Ancient Godly Monarch Chapter 149

\\ n \\ nKapitel 149 \\ n

Hauptversammlung 149 - Gefahr

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Mo Qingcheng war vollig sprachlos.

Nolan machte ihr offensichtlich absichtlich Arger. Nolan kicherte, als sie fortfuhr: "Fein, schon, gut. Ich werde jetzt verschwinden. <’

Nachdem er dies gesagt hatte, schoss Nolan einen Blick auf Mo Qingcheng, wahrend sie lachelte und Qin Wentian anblickte. Hey, du stinkende Gore, nutzt diese Gelegenheit besser. Diese Chance kommt nur einmal in einem blauen Mond vor. Sie wissen nicht, wie viele Menschen sich heimlich in dieses Madchen verlieben, obwohl sie gerade von jemandem besessen ist. Als der Klang ihrer Stimme verblasste, lachte Nolan und entfernte sich, um Qin Wentian und Mo Qingcheng den Platz zu geben, den sie brauchten.

Durch ihre Handlungen wurden Qin Wentian und Mo Qingcheng sprachlos.

Speziell Nolans Worte. Sie deutete eine mogliche Romanze an.

Dies veranlasste die Atmosphare zwischen den beiden, sich etwas unbeholfen zu drehen, da keiner wusste, was er sagen sollte, um die Stille zu brechen.

Qin Wentian warf Mo Qingcheng einen Blick. Diese makellose jadeweise Haut, diese volle Figur, dieses unubertroffene Antlitz, selbst ihr Atemzug, war in der Lage, die Herzen der Menschen zu beruhren. Ohne es zu wissen, hatte Qin Wentian sich schon selbst verloren und starrte sie in ihrer Schonheit an.

Fur einen heisblutigen jungen Mann wie ihn war die Versuchung von Schonheiten immer noch eine starke Kraft, mit der man rechnen muss. Vor allem die unvergleichliche Schonheit, die vor ihm stand, ganz zu schweigen davon, dass sie auch nett zu ihm war.

In diesem Moment kriecht ein Gedanke unwillkurlich in Qin Wentians Herz. Was ware, wenn Mo Qingcheng wirklich sein wurde? Wie gut ware das?

Qin Wentian, der in Gedanken versunken war, starrte offen und versunken in einen Zustand des Aufstiegs.

Sich Qin Wentians Blick auf sie fuhlend, konnte Mo Qingcheng nicht anders, als sich verlegen zu fuhlen, was nur zu ihrer Schonheit beitrug. Warum starrte der Kerl sie so an? Dies veranlasste Mo Qingcheng, ihren Fus zu stempeln, als sie schmollte: "Was guckst du da?"

"Er .... Qin Wentian blinzelte schnell und erholte sich. Erst jetzt wurde ihm klar, dass er fasziniert war. Er lachelte unbeholfen und fuhr fort: „Naturlich sehe ich ein hubsches Madchen an. ’’

’’ Hmph. Mo Qingcheng schnaubte leicht und schmollte in gespieltem Zorn, der ihre Schonheit noch etwas niedlicher anfuhlte.

’’ Oh, und Sie waren damals zu ubereilt, was dazu fuhrte, dass Sie an den hinterlistigen Methoden des Neun Mystischen Palastes litten. Da Sie uber die Fahigkeiten verfugten, um den ersten Platz zu erreichen, sollten Sie die Kaiser Star Academy daruber informiert haben. Weist du, wie gefahrlich es war? Zum Gluck ist nichts passiert. Mo Qingchengs Ton war von einem starken Gefuhl der Ablehnung erfullt. Dieser Kerl war zu rucksichtslos und lies jeden kalten Schweis schwitzen, aus Angst davor, dass ihm etwas passierte.

\\ n \\ n \\ n

’’ ’Ich hatte nicht erwartet, dass bei einer Entitat, die so machtig ist wie der Neun Mystische Palast, immer noch unterbewertete Methoden angewandt werden. Qin Wentian lachelte bitter.

