Ancient Godly Monarch Chapter 1489

\\ n \\ nKapitel 1489 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nQin Wentian und die vier Madchen kehren in das Evergreen Immortal Empire zuruck. Sie hatten dreisig Jahre drausen auf der ganzen Welt verbracht. Wahrend dieser dreisig Jahre vergas er nicht, sich zu kultivieren, obwohl sie Spas hatten. Durch unterschiedliche Erfahrungen wurde sein Zustand des Herzens weiter gemildert, was dazu fuhrte, dass er unterschiedliche Einsichten in die Gesetze des Himmels und der Erde hatte. Ein paar Jahre zuvor brach er reibungslos in die nachste Stufe ein und betrat den Hohepunkt des unsterblichen Konigsreichs. Trotzdem streifte er immer noch durch die Sehenswurdigkeiten und lies sich keine Sorgen um den Kultivierungsdruck machen. Und nun kehrten sie endlich in das Evergreen Immortal Empire zuruck. Der immergrune unsterbliche Kaiser war noch nicht zuruck. Im Augenblick hatten sich alle obersten Experten bereits in der Stadt der alten Kaiser versammelt. Wie wurde es jemand anderes geben, der so sorglos war wie er? Die Entscheidung, auf der Suche nach dem Gluck in der Stadt der alten Kaiser aufzuhoren, und stattdessen die Welt zu erkunden, um Spas zu haben, war das Herrenhaus von Qing so ruhig wie zuvor. Nach ihrer Ruckkehr besuchten sie Prinzessin Changping, mit der sie immer gute Beziehungen pflegten. Als Prinzessin Changping sah, dass sie zuruckgekehrt waren, begrusten sie und der Purpurneck-Marquis sie naturlich herzlich. Im Moment konnten sowohl Prinzessin Changping als auch der Marquis Qin Wentian nicht mehr sehen. Wenn sie an seinen Namen denken, der die unsterblichen Reiche erschuttert, konnen sie nicht anders als unaufhorlich seufzen. Damals, als Qin Wentian zum ersten Mal in das Evergreen Immortal Empire kam, war er noch ein kleiner Junior. Aber wer wurde sich noch trauen, ihn als jungeren Mann zu betrachten? . . Wenn er eines Tages ein unsterblicher Kaiser wurde, ware er eine lebende Legende. "Wer sind diese zwei kleinen Madchen?", Fragte Prinzessin Changping, als sie Zhi Yan und Zhi Ran sah. "Tante, ihre Namen sind Zhi Yan und Zhi Ran. Wir haben sie kennengelernt, als wir die Welt durchstreiften, beide haben sehr erbarmliche Hintergrunde und werden von Wentian als seine Schuler akzeptiert. Wenn ich und Wentian gehen wurden, wurden sie immer noch gehen." Haben Sie Qingcheng in der Nahe. Tante, wenn Sie konnen, helfen Sie mir, sich auch um sie zu kummern. \ "Qing`er sprach mit leichter Stimme, was Princess Changping leicht anfing. Danach fragte sie: "Ihr seid gerade zuruckgekommen, haben Sie alle vor, wieder zu gehen?" "Prinzessin, Sie sollten alle uber die aktuelle Situation in den unsterblichen Bereichen Bescheid wissen Die Oberflache scheint ruhig zu sein, es ist nur die braune Ruhe vor einem furchterregenden Sturm. Die Veranderung in der Stadt der alten Kaiser lies alle Menschen in den unsterblichen Bereichen in den Mittelpunkt rucken. Grose Veranderungen in den unsterblichen Bereichen wurden fruher oder spater eintreten. Dieses Mal haben wir uns schon dreisig Jahre amusiert. Es wird Zeit, in die Stadt der alten Kaiser zuruckzukehren. "Qin Wentian lachelte. "Qing`er wird auch gehen?", Fragte Prinzessin Changping. \\ n \\ n \\ n \\\ "I don \\\ \'t wollen fur sie aber zu gehen, als sie horte, dass ich \\\ bin zuruckkehren, sie will auch mitkommen. Ich \\\‘ Ich bin etwas besorgt, aber ich habe keine Moglichkeit, ihre Meinung zu andern. Tante, konnen Sie mir helfen, sie zu uberreden? \\\ "Qin Wentian lachelte bitter, als er seinen Kopf schuttelte. Qing\'er hielt sich an seiner Hand fest und antwortete: "Ich werde gehen, wohin Sie auch gehen." Princess Changpings Augen blitzten in hellem Licht, als sie horte, wie Qin Wentian ansprach ihr . Dann lachelte sie, "Wow, anderte meinen Titel so schnell? Es