Ancient Godly Monarch Chapter 1509

\\ n \\ nChapter 1509: 1509 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nJia Huangtian \\\ \'s Ausdruck didn \\\\' t Wechsel nach horte er Qin Wentian \ \\ \'s Worter. Er schwebte in der Luft und war so beeindruckend wie eh und je. Er fugte kalt hinzu: "Was ware, wenn Sie es geschafft hatten, meine Technik zu brechen? Als Nachstes wird dies Ihr Weltuntergang sein." Als sich der Klang seiner Stimme verblasste, bewegte er sich und verschwand von der Stelle. Der knisternde goldene Blitz schoss hervor, als er die Raumsperre erneut aktivierte. Das Licht von Qin Wentians Korper war extrem strahlend, als die Gesetzesenergie um seinen Korper von Gesetzen floss, die sich im Zustand der Vollkommenheit befanden. Das grenzenlose Gesetz konnte um seine Handflachen zirkulieren, als er sie nach vorne sprengte. Sofort tauchten riesige Handflachenabdrucke auf, zerstorten explodierend die Gegend vor ihm und brachen die Raumschleuse erneut auf. Aber in diesem Moment verschwand Jia Huangtian wieder. Er erschien direkt in eine andere Richtung. Diese Geschwindigkeit war zu schnell, so schnell, dass der unsterbliche Sinn nicht verfolgt werden konnte. Seine Augen glanzten blendend und entfesselten seine Technik noch einmal. Die Energie der Weltraumschleuse sprudelte auf Qin Wentian zu. Qin Wentian stand an seinem ursprunglichen Standort und sein Gesicht wirkte gelangweilt. Seine Handflachen sprangen wieder hervor und widersetzten sich leicht Huang Jiatian. Diese beiden Gestalten bewegten sich, eine nicht. Derjenige, der sich bewegte, war wie ein Blitz, derjenige, der sich nicht bewegte, war so fest wie ein Berg. In einem Augenblick blitzte ein helles Licht auf, als der gesamte Raum von zerstorerischer Macht erfasst wurde. Bei der Schlacht dieser beiden fuhlten sich alle geblendet und betaubt. Sie waren einfach zu machtig. Die Handflachenkunste des Unsterblichen Konigs von Sabelschwert waren unglaublich stark. Seine Macht konnte den Himmel erschuttern und er konnte es in unendlichen Wellen erzeugen. "Chi ..." In diesem Moment, nachdem seine Raumsperre wieder aufgebrochen war, zog sich Jia Huangtian nicht zuruck. Er entschied sich, nach vorne zu sturmen und direkt personlich anzugreifen. Vor ihm manifestierten sich zahlreiche Schatten der Himmelsroste und rissen die Handflachenabdrucke auseinander. Plotzlich breitete er sich aus und strahlte die Scharfe des Rocs und die Majestat des Phonix aus. Seine furchterregenden Klauen zerrissen den Raum, als ein zerstorerischer Raum voller feuriger Zerstorung auf Qin Wentian schoss. In diesem Moment konnte Qin Wentian die zerstorerische Kraft in der Luft deutlich spuren. Obwohl er unvergleichlich arrogant wirkte, war er in seinem Herzen immer noch geschockt, als er die Kraft von Jia Huangtian spurte. In Anbetracht der angeborenen Fahigkeiten von Jia Huangtian ware es, wenn seine Angriffe nicht tyrannisch genug waren, bereits in der Falle gewesen und so hilflos wie ein zur Schlachtung angebotenes Lamm. Daruber hinaus war dies nur eine der angeborenen Fahigkeiten von Jia Huangtian. Er hatte auch die Geschwindigkeit groser Rocs, die sich durch das Weltall bewegen konnten, ebenso wie die Flammen von Phonixen. Als der Klauenangriff zu Ende ging, spurte Qin Wentian eine gewaltige Woge raumlicher Energie, die ihn in sich begraben wollte. Seine Schwertabsicht sprudelte heraus, als er ein Schwert herauszog. Das Schwert, der heilige Wille, wirbelte wild in seine Waffe hinein und mit einem