Ancient Godly Monarch Chapter 1519

\ n \\ nKapitel 1519 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nWenn Wentian in der Stadt der alten Kaiser gerade ruhig kultiviert wurde, hatte er keine Ahnung von dem Tumult, das er in der Stadt verursacht hatte Ausenwelt . Obwohl sich alles in der Stadt abspielte, gab es immer eine unzerstorbare Verbindung zwischen der Stadt und der Ausenwelt. Dies war vor allem nach der Entdeckung von Qin Wentians Identitat der Fall. Wie konnten seine Feinde ihn retten? Die Experten in der Stadt gingen sofort zuruck, um sich bei den unsterblichen Kaisern zu melden. Allmahlich wurde der Name von Qin Wentian nicht nur in der Stadt der alten Kaiser laut. Tatsachlich wurde auch in der Kaiserdimension der Stadt ein riesiger Tumult geschaffen. Viele Kaiser in der Stadt der antiken Kaiser wurden Angriffen ausgesetzt, weil der immergrune unsterbliche Kaiser und der Kaiser der Tausenden Verwandlungen innerhalb dieser Gruppe waren. Schlieslich wurden sie gezwungen, das unsterbliche Reich zu verlassen. Allerdings waren die Dinge noch nicht am Ende. In den unsterblichen Reichen tauchten Stimmen auf, die besagten, dass Qin Wentian sich weiterhin in der Stadt der alten Kaiser verstecken und den Austritt verweigern konnte. Wenn man Qin Wentian toten wollte, musste man zunachst gegen die Unsterbliche Sekte der Tausenden Transformationen und das Immergrune Unsterbliche Imperium vorgehen. Naturlich war es das Wichtigste, gegen das Evergreen Immortal Empire vorzugehen, denn jeder wusste, dass die Frau, die Qin Wentian liebte, kein anderer war als Evergreen Qing\'er. Wegen dieser Stimmen hatte die Unsterbliche Sekte der Tausenden Verwandlungen keine andere Wahl, als sich aufzulosen. Dies war eine hilflose Geste fur sie. Wenn sich die Grosmachte wirklich in der Unsterblichen Sekte der Tausenden von Transformationen zusammengeschlossen hatten, waren sie definitiv vollig vernichtet. Sie konnten sich nur vorubergehend fur eine Auflosung entscheiden. Daher begannen die einst dreizehn Prafekturen des ostlichen Salbei in eine Ara, in der niemand regierte. Unzahlige Experten kampften taglich um Macht und plunderten Kultivierungsressourcen. Die starksten Eliten befanden sich alle in der Stadt der alten Kaiser. Dies machte es so, dass diese Second-Tier-Third-Tier-Experten die Moglichkeit hatten, zu tun, was sie wollten. Obwohl sich die Unsterbliche Sekte der Tausenden Transformationen fur eine Auflosung entscheiden konnte, war das Evergreen Immortal Empire einfach zu gros und ihre Grundlagen waren schon vor langer Zeit stabil. Es war nicht so einfach fur sie, sich einfach so aufzulosen. Schlieslich traf das Evergreen Empire auf Angriffe von Experten vieler Grosmachte. Es waren sogar viele Kaiser dabei, die Anfuhrer waren die anderen Kaiser der ostlichen Regionen, die vor vielen Jahren am Krieg teilgenommen haben. Wie konnten das Skymist Immortal Empire, die Paragon Sword Sect und die Taihua Immortal Dynasty diese gottliche Chance verpassen? Sie schlossen sich mit den Grosmachten zusammen, die Qin Wentian mit Hass betrachteten. Das Unsterbliche Reich von Senluo, das Unsterbliche Kaiserreich mit neun Kaisern und sogar Kaiser der drei Damonenrassen. Das immergrune Unsterbliche Reich sandte den Befehl an alle Experten, zuruck zu kommen und das Reich zu bewachen. Die Situation konnte mit einem einzigen Funken ausgelost werden, die Atmosphare