Ancient Godly Monarch Chapter 1506

\\ n \\ nKapitel 1506 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ n \ nAlle Menschen in der Stadt der alten Kaiser wurden durch die Aufregung vollig erschuttert. Allerdings fuhrte Qin Wentian in dieser Zeit immer noch ein auserst ruhiges Leben. Hier waren nur er und Jun Mengchen die einzigen Manner. Die anderen waren alle Madchen aus Matriarch Jis Sekte und dem Southern Phoenix Clan. Umgeben von so vielen Schonheiten, wie konnten sie nicht glucklich und entspannt sein? Sie versteckten sich nicht, um sich zu kultivieren. Als sich die Zeit der vereinbarten Schlacht naherte, wusste jeder, dass der Unsterbliche Konig der Sabelschwertkopfe kurz davor war, voranzukommen. Viele konnten nicht anders, als sich um ihn zu sorgen. In diesem Moment lag Qin Wentian auf einem riesigen Berg auf einem bestimmten Berg und starrte auf das Licht, das von den Dao-Elementen in der Ferne fiel. Seine Augen waren unermesslich tief, so hell wie das Sternenlicht. Schritte erklangen, eine schone Figur erschien neben ihm. Sie war extrem schon und als ihr Haar im Wind flatterte, konnte er den Duft an ihrem Haar riechen. Diese Frau war keine andere als der unsterbliche Konig Junyi. In diesen Tagen kam sie absichtlich Qin Wentian nahe. Im Moment wusste jeder, was in ihrem Herzen lag. "Junior-Schwester Junyi ist gefallen." Von weitem sasen die Madchen von Matriarch Jis Sekte zusammen und lachelten, als sie ihre Augen umdrehten. "Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter bleibt jedoch neutral und druckt seine Haltung nicht aus. Obwohl er hoflich ist, gibt er auch anderen ein Gefuhl der Distanz. Ich bin ein wenig besorgt ..." "Ein Madchen seufzte leicht. Der Blick in den Augen des Unsterblichen Konigs von Sabre-Sword ist anders, als er Qing\'er ansah. Seufz, ich habe Angst, dass Junior-Schwester Junyi keine Hoffnung hat "Jemand warf einen Blick auf Qing\'er. Qing\'er senkte ihren Kopf leicht, es war nicht angemessen fur sie, die Identitat von Qin Wentian preiszugeben. Es war nicht so, dass sie ihren Mitschulern nicht schuldete, aber wenn sie es hier wirklich offenbarte, konnten Unfalle passieren und die Folgen waren unvorstellbar schwer. Qin Wentian hat zu viele Menschen mit der Identitat des Unsterblichen Konigs des Sabelschwerts beleidigt. Aber Junyi schien sich diesmal wirklich verliebt zu haben. Sie wollte immer naher an Qin Wentian heran und ergriff die Initiative. Jeder konnte sagen, dass sie in den Unsterblichen Konig der Sabelschwerter verliebt war. Qin Wentian war extrem deprimiert, er hatte nicht erwartet, jemanden wie Junyi hier zu treffen. Er konnte nicht anders, als seine Stimme an Qing\'er zu ubertragen. \\\ „Qing`er, was sollen wir tun? \\\“ \\ n \\ n \\ n \\\ "Das ist etwas, das Sie verursacht, sollten Sie es gehen losen sich. Was \\\ \'s die Punkt, mich zu fragen? \ "Die Antwort von Qing war mit ein wenig Groll verbunden. Qin Wentian fuhlte sich unglucklich, er konnte nicht anders, als auf niedergeschlagene Weise zu seufzen. "Aber ... ich bin auch unschuldig." Qing\'er \ \'s Der Blick flackerte. Sie wusste auch, dass sich in dieser Sache niemand geirrt hatte. Sie konnte nur antworten, dass die altere Schwester Junyi eine frohliche Personlichkeit ist. Sie muss sich wirklich in dich verliebt haben, sonst wurde sie sich nicht so verhalten. Ich wunsche mir nicht meinen alteren Lehrling Schwester, um verletzt zu werden. Mhm, sie wurde hochstwahrscheinlich meine Einstellung zu ihr verstehen, wenn die Zeit verging. Wenn nicht, wird die Unsterbliche Konigin der Sabelschwerter fur immer verschwinden, wenn sie die Stadt der alten Kaiser verlassen hat. Qin Wentian seufzte. Er konnte zahlreiche kalte