Ancient Godly Monarch Chapter 155

\\ n \\ nKapitel 155 \\ n

AGM 155 - Barbarische Warbeasts

\\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n

Und am Tag des Zusammenfuhrens Von den beiden Kampfakademien gab es noch eine weitere wichtige Nachricht. Der Kronprinz von Snowcloud wollte eine Hochzeit mit der Prinzessin von Chu. Die Prinzessin von Chu hatte eine extrem hohe Wahrscheinlichkeit, die Hauptfrau des Kronprinzen von Snowcloud zu sein. Trotzdem gab Xiao Lǜ seine fruheren Vorstellungen nicht auf. Er schickte immer noch Manner zur Kaisersternakademie und bat sie, Qin Yao zuruckzugeben. Der Grund dafur war, dass Qin Yao eine der Kandidaten fur die Hauptfrau des Kronprinzen von Snowcloud war. Sie mussten sie auf jeden Fall zuruckholen.

Die Emperor Star Academy lehnte das naturlich ab, und so trat der Royal Clan ein. Sie wurden jemanden schicken, um die Kaiser Star Academy zu besuchen. Bei einem solchen Szenario spurten Personen mit scharfen Sinnen schwache Spuren von Gefahr in der Luft. Hatte der konigliche Clan endlich vor, gegen die Kaiser-Star-Akademie vorzugehen, und das war nicht die groste Variable. Am zweiten Tag nach der Flucht von Qin Wu verbreiteten sich wichtige Nachrichten vom Schlachtfeld zwischen der Qin-Residenz und dem koniglichen Clan. Der konigliche Clan startete eine machtige Offensive, wahrend Experten Qin He und Qin Ye ermordeten. Das Endergebnis war Qin. Er verlor seinen restlichen Arm und erlitt schwere Verletzungen. Ohne einen mysteriosen Experten, der ihm geholfen hatte, ware er bereits gestorben. Nicht nur das, Geruchte verbreiteten sich auch, dass die anderen grosen Truppen an der Grenze von Chu sich zu ruhren begannen und sich auf den Weg zur koniglichen Hauptstadt machten. Ihr Slogan lautete: "Der Chu-Kaiser ist ein Tyrann, der treu Untertanen totet, die Generale totet, die so viel fur ihn geopfert haben, und die Jagdhunde totet, sobald die Hasen gejagt sind, und ist nicht mehr in der Lage, den Auftrag des Himmels zu haben. Und einerseits wurden die Nachrichten uber den Wu-Konig vom Kaiser zum damaligen Zeitpunkt verliehen, und das gesamte Chu-Land wurde erschuttert. Dies fuhrte zu einer immensen Anzahl von Diskussionen und erschutterte die Herzen der Burger. Dies, zusatzlich zu den sichtbaren Aktionen, die der Chu Royal Clan bei der Behandlung der Qin-Residenz von Sky Harmony City ergriff, unterstutzte die Tatsache, dass der derzeitige Kaiser ein Tyrann war und nicht mehr fur das Mandat des Himmels geeignet war. Das Land braucht eine Machtubertragung. Die einzige Nachricht, die fur den koniglichen Clan von Vorteil war, war, dass Snowcloud ihre Truppen entsandte und Chu dabei half, ihre Grenzen zu schutzen. Gleichzeitig teilte dies auch den anderen Landern mit, dass Snowcloud und Chu in einem Bundnis waren. Diejenigen, die sich in hohen Positionen mit hervorragenden Status befinden, riechen das Aufgehen des Sturms in der Luft. Das hatte nie gedacht, dass ein harmloses Ereignis wie das Jun Lin Banquet tatsachlich eine solch furchterregende Kettenreaktion auslosen konnte. Und in Bezug auf den Sturm, der sich in der Ausenwelt aufbaumte, hatte Qin Wentian in den Testgebieten der Spirit Beast keine Ahnung davon. Nachdem er dort einen Tag verbracht hatte, machte er sich allmahlich mit diesen Testgelanden vertraut. Hier waren mehrere Warbeasts-Geister, und es war unmoglich, sie alle ohne ein