’’ Hmph, Sie konnen in Zukunft nicht so unvorsichtig sein. Das Ziel des Neun Mystischen Palastes war es offensichtlich, Luo Qianqiu zum Meister zu machen. Nachdem Sie gesehen haben, wie Sie sich darauf vorbereiten, ihre sorgfaltig festgelegten Plane zu zerstoren, wurden sie naturlich mit hinterhaltigen Methoden mit Ihnen umgehen. Erklarte Mo Qingcheng sprachlos. Dieser Bursche hatte viel leiden mussen, aber warum war sein Denkprozess so einfach?

Aber da er nicht an die Moglichkeit gedacht hatte, dass die Menschen ihn verletzen konnten, konnte dies auch beweisen, dass es ihn gibt war Freundlichkeit bis zur Dummheit in seinem Herzen. Obwohl er etwas dumm war, war es immer noch selten, jemanden wie diesen zu finden.

Wenn Qin Wentian wie Chu Tianjiao und Ye WuQue ware, intelligent, aber berechnend und intrigant, hatte Mo Qingcheng nicht so viel mit ihm zu tun gehabt.

Fur Mo Qingcheng spiegelte sich die Person, in der sie sich befand, in den Personlichkeiten, mit denen sie sich mischte.

’’ Vielen Dank, meine Schonheit, fur die Erinnerung. Qin Wentian argerte sich. Er musste in Zukunft aufmerksamer sein. Wenn Gongyang Hong nicht gewesen ware, ware er sicherlich in einer Notlage geendet. Schlieslich hatte der Vater von Luo Qianqiu am Ende der Konfrontation personlich einen Besuch abgestattet.

Die Stromung konnte nur bis zu einer Existenz im Heavenly Dipper Realm aufblicken und sah ihn von weitem an. Qin Wentian konnte Luo Tianyas gewaltige Prasenz nicht vergessen.

’’ Ich konnte nicht sagen, dass Sie so ein reibungsloser Sprecher sind. Mo Qingcheng kicherte, als sie Qin Wentian anstarrte.

’’ Naturlich bin ich es. Wenn nicht, wurde es eine bestimmte Person geben, die mich wieder als Dumbo bezeichnet. Qin Wentian zuckte die Achseln, als er lachte, und Mo Qingchengs schone Augen flackerten, und auch sie lachte mit.

Es stellt sich also heraus, dass sich dieses Dumbo noch an die verschneite Landschaft von fruher erinnerte. MoQingcheng wusste nicht, dass, egal wer die Landschaft mit ihr erlebte, dies ein Ereignis werden wurde, das die andere Partei niemals vergessen wurde.

In diesem Moment waren Schritte zu horen, die sich dem Hof ​​naherten.

Qin Wentian hob den Kopf. Er blickte in diese Richtung, als er fragte: "Wer ist dort?"

Niemand antwortete, aber die Gerausche der Schritte kamen naher und Qin Wentian runzelte die Stirn. Fur diejenigen, die zu seinem Wohnsitz kamen, wurden sie ihn normalerweise im Voraus informieren, es sei denn, der Besucher hatte eine ausergewohnlich enge Beziehung zu Qin Wentian.

Derzeit hat er jedoch nur eine Figur gesehen, die einen konischen Bambuskopf mit abgesenktem Kopf tragt. Ein Fremder, der keinen Grund hatte, hier zu sein. . . es war etwas Verdachtiges dabei.

’’ Who are you? ’’ Die Kalte in Qin Wentians Stimme sank um einige Grad, als er etwas unglucklich fragte. Dies war sein privater Wohnsitz. Fur diejenigen, die ein Kaiser-Jade-Medaillon der 4. Stufe oder daruber hatten, wurden sie alle einen eigenen Innenhof fur ihre eigene Unterkunft erhalten.

’’ Seien Sie vorsichtig. Mo Qingcheng flusterte. Der Fremde ging weiter vorwarts und lies Qin Wentian ein Gefuhl der Ungerechtigkeit spuren.