einzigen Schlag erzeugte sein Schwert eine Traumkraft, die direkt in das Bewusstsein von Jia Huangtian trat. Jia Huangtian sah nur, dass ein heller Lichtstrahl einen echten Drachen, einen grosen Roc und einen vermillionierten Vogel traf. Die beiden Angriffe kollidierten in der Luft, als beide explodierten. Der schreckliche Raum der Zerstorung wurde vom Schwertschlag zerrissen. \ n \\ n \\ nJia Huangtian \\\ \'s Silhouette blitzte auf. Doch diesmal bewegte sich auch Qin Wentian. Seine Bewegungsgeschwindigkeit war tatsachlich extrem schnell. Seine Augen blitzten, es fuhlte sich an, als konnte er tatsachlich die Bewegungen von Jia Huangtian verfolgen. Dann schlug er mit einem Schwertangriff heraus und zeigte kein Zogern. Das Nightmare Sword Art war perfekter als zuvor. Jia Huangtian hatte keine andere Wahl, als sich gegen diesen Schwertschlag zu verteidigen. Davor attackierte er, wahrend Qin Wentian verteidigte. Aber jetzt ergriff Qin Wentian die Initiative zum Angriff. Jeder spurte, wie ihre Herzen zitterten, als sie das sahen. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter zeigte endlich seine wahren Fahigkeiten. Was fur eine schnelle Bewegungsgeschwindigkeit und was fur eine kraftvolle Schwerttechnik. "Pagoda Hell." Qin Wentian stampfte plotzlich auf dem Boden. Das Licht aus seiner Pagodendomane tauchte auf und verschlang alles, was eine gewaltige Unterdruckungskraft auf Jia Huangtian ausubte. Die Geschwindigkeit von Jia Huangtian war jedoch blitzschnell und hatte eine Sprengkraft wie himmlischer Donner. Als der Unterdruckungseffekt auf ihn niederging, fror er sofort den Raum ein und blockierte den Unterdruckungsangriff. Dann sturzte er auf die Grenze des Pagodengesetzes zu und schlug mit seinen gigantischen Krallen aus. Risse tauchten im Rechtsgebiet auf, die raumliche Energie im Inneren zerbrach alles, als er sich davon loste. Die machtige Pagodengesetz-Domane konnte ihn nicht einschliesen. Ein Experte wie Jia Huangtian war wirklich zu schwierig, um damit umzugehen. In Wahrheit hatte auch Jia Huangtian den gleichen Gedankenuber Qin Wentian in diesem Moment. Die Angriffe des Sabelschwerts des unsterblichen Konigs waren zu machtig und wirkten verwirrend. Sein Blick war auch sehr furchterregend, er konnte Gegner mit einem einzigen Blick in eine Traumlandschaft versinken lassen. Im Kampf gegen ihn musste man bei jedem Schritt auserst vorsichtig sein. Ihre Korper zerrissen. Jia Huangtian schwebte in der Luft und starrte Qin Wentian an. Kontemplation konnte in seinen scharfen Augen gesehen werden. Danach blitzte seine Gestalt auf, als er wieder verschwand, durch den Weltraum schoss und um Qin Wentian kreiste. In diesem Moment fror der umgebende Raum ein. Die Gesetzesenergie von ihm war grenzenlos und wollte hier alles begraben. Qin Wentian starrte Jia Huangtian ruhig an, der ihn eilte. Seine Augen strahlten mit dem Licht der Kunst der Wahrheit, wodurch ihm die Fahigkeit verliehen wurde, alle Illusionen zu durchschauen. Er wollte sehen, was Jia Huangtians eigentliche Absicht war. Jia Huangtian erschien erneut vor Qin Wentian und bewegte sich mit einer unvorstellbaren Geschwindigkeit. Sein gigantischer Korper startete einen uberragenden Angriff, als sich die Schatten eines grosen Roc und eines antiken Phonix vermischten und auf Qin Wentian zusteuerten. \\ n \\ n \\ nDas scharfe Schwert in Qin Wentians Hand zog sich ohne zu zogern aus. Seine Schwertabsicht floss in unendlichen Wellen, bog durch die neun Himmel und durchdrang alles in dieser