gewisses Mas an Kraft zu erlangen. Und er verstand auch, dass diese Testgelande keine wirkliche Welt waren. Er war derselbe wie diese damonischen Bestien, ein physischer Korper, der durch den Traumwillen manifestiert wurde. Sein Bewusstsein drang uber einen Traum in die Erprobung ein, aber hier war der Realitatssinn um ein Vielfaches starker als das, was er zuvor erlebt hatte. Er konnte nicht nur die Geister der Bestien aufnehmen, sondern auch die Kriegstiere. \ n \ n \ n \ nIn diesem Moment verband er sich mit Yue Qingfeng und dem Rest und jagte ein anderes Warbeast. Das Ranking dieses besonderen Warbeasts war nicht schwach, es war tatsachlich ein Flowerrock-Leopard, der auf Platz 241 eingestuft wurde. Wenn man eine Astralseele aus ihr verdichten wurde, ware ihr Korper so hart wie echter Granit und wurde eine schreckliche Verteidigung erreichen. Daruber hinaus wurden Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Angriff enorm gesteigert werden. Bruder Qin, da sind noch drei andere an meiner Seite, nachdem sie die Geister der Tiere aufgenommen haben, wird die nachste Ihre sein. Immerhin haben Sie gleich nach dem Eintreten einen Geist eingenommen. Yue Qingfeng erklarte, dies war bereits das funfte Warbeast, das sie gemeinsam gejagt hatten. Es ist in Ordnung, ich mochte jetzt alleine reisen. Antwortete Qin Wentian. Nachdem sie fur einen Tag zusammen gereist waren, obwohl Yue Qingfeng ihm gegenuber sehr zuvorkommend war und obwohl die Bewohner des Azure Kaiserpalastes die gleiche Wurzel hatten wie die Kaiser-Star-Akademie, konnte er sich in den Auserungen seiner Parteimitglieder immer noch als verachtlich fuhlen Sie sahen auf ihn herab. Arroganz und Stolz verharrten schwach in der Luft, was fur Qin Wentian eine unbequeme Situation verursachte. Obwohl sie die gleichen Wurzeln hatten, waren sie doch vollig verschieden. Sie stammten aus dem Azure Kaiserpalast, wahrend er nur von einer Kampfakademie inein kleines Land Dieser Punkt war deutlich zu spuren und zu sehen, als sie die Kriegstiergeister verteilten. Qin Wentian hatte jedoch nicht viel hinzuzufugen. Er konnte die Perspektiven dieser Menschen nicht so leicht andern. In diesem Fall konnte er auch alleine reisen. Bruder Qin, Sie sollten verstehen, dass dieser Ort auserst gefahrlich ist. Yue Qingfeng uberzeugte. Ich werde vorsichtig sein. Qin Wentian antwortete lassig. Da dies der Fall ist, werde ich Bruder Qin nicht langer behindern, aber lassen Sie nicht zu, dass ein Moment der Wut zu einem Opfer seines Lebens fuhrt. Kooperation gibt es nur aufgrund von Vorteilen, aber es ist nur eine Frage, wer Prioritat hat. Yue Qingfeng hinzugefugt. Qin Wentian zog die Brauen zusammen, die Worte von Yue Qingfeng schienen etwas zu deuten. Er antwortete nicht, als er sich umdrehte und das Gebiet verlies. Was fur ein rucksichtsloser Kerl, er weis nicht, was der Tod ist. Ein bloser Kultivator der Kaiser-Star-Akademie wagt es, solche Zuge zu machen. Er wusste nicht einmal, dass wir seinen Hintern gerettet hatten und trotzdem immer noch gleich neben dem Azure Kaiserpalast stehen wollten, wie lacherlich. Ich frage mich jedoch, warum der Azure Emperor damals eine solche Akademie grunden wollte. Jemand neben Yue Qingfeng bemerkte unhoflich, ohne sich zu bemuhen, seine Stimme zu unterdrucken, um sicherzustellen, dass Qin Wentian ihn gehort hatte. Qin Wentian verlies das Gebiet. Obwohl er wusste, dass