\\ n \\ n \\ n

"Ich bin ..." Das seltsame Wort sprach langsam, als er seinen Kopf hob. Qin Wentian sah nur ein paar scharfe Augen, die ihn anstarrten. Die ubrigen Gesichtszuge des Fremden wurden von einem schwarzen Tuch verdeckt.

Abrupt drang eine Welle von enormem Druck und todlichen Absichten aus dem Korper des Fremden hervor und schoss direkt auf Qin Wentian.

’’ Ihr Morder. ’’

Als der Ton der Stimme verblasste, trat der Fremde durch die Luft und druckte bei Qin Wentian einen Handschlag aus. Dieser Palmschlag von ihm war eigentlich die gleiche angeborene Technik, die Qin Wentian kultivierte, der Tausend-Hand-Abdruck! Als die Handflache herausstach, wurden unzahlige Palmenschatten mit einer unerschopflichen Macht uberlagert. Das Gesicht von Qin Wentian erstarrte, als die uralte Hellebarde in seinen Handen erschien. Obwohl er wusste, dass sein Gegner ein Experte des Yuanfu-Reichs war, sturmte er vorwarts, statt sich zuruckzuziehen, da Mo Qingcheng neben ihm stand.

’’ Holen Sie sich zuruck. Q ’

Mo Qingchengs schone Augen flackerten, als ihr Korper nach vorne schoss. Obwohl Qin Wentian ein Dumbo war, war seine Reaktionsgeschwindigkeit erstaunlich. Er schlug mit der uralten Hellebarde aus und kollidierte mit dem Handschlag des Gegners.

Qin Wentian war im Arterial Circulation Realm. Unabhangig davon, wie stark seine Angriffe sein konnten, gab es fur ihn keine Moglichkeit, dem Angriff eines Yuanfu Realm-Experten gerecht zu werden. Als ein Donnerschlag ertonte, wurde ihm die Hellebarde aus den Handen geworfen. Der Aufprall zwang seinen Korper nach hinten, sodass er unablassig Blut erbrechen musste. Er schlug auf einen Steintisch, der sich in Staub aufloste und die Macht, die sich in diesem Handschlag befand, bezeugte.

In diesem Moment explodierte auch Mo Qingchengs Aura. Sie strahlte tatsachlich den Druck eines Yuanfu-Kultivators aus, wodurch der maskierte Mann fur einen Moment betaubt wurde. Aber das war alles nur ein Moment. Er musste Qin Wentian in kurzester Zeit toten, sonst wurde er seine Chance verlieren.

Der maskierte Mann trat vor, als seine todliche Absicht an seine Grenzen sties und wutend furchterregende Palmenschlage in Richtung Mo Qingcheng ausstrahlten. Die Schatten der Palmen bedeckten den Himmel, als sie auf Mo Qingcheng sturmten. Ihre funf Organe und sechs Viseras schauderten heftig, als sie durch seine Angriffe gezwungen wurde, sich zuruckzuziehen, ohne seinen Weg zu blockieren.

’’ Laufen, er muss dich in kurzer Zeit toten, sonst schlagt er fehl. Mo Qingcheng schrie, als wollte sie auch die Experten der Akademie warnen.

Qin Wentian wusste, dass Mo Qingcheng Recht hatte. Er hatte nie gedacht, dass es jemanden gab, der ihn in der Kaiser-Star-Akademie ermordete. Ren Qianxing war auch zu sorglos und dachte nur daran, Qin Wentian zu schutzen, wenn er drausen war.

Dies zeigte jedoch nur, dass sein Feind auserst intelligent war. Und nicht nur das, sie hatten sogar die Macht, die Sicherheit der Akademie zu umgehen und zu infiltrieren.

Buzz. Als ein Tornado in der Vergangenheit tobte, schlug Qin Wentian erneut mit seiner uralten Hellebarde auf. Die geringste Auswirkung des Schlags seines Gegners konnte er jedoch nicht negieren. Der maskierte Yuanfu-Mann sandte eine weitere Handflache aus und schlug Qin Wentian aus der Hand, als er die Luft durchquerte, und flog auf Qin Wentian zu.

