unterweltkonigspies. Dieser Speer war wie der Speer des Todesgottes, der die Macht hatte, alles zu zerstoren. Qin Wentian schwankte mit seinem Schwert und Sabel, als die Gesetzesenergie in seinem Korper anschwoll. Mit einem Stich seines Sabels kollidierte ein dunkler Lichtstrahl mit dem Konigsspeer der Unterwelt. Der Konigsspeer der Unterwelt hatte jedoch die Kraft der Negation, zerstreute die Energie des Sabelgesetzes und zerbrach leicht den Lichtstrahl und setzte seinen Weg in Richtung Qin Wentian fort. "Auch die Manifestierten sind in der Lage, die Gesetzesenergie zu negieren?" Das Herz von Qin Wentian bebte. Fur unsterbliche Konige wurden all ihre Angriffe mit Gesetzesenergie durchdrungen. Wenn ein Gegner in der Lage ware, die Gesetzesenergie zu negieren, wurde die Starke der Angriffe zweifellos stark gemindert, und es wurde auch dazu fuhren, dass die Verteidigung einer Verteidigung leichter zu durchbrechen ist. Qin Wentian hob die Faust, die mit der heiligen Macht der Vajra gefullt war. Mit einem einzigen Schlag zerstorte er den Speer. Seine Augen betrachteten kalt die zahllosen Feinde in dieser Domane. Das Asura-Gefangnis zitterte heftig, als sich immer mehr Unholde manifestierten. Qin Wentian hatte nicht einmal die Chance, den Yama King direkt zu bekampfen. Die Fahigkeit dieser Gesetzesdomane war zu erschreckend. Huang Jiutian konnte einfach nicht mit ihm verglichen werden. Ein dreikopfiger und sechsarmiger King-Feind fuhrte einen Wolf-Fang-Club und schlug mit grenzenloser Macht auf Qin Wentian zu. Chaotische Stromungen uberschwemmten das Gebiet, als Qin Wentian sich rachte. Sein Korper gluhte in goldenem Vajra-Licht, und sein Handflachenangriff manifestierte einen goldenen Drachen, der den Feind des Konigs erschutterte. Hinter ihm kam ein gigantischer Freund auf ihn zu und hob den Fus, um auf Qin Wentian zu stampfen. Der Korper des Unterwelters war mit Lavaflammen und dunklen teuflischen Machten bedeckt, als ob er aus dem Abgrund stammte. Zerstorerische Flammen umfassten den Zielbereich des Stampfer, als der Fus des Unholds nach unten ging. Die Geschwindigkeit von Qin Wentian war extrem schnell. Ein Paar Roc-Flugel erschien hinter seinem Rucken, als er dem Stampfen entging. Als der riesige Fus niedergedruckt wurde, vibrierte das Asura-Gefangnis wild, wahrend die Unholde weiterhin unaufhorliche Angriffe auf Qin Wentian starteten. Die Geschwindigkeit von Qin Wentian explodierte explosionsartig, als er sich mit wunderbaren Bewegungen durch die Luft bewegte und dem Angriff ausweichen konnte. Seine Bewegungstechniken sind auch so stark. Welche anderen Fahigkeiten ist das Sabelschwert UnsterblicheKonig versteckt? Viele Leute waren geschockt. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war wirklich eine herausragende Elite. Leider war sein Gegner heute der oberste Kronprinz, der Yama-Konig. Der Yama-Konig war die Kultivierungsbasis hoher und auch sein Kampfgeschick war ausergewohnlich. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter hatte keine andere Wahl, als trotz seiner Macht unterdruckt zu werden. "Ausweichen? Wie lange kannst du in meinem Asura-Gefangnis ausweichen? «Der Kronprinz lachte laut. Seine Hand streckte sich, als die Gesetzesdomane noch furchterregender wurde. Noch mehr Konigsfluchtlinge erschienen, die das gesamte Gebiet besetzten Oberster Kronprinz wird seinem Ruf wirklich gerecht. Ein hochst unsterblicher Konig aus den Zentralregionen uberlegte leise. Diejenigen, die sich in den Zentralregionen befanden, verstanden alle, wie schrecklich Yan Luowang war. Qin Wentian warf einen Blick auf die zahlreichen Unholde, die um ihn herum aschfahlten. Er kann die Energie des Gesetzes nur in seinem Korper verwenden. Wenn dies so weitergeht, hatte er nicht einmal die Chance, sich dem Yama-Konig zu nahern. Swish. Qin Wentian strahlte in einem strahlenden Licht, als er in den Himmel emporsteigen wollte, um diese Gesetzesdomane zu verlassen. Der Yama-Konig lachte jedoch nur. Die Gegner in der Gegend hatten alle Angriffe gegen Qin Wentian. Qin Wentian tanzte herum Mit dem Sabel und dem Schwert in der Hand spaltete er alles auseinander, aber es schien kein Ende der Zahl der Unholde zu geben. Die Macht dieses Asura-Gefangnisses schien endlos. Schlieslich wurde Qin Wentian mit einem lauten Knall von einem Angriff getroffen Er hustete Blut aus, als sein Korper zu Boden fiel. \ "\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Die Verteidigung brach nicht ab, aber das Licht, das um ihn herum gluhte, wurde ein wenig dunkler. "RUMBLE!" Dieser furchterregende, riesige Fus erschien erneut und trampelte nach unten. Danach ertonte ein donnernder Boom und war schockierend die Herzen aller: Qin Wentian wurde unter diesen Fus getreten, es war unbekannt, ob er w als schon tot oder noch am Leben. \\\ "Ist der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter gestorben? \\\" Die Menge dachte lautlos nach. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1483

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1483