die Gefahr groser war, wenn er allein reiste, war er nicht gewillt, seinen Kopf zu senken und nur aus Sicherheitsgrunden zu ihrer Gruppe zu gehoren. Qin Wentian erreichte ein weitlaufiges Grasland mit einer Bergkette vor sich. In diesem Moment spurte er jedoch deutlich, dass sich eine Gefahr naherte. Vor ihm kam langsam ein damonisches Biest aus dem Gebirge. Dies war tatsachlich ein riesiger Roc, dessen Korper in strahlendem Licht strahlte. Das Licht in seinen Augen war scharf und kalt, als es Qin Wentian anstarrte. Silvery Roc, Nr. 98 im Warbeast-Index. Qin Wentian runzelte die Stirn. Dies war das erste Mal, dass er eine damonische Bestie in den Top-100-Rankings traf. Und nicht nur das, hinter ihm war auch eine extreme Gefahr. Als er zuruckkehrte, entdeckte er einen gigantischen damonischen Baren, der furchterregende Wellen des damonischen Qi ausstrahlte. Und auf dem Korper dieses damonischen Baren war es, als ob eine silberne Rustung ihn bedeckte. Sogar seine scharfen Krallen waren silberfarben. Silver Armored Bear King, Platz 97 im Warbeast-Index. Qin Wentian erstarrte. Beide damonischen Bestien waren extrem starke Gegner mit einer Rangliste unter den Top 100, obwohl er tatsachlich zwischen ihnen steckte. Wie unglucklich . Buzz. Sein Korper ahnelte einem Garuda, als Qin Wentian zur Seite trat. Der silbrige Roc schlug mit den Flugeln, als er sich in einen silbernen Blitz verwandelte, der noch schneller als Qin Wentian war. Die Schritte des silbernen gepanzerten Barenkonigs verursachten ein Zittern in der Erde, als drohnende Gerausche erklangen, aber die Geschwindigkeit, die er besas, war im Vergleich zu Qin Wentian nur geringfugig geringer. Die Top-100-Ranglisten des Warbeast-Index waren allesamt erschreckende Existenzen. Der silbrige Roc stieg uber Qin Wentian. Ein weiterer alter Hellebarde erschien in seinen Handen. Obwohl dieser Ort nicht der Realitat entsprach, gab es keinen grosen Unterschied. In der Ausenwelt hatte er immer eine ubriggebliebene alte Hellebarde in seinem interspatialen Ring versteckt. Puchi! Der Silvery Roc spuckte einen silbernen Lichtstrahl aus und schlug mit rasender Geschwindigkeit auf Qin Wentian zu. Qin Wentian stoppte abrupt seine Bewegungen, als er die Energie in seinem Korper heraufbeschworte und mit seinen Handschlagen gegen den silbernen Lichtstrahl kollidierte. Die Windboen verstarkten sich, die scharfen Klauen des Silvery Roc sanken blitzschnell herunter und zielten darauf ab, Qin Wentians Kopf zu ergreifen. Der Bergsplitter von Qin Wentian brach hervor, als das Gerausch von Stahl klingelte und die Klaue des Silvery Roc blockierte. \'\'Wie stark . Qin Wentian gelang es, den Silvery Roc abzuwehren, aber als Antwort darauf waren seine Arme taub und zitterten vor dem Aufprall. In diesem Moment hatte der Konig der Silberpanzer-Baren jedoch aufgeholt, sodass die Erde bei jedem Schritt zitterte. Als er Qin Wentian sah, sties er einen Wutschrei aus, als er seine silberfarbene Pfote direkt auf Qin Wentian richtete. Fallende Gebirgspalmen. Qin Wentian sandte schnell Handschlage mit der linken Handflache aus, als die gottliche Energie in seinem Korper wutete. Einen Augenblick spater wurde sein Korper durch den Aufprall schwer zu Boden geschlagen, als sich sein linker Arm fuhlte, als wurde er in Stucke zerfallen. Die Angriffskraft der Warbeasts in den ersten 100 Rangen war einfach zu barbarisch.

