Ancient Godly Monarch Chapter 1556

\\ n \\ nKapitel 1556 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ nDas Leben von Wentian war jetzt sehr einfach. Er wurde Einsichten verstehen und mit Hilfe der kaiserlichen Kultivierungsplattform kultivieren. Wenn er mehr Zeit hatte, forschte er nach Schmiedemethoden und bastelte wie der Kaiser des unsterblichen Flussportrats auf kaiserlichen Steinen. Der unsterbliche Kaiser des Flussportrats war ein unsterblicher Kaiser der mittleren Stufe und war auch ein Grosmeister-Handwerker. Bildhauerei war fur Qin Wentian die tagliche Hausaufgabe. Dies ermoglichte es ihm, sich mit den verschiedenen Gesetzesattributen von Kaisersteinen vertraut zu machen und sich beim Schmieden wohler zu fuhlen. Qin Wentian verstand das und er empfand die Bildhauerei als eine gute Methode, um seinen Herzenszustand zu trainieren. Wahrend der Bildhauerei ware er voll konzentriert und sein Herz ware ruhig. Dies war jedoch nur moglich, weil Qin Wentian jetzt relativ reich war. Wenn sein Reichtum derselbe Betrag gewesen ware, als er das erste Mal in den Hochsten Urmenschen der Unsterblichen ankam, wie konnte er dann solche Kultivierungsbedingungen haben, indem er Kaisersteine ​​fur die Bildhauerei besas? Dies war fur gewohnliche Kultivierende einfach zu luxurios. Die Plunderung vor zehn Jahren hatte eine schwere Ernte zur Folge. Er hatte dort viele Kultivierungsressourcen gewonnen und zusatzlich zu der Tatsache, dass er uber den Kultivierungsaltar der hochsten Klasse verfugte, wurde er normalerweise auf keinen Fall seine freien Kultivierungsressourcen auf jeden Fall verwenden mussen. In diesem Moment formte Qin Wentian gerade einen Kaiserstein. Neben ihm lag eine ausgezeichnete Kreatur in Weis, die ihn begleitete. Abgesehen von Ye Qianyu, wer konnte es sonst sein? Ye Qianyu starrte auf Qin Wentians ernste Miene, als ein helles Licht in ihren Augen flackerte. Sie war sehr angetan davon, wie konzentriert Qin Wentian war, als er Bildhauer war. Er hatte keine Ablenkungen in seinem Herzen. Trotz ihrer Versuche, ihn zu bezaubern, war das Herz von Qin Wentian uberhaupt nicht bewegt. "Mhm?" Ye Qianyus schone Augen blitzten plotzlich auf, als sie auf den Kaiserstein in Qin Wentians Hand blickte. Im Moment hat er eigentlich keine gottliche Waffe entworfen, sondern stattdessen jemanden. Der Stein wurde langsam in eine menschliche Form gebracht. Nach und nach erschien eine elegante Figur, eine lange Luft und ein auserst schones Gesicht. Die Gesichtszuge waren unschuldig und rein, ein Lacheln dieser Person war definitiv in der Lage, Imperien zu sturzen. "Wer ist sie?" Ye Qianyu hatte einen ernsten Gesichtsausdruck, als sie die Skulptur anstarrte. Qin Wentian horte nicht auf. Er schnitzte weiter Linien, perfektionierte die Skulptur und erweckte sie zum Leben. Nachdem er fertig war, nahm er einen weiteren Kaiserstein und fuhr fort. Die zweite Skulptur war auch in menschlicher Form. Als die Gesichtszuge auftauchten, war sich Ye Qianyu sicher, dass dies eine weitere uberragende Schonheit war. Die zweite Skulptur strahlte Kuhle und Heiligkeit aus. Sie war so makellos wie ein Schneelotos auf einem Eisberg. "Wer sind sie?" Die schonen Augen von Ye Qianyu blitzten. Sie hatte Beiming Youhuang schon einmal gesehen. Diese beiden von Qin Wentian gemeiselten Madchen ahnelten jedoch nicht Beiming Youhuang. Schlieslich verschwand der Dolch der Gesetze, die fur seine Bildhauerei verwendet wurden, und wandelte sich