Ancient Godly Monarch Chapter 1537

\\ n \\ nChapter 1537 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDie Supreme Antike Immortal Realms war der Hegemon des dreiunddreisig Himmels. Es war naturlich unendlich gros. Das lebenslange Reich war eine Region in den hochsten unsterblichen Welten. Es gab unzahlige Stadte und der Herrscher dieses Ortes war das Lifelong Realmlord. In Windthunder City war klar, dass diese Stadt auserst wohlhabend war. Auf den Strasen liefen unzahlige Experten herum. Jialan Mingyues Stimmung war heute sehr gut. Sie, die extrem jung war, ist erst kurzlich in das Reich der unsterblichen Konige vorgedrungen. Nachdem sie ihren Kultivierungsbereich gefestigt hatte, gab ihr Vater ihr eine Stadt, die sie bewirtschaften konnte. Trotz ihres jungen Alters war sie daher der Stadtfurst von Windthunder City. In diesem Moment wahlte sie gerade eine gottliche Waffe aus einem Transaktionspavillion in der Stadt. "Miss, wenn Sie eine gottliche Waffe brauchen, konnen wir den Monarchen dazu bringen, jemanden zu finden, der sie fur Sie verfeinert. Warum gibt es so viel Arger?" Neben Jialan Mingyue gab es viele weibliche Beschutzer. Alle waren im unsterblichen Konigreich, mit einer hoheren Kultivierung als sie. Andererseits waren ihr Status und ihr Hintergrund ausergewohnlich. Jeder in der Umgebung wusste, dass der Jialan-Monarch seiner Stadt die Stadt zum Spielen gab. Angesichts der derzeitigen Kultivierung von Jialan Mingyue wurde sie durch den Einsatz von Kultivierungsressourcen auf diese Stufe gedrangt. Nun, da diese Windthunder-Stadt ihr gehorte, wurde sie naturlich jedes Jahr viele Anbau-Ressourcen als Tribut erhalten. Als Hegemon aller dreiunddreisig unsterblichen Reiche waren die Kultivierungsressourcen hier nicht etwas, mit dem die Kultivierungsressourcen der Azure Mystic Immortal Realms zu vergleichen waren. Auch diese Supermachte, die hier herrschten, lagen ihre Starken uber den Grosmachten der Azure Mystic Immortal Realms. "Es gibt keinen Grund, Vater zu storen." Jialan Mingyue lachelte. Die Mitte ihrer Brauen hatte einen Hauch von Sorglosigkeit. Sie deutete auf ein wunderschon aussehendes, defensives gottliches Artefakt in Form einer Robe und fragte: "Was kostet der Preis dafur?" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" "" Und "" "" und "" "" "Hilfe" "" "" "" "" "" Miss "mag es, wie sollte ich es wagen zu zitieren einen Preis? \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " Jialan Mingyues Lippen verzogen sich zu einem zufriedenen Lacheln. Danach ging sie eine weitere Runde durch den Laden, bevor sie ihn glucklich verlies. Drausen gab es eine andere Gruppe von Wachen, die in Silber gekleidet waren. Es gab auch ein machtiges Donnertier mit einer Damon-Konig-Kultivierungsbasis. \\ n \\ n \\ n \\\ "Lassen Sie \\\ \'s an einigen anderen Orten gehen, um einen Blick zu nehmen. \\\" Jialan Mingyue lachelte. Sie ritt mit dem damonischen Biest, und die Menschen in der Umgebung offneten sofort einen Weg fur sie und fluchten leise auf den Jialan Monarch. Er hat eigentlich seine nutzlose Tochter angeordnet, um diese Stadt zu regieren? Viele Handler wurden definitiv mitmachen. Naturlich wagte es keiner von ihnen, etwas zu sagen. Der Jialan-Monarch selbst verstand auch, dass es in seinem Territorium, egal welche Schwierigkeiten seine Tochter verursachte, uberhaupt kein Problem gab. Dies war die Autoritat. \ "\ R \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n In diesem Moment sties das Donnerwesen ein leises Brullen aus. Sie neigte den Kopf und starrte nach oben. Jialan Mingyue und die anderen machten dasselbe. In diesem Moment waren aus der Luft zwei Figuren zu sehen, die mit hoher Geschwindigkeit nach unten abtauchten. Die Figuren dieser beiden wurden allmahlich klarer und klarer, was die Augen vieler uberraschte. Diese beiden waren wirklich so schillernd. Sie