Obwohl Qin Wentian zu Boden gefallen war, war er immer noch extrem gefahrdet. Der silbrige Roc schwingt nach unten, als ein silberner Lichtstrahl aus seinem Schnabel herausragt. Die kalten Augen des Roc waren, als konnten sie toten. Wenn ich hier sterbe, habe ich diese Chance nicht mehr. Qin Wentian schwiegIch denke in seinem Herzen nach. Wenn er hier starb, wurde er die Qualifikation verlieren und aus dem Testgelande verwiesen werden. Luo Tianya hatte damals auch innerhalb dieses Testgelandes sterben sollen und wollte, dass sein Sohn dort Erfolg hatte, wo er versagt hatte.

Bei der Ausfuhrung der Berserker-Bestie Halberd Art, unempfindlich gegen Wind und Regen, brodelte Qin Wentians Blutlinie. Sein Korper wurde starker, je groser er wurde. Sein schwarzes Haar breitete sich hinter ihm aus und die uralte Hellebarde in der Luft stach in die Luft. Der Silvery Roc kollidierte erneut mit Qin Wentians Hellebarde. Diesmal jedoch wurde der Roc nach hinten geschleudert und fiel durch die Luft. Eine seiner silbernen Klauen zerfiel in Staub und kreischte im Wahnsinn, offensichtlich verwundet. Trotzdem war die Situation von Qin Wentian alles andere als gut. Der silberne gepanzerte Barenkonig sties erneut einen machtigen Angriff aus und sturmte auf Qin Wentian zu. ’’ F * CK OFF. Als er das Vergessene Abdruck bis zu seinen ausersten Grenzen durchfuhrte, angetrieben von der bergigen gottlichen Energie in seinem Korper, ertonte ein donnernder Ton, als der gewaltige Korper des Barenkonigs blockiert wurde. Qin Wentian wurde jedoch erneut zu Boden gestosen. Azure Emperor, Sie sind verdammt skrupellos. Um in die 8. Ebene des Himmlischen Sternenpavillons zu gelangen, musste Qin Wentian die Warbeast-Geister damonischer Bestien erhalten, die in den Top 10 des Warbeast-Index eingestuft sind. Er wagte nicht einmal sich vorzustellen, welche Macht die Top-10-Warbeasts hatten. Sie sollten die Darstellung von Konstellationen aus der 5. Himmlischen Schicht darstellen, und wenn er von dort aus eine Astralseele verdichten konnte, konnte er, wenn er in das Reich des himmlischen Wagens eingedrungen ist, die Manifestation des Kriegstiers beschworen. Wie machtig ware er dann? Die beiden Warbeasts sturmten erneut auf Qin Wentian zu. Qin Wentian wischte vorsichtig die Blutspuren an den Lippenwinkeln ab, als seine Silhouette flackerte, die Garuda-Bewegungstechnik bis an ihre Grenzen auslegte und sich in Nachbilder verwandelte. Zur gleichen Zeit schnitt die alte Hellebarde in seiner rechten Hand wunderschone Bogen aus, wahrend seine linken Handflachen unerbittlich zitterten und unzahlige Handflachenabdrucke aussandten. Trotz seiner tapferen Versuche wurde sein Korper schnell von Verletzungen geplundert. Unter der Belagerung der beiden Warbeasts furchtete er, dass er fruher oder spater sterben wurde. In genau diesem Moment wehte jedoch ein Windstos und eine anmutige Gestalt in himmelblauen Gewandern. Ein scharfes Schwert erschien in ihren Handen, als sie auf den Korper des Silvery Roc zufuhr. Ihr Schwert