Ancient Godly Monarch Chapter 1493

\\ n \\ nKapitel 1493 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nEs erscheint eine bizarre Szene. Nachdem Qin Wentian die Experten des Reiches der neun Kaiser des Unsterblichen erschreckt hatte, wuchs das Schicksal des Kaisers hinter ihm schnell und erstrahlte sofort prachtig und ubertraf die Mehrheit der Experten hier. Die Experten des Unsterblichen Reiches der neun Kaiser, einer ihrer unsterblichen Konige, wurden vor ihren Augen getotet, und keiner der anderen wagte es, sich zu bewegen. Sie wurden sogar von Qin Wentian mit einer einzigen Androhung verurteilt. Dies beweist zweifellos die Starke des Unsterblichen Konigs von Sabelschwert. Wie konnte das Schicksal seines Kaisers nicht strahlend sein? In dieser Szene zitterten viele Feinde des unsterblichen Konigs des Sabelschwerts, der sich unter der Menge versteckte, als sie beschloss, unauffallig zu bleiben und keine waghalsigen Aktionen zu wagen. Zum Beispiel waren viele Experten aus der Violetten Sekte eingetroffen. Aber jetzt starrten sie nur Qin Wentian an und taten nichts anderes. Danach kamen auch die Experten von Skymist, aber niemand sagte etwas uber Rache. Der Anblick des unsterblichen Konigssabelschwerts war eine unsichtbare Bedrohung fur sich. "Interessant. Diese Menschen sind alle so interessant." Ein damonisches Tier spottete, seine Augen glanzten in einem hellen Licht. Er war voller Verachtung fur diese Menschen. "Vor nicht allzu langer Zeit war ein hochrangiger Experte aus der sogenannten Spitzenkraft der unsterblichen Reiche, des Neun-Kaiser-Unsterblichen-Imperiums, der Wunsch, das Unsterbliche Konig der Sabelschwerter zu toten? Ich habe immer gewusst, dass Menschen schwach sind, aber ich hatte nicht erwartet, dass sie so schwach sind. "Ein anderer groserer Damon lachte spottisch. "Was wurden Sie tun, wenn Sie dieser Experte waren?" "Ich wurde direkt den Kopf abreisen und ihn essen." Eine Gruppe damonischer Experten unterhielt sich untereinander, alle schauten sich an die Menschen um sie herum mit Verachtung. "Solche grosen Worte, warum gehst du da nicht hin und hast ihn herausgefordert?" Einige Menschen antworteten spottisch. \\ n \\ n \\ n \\\ „Der Sabel-Sword Immortal King hat nie diesen Konig beleidigt. Wenn nicht, wurde ich lange dort sein, mit ihm zu kampfen. \\\“ Eine grosere Damon antwortete. Unsterblicher Konig, was halten Sie von seinen Worten? Es gab einige Menschen, die ihren Blick auf Qin Wentian richteten. Qin Wentian lachte kalt, seine dunnen Lippen gaben jedem ein Gefuhl extremer Scharfe. Er starrte sie an und antwortete: \ "Wenn Sie alle gegen mich kampfen wollen, tun Sie es einfach. Warum besteht die Notwendigkeit, die Dinge immer wieder mit Worten anzuregen? Wenn Sie wollen, dass dieser Platz mit Ihnen spielt, sagen Sie einfach das Wort. Ich werde Ihnen auf jeden Fall Ihren Wunsch erfullen.Wenn diejenigen, die laut klaffen und so hoch von sich sprechen, keine Beweise zeigen, dass sie es beweisen, kann dieser Sitz nicht anders als zu ahnen, wenn sie zuruckgeblieben sind. Wer hat das getan? Sie sagen, war eine Verzogerung? \\\ "Eine bose Stimme ertonte. Qin Wentian sah ein hassliches Gesicht, das ihn anstarrte. Dies war ein groserer Damon in menschlicher Form. Er war auserst hasslich, ein damonischer Experte des Heavenhold Race. "Sie konnen meine Worte nicht verstehen? Ich werde es ganz einfach fur Sie formulieren, horen Sie auf, Zeit zu verschwenden, indem Sie herumfurzeln. Scram, wenn Sie nicht kampfen wollen." Qin Wentian \ Seine Augen drehten sich, als er herrisch sprach. Er wagte sogar, der Welt zu sagen, dass er wollte, dass der oberste Kronprinz niederkniete und sich bei ihm entschuldigte. Die Personlichkeit des Unsterblichen Konigs mit dem Sabelschwert war einfach so tyrannisch. Wurde es grosere Damonen geben, die er nicht zu beleidigen wagte? Der himmlische Damon grinste und lies sein Gesicht noch bosartiger werden. Er starrte Qin Wentian an, wahrend er kalt sprach: Noch immer so arrogant vor Ihrem Tod. Ich werde Sie Menschen zuerst aneinander reisen lassen. Der Yama-Konig wird Sie naturlich fertig machen, dort. Dieser Konig muss nicht handeln. "Ein spottisches Lacheln erschien auf Qin Wentians Gesicht, die Realitat hat sich bewahrt. Dieser Damon wagte es nur, arrogante Worte zu sprechen, hatte jedoch keinen Mut, seine Worte mit Taten zu unterstutzen. Die Realitat war so, damonische Bestien waren vielleicht impulsiv und gewalttatig, aber sie waren keine Narren. Da Qin Wentian die Experten des Unsterblichen Imperiums der Neunkaiser abschrecken konnte, war es offensichtlich, dass er uber ein ausergewohnliches Kampfvermogen verfugte. Auserdem wurde er bald unter den Handen des Yama-Konigs sterben. Warum musste er sein Leben riskieren, um jetzt mit dem Unsterblichen Konig von Sabelschwert kampfen zu konnen? Es war nur so, dass das