war unvergleichlich angespannt. \\ n \\ n \\ nUnd dies war so, weil sich viele Kaiser noch in der Stadt der alten Kaiser befanden und noch nicht zuruckkehren mussen. Wenn nicht, ware die Bewegung definitiv noch groser. Aber schon dadurch hatte das Evergreen Immortal Empire ein drohendes Gefuhl des Untergangs. Schlieslich starteten diese Experten ihren Angriff. Sie schlachteten viele Experten aus dem Evergreen Immortal Empire ab und nahmen viele wichtige Charaktere des Evergreen Empire als Geiseln fest. Unter ihnen wurden sowohl die jungere Schwester des Evergreen Immortal Imperators, Prinzessin Changping, als auch ihr Ehemann, der Purpurneue Marquis, gefangen genommen. Und dies war sogar nachdem die Grosmachte Gnade gezeigt hatten. Viele Grosmachte in den ostlichen Regionen wollten, dass das immergrune Unsterbliche Imperium verschwand. Es gab jedoch viele Machte aus den anderen Regionen, die nur Qin Wentian wollten und die Dinge nicht komplizieren wollten. Daher taten sie dies, um das Evergreen Immortal Empire unter Druck zu setzen und sie wollten Qing\'er aufgeben. Jeder in den unsterblichen Bereichen wusste uber die Liebe zwischen Evergreen Qing`er und Qin Wentian Bescheid. Solange Qing\'er gefangen war, wurde Qin Wentian definitiv auftauchen. Im Moment wollten sie die Geiseln als Austausch benutzen. Aber wie konnte der immergrune unsterbliche Kaiser die Tochter ausgeben, auf die er am meisten aufpasste? Tatsachlich schickte er nicht einmal jemanden, der Qing\'er benachrichtigte, weil er diese Last alleine tragen wollte. Er wurde lieber bis zum Tod kampfen, als seine Tochter zu implizieren. In Anbetracht dessen, wie gros diese Angelegenheit war, wurde die Nachricht der Stadt der alten Kaiser definitiv immer noch erreicht. Obwohl der Evergreen Immortal Emperor niemanden zur Information von Qing\'er sandte und dies sogar vor ihr verbergen wollte, erfuhr Qing\'er schlieslich von anderen Quellen. Nicht nur Qing\'er wuste davon, die von Matriarch Jis Sekte und tAuch der Southern Phoenix Clan wusste davon. Im Moment waren sie alle versammelt. Die Experten von Matriarch Jis Sekte starrten Qing\'er an und sprachen: "Junior-Schwester Qing\'er, der altere Evergreen mochte, dass Sie sich hier von Gefahren fernhalten. Sie durfen keine dummen Dinge tun." Werfen Sie sich ins Netz, um gefangen zu werden. \\\ "\\\" Mein Imperium ist in Gefahr, mein Vater will mich nicht einbinden, aber wie kann ich zulassen, dass das Imperium, das er aufgebaut hat, einfach so stirbt? Alleine auch meine Tante wurde von ihnen gefangen genommen. "Qing`er sprach mit leichter Stimme, ihr Ton war erfullt von Andeutungen von Trauer. Damals, als Qin Wentians Identitat aufgedeckt wurde, hatte sie bereits ein starkes Unbehagen. Sie hatte nicht erwartet, dass alles so schnell kommen wurde. Sie wollten nicht warten, bis Qin Wentian die Stadt verlies, und richteten sich direkt gegen das Evergreen Immortal Empire. Sie wollten, dass sie zu ihnen ging, sich fur die Geiseln austauschte und sie benutzte, um Qin Wentian zu bedrohen. "Aber Qing\'er, Sie sollten wissen, dass die Person, die sie wollen, nicht Sie ist. Sie wollen Qin Wentian. Wenn Sie gehen, wurden Sie nichts andern. Sie wurden es nicht tun." stoppen ihre Angriffe auch nicht. \\\ "\\ n \\ n \\ n \\\" Das \\\ \'s Recht junior Schwester. Sie nicht gehen mussen. \\\ "die Leute von Matriarchin Ji \\\ \'s Sekte uberredet. Ein