Blicke auf sich spuren, und er konnte nur bitter in seinem Herzen lacheln. "Hasst du mich verabscheuen und das Gefuhl, dass ich zu locker bin?" Junyi umarmte ihre Knie, als sie sich hinsetzte, ihre schonen Augen auf den Horizont gerichtet, als sie plotzlich mit einem leichten Ton fragte . "Wie kann das sein? Der unsterbliche Konig Junyi ist so schon, ich habe nur Bewunderung fur dich in meinem Herzen.", Antwortete Qin Wentian ruhig. "Meine Mitschuler-Mitschuler lachen bereits uber mich." Unsterblich Junyi war, als hatte sie seine Antwort nicht gehort und murmelte vor sich hin. "Das ist nicht viel. Ich habe mich so viele Jahre lang kultiviert, obwohl ich immer bei meinen Mitschwestern bin, es wurde unweigerlich Zeiten geben, in denen ich mich einsam fuhle. Es ist." Nur dass ich nicht das Schicksal hatte, einen passenden Dao-Begleiter zu treffen, der mir das gleiche Gefuhl gibt, aber ich weis, dass mein Aussehen nicht schlecht ist, aber es gibt immer noch einen Abstand zwischen mir und dem Junior Schwester Qing\'er. Lassen Sie uns, mit jemandem wie Ihnen, nur hochste Schonheiten wurdig genug, um fur Sie geeignet zu sein. \\\ "\\\" "Eh ... \\\" Qin Wentian schwitzte, er tat es nicht \\ Es ist nicht zu erwarten, dass Junyi feststellen kann, dass er in Qing\'er verliebt war. Aus der Ferne drehten die Junger der Matriarch Jis Sekte und Jungfrauen aus dem sudlichen Phoenix-Clan alle den Kopf und starrten in diese Richtung. Junyi bemuhte sich nicht, ihre Stimme zu verdecken. Sie konnten naturlich ihre Worte horen. "Junior-Schwester". Es gab jemanden von Matriarch Jis Sekte, der aufstand und anrief. "Altere Schwester." Rief Qing\'er auch. "Es ist in Ordnung, ich spreche nur."Wenn es um die Dinge in meinem Herzen geht, muss ich mir keine Sorgen machen. Junyi drehte sich zu ihren Mitschulern um und lachelte sie an. Dann sprach sie mit Qin Wentian, der neben ihr war. Die jungste Schwester Qing\'er wurde mit einem ausergewohnlichen Hintergrund geboren. Ihr Talent ist hervorragend und sie ist auch sehr schon. Fast jeder wurde sich in sie verlieben. Sie hat jedoch schon jemanden in ihrem Herzen. Warum ist dein Blick zu ihr anders? Es gibt immer Andeutungen von Ausweichen in deinem Blick, wenn du mich ansiehst. Unsterblicher Konig Junyi, da gibt es Dinge, die unerklarlich sind. Selbst wenn man weis, dass es kein gutes Ende geben wurde, wurde man immer noch Hoffnung spuren. "Qin Wentian sprach mit leichter Stimme. Junyi begann, danach lachelte sie und nickte mit dem Kopf." Das ist wahr. Beziehen Sie sich auf mich? Wenn Sie in der Zukunft Ihre Meinung andern, denken Sie bitte daran, es mir zu sagen. Wahrend sie sprach, lachelte sie sus und sprang von dem riesigen Felsen herunter, bevor sie sich entfernte. Altere Schwester. "Qing\'er kam auf sie zu, es gab einen besorgten Ausdruck in ihrem Gesicht." Junior-Schwester Qing\'er, mir geht\'s gut. Das hat nichts mit dir zu tun . "Junyi warf einen Blick zu und lachelte, als sie Qing\'er mit dem Kopf nickte. Als sie ihr Lacheln sah, spurte Qing\'er tatsachlich Schmerzen in ihrem Herzen. Danach sah sie Qin Wentian kalt an. Qin Wentian konnte nur lacheln bitter. Die Dinge waren nur auserhalb seiner Kontrolle ... Der unsterbliche Konig Junyi ging zum Berghang und starrte auf das Wolkenmeer. Als sie den Rucken sah, spurten viele Menschen den Schmerz in ihrem Herzen. Eine andere Lehrlingsschwester erschien neben Qing Sie klopfte sie auf die Schultern. In Richtung des Southern Phoenix Clan hatte Nanfeng Yunxi auch einen Groll in ihren Augen, als sie Qin Wentian anblickte. Dann wandte sie sich an Immortal King Junyis Rucken seufzte leise in ihrem Herzen. Seit Urzeiten fielen Schonheiten immer auf Helden. Wie konnte