Welt. "BOOM!" Jia Huangtian erschien. Seine riesigen Flugel flossen mit grenzenloser gesetzlicher Energie und kollidierten direkt mit Qin Wentians Schwert. Einen Moment spater wurden die unzerstorbaren Flugel tatsachlich beschadigt. Qin Wentians Schwertabsicht durchbohrte sie, versank in diesem gigantischen Korper und lies die Herzen aller schaudern. Was wollte Jia Huangtian tun? Er benutzte tatsachlich seine unzerstorbaren Flugel, um das Schwert zu blockieren? Hat er etwas geplant? "" Bzz ~ "Die riesigen Flugel flatterten erneut und flossen in goldenes Blut. Die Macht der Blutlinien in Jia Huangtians Korper drohnte, als er eisig rief: "SPACE LOCK!" Als der Klang seiner Stimme ertonte, erstarrte der Raum erneut. In diesem Moment hatte Qin Wentian im Grunde keine Zeit zum Angriff. In dem gefrorenen Raum schlugen die Flugel von Jia Huangtian mit druckender Wucht nieder. Er nahm absichtlich einen Angriff von Qin Wentian an, um sich ihm zu nahern, bevor er einen Angriff mit kolossaler Gewalt startete. "Was fur ein verruckter Kerl. Er riskierte tatsachlich eine schwere Verletzung durch den unsterblichen Konig des Sabelschwerts, nur um einen entscheidenden Schlag gegen den unsterblichen Konig des Sabelschwerts zu toten." Jia Huangtian stammt aus dem Konigliche Fraktion der Phoeroc-Rasse Das uralte Phonixblut fliest in seinen Adern und gewahrt ihm eine unvergleichliche Erholungsgeschwindigkeit: Unter bestimmten Gesichtspunkten hatte er ahnliche Eigenschaften wie der Unsterbliche Konig von Sabre-Sword, sein unsterblicher Konig Es muss sein, dass er ihn totet? Dieser Schwertangriff konnte ihn ernsthaft verletzen, aber er wurde auf keinen Fall sterben. \ "Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter ist fertig. "Viele Experten uberlegten lautlos. In diesem Moment sahen Qin Wentians Augen jedoch alles durch. Sein Blick war mit Jia Huangtian verbunden, der vor Totungsabsicht glanzte. In diesem Moment fuhlte Jia Huangtian einen Ausbruch Seelen-Energie schoss in seine Augen und wollte seine Seele zerstoren. \ "JETZT! \" Jia Huangtian heulte. Er ignorierte seine Verteidigung und gab alles, um Qin Wentian zu erledigen. Solange er Qin Wentian totete, Alle Angriffe, die von Qin Wentian hervorgerufen werden, werden eingestellt. Er hat gesehen, wie seine Angriffe auf Qin Wentian landeten und zahlreiche Locher in Qin Wentians Korper sprengten. Eine Kalte blitzte in seinen Augen auf. Schlieslich ist diese Schlacht beendet Wenn das ein Seelenangriff war? Konnte eine illusorische Technik wirklich etwas fur ihn tun? "" Etwas stimmt nicht. In diesem Moment verspurte er einen durchdringenden Schmerz in seiner Seele. Der schreckliche Angriff von vorher drang weiter in seine Seele ein. Sein Herz zitterte, als er eine Kalte spurte, die seinen Korper einhullte. Wenn der Unsterbliche Konig des Sabelschwerts Der Angriff war immer noch vorhanden, worum ging es in dieser fruheren Szene? Eine Illusion, eine Traumlandschaft. Jia Huangtian verstand sofort. Sein Wille war immer noch unvergleichlich stark. Danach sah er Qin Wentian in der Nahe von ihm auftauchen. Qin Wentian schien verletzt zu sein. Aber er stand immer noch arrogant da, und seine Gestalt hatte sich erweitert, um Jia Huangtians Grose zu entsprechen, und seine Handflachen glanzten mit einer furchterregenden Macht, und dann sprengte er seine Handflachen aus, wodurch eine grenzenlose Ausstrahlung alles uberdeckte. Jia Huangtian er zog sich mit explosiver Geschwindigkeit zuruck und setzte die gesamte Energie