scheint, als wurde eine Ehe bevorstehen. Qing\'er, Wentians Worte machen Sinn. Warum bleibst du nicht hier, um mich zu begleiten?" "Im Moment ist die Stadt der alten Kaiser zu lebhaft. Wollen Sie nicht, dass die Dinge ruhiger sind?" Im Moment war der Tumult in der Stadt der alten Kaiser einfach zu gros. Gewohnliche unsterbliche Konige wurden es nicht wagen, einzutreten, sie hatten keine Moglichkeit, sich mit anderen zu messen. "Tante hat recht. Qing\'er, ich habe zu viele Feinde in der Stadt der alten Kaiser. Es ware nicht praktisch, wenn ich Sie mitbringe.", Stellte Qin Wentian fest. Qing`ers kuhler Blick richtete sich auf Qin Wentian und lies sein Herz sofort erweichen. Sie sprach dann: "Ich werde zu meiner Sekte zuruckkehren und sehen, ob es altere Schwestern gibt, die mitgehen wollen." "" "Okay. Qin Wentian konnte nur seinen Kopf nicken Viele Experten unter Matriarch Ji, und sie waren nicht die gleichen wie er, hatten so viele Feinde. Auserdem hatte Qing\'er aufgrund ihres Status einen doppelten Schutz. Sie war nicht nur die personliche Schulerin von Matriarch Ji Sie war auch die Tochter des Evergreen Immortal Imperators. Egal, wer gegen sie vorgehen wollte, sie mussten dreimal daruber nachdenken. Wenn sie mit ihren Mitschulern mitgehen wurde, ware sie im Vergleich zu ihm viel sicherer. "Qing\'er, ich werde zuerst in die Stadt der alten Kaiser gehen. Nachdem Sie zu Ihrer Sekte zuruckgekehrt sind, konnen Sie nur dorthin gehen, wenn auch die anderen Schuler von Matriarch Ji mitkommen. Betreten Sie die Stadt der alten Kaiser nicht alleine, oka"?", erinnerte Qin Wentian. Qing\'er warf Qin Wentian einen eisigen Blick zu, als sie das horte, als ob sie sich ein wenig argerlich fuhlte. Als Qin Wentian ihr Gesicht anstarrte, zog sie sie plotzlich in eine Umarmung und lies sie zittern Die Augen von Prinzessin Changping und dem Crimson Eye Marquis, die an der Seite waren, offneten sich und dann sahen sie, wie Qing\'er sich in Qin Wentians Umarmung verzweifelt wehrte. Qing`er , Ich weis wie du dich fuhlst . Es ist nicht so, dass ich herzlos bin, aber ich habe wirklich zu viele Grosmachte beleidigt. Ich mache das fur dich. "Qin Wentian seufzte. Qing\'er nickte mit dem Kopf." Ich hore Ihnen zu. Aber wenn Ihnen etwas passiert, mochte ich nicht langer in dieser Welt leben. \\\ „\\ n \\ n \\ n \\\“ Dumme Madchen, mit Ihnen und Qingcheng unterstutzt mich, wie mir etwas passieren wurde? \\\“Qin Wentian sanft streichelte ihr Haar. Danach wandte er sich zu Qingcheng, Qingcheng, wenn ich nicht in der Nahe bin, muss man auch in der Kultivierung hart arbeiten. \\\ "\\\" Du musst vorsichtig sein, okay. . "Mo Qingcheng lachelte. Sie waren seit dreisig Jahren jeden Tag zusammen, wie konnte sie sich nicht scheiden lassen? Obwohl sie sich Sorgen machte, hatte sie immer noch ein strahlendes Lacheln im Gesicht. Sie hatte es nicht Ich will, dass Qin Wentian sich um sie sorgt. "Tante, ich werde zuerst gehen. Helfen Sie mir einfach und versuchen Sie Qing\'er weiter zu uberzeugen. "Qin Wentian warf Prinzessin Changping einen Blick zu, wahrend er sprach." Sie sind so in Eile? "Princess Changping begann. Sie waren gerade zuruckgekehrt, doch Qin Wentian wollte schon gehen. \\\ "Ich habe bereits dreisig Jahre ein einfaches und bequemes Leben gefuhrt. Im Moment ist es an der Zeit, sich zu beeilen und zur Stadt der alten Kaiser zuruckzukehren, antwortete Qin Wentian. Prinzessin Changping versuchte nicht wirklich, ihn zum Bleiben zu zwingen, \ "" Die grose Ara konnte sich nahern, aber ich bin froh, mittelmasig zu sein. Wentian, du hast ein herausragendes Talent und sollte wirklich versuchen, gegen die Genies der Welt zu kampfen. Es ist nur so, dass Sie beachten mussen, dass Sicherheit immer an erster Stelle steht. Ich verstehe, auch wenn es nicht um meiner selbst willen ist, ich