Ausdruck von Trauer war in Qing`s Augen. Sie drehte ihren Kopf und starrte die Horizonte an. Dort drinnen war grenzenloses Strahlen auf eine prachtige Figur zu sehen. Qin Wentian sas mit gekreuzten Beinen da und tauchte in seine Kultivierung ein. Er hat sich bereits seit vielen Jahren kultiviert und schien sich mitten in einem Einblick zu befinden, und befand sich in einem vollig versunkenen Zustand. Qing\'er starrte diese Figur an und lachelte strahlend. In diesem Leben ist sie bereits seine Frau geworden und hat es nicht mehr bereut. Es war nur so, dass sie nicht mehr in der Lage sein wurde, ihn auf den Gipfel der unsterblichen Reiche aufzusteigen. Wahrend sie lachelte, rollte eine durchsichtige Trane uber ihr Gesicht. Wie schon war das? Diese Szene veranlasste alle Experten der Matriarchin, sich zu beruhren. Sie tauschten gegenseitig Blicke und Sprachubertragungen aus, "Was ist die jungere Schwesterplanung?" Diese Trane scheint sie zu entscheiden, aber ich frage mich, was es ist. "Schwesterngenossen, konnen Sie alle Qing\'er eine Sache versprechen?" "Qing\'er warf einen Blick auf alle. "Qing`er, bitte sprechen Sie." Nachdem ich gegangen bin, erzahle ihm nichts von dieser Sache, store nicht seine Kultivierung. Behandle es einfach so Nichts ist passiert. Wenn er nach mir fragt, sag ihm, dass ich zum Evergreen Immortal Empire zuruckgekehrt bin, um einen Blick darauf zu werfen. Qing\'er sprach. "Keine Moglichkeit!" "Qing, sagen Sie uns, was Sie genau vorhaben?" "Alle lehnten dies entschieden ab. "Schwesterngenossen, nehmen Sie es, wahrend Qing`er Sie alle bittet." Qing`er sprach ernsthaft. Die Herzen aller zitterten und starrten auf ihr wunderschones Gesicht, wahrend sich ihre Herzen bewegten. "Sie wollen Ihr Leben anstelle von ihm geben? Aber was konnen Sie damit erreichen? Diese Leute wurden ihn niemals verschonen. Nachdem er davon erfahren hat, glauben Sie, er wurde nicht danach suchen." Sie? \\\ "Unsterblicher Konig Junyi sprach aufgeregt. Sie alle konnten leicht spuren, dass Qing\'er entschlossen war zu sterben. Sie konnte sich sehr wohl selbst in den Tod schicken. "Altere Schwester, du hast keine Ahnung, wie schwer es ist, hier den ganzen Weg hinaufzuklettern. Seine Ursprunge stammen aus einer Teilchenwelt, und er musste Schritt fur Schritt aufsteigen. Ich kenne alle seine Erfahrungen und Ihr musst sein Talent schon gesehen haben, jetzt ist er in der Stadt der alten Kaiser schon konkurrenzlos, und in der Zukunft ware er definitiv im unsterblichen Kaiserreich unubertroffen. Er wird dazu bestimmt, auf dem Gipfel zu stehen Sein Platz und sein Gesicht dieses Unheil an seiner Stelle. "Qing`er lachelte. "Ich werde die geeigneten Vorkehrungen treffen. Wenn ich sterbe, konnten die Grosmachte mich nicht dazu benutzen, um ihn zu bedrohen. Er wird mich auf jeden Fall rachen. Er wurde auch nicht leichtfertig gehen." Gib sein Leben auf. Solange er lebt, gibt es Hoffnung. "Qing\'er verstand Qin Wentian zu gut. Sie wusste, dass Qin Wentian, wenn sie noch am Leben ware, sie definitiv retten wurde, selbst wenn er sterben wurde. Aber wenn sie starb und ihren Mitschwestern sagte, sie solle Qin Wentian dazu bringen, sich fur sie zu rachen, hatte das viele andere Auswirkungen und Qin Wentian wurde den Tod nicht leichtfertig vor Gericht stellen. Immerhin war Qingcheng in seinem Herzen. Alle Madchen starrten Qing\'er an. Normalerweise war Qing\'er keine