sich jemand nicht in einen grosartigen Charakter verlieben, der fahig war, gegen andere um die Welt zu kampfen? Doch die fallenden Blumen sehnen sich nach Liebe, aber der herzlose Bach krauselt sich weiter. Was fur eine traurige Sache. Nanfeng Mingyue, eine weitere heilige Jungfrau des Southern Phoenix Clan, seufzte, als sie den Kopf schuttelte. Jun Mengchen warf einen Blick nach links und rechts. Er konnte nicht anders, als stumm vor Bewunderung zu seufzen. Sein alterer Bruder war es Sein alterer Bruder in der Tat. Er konnte nicht anders als beeindruckt zu werden ... Der Zeitpunkt der vereinbarten Schlacht ruckte immer naher: Heute, in einer Gegend in der zentralen Region der Stadt der alten Kaiser, viele Experten Hier versammelten sich hochstwahrscheinlich uber 50% der Menschen in der Stadt. Dieser oberste Damon aus dem Goldrennen der Sonne lud die am Gipfel stehenden Experten ein, sich hier zu versammeln. Nachdem sich die Regeln der Stadt geandert hatten, wurde dies wahrlich der Fall sein ein Kampf der hochsten Charaktere, die auf dem absoluten Hohepunkt standen, wurde die Menge in der Lage sein, ihre Herrlichkeit und ihren Ruhm zu erleben. Wenn diese hochsten Charaktere sich weiterbauten, ohne zu sterben, wurden sie definitiv in der Lage sein, auf den unsterblichen Reichen zu stehen die Zukunft, gerade jetzt diese Zeit gegeben Die Kultivierungsgeschwindigkeit von jedem hatte zugenommen. Die damalige Prophezeiung uber die Geburt eines alten Kaisers wurde nun von allen als geglaubt, dass immer mehr unsterbliche Kaiser in Spitzenzeiten auftauchten. Die umliegenden Experten waren zahllos zahlreich und besetzten das gesamte Gebiet. Die Mitte dieses Raumes war jedoch sehr gros und wurde leer gelassen. Es gab nur diplomierte Ruinen. "Sie sind hier." In diesem Moment sprach ein unsterblicher Konig der Spitzenklasse leise. Viele Leute fragten sich: "Wo?" Als der Klang ihrer Stimmen schwand, ertonte ein extrem schrecklicher damonischer Qi. Die Temperatur in der Umgebung stieg stark an und wurde bis zum Himmel purpurrot. Danach erschien eine enorm machtige Figur. Obwohl diese Person in Menschengestalt war, stieg das damonische Qi, das er ausstromte, in die Luft auf. Als sein Blick uber die Umgebung schweifte, wagte es niemand, sich seinem Blick anzupassen. "Wo ist der unsterbliche Konig des Sabelschwerts?" Seine Stimme enthielt eine intensive Totungsabsicht, als sein Korper in einem blendenden Licht schimmerte. Dieser Mann war kein anderer als der hochste Damon der Phoeroc-Rasse, der am Gipfel stand, Jia Huangtian. Er war angekommen. In der damaligen Schlacht totete der Saber-Sword Immortal King die Damonen der drei Rassen, einschlieslich der der Phoeroc-Rasse. Jia Huangtian hat nach dem Unsterblichen Konig der Sabre-Sword gesucht hoch und niedrig, aber konnte ihn nicht finden. Heute wird er den Sabel-Schwert des unsterblichen Konigs sicher toten. \\\“fuhlten sich viele Menschen ihre Herzen zittern, wenn sie seine Totungsabsicht erfasst wird. Es bestand kein Grund, an Jia Huangtians Starke zu zweifeln. Er hatte eine extrem hochgradige Blutlinie und hatte erstaunliche Macht. "ROAR!" Ein anderes himmlisches Gerausch hallte durch die Luft. Blitz blitzte eins Der Himmel hat seine Farbe geandert. Ein gigantischer wahrer Drache sturzte herab und strahlte imposante Krafte aus. Unzahlige Menschen spurten, wie ein druckender Druck auf sie druckte. Der Korper des Drachen war so gros, dass man das Ende nicht mit einem einzigen Blick sehen konnte. Ein paar furchterregende Augen sahen auf die Menge hinab. Danach nahm der Drache Menschengestalt an und landete auf dem Boden. Von jedem Teil seines Korpers war eine tyrannische Aura zu spuren. Nach seinem