habe immer noch andere, die sich um mich sorgen. "Qin Wentian lachelte. Dann wandte er sich an Zhi Yan und Zhi Ran." Ihr zwei kummert sich gut um eure Herrinnen, okay? "" "Mhm. Meister bitte mach dir keine Sorgen. Zhi Ran nickte. Kleine Madchen. "Qin Wentian rieb sich die Kopfe. Danach verschwand er direkt mit einem Aufblitzen seiner Silhouette. Obwohl er sich auch nur ungern von ihnen trennen wollte, drehte er seinen Kopf nicht zuruck ... Der ... Ein Zeitraum von dreisig Jahren konnte aus Sicht der unsterblichen Reiche als kurz betrachtet werden, aber fur diese Genies in der Stadt der alten Kaiser waren dreisig Jahre definitiv keine kurze Zeit. Die Regeln der Stadt haben sich geandert, das Gluck konnte sich andern Uberall in diesen dreisig Jahren war es nicht bekannt, wie viele Experten gefallen waren, und es gab einige, deren Starke eine qualitative Wandlung durchmachte, die starker wurde als zuvor, und diejenigen, die nicht so glucklich waren, hatten sich zu Knochenhaufen verwandelt, die hier fur alle Ewigkeit begraben waren in der Stadt der alten Kaiser: Selbst machtige unsterbliche Konige bildeten keine Ausnahme, alle hatten eine hohe Chance, in der Stadt zu sterben, und es war sehr selten, dass die unsterblichen Reiche so brutale dreisig Jahre Zeit erlebten die stadt indica Die Ankunft einer brandneuen grosen Ara. In den unsterblichen Bereichen wurde es viele herausragende Personlichkeiten geben, die auch zum Erscheinungsbild der Heavenly Dao Sacred Academy und zum Erscheinungsbild des Demongod-Berges passen. Sogar die Experten der Myriad Devil Islands kamen hierher. Der Himmel der gesamten unsterblichen Reiche veranderte sich. In diesem Moment waren auf dem Gipfel eines desolaten Berges in der Stadt der alten Kaiser zwei Silhouetten zu sehen, eine mannliche und eine weibliche. Der Mann war gros und strahlte Eleganz aus. Sein Gesicht war ruhig, aber es tat nichts, um den Schmerz seiner Augen zu verbergen. Er sas auf diesem Berg, als das weis gekleidete Madchen in seinen Armen lag. Ihr Haar war vollig weis geworden, ihr Gesicht war blass und an den Lippenwinkeln waren Blutspuren zu sehen. "Ich hatte nicht in die Stadt der alten Kaiser kommen sollen." Der junge Mann sprach mit leichtem Tonfall und klang extrem ruhig, ohne Spuren anderer Emotionen. "Silly du ..." Die Frau streckte einen zierlichen Finger aus und beruhrte vorsichtig sein Gesicht. Sie sprach sanft: "Dieser Ort sollte ursprunglich der Ort sein, an den Sie kommen sollten. Die Eliten der Welt haben sich hier versammelt, wie konnen sie Ihnen fehlen? Wenn ich all diese Jahre an meiner Seite kultiviere, habe ich Sie belastet. Wenn es nicht fur Sie ware, hatte ich nicht das, was ich heute habe. Wenn wir uns nie zuvor begegnet waren, ware das heutige Ende auch anders Sie haben mich damals gefuhrt, mir so sehr geholfen, aber meine Handlungen haben Sie verwickelt. "Der junge Mann antwortete. "Ohne mich waren deine Leistungen definitiv hoher. Was mein Ende angeht."g. . . Solange ich in deinen Armen sterben kann, bin ich schon sehr zufrieden. Was konnte in diesem Leben fur mich befriedigender sein als das? Trotz der Blasse des Gesichts der Frau war sie so schon wie eh und je. Ein gesegnetes Lacheln konnte gesehen werden. Aber ich habe dich verwickelt und jetzt stirbst du wegen mir. \\\ "Der junge Mann antwortete. \" \ "Du hast mich nie verwickelt. In Anbetracht der Grose dieser Welt wurde es definitiv viele Charaktere geben, die in der Stadt der alten Kaiser als Knochen enden. Dieses Ungluck in meinem Leben war bereits vorherbestimmt. Machen Sie sich nicht selbst die Schuld. "Diese Frau lachelte." Ich bin wirklich mude. Du musst in Zukunft auf dich aufpassen ... \\\ "Nachdem sie gesprochen hatte, schloss sie langsam die Augen, als ihre Aura nachlies. Trotzdem war ihr Gesicht ruhig und