wieder in astrales Licht um. Er starrte die beiden Skulpturen an, als ein Ausdruck von Warme auf seinem Gesicht erschien. Diese Warme und Sanftheit hatte Ye Qianyu noch nie zuvor gesehen. Als sie diesen Blick sah, konnte ihr Herz nicht anders, als unwillkurlich zu zittern. \\ n \\ n \ nWurden diese beiden Jungfrauen der Grund sein, warum sich Qin Wentian trotz ihres Charmes nach so langer Zeit widersetzen konnte? "" Sie sind meine Frauen. "Qin Wentian warf einen Blick auf die Skulpturen, wahrend er sprach eine leichte Stimme Ich bin nicht jemand aus den Hochsten uralten Unsterblichen. Ich kam aus der niederen Welt, den Azur Mystic Immortal Realms. Dort habe ich so viele Feinde, dass sie uberall in dieser Welt existieren An diesem unsterblichen Reich, in dem sich meine Frau befand, drangten sich Experten aus der grosen Mehrheit der Grosmachte und zwangen mich, aufzutauchen. Meine Freunde und ein paar Senioren, mit denen ich in der Nahe bin, gingen mit mir und einem All-Out Krieg brach aus. Leider starb ich schlieslich in diesem Krieg. Daher bin ich jemand, der schon einmal gestorben ist. Ye Qianyu hat Qin Wentian nicht gestort, sie horte ruhig zu. Nach diesem Kampf wurde eines meiner Frau Haare sofort weis. Das andere wurde wie ein lebender Zombie, ihre Augen wie tote Asche. Dies dauerte, bis ich mich aufgrund ausergewohnlicher Zufalle wiederbeleben konnte bevor ihre Augen endlich wieder mit Glanz gluhten, kam ich in die Supreme Ancient Immortal Realms, um mehr Gelegenheiten zu suchen. Was die beiden von ihnen erwartet, warten sie immer noch auf mich in den Azure Mystic Immortal Realms. \\\ "Qin Wentian lachelte sanft und starrte Ye Qianyu an. Ist dies der Grund, warum eure Astralseelen alle so ausergewohnlich sind? Ye Qianyu hat sofort verstanden. "Mhm. Mein Talent konnte sehr gewohnlich sein, wenn es nicht fur meine Wiedergeburt war. Nachdem ich all das wusste, ist Palastnebel."Immer noch bereit, Zeit fur mich zu verschwenden? \\\ "Qin Wentian lachelte. Ye Qianyu lachelte Qin Wentian tatsachlich an. Ihr Lacheln war nicht mehr so ​​wie fruher und versuchte, ihn zu bezaubern. Es war jetzt nur ein sanftes Lacheln, \ \\ "Konnen Sie mir helfen, eine Figur von mir zu formen? \\\" \\\ ". . . . Qin Wentian wurde augenblicklich sprachlos. Woran dachte diese Frau? Qin Wentians Augen anstarrend, kicherte Ye Qianyu. "Vielleicht macht es mir nichts aus, wenn ich etwas dagegen habe." deine Konkubine werden. Willst du es versuchen?\\\"\\\" . . . Qin Wentian stand auf und floh auf erbarmliche Art und Weise. Eilig sas er auf seiner Kultivierungsplattform, aber einen Moment spater ertonte Ye Qianyus Gelachter: "Qin Wentian, sind Sie kein Mann?". . . Vor kurzem erhielt Beiming Youhuang eine Mission, um sich zu beruhigen. Diese Mission wurde ihr personlich von der Lifire Empyrean gegeben, in der sie aufgefordert wurde, sich in ein geheimes Reich zu begeben. Sie hat naturlich mitgemacht. Dies war eine sehr wichtige Prufung des Lifire Palace, und die Teilnehmer konnen sich nicht auf externe Gegenstande verlassen oder mit anderen in der Ausenwelt kommunizieren. Daher durften die Sachen der Teilnehmer, einschlieslich der Ringe zwischen den Raumlichkeiten, nicht mitgebracht werden. Dazu gehorten naturlich auch Messaging-Kristalle. Beiming Youhuang kam das nicht seltsam vor. Sie ist seit einigen Jahren im Lifire Palace und wusste, dass dies tatsachlich die Regeln waren. Doch als Beiming Youhuang die Mission akzeptierte, sandte