Abstieg entdeckte die Menge viele damonische Drachen, die mit diesem Mann als Fuhrer hinter ihm herstiegen. In diesem Moment schoss ein strahlender Lichtstrahl in den Himmel. Eine andere riesige Sonne erschien, als ein Kriegswagen durch den Weltraum fuhr. Dies war kein anderer als der hochste Damon der Sonnengoldrasse, der die Einladung ausstellte. Die Mitglieder seiner Rasse standen auch uberall im Wagen. "Alle haben so machtige Auren." Die Menge zitterte, als sie seufzte. Unabhangig von dem Schicksal ihres Kaisers oder den von ihnen ausgehenden Korpern. Diese Charaktere befanden sich eindeutig auf einer anderen Ebene. "Die hochsten Damonen aus den verwusteten Bergen sind alle so ungeduldig, die ersten drei waren eigentlich alle von den Damonenrassen." Alle kommentierten leichthin. Danach erschien ein weiterer hochster Damon mit einem imposanten Gesicht und extrem kalter Aura. Es war, als ware er aus der Holle selbst gekommen. Seine Aura machte es so, dass niemand es wagte, sich ihm zu nahern. "Es ist der hochste Damon aus dem Nether Race." Es wird gemunkelt, dass er die Energie der Holle und der Reinkarnation begriffen hat. Er ist extrem machtig. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ er "Ein gottliches Licht blitzte plotzlich am Himmel auf. Die Fuchsmadchen der neunschwanzigen Fuchsrasse erschienen und lenkten sofort die Aufmerksamkeit vieler auf sich. Dies gilt insbesondere fur die Fuchsgottin an der Spitze. Sie war so verlockend, wahrlich eine Gottin in Sachen Schonheit. Immer mehr Experten des Damonenrennens erschienen. Es gab viele ausergewohnlich grose Damonen, aber nur wenige standen auf dem absoluten Hohepunkt. Dies bedeutet nicht, dass die Damonenrasse schwach war. Nur weil es viele andere Damonen gab, die noch nicht vollstandig ausgereift waren und noch nicht qualifiziert waren, auf dem Gipfel der Stadt der alten Kaiser zu stehen. Ein Beispiel war Little Rascal als ein vom Himmel verzehrendes Tier. Wenn ihm Zeit geblieben ware, wurde er definitiv einer derjenigen sein, die in der Zukunft auf dem Hohepunkt der gesamten unsterblichen Bereiche standen. Im Moment kam ein schwarzer Mensch an. Obwohl er ein Mensch ist, konnte er gewalttatige Auren damonischer Bestien fuhlen. "Das muss diese Person aus der Bestiengottesektion sein. Er ist unglaublich geheimnisvoll und gefahrlich. Es gibt bereits viele machtige grosere Damonen, die in seinen Handen gestorben sind." Danach erschien ein alter Buddha . Es war einer der Buddha-Kultivierenden aus dem Ask Heart-Tempel. Jiang Zihua erschien ebenfalls. Er sah den Monch vom Ask-Heart-Tempel an. Die beiden erhielten das Erbe vom selben Dao-Element und wurden in Zukunft definitiv eine unvermeidliche Konfrontation haben. "Alle kamen so fruh." Eine ruhige Stimme erklang. Aus der Ferne sah man eine weise Figur, die sich der Gegend naherte. Dieser Mann in Weis war extrem jung und sah sehr harmlos aus. Es gab keinerlei Spuren von Aura von ihm. Diejenigen, die ihn kannten, wagten es jedoch nicht, ihn zu unterschatzen. Wer hatte gedacht, dass dieser junge Mann tatsachlich ein machtiger Teufelszuchter ware? Wenn Qin Wentian hier ware, wurde er ihn sicherlich erkennen. Diese Person war niemand anderes als derjenige, der ihn damals auf den Teufelberg eingeladen hatte, diesen obersten Apostel aus der Teufelsapostelsaal. Nach seiner Ankunft erschienen auch viele andere Teufelszuchter, die jedoch verschiedenen Fraktionen angehorten. Es erschien ein anderer Teufelkultivator, der in Dunkelheit gehullt war. Er war wie ein finsterer Schatten und stammte aus der Darkness Devil Hall. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1506

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1506