Ancient Godly Monarch Chapter 1558

\\ n \\ nKapitel 1558 \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \\ n \ nNin war Wentian in der Kaiserstadt Jialan eingetroffen. Eine seiner Astralseelen war vom Phantasm-Typ und konnte seine Gesichtszuge andern, indem er seine Aura mit Illusionen maskierte. Der Haftbefehl war echt. Der Barbarenkaiser hat ihn nicht angelogen. Qin Wentian versuchte erneut, sich beim Beiming Youhuang zu melden, erhielt jedoch immer noch keine Antwort. Es war nicht bekannt, wie oft er es versucht hatte. Dies bestatigte seine These, dass Beiming Youhuang wirklich in Schwierigkeiten geriet. Der Barbarenkaiser hatte sie verraten. Qin Wentian war sich uber die Situation des Lifire Palace nicht klar und hatte keine Ahnung, wie sich Beiming Youhuang derzeit im Lifire Palace befand. Aber er wusste, dass alles, was er bisher gesehen hat, seine Vorstellung weiter bestatigt hat, dass Beiming Youhuang in Schwierigkeiten steckte. Tatsachlich hatte er sogar gehort, dass morgen Mittag der Jialan Monarch und die Strafbehorde der Stadt Beiming Youhuang hingerichtet hatten. Das sollte ihn eindeutig herausziehen. Wenn nicht, hatte der Jialan-Monarch Beiming Youhuang nach ihrer Gefangennahme leicht toten konnen. Obwohl er von dem Schema des Jialan Monarchen wusste, musste er trotzdem hierher kommen. Als Bandit hatte er nichts mit Beiming Youhuang zu tun. Bis jetzt war der Bandit, den sie gefangen hatten, nicht beim Beiming Youhuang. Am zweiten Tag war die Bestrafungsphase der Kaiserstadt Jialan auserst lebhaft, und viele Experten versammelten sich. Unter dem harten Sonnenlicht fuhlten sich die Menschen auf der Strase ein wenig unwohl. Die Strafphase befand sich im sudlichen Teil der Kaiserstadt und hatte einen Blick auf einen Berg. Es war extrem gros und war blutrot. Im Laufe der Geschichte wurden auf dieser Etappe bereits viele Banditen hingerichtet, darunter auch diejenigen, die gegen die Gesetze der Stadt verstosen hatten. Man kann sagen, dass seine blose Prasenz in den Herzen der Menschen hier Angst hervorgerufen hat. In diesem Moment war in der Strafphase ein groser schwarzer Kafig zu sehen. Es wurde aus Blackstones gebaut und war unvergleichlich haltbar und zah. Der unsterbliche Sinn hatte keine Moglichkeit, es zu durchdringen. In dem Kafig gefangen war naturlich die Person, die hingerichtet werden sollte. Im Moment versammelten sich viele unter der Buhne. Sie horten, dass der Gefangene angeblich eine uberragende Schonheit war und eine Kernfigur der Banditengruppe war, die vor zehn Jahren die Minen geplundert hatte. Viele Leute fingen an zu diskutieren, einige von ihnen seufzte still in ihrem Herzen, wie unglucklich die hochste Schonheit war und sie wurde hochstwahrscheinlich heute sterben. Wentian befand sich in der Menge. Sein unsterblicher Sinn durchdrang die Umgebung und stellte naturlich fest, dass die Experten hier so zahlreich wie Wolken waren. Auf der Buhne waren zwei unsterbliche Kaiser zu sehen, die den Kafig bewachten. Es gab auch noch einige unsterbliche Kaiser im Schatten. Wie konnte jemand versuchen, einer so machtigen Gruppe Probleme zu bereiten? Die Sonne ging weiter auf, das Licht wurde heller und heller. In diesem Moment flogen ein paar Figuren durch die Luft. Der Jialan Monarch gehorte ebenfalls