voller Liebe, sie war in Frieden. Der junge Mann starrte hinein In der Ferne, als der Wind umherwehte, war es, als ware Sand in seine Augen getreten. In seinem Augenwinkel liefen Tranen uber sein Gesicht und er schaute zum Himmel auf, wo die Runen des grosen Dao ein reines Licht ausstrahlten Das war die Quelle eines Dao-Elements, das aus einem anderen unsterblichen Reich stammte. In den Augen des jungen Mannes schimmerte ein furchterregendes Licht, und er schien alles durchschauen zu konnen, als sein Blick durch den Raum drang void. In einem Augenblick fiel das reine Licht des Dao-Elements nach unten, schoss in seine Augen, als sich das Licht in alte Runen verwandelte und in seinen Geist eindrang. Danach wurden seine Augen immer prachtiger und enthielten die Kraft von Samsara. Wie lacherlich. Ist das nur eines meiner wiedergeborenen Leben? "Der junge Mann starrte in den Horizont und schaute in den unendlichen Sternenhimmel. Sein Verhalten anderte sich, sein ganzes Wesen war anders. Ein spottisches Lacheln war auf seinen Lippen zu sehen, aber es war unbekannt, ob er andere verspottet oder sich selbst verspottet: Wenn es andere hier gibt, waren sie zweifellos alle schockiert. Die Kultivierung dieses jungen Mannes war nicht hoch, nur in der Mitte des Unsterblichen Konig Reich. Das Schicksal des Kaisers hinter ihm war nicht viel, aber er hatte es geschafft, ein Dao-Element zu begreifen. Wie zu erwarten, wurde es in der Stadt der alten Kaiser diejenigen geben, die sich umdrehten Aber es wurde auch diejenigen geben, die starker wurden. "Wer ist das?" Ein Gerausch war hinter ihm zu horen. Dieser junge Mann sprach, sein Tonfall war voller Ruhe. In der Tat, er Er bewegte sich nicht einmal. Hinter ihm erschien eine Gestalt. Diese Gestalt war keine andere als Qin Wentian. Er kehrte zuruck und kehrte in die Stadt des antiken Emp zuruck noch einmal. Er starrte auf das Licht, das vom Himmel fiel, und konnte nicht anders, als in seinem Herzen zu seufzen. Das war nicht nur ein einzelnes Dao-Element. Wie konnten die Regeln der antiken Stadt mit verschiedenen Dao-Elementen unverandert bleiben? In diesen dreisig Jahren zog er aus, um die Welt zu durchstreifen. Im Hinblick auf seine Kultivierung wusste er nicht, ob seine Entscheidung die richtige oder die falsche war. Er empfand jedoch kein Bedauern. Jeder hatte seine eigenen Kultivierungswege. Damals, die Moglichkeiten der Stadt aufzugeben, indem er hierher ging, war seine eigene Entscheidung, sein eigener Kultivierungsweg. \\\ "Ich bin\'s. \" Die Gesichtszuge des unsterblichen Konigs von Sabelschwert verschwanden und enthullten Qin Wentians wahres Gesicht. Die Augenlider des jungen Mannes zitterten leicht, aber es dauerte nur einen Augenblick. Er kehrte immer noch nicht zuruck, als er ruhig sprach. In jenen Jahren haben wir beide an der Rekrutierungsubung der Eastern Sage Immortal Sect teilgenommen. Sie haben den ersten Platz errungen, wahrend Myriad Manifestations die Wahl getroffen hat Ich, ihr Junger zu sein: Die Welt hat sich so sehr verandert, die Veranderung ist wirklich die einzige Konstante. Nun existiert die Eastern Sage Immortal Sect nicht mehr. Der Imperator des Eastern Sage Immortal hat keine Kosten gescheut und wollte Sie toten ... wahrend sie hier starb . \\\ "\\\" Mein Beileid. \ "Qin Wentian wusste nicht, was ich sagen sollte. Er hatte nicht erwartet, dass er sich, wenn er Hua Taixu wieder traf, unter solchen Umstanden befand. "Ich bin genug traurig. Alles wird irgendwann in den Kreislauf von Samsara zuruckkehren.", Antwortete Hua Taixu ruhig. Als er die Leiche des unsterblichen Konigs der Myriaden-Manifestationen trug, blitzte seine Silhouette auf, als er in den Himmel aufstieg. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1489

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1489