waren ein Mann und eine Frau. Der Mann strahlte leicht eine einzigartige Ausstrahlung aus, die einem Hauch von Gottlichkeit ahnelt und die Sterblichkeit ubersteigt. Er war auserordentlich gutaussehend, fast so, als wurde jemand der Beschreibung entsprechen, hubscher Junge. Die Frau neben ihm war auch eine ausergewohnliche Schonheit. Sie strahlte ein Gefuhl von Adel und Kalte aus, aber ihre Blicke waren so auffallig, dass niemand ihre Blicke abwenden konnte, sobald sie sie betrachteten. Dies lies viele in der Umgebung seufzen. Was fur ein tolles Paar. Sie sahen beide so gut aus, dass es schien, als stammten sie aus Portrats. Jialan Mingyue, der das Madchen in der Luft anstarrte, empfand tatsachlich ein Gefuhl der Minderwertigkeit. Das machte sie auserst unangenehm. Diese beiden waren naturlich kein anderer als Qin Wentian und Beiming Youhuang, die aus den Azure Mystic Immortal Realms kamen. "Ist dieser Ort wirklich das hochste unsterbliche Reich der Unsterblichen? Youhuang, was ist die Identitat dieses alten Freaks? Er ist wirklich so machtig?" Qin Wentian warf einen Blick auf die Strasen, wahrend er seine Stimme an Beiming Youhuang ubermittelte . "Ich weis es nicht. Rufen Sie mich auch bei meinem vollen Namen an, danke." Beiming Youhuang antwortete kalt. Aber ihr Herz wurde auch von furchterregenden Wellen bewegt. Dieser verruckte alte Mann schuf tatsachlich eine uberragende raumliche Grosformation, die in der Lage ist, unsterbliche Bereiche in den verbotenen Grunden zu durchqueren. Das war einfach undenkbar.Sie schafften es tatsachlich, den Weltraum zu umgehen und tunnelten direkt durch die endlose Leere und erreichten diesen Ort. "Youhuang, da Sie zugestimmt haben, gemeinsam mit mir in die Supreme Ancient Immortal Realms zu kommen, sollten wir diesen Platz in Zukunft als Team durchstreifen. Es ware besser, wenn wir uns besser kennenlernen. Qin Wentian sprach. Dann warf er einen Blick in Richtung Jialan Mingyue. Um sie herum gab es mehrere Konige. Er konnte daraus schliesen, dass ihr Status ausergewohnlich sein muss. "Wer mochte mit dir zusammen sein? Da wir bereits hier angekommen sind, solltest du deinen eigenen Weg gehen und ich werde meinen gehen. Wir haben nichts miteinander zu tun." "Beiming Youhuang ubertrug ihre Stimme unhoflich als Antwort uber. Qin Wentian stoppte abrupt und starrte sie erstaunt an. "Youhuang, du wirst nicht so rucksichtslos sein, richtig?" Aber Beiming Youhuang konnte sich nicht mehr mit ihm beschaftigen. Qin Wentian wollte weinen, aber es kamen keine Tranen. Er konnte nicht anders als bei diesem alten Freak zu fluchen. Wenn er wusste, dass dies der Fall sein wurde, hatte er sich noch ein paar Jahre kultiviert und war in das Reich der unsterblichen Konige eingetreten, bevor er zu ihm kam. Im Moment befand er sich lediglich im Bereich der unsterblichen Stiftung. Jeder in den Strasen unten hatte eine Kultivierungsbasis hoher als er. Er ware auf jeden Fall auserst unglucklich. . . \\ n \\ n \\ nEs scheint, als musste er erst einen Ort finden, an dem er seine Kraft verbessern kann. Frauen sind wahrhaft unbezahlbare Kreaturen. Auf den Strasen konnte Jialan Mingyue nicht anders als runzelte die Stirn, als sie bemerkte, dass die beiden miteinander plauderten. Dann befahl sie, "Bring sie hier zu mir herunter." "" "". Ein unsterblicher Konig hinter ihr nickte. Seine Silhouette blitzte auf und stieg in den Himmel. Er warf einen tiefen Blick auf Beiming Youhuang und war uberwaltigt von ihrer Schonheit. \\\ "Ihr Jungs, der Stadtherr hat ein paar Fragen an dich. Bitte folge mir nach unten. \\\" Die Wache sprach. Beiming Youhuang und Qin Wentian runzelten beide die Brauen. Diese junge Frau war der Stadtherr dieser Stadt? Die beiden waren eine Prinzessin der Darknorth Immortal Dynasty, einer unsterblichen Kaiserfigur. Zum anderen hatte er, obwohl sich seine Kultivierungsbasis jetzt nur