zu dieser Gruppe, er kam personlich in die Strafphase. Neben Jialan Monarch gab es auch eine ausergewohnliche Figur, die in der Hochphase des unsterblichen Kaiserreiches eine sehr hohe Kultivierungsbasis hatte. Er hies Crow Immortal Emperor und wurde vom Lifire Palace hierher geschickt. Er war hier, um mit der Operation des Jialan Monarch zusammenzuarbeiten. "Jialan, bist du sicher, dass er auftauchen wird?" Crow ubertrug seine Stimme an den Jialan Monarch. "Dieser Kerl und Beiming Youhuang haben eine ausergewohnliche Beziehung. Selbst wenn er sie nicht retten will, sollte er immer noch hier sein, um einen Blick darauf zu werfen. Wenn unsere Strategie versagt, werden wir es auf jeden Fall tun Vergeuden Sie hochstens einige Zeit. Zu dieser Zeit werde ich Herrn Crow entschadigen. \ "Der Jialan Monarch ubermittelte seine Stimme als Antwort. "Da dies der Fall ist, werde ich abwarten und sehen." Crow sagte nichts weiter. Der Jialan-Monarch winkte dann mit einer Hand, als eine machtige Energie, die einen gewissen Radius umhullte, alle hier versiegelte. Danach erschien ein machtiges Truppenregiment. Nicht nur das, fur alle Orte, die von einem unsterblichen Sinn eines unsterblichen Kaisers erreicht werden konnten, gab es dort auch Wachen. Die unsterblichen Kaiser, die heute als Wachter fungierten, holten direkt ihre Kaiserwaffen heraus, die vor Licht glanzten. In wenigen Augenblicken konnte der grenzenlose Kaiser durch die acht Richtungen fegen, was dazu fuhrte, dass die Menge vollig verblufft war, wahrend sie diese Szene benommen beobachteten. Was war los? "Jeder." In diesem Moment sprach der Jialan Monarch. Seine Stimme donnerte durch das riesige Gebiet. \\ n \\ n \\ n \\\ "Heute werde ich, Jialan, einige Banditen hier festnehmen. Wenn ich Sie mit meinen Taten beleidigt habe, verzeihen Sie mir bitte. Die Banditen laufen wild und ich kann sie nicht zulassen Im Moment mochte ich, dass sich jeder nicht von Ihrem ursprunglichen Standort entfernt, oder Sie werden direkt als Bandit betrachtet und sofort getotetFehler, mach mich nicht schuld. "Die Stimme des Jialan Monarch wurde plotzlich kalt und ernst. Er fuhr fort:" Wenn die Untersuchung zeigt, dass Sie keine Banditen sind, werde ich Sie naturlich frei machen. Ich mochte nur Ihre Mitarbeit, solange Sie sich an mich halten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Sie aus Versehen getotet werden. Fur diesen Punkt kann dieser Monarch dies garantieren. "Die Herzen aller zitterten. Dieser Jialan-Monarch richtete eine solche Falle ein, nur um einige Banditen anzulocken. Er versiegelte den gesamten Raum und plante, die Leute hier nacheinander zu uberprufen. In der Menge war Qin Wentian \ Sein Herz zitterte. Sein Gesichtsausdruck wurde extrem unansehnlich. Dieser Jialan-Monarch ist wirklich rucksichtslos genug. Er arrangierte eine solche Falle. War der Jialan-Monarch ein Glucksspiel, das er zeigen wurde? Wenn er nicht auftauchen wurde, Ware es nicht alles, um diese komplizierte Falle zu arrangieren, war er umsonst, und obwohl er wusste, dass die andere Partei Plane hatte, kam er immer noch hierher, weil diese Angelegenheit mit dem Leben und Tod von Beiming zu tun hatte Youhuang: Vielleicht wurde der Jialan-Monarch denken, dass er dumm war, aber so war er, Qin Wentian, schon immer. \\\ "Starten Sie die Kontrolle. Der Jialan-Monarch befahl. Die Wachter in der Umgebung begannen, die Menge zu Linien zu formen und sie zu unsterblichen Kaisern zur Uberprufung zu bringen. Die Methode der Uberprufung war sehr einfach. Gesetzesattribute, astrale Seelen. Obwohl die Gesichtszuge der Menschen moglicherweise verkleidet sind, konnen sie sich nicht vor einer solchen detaillierten Uberprufung verstecken. Qin Wentian warf einen Blick auf den Kafig in der Bestrafungsphase, obwohl er wusste, dass dies nichts war Aber ein finsterer Plan, er konnte nicht anders als sich zu fragen, ob Beiming Youhuang wirklich drin war. Er starrte alles besorgt an, aber der Jialan Monarch schien nicht die Absicht zu haben, den Kafig zu offnen Die Uberprufungsgeschwindigkeit war sehr schnell: Zahlreiche Menschen waren bereits freigelassen worden, in diesem Fall ware es fruher oder spater Qin Wentian \'s Spiel. In diesem Moment erschien plotzlich eine Figur in diesem verschlossenen Raum. Als die Wachen sahen die Person, alle haben angefangen, aber sie haben diese Person nicht blockiert, und erlaubte dieser Person, fortzufahren. "Warum bist du hier?" Der Jialan Monarch runzelte die Stirn, als er die Gestalt vor sich anstarrte. Es war tatsachlich seine Tochter Jialan Mingyue. \\\ „Vater. \\\“ Jialan Mingyue ging auf die Jialan Monarch \\\ ‚s Seite, aber einen Augenblick spater nahm sie plotzlich eine gottliche Waffe aus und startete einen Uberraschungsangriff auf die Jialan Monarch \\\‘ s Augen . Diese Szene hat alle verblufft. Sogar der Jialan-Monarch war fassungslos. Ein Ausbruch eines gewalttatigen Kaisers konnte ausbrechen, als Jialan Mingyues Augen mit einem grunen Licht glanzen und direkt in den Geist des Jialan Monarch schiesen. "SCRAM!" Der Jialan Monarch heulte. Doch in diesem Moment sprach Jialan Mingyue anders als seine, Jialan, Sie sind so naiv. Nach diesem Moment schlug die Waffe in Jialan Mingyues Hand in Richtung ihres Halses. Der Ausdruck des Jialan Monarch anderte sich drastisch. Er schlug mit der Handflache heraus und schlug die Waffe aus der Hand seiner Tochter, aber der Seelenangriff auf seinen Verstand wurde immer strenger. Man konnte einen winzigen Lowen in seinen Augen sehen, der mit einem riesigen Tier kampfte, das sowohl die Merkmale einer Schlange als auch eines Drachen hatte. "Jialan, dein Kaiserpalast wird angegriffen." Eine andere Stimme ertonte in seinem Kopf. Der Ausdruck von Jialan Monarch wurde aschfahl. Dies war eine Nachricht, die von einer seiner Ehefrauen ubermittelt wurde. Seine Gestalt blitzte auf, er schlug Jialan Mingyue bewusstlos, bevor er sie mitnahm, als er den Himmel hochflog. Dann winkte er mit der Hand, "Alle, kehre zum Kaiserpalast zuruck!" Die dunklen Augen des Krahenkampfers blitzten vor Unsicherheit. Danach lachelte er und sprach: "Die Dinge werden interessant und dies ist eine unerwartete Freude. Jialan, ich brauche eine Menge Wachen, um bei mir zu bleiben." Die Augen des Jialan-Monarchen flackerten, er verstanden sofort die Bedeutung von Crow. Vielleicht versuchten die Banditen, ihn von hier wegzulocken. Sie konnten unheilvolle Plane haben, aber auch die andere Partei. Da die Banditen sogar seine Tochter kontrollierten, waren die Dinge offensichtlich nicht so einfach. Es war eine unerwartete