Bei der Ausfuhrung seiner Garuda-Bewegungstechnik war Qin Wentians Geschwindigkeit so schnell, dass er sich in einen Schatten von Schatten verwandelte und Nachbilder hinterlies, als er sich zuruckzog. Er brauchte nur wenig Zeit. Er wusste, dass sein Gegner mit ihm nicht die Zeit hatte, Mo Qingcheng zu verletzen. Qin Wentian musste nur warten.

’’ Wer wagt es, in der Kaiser-Star-Akademie so frech zu sein?Eine Stimme voller intensiver Wut ertonte und ruttelte den gesamten Raum uber der Emperor Star Academy. Als sie dies horten, flackerten viele Augen. Dieser Yuanfu-Kultivator wurde sicherlich nicht sein Leben auser Acht lassen, um Qin Wentian zu toten, oder? Auf seiner Ebene gab es keine Moglichkeit, dass er bereit ware, der Todekrieger eines anderen zu sein .

’’ Little White. Mo Qingcheng spurte seine Absichten, als sie den weisen Kranich rief. Der weise Kran sturzt vom Himmel herunter, seine scharfen Krallen zielen auf den maskierten Mann.

’’ SCRAM! \'\' Dieser maskierte Mann sties seine Handflachen aus. Der weise Kranich war jedoch eine damonische Bestie der 7. Klasse, die auch einem Yuanfu-Kultivator entsprach. Wie konnte es so leicht gelost werden?

Der maskierte Mann sties einen Wutschrei aus, als er sich vor Wut verlor und standig Palmenschlage ausloste. Der weise Kranich sties erbarmliche Schreie aus, als er zur Seite abfiel. Der maskierte Mann sturzte weiter in die Richtung, in die Qin Wentian fluchtete.

’’ Es gibt keine Zeit mehr. Panik konnte in seinen Augen gesehen werden. Als er seine schreckliche Kraft sammelte, wurde eine extrem scharfe Aura, die der Prasenz eines scharfen Schwertes ahnelt, auf Qin Wentian gerichtet, der scheinbar ein Loch durch ihn schlagen wollte.

’’ ’Runter!’

Als ihr weiser Kran zuvor den maskierten Mann blockierte, nutzte Mo Qingcheng diese Zeit, um Qin Wentian naher zu kommen. In diesem Moment sturmte ihr Korper nach vorne und schlug Qin Wentian nieder, als sie flach auf den Boden fielen, und einen Moment spater kratzte der Wind dieses schrecklichen Schwertschlags auf ihrem Rucken.

’’ F * ck das. Dieser maskierte Mann hatte einen extrem hasslichen Ausdruck in seinen Augen, und er sandte erneut einen Handflachenangriff aus. Dieses Mal verweilte er nicht, um herauszufinden, ob Qin Wentian tot oder lebendig war, sondern drehte sich um und flog mit blitzschneller Geschwindigkeit davon. Wenn er etwas langsamer ware, muss er moglicherweise sein Leben hinter sich lassen.

Als das Gerausch des Grollens widerhallte, spurte QIn Wentian nur, wie eine gewaltige Woge auf seinen Korper schoss, wodurch er frisches Blut ausspuckte. Er hatte jedoch keine Zeit, sich um seine eigenen Verletzungen zu kummern. In seinem Kopf lag nur die Person auf seinem Rucken.

’’ Qingcheng. ’’

rief Qin Wentian. In diesem Moment taumelte sein Herz heftig. Er hatte tatsachlich schreckliche Angst.

Ein Tropfen Blut tropfte herunter und fiel neben Qin Wentian. Dies fuhrte dazu, dass sich Qin Wentian so fuhlte, als wurde sein Herz von tausend Messern gestochen. Derzeit hatte er wirklich Angst;Dieser Schrecken kam aus seinem Herzen. Sein Korper schuttelte sich heftig und furchtete, seine schlimmsten Angste konnten in Erfullung gehen.

’’ Es geht mir gut. ’’

Eine leichte Stimme driftete heraus. Der Klang dieser sanften Stimme in Qin Wentians Ohren war noch melodischer als himmlische Musik.