Frau mit vielen Wortern und behandelte ihre Worte wie Gold. Aber jetzt entdeckten sie tatsachlich, wie witzig und empfindsam sie war. Sie hatte bereits Qin Wentians Denkprozess durchschaut und dachte sogar an eine Methode, um mit den Folgen nach ihrem Tod fertig zu werden. "Nein ..." Sie schuttelten den Kopf. Sie hatten keine Moglichkeit, dies zu akzeptieren. Egal wie herausragend das Talent von Qin Wentian war, fur sie war Qing\'er immer noch die Person, die ihnen am nachsten stand. Sie wollten nicht, dass Qing\'er sich mit dem Ungluck beschaftigty an seiner Stelle. Definitiv nicht . "Altere Schwestern, horen Sie mir zu." Qing\'er lachelte die Madchen hier an, als sie sanft fortfuhr: "Ich bin schon seine Frau. Seine Angelegenheiten sind meine Angelegenheiten, das ist es ein ganz gewohnlicher Begriff: Wenn er stirbt, werde ich mit ihm zusammen sterben, aber wenn ich sterbe, wurde er definitiv Rache nehmen und wurde nicht so unnotig sterben. Wollen Sie alle uns beide sterben sehen, oder wurden Sie Sie sehen? Qing\'er erlauben, das Leben des Mannes zu schutzen, den ich liebe? \\\ "Die Herzen der Madchen hier zitterten heftig. Sie starrten Qing\'er verblufft an, nur um zu sehen, wie sie sie immer noch anlachelte. Ihre Herzen zitterten laut, aber was konnten sie sonst noch sagen, als Qing\'er es schon so formulierte? \ "Altere Schwester, ich bleibe noch einen Tag hier. Kannst du mich morgen rausschicken? \\\" Qing\'er lachelte. Danach drehte sie sich um, ging zu diesem riesigen Felsen und setzte sich dort hin. Sie neigte ihren Kopf und starrte Qin Wentian an, der sich in der Luft kultivierte. Wie friedlich wirkte er? Wie schon sah er aus? Sie sas einfach da und sah ihn an, als die Erinnerungen zwischen ihnen wieder in ihrem Kopf auftauchten. Sie erinnerte sich sogar an die Zeit, als sie sich zum ersten Mal trafen. Sie war neben ihrem Meister, Fairy Qingmei, und traf den jungen Qin Gianianer, der herumlief, um sich zu beruhigen. Danach forderte ihr Meister sie auf, ihn zu bewachen. Und diese Aufgabe dauerte viele Jahre. Sie erinnerte sich auch, dass er um Mo Qingchengs zehntausend Meilen lang das Damonenschwert schleppte und die Pill-Kaiserhalle in zwei Halften spaltete. Aus Liebe machte es ihm nichts aus, sein Leben zu geben. Sie dachte auch daruber nach, wie sie sich fuhlte, als er endlich gestand und sagte, sie solle auf ihn warten, bevor sie die Teilchenwelt verlies. Als sie sich an all diese Erinnerungen erinnerte, wurden ihre schonen Augen, die diese Figur anstarrten, nass, als erneut Tranen flossen. Sie lachelte jedoch immer noch und ihr Lacheln war auserordentlich schon. Dieses Leben war schon sehr perfekt. Wenn sie an seiner Stelle sterben konnte, konnte das auch als perfektes Ende betrachtet werden. Fur ihn war sie bereit, ihr Leben zu geben. Sie hatte kein Bedauern mehr in diesem Leben. Wenn es wirklich ein nachstes Leben gibt, war sie immer noch bereit, seine Frau zu sein. Sie hoffte nur, dass sie im nachsten Leben nicht zu sehr leiden mussten und wollte ihn so fruh wie moglich treffen. Wenn es wirklich eine gibt, wurde sie ihm sagen, dass sie ihn so fruh wie moglich liebte und so schnell wie moglich mit ihm heiratete, so viel Zeit wie moglich zusammen verbringen und jeden auf der Welt dazu bringen, sie zu beneiden! \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1519

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1519