Freude wie das, was der Krahenkaiser gesagt hat. Anscheinend haben sie nicht nur Qin Wentian herausgelockt, es mussen auch einige andere extrem wichtige Charaktere sein, die auch herausgelockt wurden. Vielleicht war es selbst dieser Anfuhrer der Banditengruppe. Trotzdem hatte er keine andere Wahl, als zuruckzukehren, da sein Kaiserpalast angegriffen wurde. Nachdem er den Befehl gegeben hatte, einige seiner Wachter zu bleiben, brachte er die anderen und raste zuruck in Richtung Kaiserpalast. Die Augen des Krahenkaisers betrachten die Umgebung kalt. Der Kaiserpalast des Jialan Monarch wurde zu einem so gunstigen Zeitpunkt angegriffen? Dies war eindeutig ein scheme, um den Herzenszustand des Jialan Monarchen zu storen. Die Zerstorung von Jialans Palast hatte jedoch nichts mit ihm zu tun. Daher war er immer noch sehr aufgeschlossen. Warum kontrollierte die andere Partei Jialan Mingyue, um hierher zu kommen, anstatt sie direkt zu toten? Alles wurde unternommen, um sich mit dem Geist des Jialan Monarchen anzulegen! Dafur gab es nur einen einzigen Zweck. Sie wollten Chaos verursachen, damit die Banditen, die heute hierher gelockt wurden, eine Fluchtmoglichkeit ergreifen konnten! Das bedeutet, dass es heute definitiv Banditen gibt. Wer hatte gedacht, dass dieser Plan des Jialan-Monarchen tatsachlich jemanden gewinnen konnte, der wichtiger ist als sein ursprungliches Ziel? Die Dinge wurden wirklich interessant. \\\ "Fahren Sie mit der Uberprufung fort. Verpassen Sie keinen einzigen. \\\" Der Krahenkaiser lachte kalt. Qin Wentian, der sich unter der Menge befand, hatte einen schockierten Ausdruck auf seinem Gesicht. Es gab tatsachlich jemanden, der den Kaiserpalast angegriffen hat, um ihm zu helfen? Abgesehen von Ye Qianyu, wer konnte es sonst noch geben? In den gesamten Supreme Ancient Immortal Realms kannte er nur Beiming Youhuang und Ye Qianyu. Als Qin Wentian an sie dachte, konnte er nicht anders als in seinem Herzen zu seufzen. Er verstand es nicht. Warum war Ye Qianyu hierher gekommen? In der Luft senkte sich die Nacht vollstandig und sperrte das Licht von der Sonne ab. Jeder neigte den Kopf, nur um zu sehen, wie eine Dunkelheit alles umfing. \\\ "Geh jetzt! \\\" In Qin Wentians Kopf ertonte eine Stimme. Dies war Ye Qianyus Stimme. Seine Silhouette blitzte auf, als zahlreiche raumliche Tore in seiner Umgebung erschienen. Die von ihm geschaffenen Phantome traten alle durch verschiedene raumliche Tore und gingen in verschiedene Richtungen davon. Der Krahenkaiser hob den Kopf. Schwarze Flugel erschienen hinter ihm und seine Geschwindigkeit war blitzschnell, als er in die Luft stieg. Einen Moment spater ertonte ein donnernder Boom. Qin Wentian warf einen Blick hinuber und wusste, dass der Krahenkaiser Ye Qianyu in die Schlacht verwickelt hatte. Kaiserlicht blitzte auf und zerstorte die Mehrheit der Phantome von Qin Wentian. Qin Wentian selbst trat jedoch kontinuierlich mit extremer Geschwindigkeit durch raumliche Tore. Als alle Gespenster zerstort waren, war er bereits an die Grenze des versiegelten Raumes geraten. Vor seinen Augen waren ein unsterblicher Kaiser und eine Gruppe unsterblicher Konige hier auf der Hut. \ N \ n \ n \\ n \ n

Share Novel Ancient Godly Monarch Chapter 1558

#Read#Novel#Ancient#Godly#Monarch###Chapter#1558