seiner raumlichen Gesetze frei, doch die beiden riesigen Handflachenabdrucke gluhten mit gottlichem Licht und strahlten einen uberragenden unterdruckenden Druck aus. Sie waren einer grosen Formation ahnlich, die unbegrenzte Wellen der Zerstorung kanalisierte zu ihm . Der machtige unterdruckende Pagodeneffekt, zusammen mit dem destruktiven Schwertheiligen Willen, konvergierten die beiden Effekte, als sie gegen Jia Huangtian prallten. "ARGH!" Jia Huangtian sties einen Schrei ausIch bin elend. Als die grenzenlose Energie in seinen riesigen Korper stromte, begann die Energie, seine inneren Organe zu zerstoren. Unter der Unterdruckung durch die hochste Ausstrahlung wurde sein Korper nach und nach zerstort. "BOOM!" Eine Welle schrecklicher nirvanischer Flammen umgab ihn, gewahrte ihm eine wahnsinnige Genesung und schutzte ihn vor dem Sterben. "Denken Sie immer noch, dass Sie leben konnen?" Die Augen von Qin Wentian waren extrem erschreckend. Im selben Moment landete sein Angriff, ein extrem zerstorerischer Lichtstrahl schoss in Jia Huangtians Seele. Unabhangig davon, wie stark der Schild der nirvanischen Flammen war, konnte er dies nicht aufhalten. "SABERSCHWERT IMMORTALER KONIG!" Jia Huangtian heulte vor Wahnsinn. Qin Wentian schien es jedoch nicht zu horen. Er war entschlossen, Jia Huangtian aus dem Weg zu raumen, sein Gesicht war von Kalte gemalt. "Saber-Sword Unsterblicher Konig ..." Viele Leute riefen mit schnellem Herzen. Damals wurde der Yama-Konig von ihm getotet. Konnte es sein, dass er wirklich Jia Huangtian aus dem Phoeroc-Rennen toten wollte? Plant er, alle Grosmachte zu beleidigen? "Sabre-Sword Immortal King?" Aus der Leere kam ein kaltes Lachen. Es war nicht bekannt, woher diese Stimme stammte, aber sie drang eindeutig in die Ohren aller ein, die scheinbar eine mystische Energie enthielten. "Ihr Jungs sollte ihn stattdessen als Qin Wentian bezeichnen. Es ist besser geeignet." Diese Stimme ertonte noch einmal. Als der Klang dieser Stimme verblasste, spurten unzahlige Menschen, wie ihre Herzen zitterten, besonders diejenigen, die von Qin Wentians Identitat wussten. Der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter war Qin Wentian? Diese Stimme kam aus dem Nichts, es war, als ob die Sprecherin Angst hatte, der Unsterbliche Konig der Sabelschwerter konnte sich an ihm rachen, weil er seine Identitat preisgegeben hat. War dieser ungeheuer machtige Sabelschwert-Unsterbliche Konig wirklich ein Qin Wentian? Das Herz von Qin Wentian schlug auch heftig. Er war bereits auserst vorsichtig, benutzte die Identitat des unsterblichen Konigs von Sabre-Sword und festigte seinen Eindruck extremer Arroganz in den Augen aller. Wie konnte es noch jemand geben, der ihn erkennt, wenn er seine Personlichkeit verandert, sein Aussehen verandert und seine Aura verandert? Konnte es an den Angriffen liegen, die er zuvor entfesselt hat? Das sollte unmoglich sein. Obwohl dieser Streik durch die Kraft von Gottes Hand verstarkt wurde, hatte er die Energiefluktuationen bereits absichtlich maskiert. Andererseits war er jetzt in den gesamten unsterblichen Bereichen der einzige, der die Hand Gottes beherrschte. Hat es mit seinem Angriff fruher etwas versehentlich verraten? Wenn er nicht gerade den Yama King in der Traumlandschaft damals getotet hatte, hatte Yama King seine Identitat erraten und irgendwie vor seinem Tod eine Nachricht ubermittelt? \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1509

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1509