Die Last auf seinem Rucken wurde plotzlich leichter, als sie auf den Boden rollte und neben ihm stehen blieb, ihr Gesicht direkt vor seinem.

Dieses unubertroffene Gesicht war nur einen Zentimeter entfernt, wodurch die Atemzuge der Menschen aufhorten. Qin Wentian betrachtete die Nachlassigkeit dieses blassen Gesichts und die Blutspur an ihren Lippenwinkeln. Er fuhlte sich zutiefst als nutzlos an.

’’ Was fur ein Anruf in der Nahe. Mo Qingcheng lachelte Qin Wentian an, aber dieses Lacheln lies sein Herz fast zerplatzen.

Wer war das? Wer hat es gewagt, ihn auf dem Gelande der Kaiser-Star-Akademie zu ermorden?

Qin Wentian zitterte vor Wut, als eine gewaltige Mordabsicht in seinem Herzen wuchs.

Wer genau wollte seinen Tod nach dem Jun-Lin-Bankett so sehr, dass sie gewillt sind, einen Preis zu zahlen?

Qin Wentian streckte vorsichtig seine zitternden Hande aus, wahrend er leicht wischte Das Blut stammt aus dem Mundwinkel. Er lachte, als er sie ansah, aber sein Herz war immer noch genauso kalt wie zuvor.

’’ Ist alles in Ordnung? ”, fragte Qin Wentian leise.

’’ Ja, keine Sorge, ich habe immer noch ein paar medizinische Pillen, die mir bei meiner Genesung helfen. Q ’

Mo Qingcheng zog eine medizinische Pille aus ihren Roben und sie verzehrte sie. Danach lachelte sie Qin Wentian zu. »Konnen Sie mich beim Aufstehen unterstutzen?«

Nachdem sie gesprochen hatte, war auf ihrem blassen Gesicht ein schwacher Rotton zu sehen .

Qin Wentian nickte und unterstutzte Mo Qingchengs Korper, als sie aufstand. Erholen Sie sich gut. ’’

’’ Mo Qingcheng schloss die Augen und begann, das Qi in ihrem Korper zu kanalisieren und zu beruhigen.

In diesem Moment erschienen in der Umgebung mehrere Silhouetten. Einige flogen in der Luft herum und versuchten, nach Spuren dieses maskierten Mannes zu suchen, wahrend andere sich um die Verletzungen von Qin Wentian und Mo Qingcheng kummerten.

’’ ’Wer hatte so einen Mut?’ \'\' Old Gu, als er sich die Verletzungen von Mo Qingcheng ansah, fuhlte eine Wut, die so wutend war, dass seine Wut von diesen Standi empfunden werden konntein der Nahe von ihm.

’’ Der maskierte Mann verschwand vor unserer Ankunft. Es war offensichtlich, dass er keine Zeit hatte, Qin Wentian zu ermorden. Wenn er noch eine Sekunde langsamer gewesen ware, ware er nicht erfolgreich gefluchtet. In so kurzer Zeit konnte er jedoch unter unseren Augen nicht aus der Akademie entkommen. Ren Qianxing stand mitten in der Luft und hatte einen grimmigen Gesichtsausdruck. Er war zu unvorsichtig gewesen.

Er hatte Qin Wentians Sicherheit in Betracht gezogen, als er die Akademie verlies, hatte aber nie an einen Schleichangriff auf dem Gelande seiner eigenen Akademie gedacht.

‘‘ Wollen Sie damit sagen, dass es \ \'s einen Verrater in unserem Kaiser Star Academy?‘‘ Old Gu \\' s Blick wie Schwerter so scharf sind. Seine Totungsabsicht sties an seine Grenzen.

Qin Wentians Totungsabsicht sties ebenfalls an seine Grenzen.

Nachdem er sein Talent auf der Buhne des Jun-Lin-Banketts vollstandig gezeigt hatte, schien es, dass es wirklich viele Leute gab, die wollten, dass er starb.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 149

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#149