der Jialan Monarch tatsachlich einen Haftbefehl gegen Qin Wentian aus und sagte, dass sie einen Monat spater einen Kameraden von Qin Wentian toten wurden. Diese Nachricht verbreitete sich sehr schnell, die Truppen unter dem Jialan Monarch schienen bereits zu wissen, dass Qin Wentian zu den Banditen gehorte, die vor zehn Jahren an der Plunderung teilnahmen. In diesem Moment hatte Qin Wentian noch keine Ahnung von all dem. Bis zu einem Tag, an dem er gerade zum River Portrait Immortal Imperator gehen wollte, hielt ihn der Barbarenkaiser auf. "Ist etwas los?" Die Haltung von Qin Wentian gegenuber dem barbarischen Kaiser war nicht mehr so ​​hoflich wie zuvor. Nach diesem Vorfall, als der Barbarenkaiser versuchte, Beiming Youhuang zu bekampfen, wusste er, dass der Barbarenkaiser ihn in seinem Herzen sehr hasste. "Sehen Sie sich das selbst an." Der Barbarenkaiser winkte mit der Hand. Danach erschien vor Qin Wentian ein Haftbefehl. Als Qin Wentian dies sah, wurde er auserst unansehnlich. Er drehte sich um und bereitete sich auf den Ruckweg vor. "Sie wollen der Palastherrin erzahlen?" Der Barbarenkaiser ubertrug seine Stimme. "Glaubst du, dass sie davon nichts wissen wurde? Wenn du es ihr sagst, glaubst du, dass sie dir erlauben wird, in die Kaiserstadt zu gehen? Oder erwartest du, dass Palastherrin unsere Truppen aufgrund dessen mobilisieren wurde?" Ihr kleiner Liebhaber und beginnt einen Krieg bis zum Tod? \ "Die Schritte von Qin Wentian stoppten. Er drehte sich langsam um und starrte den Barbarenkaiser eisig an. Du sagst mir das, weil du willst, dass ich den Tod mache, indem ich in die Kaiserstadt gehe? Ich kann dich nicht aufhalten oder zwingen, zu gehen. Du kannst entscheiden, was Sie wollen es tun. Auf jeden Fall sind nur noch wenige Tage ubrig. Naturlich ist aus meiner Sicht naturlich Ihr eigenes Leben wichtiger. Auserdem liebt Sie die Palastherrin. Warum mussen Sie sich so sehr um eines Ihrer Kinder kummern? Liebhaber. "Der Barbarenkaiser lachte kalt, bevor er ging. "Wie wurde ich wissen, ob Sie diesen Haftbefehl gefalscht haben oder nicht?" Qin Wentian sprach kalt und starrte auf den Rucken des Barbarenkaisers. \\\ "Wie lacherlich. Sie konnen leicht nachforschen, ob der Haftbefehl wirklich ist. \\\" Der Barbarenkaiser ging direkt. Qin Wentian stand an seinem ursprunglichen Standort und holte seinen Messaging-Kristall heraus. Er schickte seinen unsterblichen Sinn hinein und suchte nach Beiming Youhuang \'s, wahrend er sprach, \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ " \ "Youhuang, die Dinge sind extrem dringend. Wenden Sie sich sofort an mich, sobald Sie dies gelesen haben. \" Es gab immer noch keine Antwort. Qin Wentians Ausdruck wurde blass. Er hob den Fus und machte sich auf den Weg zum River Portrait Immortal Emperors, aber seine gesamte Person war deutlich abgelenkt. Im Laufe des Tages sandte er zahlreiche Nachrichten, aber Beiming Youhuang antwortete nicht, egal was er sagte. Die Worte des Barbarenkaisers waren eindeutig echt. Beiming Youhuang war in Schwierigkeiten. Am zweiten Tag verlies Qin Wentian die himmlische Stadt allein. Er hatte naturlich eine Verkleidung auf. Unabhangig davon, ob die Nachrichten richtig oder falsch waren, musste er sie uberprufen. Er informierte Ye Qianyu nicht. Selbst wenn Ye Qianyu bereit war, mit ihm zu gehen, wollte er sie nicht in diese Sache verwickeln. Nachdem Qin Wentian die himmlische Stadt verlassen hatte, beschleunigte er mit groser