Qi warnte sich mit der Klaue des Silvery Roc, als sie sich vermischten, bevor das Schwert Qi verschwand. Ihr Wille wurde jedoch noch nicht ausgeloscht, und noch mehr Schwert Qi wurde erzeugt. Es gab ein unsterbliches Gefuhl, wuchs und vervielfachte sich ohne Ende. Der Druck auf Qin Wentian wurde geringer, als er sich auf den Barenkonig konzentrierte. Ohne die Unterstutzung des schnellen Roc waren die Angriffe des Barenkonigs, obwohl sie immer noch machtig waren, nicht flink genug. Qin Wentian wich seinem Angriff leicht aus, wahrend er mit seiner alten Hellebarde einen Gegenangriff durchfuhrte, wodurch der Bar immer wieder unter seinen Angriffen litt. Die Schlacht dauerte mehrere lange Momente, als zwei Reihen von Silhouetten in der Nahe des Schlachtfeldes auftauchten. Diese neu erschienenen Gestalten hatten keine Absicht zu helfen, wahrend sie sie umzingelten. Sie waren zufrieden damit, die Schlacht der Warbeasts gegen Qin Wentian und Qian Mengyu zu sehen. Sie gehorten zwei verschiedenen Gruppen an. Einer war der gutaussehende Jugendliche, der mit Qin Wentian und seinen Parteimitgliedern sowie mit Yue Qingfeng und dem Rest gekampft hatte. Nach dem Auftauchen der Kultivierenden stieg der Silvery Roc in Richtung Himmel. Es hatte die Fahigkeit des Fliegens - diese Leute konnten es niemals verfolgen. Der silberne gepanzerte Barenkonig schlug panisch aus. Qian Mengyu starrte Qin Wentian an und sprach: "Lass uns das aufgeben. Sie konnen es vielleicht besiegen, aber ich glaube nicht, dass Sie die Chance haben werden, seinen Tiergeist in sich aufzunehmen. Qin Wentian bemerkte naturlich auch die Augen der anderen Kultivierenden, die vor Gier flackerten, als waren sie einem Tiger ahnlich, der seine Beute anstarrt. Wie konnte er jedoch bereit sein, jetzt aufzugeben? Puchi. Abrupt stach Qin Wentians uralte Hellebarde in eines der Augen des Barenkonigs und lies den Schmerz der Agonie durch die Luft erklingen. Qin Wentian verdrehte seine alte Hellebarde, die sich in einem Auge des Barenkonigs befand, und stach direkt in sein Gehirn ein, wodurch der Korper des Barenkonigs undeutlich wurde und zu einer Illusion wurde. Mit einem Handeschutteln tauchte eine vertraute Spirale in der Mitte seiner Handflachen auf, als er anfing, den Geist des Kriegstiers zu absorbieren. Das von ihm ausgehende damonische Qi wurde immer starker, als sein schwarzes Haar im Wind tanzte.

’’ Wirklich, kennt er den Tod nicht? ’\'\' Die Leute im Kaiserpalast von Azure hatten einen spottischen Ausdruck auf ihren Gesichtern, als sie dies sahenTatsachlich wagte es Qin Wentian immer noch, den Kriegstiergeist vor sich aufzunehmen. Was ware, wenn er es aufsaugen wurde? Alle Menschen hier waren Korper aus Geistesbewusstsein. Solange sie das Bewusstsein von Qin Wentian absorbierten, wahrend er im Tod verschwand, konnten sie immer noch die Warbeast-Geister absorbieren, die er zuvor aufgenommen hatte.

\\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 155

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#155