Reden frei ist, warum also nicht? Der grosere Damon wollte nur die Menschen der unsterblichen Bereiche verspotten. Qin Wentian konnte naturlich auch nicht mit solchen Schwachlingen belastigt werden. Er wartete ruhig hier. "Senior Bruder Qin." Eine Stimme ertonte in seinem Kopf. Qin Wentian sah, dass Jun Mengchen eingetroffen war. \\ n \\ n \\ n \\\ „\\\ Sie habe endlich wieder. Es hat 30 Jahre gewesen, gerade jetzt, sollten Sie machtig genug sein, um den Kerl zu toten, nicht wahr? \\\“ Juni Mengchen sofort sturzte hier, als er horte, dass der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter erneut erschien. Er, der sich jetzt im mittleren Stadium des unsterblichen Konigsreichs befand, streifte allein durch die Stadt der alten Kaiser. CleEr war schon stark genug, um dies zu tun. Qin Wentian warf einen Blick auf das Schicksal von Jun Mengchen. Es war extrem strahlend und ragte in den Himmel auf. In Qin Wentians Augen blitzte ein helles Licht auf. Er behielt jedoch seine Ruhe und antwortete mit einer Sprachubertragung: "Ich habe keine Ahnung, was die genaue Kampfleistung von Yama King jetzt ist. Immerhin konnte ich in diesem vorherigen Kampf nicht alle ausdrucken seine Trumpfkarten vollstandig. Alterer Bruder, du hattest dich schon bis zur Spitze durchsetzen sollen, oder? Wenn dies der Fall ist, sollte es keine Probleme geben, ihn zu toten. \ Jun Mengchen war in Qin Wentian immer sehr zuversichtlich gewesen. "Oh, schau mal, ist das nicht Jun Mengchen?" In diesem Moment sagte einer der Menge. "Mhm, dieser Kerl kam auch hierher, um das Drama zu sehen." Viele Leute wandten sich dann Jun Mengchen zu, als sie zwischen sich murmelten. Offensichtlich war Jun Mengchen in der Stadt der alten Kaiser ziemlich beruhmt. Die anderen wurden naturlich nicht die Sprachubertragung zwischen Qin Wentian und Jun Mengchen horen konnen und alle nahmen an, dass Jun Mengchen hier ist, um das Drama zu sehen. \\\ "Junior-Bruder, scheint in der Stadt ziemlich beruhmt zu sein." Qin Wentian fuhlte sich etwas verwirrt und lautlos gefragt. "Hehe." Jun Mengchen lachte. "Alterer Bruder, immerhin habe ich mich hier seit dreisig Jahren geargert, wie kann ich nicht ein bisschen Ruhm haben? Wissen Sie nicht, wer Ihr jungster Bruder ist?" Wie kann ich das Gesicht fur dich verlieren? Qin Wentian schwitzte sofort, als er die Antwort von Jun Mengchen horte. Dieser Kerl war schon ein machtiger Charakter, ein unsterblicher Konig auf mittlerer Stufe. Seine Haltung wirkte jedoch immer noch so leichtfertig wie zuvor. "Sie sind derjenige, der den Kronprinz unseres Senluo Immortal Empire herausfordern will?" Eine kalte Stimme ertonte. Aus der Ferne sah man eine Gruppe ausergewohnlicher Gestalten, die die konigliche Luft ausstrahlten. Diese Leute waren allesamt Experten des koniglichen Clans des Senluo-Imperiums. Die Stimme der Person, die sprach, ertonte wie Donner aus dem Himmel. Qin Wentian sah diese Leute an. Er hat schon mal einen von ihnen getroffen. Damals hatte er Yan Luotian wahrend des Abstiegs auf den Demongod-Berg getroffen und ihn sogar einmal herausgefordert. In Wahrheit gab es viele Menschen in der Stadt der alten Kaiser, die er zuvor auf dem Demongod-Berg getroffen hatte. Wenn er seine wahren Zuge offenbarte, gabe es definitiv viele, die wissen, wer er ist. "Damals wurden Sie von meinem alteren Bruder besiegt und sind elend gefluchtet. Um zu glauben, Sie wagen es immer noch, hier zu erscheinen. Wollen Sie den Tod fordern?" Yan Luotian deutete mit dem Finger auf Qin Wentian, als er mit dem Rand uberging mit grenzenloser Arroganz. Er war kein anderer als der junge Bruder von Yan Luowang, dem Yama-Konig. "Ai, es ist Yan Luotian? Ich wunderte mich, wer hier so arrogant wagte, zu glauben, dass es nichts anderes ist als die hinterhaltige Ratte, die ich zuvor zerquetscht habe. Wollen Sie kampfen?" schon wieder? \\\ "Bevor Qin Wentian etwas sagte, trat Jun Mengchen bereits heraus und starrte Yan Luotian mit einem spielerischen Gesichtsausdruck an. Yan Luotian starrte Jun Mengchen an, als sein Gesicht schwer wurde. Jun Mengchen, die Sache hier hat nichts mit dir zu tun. Scram. \\\ "\\\" Bist du nicht schon sehr arrogant? Zu sagen, der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter hat gegen deinen alteren Bruder verloren. Damals Welche Kultivierungsbasis hatte Ihr alterer Bruder? Er war auf dem Hohepunkt, wahrend der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter nur auf der mittleren Stufe stand. Sie haben sogar das Gesicht, um mit seinem Sieg zu prahlen. Yan Luotian, kein Wunder nach Ihnen Ich hatte zu dieser Zeit nicht einmal genug Haut, um von den Experten Ihres Clans Hilfe anzufordern. Sie sind wirklich einer der schamlosesten Menschen, die ich je getroffen habe.

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1493

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1493