Geschwindigkeit in eine bestimmte Richtung. "Mhm?" Auf dem Weg dorthin runzelte Qin Wentian plotzlich die Stirn. Seine scharfen Sinne sagten ihm, dass es Menschen gab, die seine Bewegungen verfolgten. Obwohl dieses Gefuhl sehr gut warint, seine Instinkte sagten ihm, dass es real war. Er kummerte sich jedoch nicht darum und setzte seinen Weg fort. Schlieslich erschienen zwei Gestalten vor ihm, die ruhig da standen, als hatten sie die ganze Zeit auf ihn gewartet. Hinter ihm machten sich die Leute, die seine Bewegungen verfolgten, nicht mehr darum, sich zu maskieren. Sehr schnell erschienen vier machtige Experten des Reichs der unsterblichen Kaiser vor ihm. Daruber hinaus war einer von ihnen ein unsterblicher Kaiser im mittleren Stadium. Sie waren alle vollstandig in Rustung gekleidet und trugen Banditen. "Barbarischer Kaiser, das sollte dein Mord sein, oder?", Sprach Qin Wentian kalt. Einer der vier unsterblichen Kaiser hier war kein anderer als der Barbarenkaiser. "Qin Wentian, wenn Sie in die Kaiserstadt gingen und lebend gefangen genommen wurden, was wurden wir tun, wenn Sie uns betrugen wurden? Wenn wir Sie am Leben lassen, gibt es Schwierigkeiten." Der Barbarenkaiser sprach eisig. Es war kein anderer als diese vier Kaiser, die Qin Wentians Identitat als Bandit des Jialan Monarch durchgesickert hatten. Der barbarische Kaiser hatte jedoch nur eine einzige Absicht. Er wollte, dass Qin Wentian stirbt. Naturlich wunschte er nicht, dass Ye Qianyu mit in sie verwickelt ware. Obwohl Ye Qianyus Behandlung gegenuber ihm im Vergleich zu Qin Wentian weit schlechter war, war er immer noch in sie verliebt, und das schon seit vielen Jahren. Er wollte nur Qin Wentians Tod. "Ihr seid auch Ye Qianyus Untergebene? Barbarischer Kaiser war derjenige, der euch drei dazu gebracht hat, mich zu toten?" Qin Wentian warf den anderen drei Kaisern einen Blick zu. "Die Palastherrin handelt in letzter Zeit seltsam. Wir als Untergebene konnen nur im Schatten agieren, um sie zu erholen." "Ein unsterblicher Kaiser antwortete kalt. Obwohl wir vielleicht dafur bestraft werden, sind wir immer noch dazu bereit. Wenn es irgendwelche Strafen gibt, werde ich sie alleine alleine ertragen. In Bezug auf die Tausend Feathers Palace, das ist das Herz von Brudern. Wir durfen nicht zulassen, dass ein Ausenseiter die Dinge andert. "" Die Stimme des Barbarenkaisers war extrem kalt. Dann fuhr er fort: "Mach es." "Mhm." Die anderen nickten. Vier unsterbliche Kaiser, darunter ein mittlerer. Eine so machtige Gruppe wurde ausgesandt, nur um einen unsterblichen Konig der Spitzenklasse zu toten. Dies war bereits stark von Qin Wentians Starke abhangig. Dies war naturlich das Arrangement des barbarischen Kaisers. Er wusste, wie stark Qin Wentian war und die Tatsache, dass Qin Wentian einen unsterblichen Kaiser im Anfangsstadium leicht toten konnte. Er hatte keine andere Wahl, als vorsichtiger zu sein. Ein helles Licht blitzte auf, als strahlende Lichtenergie von Qin Wentian ausgestrahlt wurde. Die Ausstrahlung war so blendend, dass die Kaiser ihre Augen nicht offnen konnten. Gleichzeitig entfesselten die vier Kaiser die Kraft ihrer Gesetze und liesen Strahlen des Kaiserlichts vom Himmel fallen, wahrend sie mit ihren Konstellationen schwangen. Sie standen in die vier Richtungen und starteten direkt Angriffe bei Qin Wentian. \\ n \\ n \\ n \\ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1556

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1556