im Bereich der unsterblichen Stiftung befand, zuvor sogar unsterbliche Kaiser getotet. Sie wurden diese unsterblichen Konige naturlich nicht in ihre Augen legen. Nach kurzem Nachdenken entschlossen sie sich jedoch, der Wache nachzukommen. Immerhin war dieser Ort das Hochste Alte Unsterbliche Reich. Sie sind gerade hier angekommen und es ware am besten fur sie, die Situation hier klarer zu machen. Es ware kein Fehler fur sie, sich unauffallig zu verhalten. "Miss, gibt es irgendetwas, mit dem wir Ihnen helfen konnen?" Qin Wentian kam vor Jialan Mingyue an, als er sie anlachelte. Er hatte nicht das Gefuhl, dass Beiming Youhuang die Initiative ergreifen wurde, um zu sprechen, angesichts der Kalte ihrer Personlichkeit. Daher hat er die Initiative ergriffen. "Woher kamen Sie beide?", Fragte Jialan Mingyue. "Wir sind Menschen, die sich in der Wildnis kultivieren und gelegentlich herumlaufen, bevor wir hierher kamen.", Antwortete Qin Wentian. "In diesem Fall sind Sie nicht zusammengeschlossene Kultivierende?" Die schonen Augen von Jialan Mingyue blitzten. Qin Wentian nickte als Antwort. "Ich bin der Stadtherr von Windthunder City, unter der Gerichtsbarkeit von Jialan Monarch. Da Sie nicht Kultivierende sind, wie ware es, meine Anhanger zu werden?" Jialan Mingyue sah Qin an Wentian als sie lachelte. Obwohl die Kultivierung von Qin Wentian nur im Bereich der unsterblichen Grundlagen gering war, war er unglaublich gut aussehend und strahlte eine ausergewohnliche Aura aus. Es ware keine schlechte Idee fur sie, einen Anhanger wie ihn zu haben, selbst wenn er keinen anderen Zweck hatte, als eine Augenweide zu sein. Ihre Kultivierungsbasis ist eindeutig ausergewohnlich, hoher als ihre. Sie ist auch sehr schon. Wer weis, vielleicht gibt es Situationen, in denen sie die Schonheit dieser Frau fur ihre eigenen Zwecke nutzen konnte. Qin Wentian fing an. Waren die Menschen der Hochsten Alten Unsterblichen Reiche so direkt? Obwohl seine Kultivierungsbasis niedrig war, sollten diese Menschen nicht in der Lage sein, durch die Kultivierungsbasis von Beiming Youhuang zu sehen, oder? Sie haben es tatsachlich gewagt, sie direkt als Anhanger zu rekrutieren? \ "Little Miss ist die Tochter des Jialan Monarch. \" Ein unsterblicher Konig hinter Jialan Mingyue sprach. "Ich bin es gewohnt, mich drausen in der Wildnis gemutlich zu kultivieren. Miss, bitte nehmen Sie keine Beleidigung an." Qin Wentian lehnte taktvoll ab. Die Tochter eines Monarchen? Was fur ein Witz, Beiming Youhuang selbst war ein unsterblicher Kaiser, und ihr Vater war der Oberherr der Darknorth Immortal Dynasty. Dieser Jialan Mingyue wollte sie als Nachfolgerin rekrutieren? Hochstens befand sich das Kultivierungsgebiet des Jialan Monarch auch auf der Ebene des unsterblichen Kaisers. Jialan Mingyue begann, aber bald erschien ein Lacheln auf ihrem Gesicht. "Oh, mach dir keine Sorgen daruber. Da dies der Fall ist, kannst du gehen." "Vielen Dank, Miss. \"Qin Wentian und Beiming Youhuang gingen an ihnen vorbei. Aber als sie gegangen waren, verschwand Jialan Mingyues Lacheln sofort, als ihr Gesichtsausdruck kalt wurde. \\\ "Finden Sie eine Ausrede, um sie zu verhaften. Senden Sie sie anschliesend in das Herrenhaus des Stadtherrn. Auf Jialan Mingyues Gesicht war ein Stirnrunzeln zu sehen. In Thunderwind City war dies das erste Mal, dass sie abgelehnt wurde, als sie versuchte, jemanden zu rekrutieren. Zu glauben, dass es jemanden gab, der dies nicht tat. Ich weis nicht, was fur sie gut war. Miss, die Kultivierung dieser Frau ist nicht gering. \\ "Ein unsterblicher Beschutzer des Konigs erinnerte. Jialan Mingyue schnaubte nur, \" \ "Ihr Jungs sind alle von beruhmten Sekten und sind Untergebene des Realmlords. Selbst wenn ihre Kultivierung hoher ist als Ihre, wie konnen Sie alle an einen nicht angeschlossenen Kultivierenden verlieren? \\\ "\\\" Ja. Diese unsterbliche Konigin war hilflos. Sie konnte nicht helfen, Jialan Mingyue in ihrem Herzen zu verfluchen. Der Jialan-Monarch hatte sie zu sehr verwohnt. Danach brachte sie eine Gruppe von Wachen mit und verfolgte Qin Wentian und Beiming Youhuang: So wie es Jialan Mingyue gesagt hat: Obwohl sie nur City Lord war, war die Person uber ihr ein Monarch, und die Person uber Monarchs sind Overlords mit dem Realmlord, der alles uberwacht Autoritatsebenen und sie konnten auch als Untergebene des Realmlords angesehen werden, und selbst fur diese grosen Clans im Bereich des lebenslangen Reiches wurden sie es nicht wagen, Untergebene des Realmlords rucksichtslos entgegenzusetzen Clans und Sekten des lebenslangen Reiches wurden ihre Mitglieder zum Realmlord schicken, wodurch sie eng miteinander verbunden werden und ein tiefes Fundament aufbauen. Nicht angeschlossene Kultivierende haben den niedrigsten Status und sie finden es am schwierigsten, Kultivierung zu erhalten Ressourcen zur Verfugung. . . . Langsam durchstreiften Beiming Youhuang und Qin Wentian die Strasen. In diesem Moment runzelte Beiming Youhuang plotzlich die Stirn. "Probleme werden bald auf uns niedersturzen." "" "Der Anschein, dass der Status von nicht verbundenen Kultivierenden wirklich extrem niedrig ist." Qin Wentian schuttelte den Kopf. Einen Augenblick spater erschien eine Expertengruppe. Eine in schwarz gekleidete, unsterbliche, weibliche Konigin sprach: "Ihr zwei, halt es genau dort." Beiming Youhuang und Qin Wentian drehten sich um und strahlten eine kalte Absicht aus. Dies war vor allem von Beiming Youhuang so. Eine machtige Welle des Kaisers strahlte von ihr aus und der unsterbliche Frauenkonig in schwarzen Gewandern zitterte. "Scram." Beiming Youhuang sprach kalt. "Wer genau sind Sie beide?" Fragte der unsterbliche Konig. Obwohl Kaiser Kaisers Macht von Beiming Youhuang spurte, wollte sie nicht fliehen. \\\ "Hat das etwas mit dir zu tun? \\\" Qin Wentian runzelte die Augenbrauen und antwortete. Sein Ton war kalt geworden. Zuvor war er schon hoflich genug. Zu denken, dass Jialan Mingyue sie tatsachlich gefangen nehmen wollte. War das nicht ein bisschen zu tyrannisch? \ "Naturlich hat es etwas mit mir zu tun." Eine eisige Stimme driftete heruber. Es war kein anderer als Jialan Mingyue, der ihre Untergebenen anfuhrte. Sie warf kalt einen Blick auf Beiming Youhuang, einen plotzlich unverbundenen Kaiser, der plotzlich in Windthunder City auftaucht. Ich vermute, dass Sie beide Banditen sind. Ich habe die Verpflichtung, Sie zu Untersuchungszwecken zu meinem Herrenhaus zu bringen Zwei sollten mir gehorsam folgen. Banditen? Beiming Youhuang und Qin Wentian sahen sich verwirrt an. Sie hatten vollig keine Ahnung, welche Regeln es in den Supreme Ancient Immortal Realms gab. Diese Leute wussten bereits, dass Beiming Youhuang ein unsterblicher Kaiser war, aber sie zeigten uberhaupt keine Angst. Diese Aufregung zog sofort die Aufmerksamkeit vieler auf sich. Alle starrten Beiming Youhuang an und uberlegten, was fur eine Schonheit sie war. Konnte so eine wunderschone weibliche unsterbliche Kaiserin wirklich ein Bandit sein? Ihre kalten Augen blitzten vor Totungsabsichten und diese Szene bewirkte, dass sich der Ausdruck aller Menschen in der Umgebung veranderte. Ist diese Frau verruckt geworden? Sie zeigte tatsachlich Mordabsicht gegenuber dem Stadtherrn in der Stadt Donnerwind? Konnte es sein, dass sie die Konsequenzen nicht kannte? Jialan Mingyues Ausdruck anderte sich drastisch. Sie war eindeutig sehr uberrascht. Sie zog sofort eine Kristallkugel hervor, als helles Licht ausging, und pragte die Bilder von Beiming Youhuang und Qin Wentian hinein. Jialan Mingyue sprach dann direkt mit der Kristallkugel: "Vater, die beiden wollen mich umbringen! \\\" \\ n \\ n \\ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1537

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1537